Nintendo
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Vor- und Rückseite des original verpackten «Super Mario Bros.»-Games von 1985. bild: Heritage Auctions

«Super Mario Bros.» von 1985 für Rekordsumme versteigert



Ein original verpacktes «Super Mario Bros.»-Spiel aus dem Jahr 1985 ist bei einer Auktion in den USA für die Rekordsumme von 114'000 Dollar (etwa 107'000 Franken) versteigert worden. Damit sei das Stück zum teuersten je versteigerten originalverpackten Videospiel geworden, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas mit. Der Käufer wolle zunächst anonym bleiben. Das japanische Unternehmen Nintendo hatte das inzwischen weltberühmte Videospiel «Super Mario Bros.» 1985 für die damals populäre Spielkonsole NES auf den Markt gebracht.

Super Mario Bros.

Hätte ich das Spiel damals nicht aufgemacht, wäre ich nun gut 100'000 Franken reicher... Bild: watson/oliver wietlisbach

Zuletzt hatte ein original verpacktes «Mega Man»-Videospiel aus dem Jahr 1987, das im Dezember für 75'000 Dollar versteigert worden war, den Rekord gehalten. Die Videospielreihe «Mega Man» rund um einen blauen Kampfroboter stammt ebenfalls aus Japan. (oli/sda/dpa)

So entstanden früher «Super Mario»-Levels

Die neusten Game-Reviews

Es ist angerichtet: Kann sich das Trash-Game «Maneater» durchbeissen?

Link zum Artikel

Lust auf einen LSD-Trip? Dann spiel doch mal «80’s Overdrive»!

Link zum Artikel
Es ist angerichtet: Kann sich das Trash-Game «Maneater» durchbeissen?

Der Kult-Prügler «Streets of Rage» feiert nach 26 Jahren ein Comeback – aber was taugt es?

Link zum Artikel

Alkoholismus und Depressionen: Dieses Videospiel ist nichts für schwache Nerven

Link zum Artikel

Die teuerste Spielkonsole aller Zeiten feiert ihren 30. Geburtstag

Link zum Artikel

Dieses Game ist so schlecht, dass du es nicht mal im Corona-Lockdown spielen magst

Link zum Artikel

Corona-Koller? Mit diesem neuen Game wird's dir allein zu Haus garantiert nicht langweilig

Link zum Artikel

«Resident Evil 3» im Test: So gut ist das Horror-Remake

Link zum Artikel

«Doom Eternal» ist ein brutal witziger Egoshooter, der mich keine Sekunde enttäuscht hat

Link zum Artikel

Ein Traum wird wahr: Mit «Dreams» dürfen eigene Videospiele kreiert werden

Link zum Artikel

Ich habe Nintendos Gehirnjogging-Game getestet und wurde dabei dümmer

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 60+ Spiele dürfen wir uns 2020 freuen

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Games des Jahrzehnts

Link zum Artikel

Das neue Star Wars-Game «Jedi: Fallen Order» lässt Fan-Herzen höher schlagen

Link zum Artikel

Die Switch Lite ist der fast perfekte Game Boy, den ich mir als Kind gewünscht hätte

Link zum Artikel

Warum «Death Stranding» sehr viel Geduld braucht

Link zum Artikel

«Luigi’s Mansion 3» ist eines dieser Videospiele, die süchtig machen können

Link zum Artikel

Das neue Modern Warfare ist grossartig, aber ...

Link zum Artikel

Mit Fitnessübungen gegen Monster – Nintendo hat schon jetzt das schrägste Spiel das Jahres

Link zum Artikel

Liebe Eltern, lasst eure Kinder nicht alleine mit dem neuen Handy-Game «Mario Kart Tour»!

Link zum Artikel

Das neuste «Zelda»-Game ist ein Meisterwerk. Punkt.

Link zum Artikel

«Gears 5» hat eine kleine Open-World-Erkältung

Link zum Artikel

«Blair Witch» im Test: Ich war sieben Stunden im Wald und habe den puren Horror erlebt

Link zum Artikel

«Man of Medan»: Fünf Jugendliche machen einen Bootstrip – und dann beginnt der Horror

Link zum Artikel

Warum ich von «Control» (zuerst) enttäuscht wurde

Link zum Artikel

«Astral Chain» ist japanische Designkunst in Reinkultur und sollte gespielt werden. Punkt.

Link zum Artikel

«Wolfenstein: Youngblood» ist (für Einzelspieler) eine blutleere Enttäuschung

Link zum Artikel

«Super Mario Maker 2» ist genau so geil, wie wir gehofft haben

Link zum Artikel

Angst, Mobbing, Depressionen: «Sea of Solitude» spielt mit unseren Gefühlen

Link zum Artikel

«Rage 2» bietet knackige Shooter-Action – hat aber gleich mehrere Probleme

Link zum Artikel

Made in Germany: Warum man «Trüberbrook» einfach spielen muss

Link zum Artikel

Das neue Prügelspiel «Mortal Kombat 11» ist nichts für schwache Nerven

Link zum Artikel

«Days Gone»: Warum Simon nicht so begeistert ist, Toggi dafür sehr

Link zum Artikel

Darum ist das neue Yoshi-Game ein fantastisches Spiel geworden

Link zum Artikel

«Devil May Cry 5» ist ein famos inszeniertes Actionspiel der alten Schule

Link zum Artikel

Warum das Online-Game «Tetris 99» süchtig machen kann

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • das Otzelot 13.07.2020 10:47
    Highlight Highlight Ich frage mich immer wer noch originalverpackte Sachen aus dieser Zeit besitzt? Da hat doch niemand an einen Sammlerwert gedacht?
    Wann immer ich in den 70er/80er etwas geschenkt bekam, war die Verpackung in einer Nanosekunde geöffnet.
    Und das meistens so, dass man sie nicht mehr brauchen konnte.
    • Ferranya 13.07.2020 11:17
      Highlight Highlight Vielleicht doppelt geschenkt bekommen oder so und dann das zweite noch verpackte spiel irgendwo verstaut als reserve 😊
    • risinghigh 13.07.2020 11:21
      Highlight Highlight "Ich frage mich immer wer noch originalverpackte Sachen aus dieser Zeit besitzt? Da hat doch niemand an einen Sammlerwert gedacht?

      Genau darum haben solche noch verschlossenen Exemplare eben einen so hohen Sammlerwert. Hätten alle vor 40-50 Jahren gedacht, dass das Produkt heute einen so hohen Sammlerwert haben könnte, dann wäre es heute auch nichts Wert, da es nicht selten genug wäre. Dies gilt grundsätzlich für alle Arten von Gegenständen mit Sammlerwert (zB. Sammelkartenspiele, Briefmarken, etc.).
    • das Otzelot 13.07.2020 15:22
      Highlight Highlight Das Prinzip verstehe ich schon. Und in den 70/80er auch nicht mit so grossen Auflagen wie heute.
      Heute wird dann eine Limited Edition rausgegeben, die dass Ganze künstlich teurer macht.
      Und trotzdem bin ich immer wieder erstaunt was es da an Originalverpackten Sachen noch auf dem Markt gibt.
    Weitere Antworten anzeigen

Bei Ubisoft ist Feuer im Dach: Recherchen zeigen das ganze Ausmass des Sexismus-Skandals

Beim französischen Spielegiganten Ubisoft wurden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jahrelang sexuell belästigt. Die Belästigungen gingen von mehreren Topmanagern aus. Nun rollen Köpfe und neue Recherchen enthüllen das wahre Ausmass des Skandals.

In der Gaming-Szene rumort es. Allein in den letzten Wochen schilderten auf Twitter weit über 100 Frauen ihre Erfahrungen mit Mobbing und sexuellen Anfeindungen im Gaming-Kontext. Ende Juni folgten erste Schritte seitens Ubisoft, dem Entwickler bekannter Videospiele wie «Assassin’s Creed» und «Far Cry». Zwei Top-Manager und weitere Angestellte wurden suspendiert. Zuvor hatten über ein Dutzend Frauen öffentlich über sexuelle Belästigung beim französischen Videospiele-Riesen berichtet. …

Artikel lesen
Link zum Artikel