DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn gerade keiner gekotzt hat oder Läuse hatte, war die Primarschule doch eigentlich voll ok.
Wenn gerade keiner gekotzt hat oder Läuse hatte, war die Primarschule doch eigentlich voll ok.bild: shutterstock

17 Momente aus deiner Primarschulzeit, die du (fast) vergessen hast

24.04.2017, 06:2125.04.2017, 08:03
Natalia Widla
Natalia Widla
Folgen

Die ganz offensichtlich rassistischen, sexistischen oder einfach nur verstörenden Lieder im Singbuch

«Und im Keller auf den Kohlen sitzen Neger mit Pistolen, und sie schiessen auf die Weissen, die sich in die Hosen scheissen. Hea humbassa hea humbassa hea hea ho»
Aus dem Volkslied «Negeraufstand in Kuba»
«(...) Und Bolle wollte sterben, er hat sich’s überlegt: Er hat sich auf die Schienen der Kleinbahn draufgelegt; Die Kleinbahn hat Verspätung, und vierzehn Tage drauf, da fand man unsern Bolle als Dörrgemüse auf (...)»
Aus dem Volkslied: «Bolle reiste jüngst zu Pfingsten»

Immer mal wieder hat sich irgendein Kind (vor Aufgregung? Vor Angst? Einfach so?) übergeben und keiner fand das irgendwie seltsam

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Burg(en)völk

Wurde je ein besserer Sport erfunden? Wohl kaum. Auch wenn das Aufräumen meist zirka vier Mal so lange dauerte wie das Spiel selbst.

Finken

Welch wohltuende Umarmung für deine Füsse das war, welch heimelige Glücksgfühle das Überstreichen von Finken am Schuleingang in dir auslöste ...

... und wie oft du vergessen hast, dir vor dem Nachhausegehen wieder Strassenschuhe anzuziehen ...

Macht mit teuren Tigerfinkli gleich doppelt Spass: Pfützenspringen
Macht mit teuren Tigerfinkli gleich doppelt Spass: Pfützenspringenbild: shutterstock

Cementit

Marmor Stein und Eisen bricht ... aber Cementit nicht. Vor allem nicht zwischen den Fingern. Oder im Gesicht deines Pultnachbars.

Die (antizipierte) Nahtoderfahrung, als sich eines deiner Gspändli (oder DU!) in der «Handsgi» in den Finger nähte, wird dich für immer begleiten

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Generell waren Unfälle in der Primarschule irgendwie an der Tagesordnung: Da ein Lineal im Gesicht, hier ein offener Bruch beim «Stägefangis», dort ein Pedalo-Unfall ...

Apropos: <3

Entsprechend warst du selten so erlöst und glücklich, wie beim Wechsel von der «Handsgi» ins richtige Werken

Animiertes GIFGIF abspielen
Wegen Action und so.gif:giphy

Die Veloprüfung (und eigentlich alles mit dem lieben Herrn Verkehrspolizisten)

Zur Repetition hier nochmals die Königsdisziplin: Das Strassenüberkehren!

Das Tintenkiller-Verbot

Und diese eine Lehrerin, die das Missachten des Verbots bestrafte, als sei es ein Kapitalverbrechen ...

(Nein, hat sie nicht huehuehue).
(Nein, hat sie nicht huehuehue).bild:shutterstock

Schul-Jargon – so hast du früher gesprochen

1 / 20
Schul-Jargon – so hast du früher gesprochen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das Fach M&U

Nicht Biologie, Nicht Geografie, nicht ganz Ethnologie und auch keine Geschichte. Mensch und Umwelt halt!

Schön waren die Zeiten, als «Der Hund» noch ein legitimes Thema für eine Klausur war oder alle Tunnel der Schweiz auswendig gelernt werden sollten. Nicht zu vergessen: Die Prüfung zu Wilhelm Tell!

«Wie hiess der Sohn von Tell? »a) Walter b) Kevin c) Janosch
«Wie hiess der Sohn von Tell? »a) Walter b) Kevin c) Janoschbild: shutterstock

Dieser eine cholerische Lehrer, der «schluddrige» oder nicht angeschriebene Aufsätze einfach zerriss

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Wenn ein Kind die Lehrerin oder den Lehrer aus Versehen mit Mami/Papi ansprach ...

Und alle SOOOOOOOO laut lachten, als sei IHNEN das noch NIEEEE passiert

DIE LAUSTANTE

Alle paar Monate hatte ein Kind Läuse. Nach dem offiziellen Elternbrief kam sie dann an die Schule und «grübelte» sich durch einen Kopf nach dem anderen: Die Laustante.

Jetzt, viele Jahre und einige Sparmassnahmen später, fragen wir uns: Wer war diese Frau? Was war ihr WIRKLICHER Beruf? Und wie schützte sie sich eigentlich selber vor Läusen?

Bild: KEYSTONE

DIE ZAHNPUTZFRAU

Als ob Dutzende von Kindern die zur gleichen Zeit in einen Bechern «choderet» nicht traumatisch genug wären, folgte dann der Moment der Scham, als mithilfe «der blauen Tablette» enthüllt wurde, wer wirklich gut geputzt hat – und wer eben nicht.

Falls du es bis heute noch nicht gelernt hast, ist dieser Song vielleicht ja für dichVideo: YouTube/ZZB - Zahnmedizinisches Zentrum Berlin

Der erste Fülli

Ob der Pelikan oder der Geha Fülli: Das Gefühl den ersten eigenen Fülli in den Fingern zu halten war schon etwas ganz Besonderes.

Mäntigschreis/ Fritigschreis/ Klassenrat

Gab es je eine demokratischere Problemlöseinstanz als den wöchentlichen «Klassechreis»? Wohl kaum.

bild: shutterstock

Kinder sind übrigens nicht nur miserabel in der diplomatischen Meinungsäusserung, wie diese Beispiele zeigen:

Worin Kinder wirklich ganz miserabel sind: Im Verstecken

1 / 13
Worin Kinder wirklich ganz miserabel sind: im Verstecken
quelle: http://imgur.com/gallery/rps8m
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

132 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Madison Pierce
24.04.2017 08:11registriert September 2015
Das Gesicht des Lehrers, wenn man einen Kameraden an den Ringen bis unter die Hallendecke hochgezogen hat.

In Unterwäsche turnen zu müssen, weil Mami den Turnsack nicht parat gelegt hatte.

Am Tag der Milch auf den Pausenplatz kotzen, das Wetttrinken aber gewonnen zu haben.

Die Leute, bei denen alle Angst hatten, Schoggitaler zu verkaufen.

Die Leute, bei denen alle Schoggitaler verkaufen wollten, weil man sie selbst essen durfte.

Die bei der Altpapiersammlung entdeckten und wie ein Schatz gehüteten Pornohefte.

Der Lehrer, der während jeder Stunde eine Rauchpause gemacht hat.
1501
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sand71
24.04.2017 08:15registriert April 2015
Und d Schuälreisli! Zäääääääme bliiiibä!!!!
Wer hat was zum essen mitbekommen?
Mir wurde mal, statt ein Cervelat zum am "Stecke brööttlä" eine Büchse Birchermüäsli mitgegeben!
Ich hab mich aus lauter Scham von der Klasse weggesetzt und schnell meinen Zmittag gesessen, dass es ja niemand merkt! Es gibt sogar ein Foto davon, irgendwo im Alpstein war dass in der 6.Klasse
870
Melden
Zum Kommentar
avatar
Jemima761
24.04.2017 09:17registriert Oktober 2014
Gummitwist!
741
Melden
Zum Kommentar
132
26 lustige Fails für ... Ach, ihr wisst schon! Hier, Spass!

Wir nähern uns langsam den Sommerferien. Na ja, sofern ihr überhaupt welche habt.

Zur Story