DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kein Bock auf WM? Hier ist der alternative Kalender, mit dem du jedes Spiel verpasst

Alle freuen sich, dass die WM bald anfängt. Alle? Nein. Eine kleine Gruppe von unbeugsamen Fussballmuffeln hört nicht auf, den Zuschauerzahlen Widerstand zu leisten. Hier 18 Dinge, die du während der WM tun kannst und die nichts mit Fussball zu tun haben.
11.06.2018, 15:0211.06.2018, 15:54

Do, 14.6.

Pünktlich zur WM startet auf dem Sonnenberg in Kriens das B-Sides-Festival. Für alle, die es ein bisschen sehr alternativ mögen. Hier>> kannst du schon ab 17.15 die WM mit der Künstlerin Pink Spider übertönen.

Fr, 15.6.

Am Freitag geht die WM schon früh weiter. Zum Glück ist Wochentag und die Arbeit lenkt dich hoffentlich vom WM-Rummel ab. Ab 16.00 Uhr kann das Zurich Pride Festival>> auf dem Kasernenareal in Zürich übernehmen. Und das erst noch gratis.

Bild: KEYSTONE

Sa, 16.6.

Wenn du nicht am LGBT-Festival hängengeblieben bist, dann gibt es ab Samstag das 6. Heerlager zu Schellenberg>>, ennet der Grenze in Liechtenstein. Fernab jeglicher Fernsehtechnik, schlagen hier Mittelalter-Fans ihre Zelte auf, bieten Met und Workshops an und musizieren auf sonderbaren Instrumenten.

bild: shutterstock

So, 17.6.

Wenn dir die Gegenwart lieber ist und du auch keine Lust hast, noch bei der Pride-Demo mitzumarschieren, dann kannst du dich auch auf eine autofreie Strasse begeben. Am Slow-Up Hochrhein>> wird der Rhein auf beiden Seiten von Stein bis Laufenburg für den Autoverkehr gesperrt.

Bild: KEYSTONE/TI-PRESS

Allerdings dauert das Ganze nur bis 17.00 Uhr. Wegen dem Fussballspiel zwischen Brasilien und der Schweiz dürften aber die meisten Strassen weiterhin Autofrei bleiben.

Mo, 18.6. bis Do, 21.6.

Die Chancen stehen gut, dass auf der Arbeit über Schweiz – Brasilien gesprochen wird. Am Besten nimmst du frei und begibst dich auf eine schöne Mehrtages-Wanderung. Zum Beispiel eine von diesen:

Stockalperweg (VS)

In drei Tagen auf historischem Pfad von Brig nach Gondo. Selbst wenn dir die Leute hier etwas über die WM sagen wollten, würdest du sie nicht verstehen. Am Donnerstag kannst du dann gemütlich zurückfahren.

bild: shutterstock

Toggenburger Höhenweg (SG)

Von Wildhaus führt dieser Höhenweg in vier Tagen nach Wil SG. So bekommst du viel Grün zu Gesicht, ohne dass sich ein Fussballspieler darauf windet.

bild: shutterstock

Cruna dalla Surselva (GR)

Eine Rundwanderung zwischen den SAC-Hütten der Surselva  garantieren eine gewisse Abschottung von der Aussenwelt für bis zu 12 Tage. Zum Teil hat man keinen Handy-Empfang, so dass man nicht mal aus Versehen etwas von der WM mitbekommt.

bild: shutterstock

Fr, 22.6.

Wenn du es doch nicht so lange in den Bergen aushältst: Am Freitag startet das kleine Mittsommer-Festival>> am Simmenfall (BE). Mit Vorbereitung und Anreise verpasst du das erste Spiel locker, bis um 17.00 Uhr die Tore öffnen. Das Spiel Serbien – Schweiz wird dann von Blues-Sänger Arkansas Dave übertönt.

Sa, 23.6. bis So, 24.6.

Bereits ab 10.00 Uhr finden im schönen Eglisau Drachenbootrennen>> statt. Wer kann da noch an Fussball denken? 

Hier kann am Samstag auch bis weit über das Ende des letzten Spiels hinweg gefeiert werden. Alternativ kann die WM ab 16.00 Uhr auch am Zuger Seefest>> ignoriert werden. Aber Vorsicht vor Public Viewings!

Bild: KEYSTONE

Mo, 25.6. bis Mi, 27.6.

Zeit, deinen World-of-Warcraft-Charakter aufzuleveln. Damit hat sich die WM dann auch erledigt.

Bild: AP/AP

Do, 28.6.

Wenn du doch wieder ins soziale Leben zurück finden willst, fängt hier das Openair St.Gallen>> an.

Bild: EPA/KEYSTONE

Fr, 29.6. bis So, 1.7.

Hier gibt es gleich drei grosse Stadtfeste: Das Albanifest>> in Winterthur, das Luzernerfest>> in Luzern und die Braderie>> in Biel. Wahrscheinlich gibt es auch hier den einen oder anderen Bildschirm, aber nach dem dritten Bier ist dir die WM sowieso egal.

Das Albanifest in Winterthur.
Das Albanifest in Winterthur.Bild: KEYSTONE

Mo, 2.7. bis Mi, 4.7.

Wieso nicht mal ein Ausflug in die Westschweiz? Das solarbetriebene Openair-Kino «Cinéma Sud»>> zeigt in diesen drei Tagen drei Arthouse-Filme in Neuenburg, die du dir gratis anschauen kannst. Zwar auf Französisch, aber wenigstens ohne Blutgrätschen.

Weil es aber etwas spät anfängt, tauchst du am besten vorher noch in den See, um die WM auszublenden.

Der Film <a href="https://www.moviepilot.de/movies/wajib/images/697161" target="_blank">«Wajib»</a> wird unter anderem gezeigt.
Der Film «Wajib» wird unter anderem gezeigt.bild: pyramide international

Do, 5.7.

Es ist zwar ausverkauft, aber vielleicht kannst du dich irgendwie ans Openair Frauenfeld>> schleichen, um die WM-Spiele mit Hip Hop zu übertönen.

Bild: EPA/KEYSTONE

Fr., 6.7.

Rosige Aussichten gibt es am Freitag am Rosenfest>> in Weggis. Auch wenn die Rosenkönigin erst am Samstag erkoren wird, gibt es schon am Freitag Chilbi, Markt und Musik, um dir die WM vom Leib zu halten.

Sa., 7.7.

Wenn du keine Rose bekommen hast, kannst du an diesem Tag wieder zurück ins Fussball-lose Mittelalter fliehen, am historischen Handwerkermarkt Huttwyl>>.

Ein paar Impressionen aus dem Jahr 2011:

Am Abend kannst du dir die WM im Kino Open>> in Pfäffikon ZH wegdenken. 

Es läuft «Mord im Orientexpress».
Es läuft «Mord im Orientexpress».bild: Twentieth Century Fox of Germany GmbH

So., 8.7. bis Mo., 9.7.

Hier gibt es eine kleine WM-Verschnaufpause ... Endlich wieder mal fernsehen!

bild: shutterstock

Di., 10.7.2018 bis Mi., 11.7.2018

Falls du doch anderen Leuten beim Sport zusehen möchtest: An diesem Dienstag startet die Beach Major Series>> in Gstaad. Ausserdem ist der Eintritt dienstags und mittwochs gratis.

Bild: Melanie Duchene

PS: Unser IT-Gott Yannik ist laut eigenen Aussagen dort und sucht Kollegen.

Sa., 14.7.2018

Puh ... Gleich geschafft. Dem kleinen Final entgehst du nur knapp. Du kannst ihn am Gurten Festival>> oder gratis am Pod'Ring>> in Biel mit Musik übertönen.

Das Gurten-Festival bei Bern.
Das Gurten-Festival bei Bern.Bild: EPA/KEYSTONE

So., 15.7.

Am Finaltag hilft nur noch die Flucht. Entwerder auf die Lenzerheide ans Märchenfestival Klapperlapapp>> oder an den Slow-Up in La Gruyère>>.

Schau nur wie schön es ist in La Gruyère.
Schau nur wie schön es ist in La Gruyère.bild: shutterstock

Und inzwischen bist du pleite und kaputt, weil du dauernd auf Festen warst und nie gearbeitet hast, deshalb musst du den Fernseher sowieso verkaufen. Ein Hoch auf die WM-Freie Zeit!

Kennst du noch einen Kalender-Eintrag, der hier fehlt? Ab in die Kommentare damit!

Hat auch nichts mit Fussball zu tun: «Qapla'!» – Ein Interview auf Klingonisch

Video: Angelina Graf

Der verdammte Morgen in 9 Grafiken

1 / 11
Der verdammte Morgen in 9 Grafiken
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hier gibt es noch viel mehr Spass!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Weil man nie genug Fernseher haben kann: Der Black Friday in 11 verstörenden Szenen

Obwohl der Black Friday inzwischen auch in der Schweiz ein Begriff ist, können wir noch immer nicht fassen, wie Leute in anderen Ländern sich wie durchgedrehte Schmeissfliegen auf die heruntergesetzte Ware stürzen.

Zur Story