Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum sich gerade die ganze Welt über einen riesigen Stinkefinger amüsiert



Im US-amerikanischen 2000-Seelenort Westford sorgt gerade ein vier Meter grosser Stinkefinger für landesweite Schlagzeilen. Die Holzskulptur steht auf einem fünf Meter hohen Pfahl und ist auch nachts gut sichtbar, da sie von Scheinwerfern beleuchtet wird.

Urheber dieser offensiven Skulptur ist der 54-jährige Anwohner Ted Pelkey, der mit dieser Geste seinen Unmut gegenüber der Stadtregierung ausdrücken will. In seinen Augen schikaniert ihn diese nämlich schon seit fast zehn Jahren. In dieser Zeit hat Pelkey schon mehrmals versucht, eine Garage auf seinem Anwesen zu bauen. Darin würde er gerne eine Lastwagenwerkstatt betreiben, um sich so seinen bisherigen Arbeitsweg von 80 Kilometern zu ersparen.

Die Stadt vereitelte bisher allerdings jegliches Bauvorhaben mit der Begründung, dass das Gesuch gewisse Anforderungen nicht erfülle. Nach Ansicht von Pelkey sei der wahre Grund aber vielmehr, dass die Stadtverwaltung ihm gegenüber voreingenommen sei, weil er mit einem der Verantwortlichen in einem persönlichen Klinsch liege. So sei sein Baugesuch immer wieder wegen fadenscheinigen Begründungen abgelehnt worden. Reichte er es dann erneut ein, habe er teilweise Monate auf eine erneute Entscheidung warten müssen.

Schliesslich wollte Pelkey seinem angestauten Ärger Luft machen: Für 4000 Dollar liess er die Holzskulptur aufstellen, die nun die Gemüter der Nation erheitert. Die selbst von der Autobahn aus gut sichtbare Skulptur kam dann bei der Stadtverwaltung auch nicht wirklich gut an, wie das Nachrichtenportal Boston berichtet. Doch obwohl Pelkey damit gerechnet hat, dass er seinen Stinkefinger wieder abreissen muss, kann er diesen nun stehen lassen: Laut dem Gesetz des Staates Vermont fällt der Stinkefinger unter die Kunst- und Meinungsfreiheit.

Inzwischen berichten Medien in den ganzen USA – aber auch ausserhalb – über den riesigen Mittelfinger. Die Reaktionen sind dabei meist positiv – viele amüsieren sich über die Skulptur und solidarisieren sich mit dem Rebellen. Für Pelkey könnte es dennoch ein steiniger Weg bleiben. So sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung, dass diese demonstrative Feindseligkeit nicht wirklich etwas Positives zum Ausgang des Falles beitrage. Die nächste Anhörung soll Pelkey nun im Januar bekommen. (pls)

Mehr Kunst: 33 Bilder, bei denen dir die Kinnlade runterfällt:

Und noch mehr Kunst: 110 Drohnen bilden ein Himmel-Spektakel

abspielen

Video: srf

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

12 Muttermale, die durch kreative Tattoos zu Kunstwerken wurden

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Mit 24 erblindet und trotzdem erfüllt sich Magda ihre Träume

Link zum Artikel

9 Filmklassiker, die du jetzt auf Netflix und Co. streamen kannst

Link zum Artikel

Wir haben unser Leben lang Ananas falsch gegessen 😱 (so geht's richtig)

Link zum Artikel

Happy Birthday, Barbie! 8 watsons erzählen von ihren alten Puppen

Link zum Artikel

Gratulation! Tennis-Legende Martina Hingis ist Mami geworden

Link zum Artikel

Noch «8 Tage» bis zum Weltuntergang – das ist die letzte Warnung (für Serien-Fans)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Hast du das Zeug zum «Ninja Warrior»? Jetzt kannst du es beweisen

Link zum Artikel

Ein Artikel, der beweist, dass ich Suff-SMS-Sandro NICHT vermisse (ok vielleicht doch)

Link zum Artikel

Chinesische «Harry Potter»-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

Hipster sehen alle gleich aus – und hier kommen gleich 2 Beweise

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Die Freuden und Leiden einer Zürcherin, die kaum Abfall produziert

Link zum Artikel

Nein, DU weinst!!! – 16 Bilder, die dich möglicherweise zum Heulen bringen

Link zum Artikel

Der wohl bekannteste Igel der Instagram-Welt ist gestorben

Link zum Artikel

Jamie Oliver hat 8 Carbonara-Variationen präsentiert ... und ich bin mal SEHR skeptisch

Link zum Artikel

5 Spiele voller Wikinger und Trolle für alle Skandinavien-Fans

Link zum Artikel

Sex während der Periode – was muss ich wissen?

Link zum Artikel

Oh mein Gott, dieser Himmel! Fotos zeigen die Schönheit der Nordlichter

Link zum Artikel

Ich war beim HIV-Test – und starb 875 Tode

Link zum Artikel

7 Filme und Serien, die du ab sofort in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

5 Situationen, in denen du dir eine Sprachnachricht schenken kannst

Link zum Artikel

Das ist Dan, er ist bipolar und der beste Lügner der Literaturgeschichte

Link zum Artikel

Haben manche Frauen wirklich eine zu weite Vagina?

Link zum Artikel

Wie es ist, im Callcenter zu arbeiten – und wie du nervige Anrufe minimierst

Link zum Artikel

Arbeiter retten einen Hund vom Eis – aber es ist kein Hund 😱

Link zum Artikel

Hey Suff-SMS-Sandro, das ist unser Anti-Sex-Plan in 10 Punkten!

Link zum Artikel

Zeki, der Meme-König der Schweiz

Link zum Artikel

Oh, wow: Diesem Piloten war es wirklich, wirklich langweilig

Link zum Artikel

«Macht ein Dreier unsere Beziehung kaputt?»

Link zum Artikel

13 Tweets, die perfekt zusammenfassen, wie es ist, erwachsen (oder alt) zu werden

Link zum Artikel

Darum schlägt dir Netflix Serien und Filme vor, die du womöglich nicht magst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr als 70 Tote nach Zyklon «Idai» 

Link zum Artikel

Boeing 737 Max 8: Diese europäischen Airlines setzen ebenfalls auf die Unglücksmaschine

Link zum Artikel

«Er hatte keine Zeit für mich» – Streit zwischen Federer und Djokovic eskaliert

Link zum Artikel

Mein Abstieg in die Finsternis – Wie ich zur Katzenfrau wurde

Link zum Artikel

So ticken die Putinversteher

Link zum Artikel

Es lebe die Superheldin! Steckt euch euren «Feminismusscheiss» sonstwohin

Link zum Artikel

5 Elektroauto-Gerüchte im Check: Ein paar sind richtig, ein paar aber kreuzfalsch

Link zum Artikel

Hat das Parlament gerade unser Internet gerettet? – Es soll kein Zwei-Klassen-Netz geben

Link zum Artikel

Kevin Schläpfer – Oltens verpasste «Jahrhundert-Chance» und Langenthals «Anti-Anliker»

Link zum Artikel

«Vielleicht sind die Regeln einfach falsch» – VAR-Penalty sorgt für hitzige Diskussionen

Link zum Artikel

«Doping ist wie beim Hütchenspiel. Du weisst, dass es Betrug ist. Aber du spielst mit»

Link zum Artikel

Man liebt den Verrat, aber selten die Verräterin – nein, Galladé verdient Lob

Link zum Artikel

Der EHC Kloten, die Hockey-Titanic – so viel Talent, so miserabel trainiert und gecoacht

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz! Heute mit einer Premiere!

Link zum Artikel

«Rape Day»: Gaming-Plattform bringt Vergewaltigungsgame raus – und löst Shitstorm aus

Link zum Artikel

Schär ist der beste Verteidiger in England – nach dem Supertor dreht sogar Shearer durch

Link zum Artikel

Warum die FDP (vielleicht) gerade unsere Beziehung zu Europa gerettet hat

Link zum Artikel

Erleuchtung für 190 Franken: Ist diese 17-Jährige die neue Uriella?

Link zum Artikel

10 Schauspieler, die ihre grössten Rollen nicht mehr leiden können

Link zum Artikel

Papst Franziskus – der Reformer, der keiner ist

Link zum Artikel

Stellt das Popcorn bereit: Trumps Anwalt Michael Cohen will auspacken

Link zum Artikel

Samsung hat das Galaxy Fold enthüllt, das unsere Smartphones für immer verändern könnte

Link zum Artikel

Im Juni wurde «The Beach» geschlossen – jetzt zeigt sich, wie gut dieser Entscheid war

Link zum Artikel

Warum der Schweizer Klubfussball auf dem absteigenden Ast ist

Link zum Artikel

5 Promi-Seitensprünge und ihre Ausgänge (und was diese Dame damit zu tun hat)

Link zum Artikel

9 Grafiken rund um das Elektroauto in der Schweiz

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • kusel 15.12.2018 14:48
    Highlight Highlight Die ganze Welt? Wohl kaum.
  • James McNew 15.12.2018 10:16
    Highlight Highlight Mit dieser offensiven Skulptur hat der Mann einiges an Risiko genommen. Aber am Ende des Tages kann man sagen: Macht Sinn! (schreibt doch deutsch...)
  • Zauggovia 15.12.2018 06:41
    Highlight Highlight Gemäss Duden bedeutet Klinsch:
    unausgebackener Teig von Brot, Kuchen o. Ä.; teigiger, nicht recht aufgegangener Teil eines Gebäcks (z. B. ein Wasserstreifen im Brot)

    Gemeint ist wohl der Clinch. Da hab ich wieder was gelernt heute.
  • Triple A 14.12.2018 23:34
    Highlight Highlight Ich nehme an es ist auch noch Kunst, wenn man „TRUMP“ auf die Hand schreiben würde! Do it!
  • Bynaus @final-frontier.ch 14.12.2018 22:41
    Highlight Highlight Ich wüsst sonst noch ein paar andere Stellen in den USA, wo man die Skulptur aufstellen könnte. Etwa vor 1600 Pennsylvania Avenue, Washington DC.
  • WerWillSchonStringenzUndSachkenntnis 14.12.2018 18:13
    Highlight Highlight Held! 🦸‍♂️ 🦸‍♀️
  • Hansdamp_f 14.12.2018 18:03
    Highlight Highlight Nette Übernahme aus dem Englischen. Aber eine offensive sculpture ist auf Deutsch bestimmt keine "offensive" Skulptur. Es sei denn, sie steht im Sturm.
    • Pascal Scherrer 14.12.2018 18:40
      Highlight Highlight Das ist keine fehlerhafte Übersetzung von «offensive».

      Offensiv kann auch im Sinne von angreifend, beleidigend verwendet werden.
    • Statler 14.12.2018 19:26
      Highlight Highlight @PS: Hansdampf hat wohl eher recht. «Offensive» wird gemeinhin als «anstössig», «beleidigend», «widerwärtig», etc. verwendet, wenn es als Adjektiv eingesetzt wird.

Putin befiehlt: Посмотрите на Picdump!

Artikel lesen
Link zum Artikel