DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Pensacola Beach in Florida. Pha, der schreit ja bereits nach einer miserablen Tripadvisor-Bewertung!
Pensacola Beach in Florida. Pha, der schreit ja bereits nach einer miserablen Tripadvisor-Bewertung!Bild: shutterstock

14 Traumstrände kriegen auf Tripadvisor ihr Fett weg: Grumpy Travellers in Bestform

19.06.2017, 19:5921.06.2017, 11:37

Zugegeben, die Strände sehen in echt nie so romantisch-verlassen aus wie im Prospekt. Und der lokale Fischer wurde womöglich bereits durch ein Touristenrestaurant ersetzt. Genauso wie die freundliche Dorfdame, die authentische Inselküche für Lau anbietet (natürlich mit einem Lächeln, weil sie mega Freude an Touristen hat). Das ist nun mal das Leben in einer Welt, in der ein Flug auf die andere Seite der Welt erschwinglich geworden ist.

Aber reg dich mal über zu rauen Sand, Langeweile oder Wind auf! Vor allem: Poste dies auf Tripadvisor! Und: Bewerte den Strand mit einem von fünf Punkten! So, dem Strand hast du's jetzt gezeigt. Und eventuell hast du's in diese Compilation der dämlichsten Strandbewertungen auf Tripadvisor geschafft.

Traumstrände, die gemäss diesen TripAdvisor-Bewertungen einfach nicht genug sind

1 / 33
Traumstrände, die gemäss diesen TripAdvisor-Bewertungen total mies sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(jdk)

Auch Sehenswürdigkeiten kriegen ihr Fett weg: 25 wahnsinnig sinnlose Tripadvisor-Reviews

1 / 52
25 wahnsinnig sinnlose Tripadvisor-Reviews
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Reisen

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil man nie genug Fernseher haben kann: Der Black Friday in 11 verstörenden Szenen

Obwohl der Black Friday inzwischen auch in der Schweiz ein Begriff ist, können wir noch immer nicht fassen, wie Leute in anderen Ländern sich wie durchgedrehte Schmeissfliegen auf die heruntergesetzte Ware stürzen.

Zur Story