Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Barcelona's Neymar celebrates at the end of the Copa del Rey final soccer match between Barcelona and Alaves at the Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, Saturday May 27, 2017. (AP Photo/Daniel Ochoa de Olza)

Neymar schaut einer finanziell rosigen Zukunft entgegen. Bild: AP/AP

Nicht bloss 222 Millionen – die unfassbaren Zahlen zum Neymar-Transfer



Nach langem Hin und Her ist der Rekordtransfer endlich perfekt. Neymar wechselt für 222 Millionen Euro vom FC Barcelona zu Paris Saint-Germain. Die Wahnsinns-Ablösesumme ist nicht die einzige beeindruckende Zahl ...

1,1

Franken würde Neymar bei Paris St-Germain verdienen – pro Sekunde notabene. (Ausgehend von einem Netto-Jahreslohn von 30 Millionen Euro = 34,4 Millionen Franken)

Bild

bild: keystone

10

Diese Rückennummer wird Neymar bei Paris St-Germain tragen. Der Brasilianer trägt sie bereits in der Nationalmannschaft, bei Barça besetzte sie Lionel Messi. Bei PSG trug im letzten Jahr Javier Pastore die legendärste aller Fussball-Rückennummern. Der Argentinier war aber bereit, sie an Neymar abzutreten.

105

Tore hat Neymar in drei Saisons (186 Spiele) beim FC Barcelona erzielt. Sein Schnitt liegt also bei 0,56 Tore pro Spiel. Damit liegt er deutlich hinter seinen beiden Partnern aus dem MSN-Sturm. Lionel Messi hat im Barça-Trikot bislang 0,87 Mal pro Spiel getroffen, Luis Suarez 0,82 Mal. In der brasilianischen Nationalmannschaft, wo er der unbestrittene Star ist, läuft es Neymar ein bisschen besser. Sein Torschnitt dort beträgt 0,67.

16'862.75

Franken würde Neymars Stundenlohn betragen, wenn er in der Schweiz einen 100-Prozent-Job mit 40-Stunden-Woche (bei fünf Wochen Ferien) hätte.

94'246.55

Franken soll Neymars Verdienst pro Tag in Paris betragen.

Animiertes GIF GIF abspielen

Neymar so ... bild: giphy

661'538.45

Franken soll Neymar pro Woche kassieren.

Blick in die Barça-Kabine.

2'870'000

Franken beträgt Neymars Monatslohn bei Paris St-Germain.

26'000'000

Euro Handgeld hatte Neymars Vater vom FC Barcelona für die Unterzeichnung des Fünfjahresvertrags seines Sohnes im letzten Oktober gefordert. Die Summe wäre am 1. August fällig geworden. Barça will aber höchstens ein Fünftel des Betrags auszahlen, da Neymar nur eine von fünf Saisons bei den Katalanen absolviert hat.

epa04426306 Neimar da Silva Sr (C), father of Barcelona FC player Neymar Jr, gestures as he leaves the Audiencia Nacional court in Madrid, Spain, 01 October 2014. Neymar da Silva made his statement on his son's contract with the Spanish club as the Financial director of the club, Nestor Lamela, also made his statement about details of how former president of the Barcelona FC Sandro Rosell carried out the contract as he is being investigated on charges of alleged misappropriation of funds during the signing of Brazilian striker Neymar.  EPA/CHEMA MOYA

Vater Neymar da Silva Senior kassiert beim Transfer seines Sohnes mit. Bild: EPA/EFE

30'000'000

Euro beträgt der kolportierte Netto-Jahreslohn von Neymar bei Paris St-Germain.

40'000'000

Euro Mehrwertsteuer muss Paris St-Germain auf die Ablösesumme von 222 Millionen Euro bezahlen.

Paris Saint-Germain's fans react during the French Cup 2017 Final soccer match, between Paris Saint-Germain (PSG) and Angers at Stade de France in Saint Denis, north of Paris, France, Saturday, May 27, 2017. (AP Photo/Francois Mori)

Die PSG-Fans können den Neymar-Transfer kaum erwarten. Bild: AP/AP

45'000'000

Euro Beraterprovision sollen Neymars Vater und andere Berater wie Pini Zahavi für den Transfer von Paris St-Germain kassieren.

100'000'000

Euro soll Neymar von PSG-Klubchef Scheich Nasser Al-Khelaifi als Wechselprämie kassieren.

epa04193842 (FILE) A file picture dated 16 July 2013 shows Paris Saint-Germain's chairman Nasser Al-Khelaifi of Qatar during a press conference in Paris, France. Top clubs Manchester City and Paris Saint-Germain are to be hit by heavy fines by European football governing body UEFA for breaching financial fair play rules, according to media reports on 06 May 2014. The clubs are facing fines of around 60 million euros (83.6 million dollars) and a limit of 21 players rather than the usual 25 in their Champions League squads for next season, French sports newspaper L'Equipe and the BBC reported.  EPA/IAN LANGSDON *** Local Caption *** 50919990

Will Neymar unbedingt haben: PSG-Präsident Scheich Nasser Al-Khelaifi. Bild: EPA/EPA FILE

222'000'000

Euro beträgt die Ausstiegsklausel von Neymar beim FC Barcelona und somit auch die Ablösesumme, die PSG für den Brasilianer bezahlen musste.

300'000'000

Euro soll die katarische Investorengruppe Qatar Sports Investments, die 70 Prozent der PSG-Aktien besitzt, für die Werberechte an Neymar für die WM 2022 bezahlt haben. Mit dem Geld kaufte sich der Brasilianer selbst vom FC Barcelona los, damit Paris St-Germain nicht gegen das Financial Fairplay verstösst.

450'000'000

Euro betragen Neymars Brutto-Lohnkosten hochgerechnet auf fünf Jahre.

~ 850'000'000

Euro betragen die Gesamtausgaben von Paris St-Germain für den Neymar-Transfer. 

1'000'000'000

Euro beträgt die Ausstiegsklausel von Cristiano Ronaldo. Chelsea? Manchester City? Anyone? Übrigens: Lionel Messi ist dagegen ein Schnäppchen. Mit einer Ausstiegsklausel von 300 Millionen Euro kriegt man den argentinischen Floh beinahe zum Spottpreis.

Die höchsten Transfersummen im Fussball in jedem Jahr seit 1980

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

abspielen

Video: Angelina Graf

Das ist der moderne Fussball

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das ist der moderne Fussball

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

Das ist der moderne Fussball

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

22
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

92
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

76
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

73
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

73
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

30
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
30Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • nilu 05.08.2017 14:57
    Highlight Highlight Fussball war mal kool als es noch Fussball war und sich nicht immer alles um solch horrende Summen drehte.
  • Luegi 05.08.2017 12:57
    Highlight Highlight Psg zahlt null Euro an Barcelona, die zahlt Neymar ja selber! Somit muss er auch die Mehrwertsteuer selber zahlen für denn Transfer und nicht PSG! Auch die Steuern für die 300 Mio. Die er von den Kataris kassierte muss er Logischerweise selber Versteuern! Eure Angaben sind daher nicht wirklich Korekt! Bei 43% Steuersatz für Reiche in Spanien wird dies also etwa 150-180 Mio. Noch versteuern müssen! Einnen Teil in Spanien einer in Frankreich! Würde mich nicht wundern wenn er zuletzt noch im Knast landet weil er wieder versucht zu bescheissen!
    • sys64738 05.08.2017 19:09
      Highlight Highlight Da Katar nicht in der EU ist entfällt die MwSt auf die 300 Millionen. Von den 300 Millionen kann er dann wieder 222 Millionen als Ausgaben abziehen. Also wird die Einkommensteuer nur auf die Differenz fällig, hinzu kommt aber die MwSt von 21% auf die 222 Millionen.
      Ich komme auf etwa 82 Millionen.
      Das PSG damit nichts zu tun hat ist korrekt.
  • rodolofo 04.08.2017 18:04
    Highlight Highlight Okay, da ist sehr viel Geld im Spiel.
    Und weil dieser Neymar so viel kostet, soll das wahnsinnig wichtig sein?
    Interessiert mich trotzdem nicht.
    Das ist ein gutes Beispiel, wie der Preis nichts über den tatsächlichen Wert einer Sache aussagt.
    Wie viel Wert hat ein Glas Wasser?
    Unter Umständen würden wir ein Vermögen dafür zahlen.
    Und dieser Neymar könnte uns in diesen Umständen gestohlen bleiben!
  • CASSIO 04.08.2017 11:05
    Highlight Highlight die zehn solltet Ihr 2 x aufführen, nicht nur für die rückennummer, sondern auch für neymars schwester!!
    • benjo46 04.08.2017 12:44
      Highlight Highlight Meinst du sie kostet auch 450000000 brutto für 5 Jahre?

      Sorry ist unter der Gürtellinie aber der musste sein.
    • benjo46 04.08.2017 14:12
      Highlight Highlight Edit: der Vater hat ja gute Qualitäten als “Berater / Zuhälter“...

      So genug für heute es wird Zeit für sWochenende.
  • Garfield 04.08.2017 11:04
    Highlight Highlight Es ist dich einfach unverhältnismässig solche Summen. Es gibt genug Menschen auf umserem Planeten, welche verhungern müssen!
    Ich hoffe die Realität kehrt eines Tages auch wieder im Fussball ein! Geht es da wirklich noch um Sport oder nur noch ums Geld?!?!
  • Grundi72 04.08.2017 10:19
    Highlight Highlight Angebot und Nachfrage!

    Für 99Mio hat ManU Trikots von Ibrahimovic verkauft, die Rechnung scheint also aufzugehen solange ihr den Fernseher einschaltet und weiter Merchandising-Artikel kauft..

    Kurz: ihr seid Schuld!




    Und: die coolen Jungs schauen sowieso Hockey!

    • LebeauFortier 04.08.2017 10:34
      Highlight Highlight Noch einen Monat, dann geht's wieder los!
    • Holy Crèpe 04.08.2017 11:16
      Highlight Highlight Dein Kommentar wäre bis auf "die coolen Jungs schauen sowieso Hockey" eigentlich gut gewesen. Ich schaue beides und bin immernoch der Meinung, dass Eishockey einem attraktiven Fussballspiel (wie kürzlich der CL-Final) nicht das Wasser reichen kann. Geld hin oder her...
    • Luegi 05.08.2017 13:07
      Highlight Highlight Für die die gerne Richtiges Hockey schauen geht die Saison leider erst ab dem 4.Oktober wieder Los!
      Hoffe unsere Jungs werden die Liga nächst Saison Rocken! Go: Bärtschi,Andrigettho,Josi,Streit,Niderreiter,Sbisa,Weber,Muller,Hierschier,Malgin,Bera,Fiala. Das gilt auch für unsere Freunde aus DE und AUT wie Dreisatel,Geiss,Vanek und Co. zeigt das wir im Deutschprachigem Raum auch Hockey zelebrieren können!
  • Hugeyun 04.08.2017 09:55
    Highlight Highlight Das einzige was Neymar tun kann, um weniger dekadent zu wirken, ist mehr als die Hälfte dessen was er verdient zu spenden (Unterstütztung der Favelas in seiner Heimat Brasilien beispielsweise); zumal das mehr an Lohn sowieso für ihn nicht ausschlaggebend für den Wechsel gewesen sei.
  • Der müde Joe 04.08.2017 09:27
    Highlight Highlight Der Gott des Geldes, wird immer größer -bis er alles verschlingt.

    Die Worte von Streich, haben sich bei mir eingebrannt.
  • c_meier 04.08.2017 09:27
    Highlight Highlight Die müssten nur mal die Doping-Proben von einer Fussball-WM für 4-8 Jahre aufbewahren und dann nachtesten... dann würden diese Transfersummen automatisch wieder nach unten gehen.
    Komisch nur, dass diese Proben immer gleich nach einer WM (natürlich alle negativ, getestet haben fifa-leute) vernichtet werden...
  • Rumpelstilz 04.08.2017 09:20
    Highlight Highlight Eigentlich ist jede Zeile, die zu diesem Thema geschrieben wird, eine zu viel. Der Fussball ist völlig mass- und zügellos geworden. Ich hab schlicht keinen Bock mehr auf die Champions League mit all den hochgezüchteten, überteuerten Startruppen. Neymar kann 5 Minuten auf dem (vermutlich goldenen) Klo sitzen und verdient dabei 300 Stutz. Nur noch dekadent.
  • Ohniznachtisbett 04.08.2017 09:13
    Highlight Highlight Wenn Sergio Ermotti 9Mio pro Jahr brutto verdient, ist es angeblich Abzocke. Ermotti führt eine Firma die mehrere 1000 Angestellte hat, die gerade eine gute Mia in 6 Monaten verdient hat. Muss 24h erreichbar sein, ist mind. 6 Tage die Woche ausgebucht etc. Er gilt als Abzocker. Neymar muss 1x/Woche für 90min einem Ball nachrennen. Wird von einem Staff rundumversorgt. Trägt kaum Verantwortung, dass er die Schuhe selbst bindet ist gerade alles. Bekommt brutto 60Mio pro Jahr und genau diese Menschen die Ermotti als Abzocker betiteln kaufen dann dem eigenen Sohnemann ein PSG Trikot mit der Nr. 10
    • Reto Hofer 04.08.2017 09:33
      Highlight Highlight Bester Kommentar....Danke!
    • kuki 04.08.2017 10:09
      Highlight Highlight jetzt die manager heilig sprechen ist auch nicht nötig!
    • herrderfliegen 04.08.2017 11:38
      Highlight Highlight Klar, die Managerlöhne nun mit den Löhnen der Fussballer legitimieren. Beides ist absolut dekadent und falsch! Der Fussball ist schlussendlich auch nur ein Teil der Marktwirtschaft und des Kapitalismus. Die Entwicklungen im Fussball spiegeln die Entwicklungen wieder, die man schon seit Jahren in unsere globalen Gesellschaft beobachten kann: Anhäufung von Ressourcen auf Kosten der anderen. Wenn man solche Verhältnisse zulässt, ist es nichts anderes als logisch, dass sie auch in anderen Berreichen auftreten. Fussball ohne Kommerz? Träumt weiter!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Lord_Mort 04.08.2017 08:51
    Highlight Highlight Ich frage mich schon, wieso wir diese Dekadenz immer noch bejubeln. Mit Sport hat das ganze doch nichts mehr zu tun. Der Profifussball herrschen nur noch Masslosigkeit und Korruption.
    • Alterssturheit 04.08.2017 09:17
      Highlight Highlight Sie sagen es. Möglich machen das ganze nur die Zuschauer. Würde niemand fürs Fussball schauen zahlen (Pay TV), keine überteuerten Merchandise Artikel kaufen, etc. - die Herren Neymar und Co. müssten Golf GTI fahren (vermutlich die Top Version -:))
  • [Chris] 04.08.2017 08:43
    Highlight Highlight Wieso unterbindet die FIFA/UEFA diesen Wahnsinn nicht ? Ach ja, sie haben keine Zeit, denn sie müssen ja ihr (Schwarz) Geld zählen. Spass bei Seite, ich war der Meinung, dass es ein Financial Fairplay gibt, aber es scheint, als das uns die UEFA wieder Einmahl für Dumm verkaufen will/hat.
    • Yakari 04.08.2017 08:57
      Highlight Highlight Ich hoffe schwer das die UEFA noch Sanktionen aussprechen wird. Im besten Fall ein Ausschluss aus der Champions League für die nächsten Jahre. Dann würde der Herr Neymar dumm aus der Wäsche schauen.
  • fifiquatro 04.08.2017 08:36
    Highlight Highlight 222 Millionen und an vielen Enden dieser Erde sterben Menschen, weil diese kein Trinkwasser haben.
    Sport in allen Ehren aber diese Un­ver­hält­nis­mä­ssigkeit macht mich echt traurig.
    • winglet55 04.08.2017 09:21
      Highlight Highlight Ich persönlich würde befürworten, wenn der gleich Betrag in Franken, € oder $ den Klubs, Investoren oder Staaten (wie in diesem Falle) für Transfersummen ausgeben zusätzlich in das UNHCR oder andere Entwicklungshilfeprojekte einbezahlt werden müsste. Der Transfer dürfte erst gültig sein, wenn die Beträge überwiesen und von unabhängiger Seite bestätigt sind.
  • Principe 04.08.2017 08:31
    Highlight Highlight Hoffe schwer das bei diesem Transfer interveniert wird, ansonsten ist Financial Fairplay der Uefa wirklich ein Witz. Ein weiterer Grund um gegen PSG zu sein - wer findet diese Klubführung toll? Aber wenigstens sind der Schwindelsüchtige und sein "tacky" Vater bei seinesgleichen gelandet!!!
    • kuki 04.08.2017 10:06
      Highlight Highlight als ob Barca, Real und alle anderen Vereine aus England usw. besseres "Fairplay" haben

«Gegen Gratisferien»: Bürgerliches Komitee bekämpft Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen

Ein bürgerliches Komitee hat das Referendum gegen den zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub ergriffen. Die Verantwortung müsse bei den Familien liegen und dürfe nicht auf Unternehmen abgeschoben werden. Das Komitee sorgt sich zudem um die Schweizer Wettbewerbsfähigkeit.

Das Komitee aus Parlamentariern, Unternehmern und Gewerbevertretern greift damit die zwei Wochen Vaterschaftsurlaub an, welche das Parlament im September beschlossen hatte. «Wir sind gegen Gratisferien für wenige, welche durch …

Artikel lesen
Link zum Artikel