DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Coiffeuse geht mit ihren Frisuren gerade viral – wird das der neue Sommertrend?

27.05.2018, 16:4428.05.2018, 08:33

Entweder man liebt den Tie-Dye-Look (oder zu deutsch Knüpfbatik-Technik) oder man hasst ihn. Für diejenigen, die nicht wissen, was damit gemeint ist, so sieht das aus:

Die Amerikanerin Kelsey Pebler ist definitiv ein Fan solcher Muster. Die Coiffeuse und Inhaberin des Wildwood Salons in Minnesota hat vielleicht den Sommertrend für dieses Jahr geschaffen: den Tie-Dye-Look fürs Haar. Ob sich dieser bei der breiten Masse durchsetzen wird, werden wir sehen, die Prozedur ist nämlich ziemlich aufwändig. 

Das ist Kelsey Pebler

Anfänglich wollte die Frisörin gar kein Batik-Muster schaffen. Als sie aber an einer Färbetechnik gearbeitet hat, ist der Tie-Dye-Look entstanden.

«Eigentlich startete ich mit einer anderen Idee, aber das Ergebnis hat sich in diese Richtung entwickelt – das passiert manchmal mit Kunst.»

Normale Tie-Dye-Färbungen werden mithilfe von Gummibändern gemacht, die den zusammengerollten Stoff in verschiedene Bereiche aufteilen und so zu unterschiedlich starken Färbungen des Materials führen.

So werden die Muster hergestellt:

Für die Haare muss aber eine andere Technik her. Zuerst blondiert Pebler die Haare und klebt danach die verschiedenen Bereiche ab. Nun färbt sie diese einzeln ein. Der ganze Prozess dauert rund sieben Stunden. Ob einem das Resultat gefällt, ist Geschmacksache – auffallen tut man damit aber garantiert.

Und so sieht der Tie-Dye-Look am Schluss aus:

So entsteht er:

Was hältst du von diesem Trend?

(mim)

Wenn Coiffeur-Besuche ehrlich wären...

Video: Knackeboul, Lya Saxer

Sie haben die Haare schön: Besonders schräge Fussballer-Frisuren

1 / 51
Sie haben die Haare schön: Besonders schräge Fussballer-Frisuren
quelle: keystone / joan monfort
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dan Rifter
28.05.2018 07:07registriert Februar 2015
Batik-Shirts haben wir doch schon 25 Jahren in der Handsgi gemacht.. aber Tie Dye tönt natürlich hipper
210
Melden
Zum Kommentar
avatar
so wie so
27.05.2018 21:46registriert Juli 2015
Sieht echt schön aus-so lange die Hasre frisch gekämmt schön anliegen. Sobald sie etwas verwuschelt sind, wird es komisch aussehen.
254
Melden
Zum Kommentar
8
Boris Becker beschwert sich nicht über Gefängnisleben

Dem in London inhaftierten Ex-Tennisprofi Boris Becker geht es nach Angaben seines langjährigen Anwalts Christian-Oliver Moser den Umständen entsprechend gut.

Zur Story