Retro
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19 Bilder, die zeigen, wie sich die Menschen von 1900 das Jahr 2000 vorgestellt haben



Wer würde nicht gerne einen Blick in die Zukunft werfen? 1900 haben das diverse französische Künstler versucht. In Bildern hielten sie fest, wie sie sich das Jahr 2000 vorstellen. Die Bilder sollten dann zuerst als Kärtchen in Zigarettenpackungen und später als Postkarten erscheinen.

Mindestens 87 Motive wurden gezeichnet und eine erste Serie für die Weltausstellung 1900 in Paris gedruckt. Leider wurden die Karten nie verteilt, da die Vertriebsfirma Konkurs ging und die Karten verschwanden.

Erst später wurden sie vom Science-Fiction-Autor Isaac Asimov wiederentdeckt und in einem Buch herausgegeben. Wir haben 19 dieser Bilder mit der heutigen Zeit verglichen. Wie gut waren die Künstler mit ihren Vorhersagen?

Audiozeitungen

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: teilweise richtig

Auch im Jahr 2000 war eine Audiozeitung noch immer eine Zukunftsvision. Allerdings könnte man das Radio durchaus als eine Art Audiozeitung betrachten.

Elektrische Rollschuhe

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, im Jahr 2000 waren Rollschuhe und auch Rollerskates nichts Ungewöhnliches. Elektrisch betrieben waren diese aber nicht – auch wenn es nun erste Versuche in diese Richtung gibt.

Coiffeur-Roboter

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Auch im Jahr 2000 musste man noch ganz normal zum Coiffeur. Unterdessen gibt es tatsächlich erste Coiffeur-Roboter. Diese sind aber noch so unbeholfen, dass wohl niemand sich freiwillig von ihnen die Haare würde schneiden lassen.

Haushaltsroboter

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, wir hatten im Jahr 2000 bereits diverse elektrische Haushaltshelfer, die uns den Alltag erleichtern sollten. Inzwischen haben wir sogar Staubsaugerroboter. Aber ab und zu muss man eben doch noch selbst etwas wischen oder abstauben.

Mähmaschinen

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Wer kennt sie nicht, die grossen Mähdrescher, die sich durch unsere Kornfelder fressen? Und diese sind nur die Spitze einer ganzen Armee von Erntehelfermaschinen, die es schon weit vor dem Jahr 2000 gab.

Fliegende Polizisten

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Ja, wir haben schon lange Helikopter, in welchen Polizisten herumfliegen können. Aber du wirst garantiert keine Polizistin mit Flügeln oder einem Jetpack am Himmel herumfliegen sehen.

Fliegende Feuerwehrmänner

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Dasselbe mit der Feuerwehr. Löschflugzeuge und -helikopter ja. Aber Feuerwehrmänner, die herumfliegen und mit ihren Wasserschläuchen das Feuer bekämpfen – nein.

Bücher in Ton umwandeln

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Hörbücher gab es schon auf Kassette. Dass Bücher aber von Maschinen automatisch in Ton umgewandelt werden, ist auch heute noch nicht Alltag – auch wenn daran gearbeitet wird.

Waltaxi

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Wir haben U-Boote für Touristen. Aber zahme Wale, die man für Unterwassertaxis verwenden kann, wohl eher nicht.

Roboter-Orchester

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, ein Orchester besteht auch heutzutage noch aus richtigen Menschen. Allerdings braucht man diese nicht mehr, um Musik zu hören. Dafür haben wir schliesslich schon längst unsere Musikabspielgeräte.

Flugbomber

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Eine naheliegende Vorhersage, die sich schon im Ersten Weltkrieg bewahrheitet hat.

Bewaffnete Fahrzeuge

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Auch diese Vorhersage war naheliegend und hat sich wohl schneller bewahrheitet, als dem Künstler lieb war.

Unterwasser-Krocket

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Krocket wird, wenn überhaupt, immer noch über Wasser gespielt.

Luftkrieg

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Auch dies hat sich bewahrheitet und vor allem im Zweiten Weltkrieg zu hohen Opferzahlen geführt.

Fliegende Späher

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Aufklärungsflugzeuge gehörten im Jahr 2000 wie auch heute zum Standard jedes Militärs. Dass diese allerdings einmal unbemannt sein werden, hat der Künstler wohl nicht gedacht.

Seerettung

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, Seerettung gibt es – allerdings hauptsächlich mit Helikoptern denn mit Flugzeugen.

Flugtaxis

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Auch wenn es diverse Anläufe gab – bis heute müssen wir noch auf herkömmliche Taxis zurückgreifen.

Videotelefonie

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: richtig

Im Jahr 2000 gab es bereits Videotelefonie, auch wenn die Technologie noch in den Kinderschuhen steckte. Heute ist Videotelefonie etwas ganz Normales, auch wenn sie das klassische Telefonieren noch nicht abgelöst hat.

Luft-Tennis

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Es hätte bestimmt lustig ausgesehen, wenn ein junger Roger Federer in seinem ersten ATP-Final mit einem Jetpack herumgedüst wäre. Leider bleibt das eine amüsante Wunschvorstellung. (pls)

Hier gibt es noch weitere Bilder:

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Schon bald sollen Roboter auf den Feldern eingesetzt werden:

Video: srf/SDA SRF

Menschen, die aus der Zukunft grüssen:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

39 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Watcher
13.11.2018 16:43registriert January 2017
Alles was töten kann wurde umgesetzt.
2112
Melden
Zum Kommentar
Gordon Blue
13.11.2018 16:03registriert May 2018
Fliegende Feuerwehrmänner gibt's, jedenfalls fast....
1812
Melden
Zum Kommentar
Olmabrotwurst vs. Schüblig
13.11.2018 15:54registriert December 2014
Diese Bilder hatten wir mal in der Schule gezeigt bekommen ende 90er, wir hatten us darüber lustig gemacht wegen dem Haushaltsroboter.. und jetzt wieviele leute haben so ein selbstsauger zuhause? ^^
1506
Melden
Zum Kommentar
39

Frauen der Geschichte

Frida Kahlo: Die Frau, die den Tod auslachte

Willkommen zu einem weiteren Teil Frauen in der Geschichte. Heute wollen wir uns mit der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo beschäftigen. Einer Frau, die es verstand, ihren Schmerz in Bildern auszudrücken.

Am 17. September 1925 rammt in Mexiko City eine Trambahn einen hölzernen Omnibus. Die 18-jährige Frida Kahlo sitzt drin, wird nach vorne geworfen – und von einer eisernen Griffleiste durchbohrt.

«Sie war fast nackt; bei dem Zusammenstoss waren ihr die Kleider vom Leibe gerissen worden. Jemand im Bus, wahrscheinlich ein Anstreicher, hatte ein Paket mit Goldpulver bei sich gehabt, das aufgegangen war; und nun war das Gold über Fridas blutenden Körper gestäubt.»

Sie habe wie eine Ballerina …

Artikel lesen
Link zum Artikel