Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19 Bilder, die zeigen, wie sich die Menschen von 1900 das Jahr 2000 vorgestellt haben



Wer würde nicht gerne einen Blick in die Zukunft werfen? 1900 haben das diverse französische Künstler versucht. In Bildern hielten sie fest, wie sie sich das Jahr 2000 vorstellen. Die Bilder sollten dann zuerst als Kärtchen in Zigarettenpackungen und später als Postkarten erscheinen.

Mindestens 87 Motive wurden gezeichnet und eine erste Serie für die Weltausstellung 1900 in Paris gedruckt. Leider wurden die Karten nie verteilt, da die Vertriebsfirma Konkurs ging und die Karten verschwanden.

Erst später wurden sie vom Science-Fiction-Autor Isaac Asimov wiederentdeckt und in einem Buch herausgegeben. Wir haben 19 dieser Bilder mit der heutigen Zeit verglichen. Wie gut waren die Künstler mit ihren Vorhersagen?

Audiozeitungen

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: teilweise richtig

Auch im Jahr 2000 war eine Audiozeitung noch immer eine Zukunftsvision. Allerdings könnte man das Radio durchaus als eine Art Audiozeitung betrachten.

Elektrische Rollschuhe

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, im Jahr 2000 waren Rollschuhe und auch Rollerskates nichts Ungewöhnliches. Elektrisch betrieben waren diese aber nicht – auch wenn es nun erste Versuche in diese Richtung gibt.

Coiffeur-Roboter

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Auch im Jahr 2000 musste man noch ganz normal zum Coiffeur. Unterdessen gibt es tatsächlich erste Coiffeur-Roboter. Diese sind aber noch so unbeholfen, dass wohl niemand sich freiwillig von ihnen die Haare würde schneiden lassen.

Haushaltsroboter

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, wir hatten im Jahr 2000 bereits diverse elektrische Haushaltshelfer, die uns den Alltag erleichtern sollten. Inzwischen haben wir sogar Staubsaugerroboter. Aber ab und zu muss man eben doch noch selbst etwas wischen oder abstauben.

Mähmaschinen

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Wer kennt sie nicht, die grossen Mähdrescher, die sich durch unsere Kornfelder fressen? Und diese sind nur die Spitze einer ganzen Armee von Erntehelfermaschinen, die es schon weit vor dem Jahr 2000 gab.

Fliegende Polizisten

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Ja, wir haben schon lange Helikopter, in welchen Polizisten herumfliegen können. Aber du wirst garantiert keine Polizistin mit Flügeln oder einem Jetpack am Himmel herumfliegen sehen.

Fliegende Feuerwehrmänner

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Dasselbe mit der Feuerwehr. Löschflugzeuge und -helikopter ja. Aber Feuerwehrmänner, die herumfliegen und mit ihren Wasserschläuchen das Feuer bekämpfen – nein.

Bücher in Ton umwandeln

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Hörbücher gab es schon auf Kassette. Dass Bücher aber von Maschinen automatisch in Ton umgewandelt werden, ist auch heute noch nicht Alltag – auch wenn daran gearbeitet wird.

Waltaxi

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Wir haben U-Boote für Touristen. Aber zahme Wale, die man für Unterwassertaxis verwenden kann, wohl eher nicht.

Roboter-Orchester

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, ein Orchester besteht auch heutzutage noch aus richtigen Menschen. Allerdings braucht man diese nicht mehr, um Musik zu hören. Dafür haben wir schliesslich schon längst unsere Musikabspielgeräte.

Flugbomber

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Eine naheliegende Vorhersage, die sich schon im Ersten Weltkrieg bewahrheitet hat.

Bewaffnete Fahrzeuge

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Auch diese Vorhersage war naheliegend und hat sich wohl schneller bewahrheitet, als dem Künstler lieb war.

Unterwasser-Krocket

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Krocket wird, wenn überhaupt, immer noch über Wasser gespielt.

Luftkrieg

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Auch dies hat sich bewahrheitet und vor allem im Zweiten Weltkrieg zu hohen Opferzahlen geführt.

Fliegende Späher

Bild

bild: public domain

Vorhersage: richtig

Aufklärungsflugzeuge gehörten im Jahr 2000 wie auch heute zum Standard jedes Militärs. Dass diese allerdings einmal unbemannt sein werden, hat der Künstler wohl nicht gedacht.

Seerettung

Bild

bild: public domain

Vorhersage: teilweise richtig

Ja, Seerettung gibt es – allerdings hauptsächlich mit Helikoptern denn mit Flugzeugen.

Flugtaxis

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Auch wenn es diverse Anläufe gab – bis heute müssen wir noch auf herkömmliche Taxis zurückgreifen.

Videotelefonie

Das Jahr 2000 vor 100 Jahren

Bild: Public Domain

Vorhersage: richtig

Im Jahr 2000 gab es bereits Videotelefonie, auch wenn die Technologie noch in den Kinderschuhen steckte. Heute ist Videotelefonie etwas ganz Normales, auch wenn sie das klassische Telefonieren noch nicht abgelöst hat.

Luft-Tennis

Bild

bild: public domain

Vorhersage: falsch

Es hätte bestimmt lustig ausgesehen, wenn ein junger Roger Federer in seinem ersten ATP-Final mit einem Jetpack herumgedüst wäre. Leider bleibt das eine amüsante Wunschvorstellung. (pls)

Hier gibt es noch weitere Bilder:

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Schon bald sollen Roboter auf den Feldern eingesetzt werden:

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Menschen, die aus der Zukunft grüssen:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Gratulation! Tennis-Legende Martina Hingis ist Mami geworden

Link zum Artikel

12 Muttermale, die durch kreative Tattoos zu Kunstwerken wurden

Link zum Artikel

Die Freuden und Leiden einer Zürcherin, die kaum Abfall produziert

Link zum Artikel

Hey Suff-SMS-Sandro, das ist unser Anti-Sex-Plan in 10 Punkten!

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Sex während der Periode – was muss ich wissen?

Link zum Artikel

7 Filme und Serien, die du ab sofort in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

Chinesische «Harry Potter»-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

Jamie Oliver hat 8 Carbonara-Variationen präsentiert ... und ich bin mal SEHR skeptisch

Link zum Artikel

Wie es ist, im Callcenter zu arbeiten – und wie du nervige Anrufe minimierst

Link zum Artikel

Hast du das Zeug zum «Ninja Warrior»? Jetzt kannst du es beweisen

Link zum Artikel

5 Situationen, in denen du dir eine Sprachnachricht schenken kannst

Link zum Artikel

Oh, wow: Diesem Piloten war es wirklich, wirklich langweilig

Link zum Artikel

Haben manche Frauen wirklich eine zu weite Vagina?

Link zum Artikel

«Macht ein Dreier unsere Beziehung kaputt?»

Link zum Artikel

Arbeiter retten einen Hund vom Eis – aber es ist kein Hund 😱

Link zum Artikel

13 Tweets, die perfekt zusammenfassen, wie es ist, erwachsen (oder alt) zu werden

Link zum Artikel

Oh mein Gott, dieser Himmel! Fotos zeigen die Schönheit der Nordlichter

Link zum Artikel

Das ist Dan, er ist bipolar und der beste Lügner der Literaturgeschichte

Link zum Artikel

Mit 24 erblindet und trotzdem erfüllt sich Magda ihre Träume

Link zum Artikel

5 Spiele voller Wikinger und Trolle für alle Skandinavien-Fans

Link zum Artikel

Darum schlägt dir Netflix Serien und Filme vor, die du womöglich nicht magst

Link zum Artikel

Ich war beim HIV-Test – und starb 875 Tode

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Happy Birthday, Barbie! 8 watsons erzählen von ihren alten Puppen

Link zum Artikel

Wir haben unser Leben lang Ananas falsch gegessen 😱 (so geht's richtig)

Link zum Artikel

Der wohl bekannteste Igel der Instagram-Welt ist gestorben

Link zum Artikel

Ein Artikel, der beweist, dass ich Suff-SMS-Sandro NICHT vermisse (ok vielleicht doch)

Link zum Artikel

Zeki, der Meme-König der Schweiz

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Noch «8 Tage» bis zum Weltuntergang – das ist die letzte Warnung (für Serien-Fans)

Link zum Artikel

Nein, DU weinst!!! – 16 Bilder, die dich möglicherweise zum Heulen bringen

Link zum Artikel

9 Filmklassiker, die du jetzt auf Netflix und Co. streamen kannst

Link zum Artikel

Hipster sehen alle gleich aus – und hier kommen gleich 2 Beweise

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Geld allein macht nicht glücklich – aber was dann, Herr Glücksforscher?

Link zum Artikel

Love-Scamming: Wie ich einer Russin (fast) auf den Leim gegangen bin

Link zum Artikel

Die Geschichte dieses Bildes steht exemplarisch für den momentanen Gender-Knorz

Link zum Artikel

Bond fährt E-Auto? (00)7 Vorschläge, wie er sich noch besser an die Generation Y anpasst

Link zum Artikel

Vegane Influencerin bekommt ihre Periode nicht mehr – jetzt zieht sie Konsequenzen

Link zum Artikel

Warum ich bete

Link zum Artikel

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • satyros 14.11.2018 18:20
    Highlight Highlight Hab mal über etwas ähnliches, das in Deutschland gemacht wurde, gelesen. Hunderte von Leuten haben 1900 beschrieben, was 2000 in Deutschland wohl alles anders sein würde. Es gab viele richtige und falsche Voraussagen bezüglich des technischen Fortschritts. Aber niemand hat z.B. vorausgesehen, dass Deutschland keinen Kaiser mehr haben könnte. Man sieht das auch ein wenig auf diesen Bildern: Dass Polizisten fliegen können, konnten sich die Leute vorstellen. Dass Polizisten auch Frauen sein könnten, nicht.
  • Max Dick 14.11.2018 11:56
    Highlight Highlight Dass Flugzeuge auch als Waffen gebraucht werden können, haben 1900 noch nicht ganz alle vorausgesehen. Alberto Santos Dumont, einer der Erfinder des Flugzeugs, begann 1932 Suizid, nachdem er gesehen hatte, dass "seine Erfindung", mit der er Menschen näher aneinander bringen wollte, plötzlich zu einer Massentötungswaffe geworden war.
  • Pierre Beauregard 14.11.2018 10:25
    Highlight Highlight Witzig, was man sich vor über 100 Jahren alles vorgestellt hat. Aber die Kleidung, speziell bei den Frauen (Hosen?), war scheinbar kein Thema...
  • Gubbe 13.11.2018 23:16
    Highlight Highlight Zu 17. Natürlich gibt es Flugtaxis. Was sind den Helikopter die Personen wohin bringen anderes?
  • NikolaiZH 13.11.2018 22:30
    Highlight Highlight im prinzip definitiv gibt es alles was mit krieg zu tun hat...
  • Aussensicht 13.11.2018 21:17
    Highlight Highlight No1. nennt sich Podcast.
  • Phrosch 13.11.2018 19:48
    Highlight Highlight Zum Coiffer-Roboter: in den frühen 70er Jahren hatte mein Coiffeur eine Haarwaschmaschine. Das kostete extra, ich kam nie in den „Genuss“ und weiss darum auch nicht, ob es einer war.
  • Silly_Carpet 13.11.2018 19:23
    Highlight Highlight Gibts nicht bspw. in New York sowas wie Uber für Helikopter?
  • Schleiger 13.11.2018 19:11
    Highlight Highlight Domestizierte Wale :) Warum hat daran niemand gedacht.
  • Majoras Maske 13.11.2018 19:06
    Highlight Highlight Und wer malt Bilder, wie die Welt im Jahr 2118 sein wird? :)
  • Psychonaut1934 13.11.2018 18:37
    Highlight Highlight Nr. 10
    Play Icon
    • crik 13.11.2018 20:24
      Highlight Highlight Meines Erachtens sind Roboter-Orchester heute Realität. Nicht wie in deinem Video gezeigt, sondern in Form diverser Computerprogramme, welche keine realen Instrumente mehr benötigen. Elektronische Musik, vollständig auf dem Computer produziert, is heute normal.

      Wie schon weiter unten erwähnt, die Leute stellten sich vor, dass bestehende Geräte mechanisch gesteuert wurden, sie konnten sich aber nicht vorstellen, dass die eigentliche Geräte gar nicht mehr nötig sein wird (Prozessor und Lautsprecher statt Instrument, Bildschirm statt Drucker, etc).
    • Nischi91 14.11.2018 01:50
      Highlight Highlight Hier das selbe Beispiel mit anderer Musik!
      Play Icon
  • Ton 13.11.2018 18:16
    Highlight Highlight Seerettung mit Flugzeugen gab es sehr wohl und war im 2. Weltkrieg vorallem im Pazifik wichtig. Siehe PBY Catalina und andere Flugboote.
  • Pnesch 13.11.2018 18:07
    Highlight Highlight Waltaxi wäre echt cool! Hat das schon jemand probiert? Ökologisch sinnvoll...
    • Kanih 13.11.2018 18:46
      Highlight Highlight Peta sagt nein.
  • Karoon 13.11.2018 17:41
    Highlight Highlight Mind blown / Mind explosion
    Play Icon
  • Murky 13.11.2018 17:36
    Highlight Highlight Ähm, bei den Mähmaschinen meinten sie wohl automatische Mähmaschinen. Weil zum Maschinen wie dampfbetriebene Traktoren und Dreschmaschinen waren um 1900 schon in Gebrauch.
    Siehe https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mechanisierung_der_Landwirtschaft
    • Murky 13.11.2018 18:34
      Highlight Highlight Wo kam das zum her... sorry, kann man überspringen.
  • Kaulquappe2.0 13.11.2018 17:31
    Highlight Highlight Zu 2: nicht Rollschuhe aber goldrichtig gelesen
    Benutzer Bild
  • Leckerbissen 13.11.2018 17:09
    Highlight Highlight Fliegende Polizisten in Form von Kampfjets wären richtig.
    Fliegende Feuerwehr in Form der Löschflieger ebenfalls korrekt vorhergesehen.
    • Murky 13.11.2018 17:37
      Highlight Highlight Und in Form von Löschdrohnen gibt es auch schon recht effiziente Tests.

      Play Icon
  • sheimers 13.11.2018 17:02
    Highlight Highlight Interessant ist, dass sich die Leute vieles schon mechanisch und elektrisch vorstellen konnten, aber nicht automatisch. Es hat auf den Bildern immer einen Menschen an den Steuerhebeln. Dabei waren automatische Ablaufsteuerung damals schon in Betrieb, z.B. bei Webmaschinen, die Muster von Lochkarten reproduzierten.
    • 7immi 13.11.2018 18:01
      Highlight Highlight der mikroprozessor machts möglich. fest programmierte maschinen gabs, aktive regelung mit hoher abtastrate konnte man sich nicht vorstellen. man hat mit dem damals existenten die zukunft vorausgesagt, neue technologien ermöglichten sie erst. sieht man auch bei zitaten und prognosen von damals.
  • Watcher 13.11.2018 16:43
    Highlight Highlight Alles was töten kann wurde umgesetzt.
    • Schleiger 13.11.2018 19:10
      Highlight Highlight Und die Bücher in Audio umwandeln. Kann aber auch tödlich sein.
    • maga84 13.11.2018 23:23
      Highlight Highlight OMG, stimmt 😱 Watcher, du machst deinem Namen alle Ehre!
  • Natürlich 13.11.2018 16:42
    Highlight Highlight Also in Dubai gibts fliegende Polizisten, ihr habt dazu spgar einen Artikel gebracht...
    Dasselbe mit Fliegenden Feuerwehrmännern, gibt es ebenfalls.
  • Lörrlee 13.11.2018 16:29
    Highlight Highlight Sehr schöne Bilder!
    Frage an den Autor: Wo wurden diese Bilder gefunden, bzw. wo wären diese einsehbar? Als Historiker würde es mich interessieren, die gesamte Sammlung einzusehen.
    • Pascal Scherrer 13.11.2018 16:38
      Highlight Highlight Leider habe ich bisher keine Online-Quelle gefunden, in welcher alle Bilder einsehbar sind.

      Asimovs Buch gibt es noch gebraucht auf Amazon, allerdings ist die gebundene Ausgabe nicht sehr günstig:

      https://www.amazon.de/Futuredays-Nineteenth-Century-Vision-Year/dp/0805001204

    • Lörrlee 14.11.2018 09:52
      Highlight Highlight Schade, aber vielen Dank für den Hinweis, ich werde dem mal ein wenig nachgehen.

      Vielen Dank für den Artikel!
  • Gordon Blue 13.11.2018 16:03
    Highlight Highlight Fliegende Feuerwehrmänner gibt's, jedenfalls fast....
    Benutzer Bild
  • Áfram GC Unihockey 13.11.2018 15:57
    Highlight Highlight Noch interessant zu sehen was man sich früher so vorstellte.. Mal sehen wie viele der heutigen Vorstellungen sich bewahrheiten.

    Aber zu Nummer 13: Handelt es sich bei dem Sport nicht eher um Unterwasser Croquet? Das gewöhnliche Polo wird erstens meist auf Pferden (oder anderen Reittieren und Fahrzeugen) gespielt und es wird auf Tore geschossen. Beim Croquet wird durch diese Ringe am Boden gespielt.
    • Pascal Scherrer 13.11.2018 16:05
      Highlight Highlight Du hast recht. Da kann ich nicht mal Polo von Krocket unterscheiden. Asche über mein Haupt.
  • Normi 13.11.2018 15:56
    Highlight Highlight Zu Nummer 10
    Play Icon
  • Olmabrotwurst 13.11.2018 15:54
    Highlight Highlight Diese Bilder hatten wir mal in der Schule gezeigt bekommen ende 90er, wir hatten us darüber lustig gemacht wegen dem Haushaltsroboter.. und jetzt wieviele leute haben so ein selbstsauger zuhause? ^^
    • Garp 13.11.2018 18:57
      Highlight Highlight Na ja, unter Haushaltroboter versteh ich etwas anderes als so einen Staubsauger, der nur grosse Flächen saugen kann, mit Kabeln nicht zurecht kommt, nicht in engere Winkel passt. Der kann keine Fenster putzen, nicht abstauben, die Dusche nicht reinigen, das Klo nicht putzen, keine Wäsche waschen usw. 😁 .
  • Pachyderm 13.11.2018 15:44
    Highlight Highlight Was die da unter Wasser spielen ist doch kein Polo, sondern Crocket.

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Colin McRae! Jackie Chan! UND Bernhard Russi! Come ON!

«Nein.»

So die Antwort meines Pultnachbarn hier im watson Tower.

«Subaru ist der Bauern-Porsche. Mit Agrarsubventionen gekauft.»

Klar, das ist das gängige Image der japanischen Automarke in der Schweiz. Aber dann ist mir folgendes Buch kürzlich in die Hände gerutscht:

Nun, natürlich ist dies ein selbstbeweihräucherndes Promo-Ding des Schweizer Importeurs. Werbung und so. Aber ... schaut mal wie geil:

Bernhard. F***ing. Russi!! 💪💪💪

Und immer wieder Bernhard Russi (grossartige Frisur übrigens)! Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel