Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fast alle ungenügend, aber auf gutem Weg: Disney-Prinzessinnen im Gender-Check

«Unterhaltend und bildend» – diesen Anspruch von Disney finden viele löblich. Andere nicht. Sie sorgen sich nämlich um die verzerrten Schönheitsideale der Prinzessinnen. Welche das sind, im Video.



Fast wie im echten Leben: Disneys Royals sorgen schon seit eh und je für Kontroversen. So sagt beispielsweise die Kinder- und Medienexpertin Rebecca Hains über die neuste Prinzessin auf dem Disney-Hof:

«Vaiana ist schon fast revolutionär, weil sie als Erste von vielen normalere Körperproportionen besitzt. Das ist der richtige Pfad, aber noch lange nicht das Ziel.»

Solche kritischen Stimmen gibt's haufenweise. Wir haben sie für euch zusammengetragen: Für diese Eigenheiten wurden die Disney-Prinzessinnen gelobt und zugleich getadelt:

abspielen

Video: watson.ch

Das sind die mächtigsten Frauen der Welt

Mehr Gender gefällig? Et voilà ...

Showbusiness heisst nicht Sexgewerbe! Der Sturz des Fotografen Terry Richardson 

Link zum Artikel

Im Fall Weinstein gibt's vor allem eins zu sagen: «Fuck you!» – an mehrere Adressen

Link zum Artikel

FOMO, Squish & Vanilla: Das grosse Sex- und Gefühls-ABC der Generation Z

Link zum Artikel

«Es gibt kein Geschlecht. Es gibt keine Regeln. Es gibt nur mich.»

Link zum Artikel

WTF? 23 vergenderte Produkte, die keiner braucht 

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«American Apparel»-Gründer so: «Mit Mitarbeiterinnen zu schlafen, ist unvermeidlich»

Link zum Artikel

Wütende Österreicher fordern Tod und Zwangssterilisation für die «Katzentreterin»

Link zum Artikel

Fast alle ungenügend, aber auf gutem Weg: Disney-Prinzessinnen im Gender-Check

Link zum Artikel

Hinter dem Film übers Schweizer Frauenstimmrecht steckt ein Skandal-Baby

Link zum Artikel

12 sexistische «Perlen» aus dem SRF-Archiv – muss man sehen, um es zu glauben

Link zum Artikel

Lügen-Quellen! Frauen erobern ihren wahren Platz in der Weltgeschichte zurück

Link zum Artikel

Die keltische Kriegerkönigin Boudica, die tausende Römer niedermetzelte

Link zum Artikel

Absätze, Lippenstift und neutrale Unterwäsche – darf man Frauen das vorschreiben?

Link zum Artikel

Frauen, die Geschichte schrieben, Teil I: Die ägyptische Traumfrau Kleopatra

Link zum Artikel

«Fleisch» – Lehrer mit teigigen Figuren und Kopflesben sollten dieses Buch nicht lesen

Link zum Artikel

Kaiserin Agrippina: Das herrschsüchtige Teufelsweib, das ganz Rom verführte und die Männer zu Sklaven machte

Link zum Artikel

#SchweizerAufschrei: 21 Tipps gegen den ganz alltäglichen Sexismus

Link zum Artikel

Sie haben genug: 22 Schweizerinnen erzählen, wie sie sexuelle Gewalt im Alltag erlebten

Link zum Artikel

Diese Frau steckt hinter der Aktion #SchweizerAufschrei

Link zum Artikel

Du bist jung, weiblich und in deine beste Freundin verliebt? Dies erwartet dich <3

Link zum Artikel

Diese 15 genialen Bilder beschreiben perfekt, wie es ist, die Mens zu haben

Link zum Artikel

In 6 Schritten zum Stalker: Der Aktionsplan für die Frauen-mit-Kopfhörer-Anmache

Link zum Artikel

Du wirst bald 30? Freu dich, jetzt wird dein Leben echt fantastisch!

Link zum Artikel

Der BH als Spiegel unserer Gesellschaft: Ist es wieder mal Zeit für eine Befreiung der Brüste?

Link zum Artikel

«So nicht, liebe Männer!» Tinder-Knigge zweier watson-Userinnen macht aus Eseln Hengste

Link zum Artikel

Stefanie gegen die rechte Welt: Was der Spruch «Feministinnen sind hässlich» wirklich bedeutet 

Link zum Artikel

Auf der Tür zur Hölle der Frau stehen 3 Buchstaben: PMS. Prämenstrueller Supergau

Link zum Artikel

«Voll zwischen die Beine» – «Habe ich schon x-mal erlebt» – «Man hat sich daran gewöhnt»: Wie Frauen im Ausgang sexuell belästigt werden

Link zum Artikel

«Und was ist mit den Männern?!» Das Schreckgespenst Feminismus geht wieder um 

Link zum Artikel

Das Fazit von Köln: Frauen müssen lernen, nicht vergewaltigt zu werden

Link zum Artikel

Es ist ganz einfach: Feminismus ist das neue Cool

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

44
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
44Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jazzdaughter 17.12.2016 00:17
    Highlight Highlight Maui ist nicht dick. Eine doch noch interessante Analyse dazu von jemandem, der selber zeichnet.

    http://iwantdrawingtutorialsplz.tumblr.com/post/154079123959/maui-is-not-obese

  • Mesuax 04.12.2016 00:28
    Highlight Highlight Weshalb ein Gender check?! Gibts ei masstab wie eine frau sein muss um nicht gleich geröstet zu werden?! 1. ist es unmöglich alles in 1 mensch zu packen und 2. übertrieben dumm, denn für männer gibts sowas eig. Nicht. Nur die persönliche wertung eines einzelnen.

    Dass sich hier jemand die alleinige meinungshoheit, über was sein soll und was nicht,
    • Mesuax 05.12.2016 09:26
      Highlight Highlight Mist, zu früh auf den senden knopf gekommen :-/
  • Igowhenyougo 03.12.2016 15:43
    Highlight Highlight Schaut ihr wirklich 20 sekunden werbung für sonen bs?!
  • Arya Underfoot 02.12.2016 22:32
    Highlight Highlight Merida for Princess-President!! Sie ist die Tollste und ganz nebenbei ist auch der Filmsoundtrack schlicht grossartig 😍
  • esmereldat 02.12.2016 20:36
    Highlight Highlight Tiana ist ursprünglich aber keine Prinzessin sondern ein Mädchen aus der Unterschicht :P
    (Küss den Frosch läuft zur Weiterbildung übrigens grad auf dem Disney Channel)
  • JoJodeli 02.12.2016 19:04
    Highlight Highlight Und Arielle sollte man vielleicht auch gleich verbieten! Meerjungfrauen, pffff.... so was von unrealistisch!!!
  • ConcernedCitizen 02.12.2016 16:22
    Highlight Highlight Wir sollten auch die Action Filme unter die Lupe nehmen! Der Körper von Dwayne "the Rock" Johnson ist extrem unrealistisch und nährt täglich meine Minderwertigkeitskomplexe. Auch ist kein Mann so stark wie Chuck Norris, also bitte sofort verbieten! Pfui!
    • JoJodeli 02.12.2016 18:33
      Highlight Highlight Moment!!, es wird sowieso immer nur einen Chuck Norris geben!! 😂
  • Calvinandboby 02.12.2016 15:47
    Highlight Highlight Ich verstehe diese ganzen Analysen von Film Karackteren nicht. Was ist so schlimm damit etwas nicht anzuschauen anstatt es zu sehen und sich im Nachhinein zu beschweren? Das klingt wie Leute die "Lügenpresse" rufen.
    Warum machen wir keine Disney Filme mit Makaroni Männchen, dass wären doch mal realistische Proportionen.
  • xHascox 02.12.2016 15:36
    Highlight Highlight Geht es zuweit wenn ich jetzt frage: Wo bleibt die Kritik an den Prinzen?
  • Ratchet 02.12.2016 14:27
    Highlight Highlight Mulan ist kritikfrei.

    PS: Warum ein Video und keine normale Bildstrecke? Warum nicht mehr Infos zum neuen Disney Film wie zum Beispiel der Trailer? Meine erste Reaktion war "who the fuck is Vaiana?"
    • jjjj 03.12.2016 11:16
      Highlight Highlight Vaiana sollte man schon kennen, wenn man sich mit Disney beschäftigt... :)
  • John Smith (2) 02.12.2016 13:57
    Highlight Highlight Viel schlimmer finde ich, dass sich all diese Geschichten noch heute immer um Adelshäuser drehen und den Wandel von der Monarchie zur republikanischen Staatsform konsequent ignorieren. Und in den meisten dieser Geschichten straft und belohnt der König völlig willkürlich nach Gutdünken und tritt jegliche rechtsstaatlichen Prinzipien mit Füssen.
    • Hierundjetzt 02.12.2016 15:12
      Highlight Highlight Unfassbar schlimm. Vielleicht, weil im Mittelalter voll die Demokratie herrschte?

      Meinen Kindern ist das soooooooo egal.

      Auf solches können echt nur Menschrn ohne Kinder kommen.
  • Hierundjetzt 02.12.2016 13:46
    Highlight Highlight Als nächstes bitte die Märchen der Gebrüder Grimm einem reality check unterziehen. Damals war der 30 jährige Krieg, Europa zerstört, es gab die Pest, Hungersnöte und erschreckende Armut.

    Bitte alles ins Märchen packen. Ach ja, bitte Männer mit Glatze und Schlips beschreiben die in einer Bank arbeiten alternativ in "der Werbung".

    Mol. Macht Sinn
    • John Smith (2) 02.12.2016 14:14
      Highlight Highlight Der 30-jährige Krieg ging 1648 zu ende, die Brüder Grimm wurden 1785 und 1786 geboren. Soviel zum Reality-Check.
    • Grins 02.12.2016 17:14
      Highlight Highlight Die Grimms haben die Märchen nicht verfasst, bloss gesammelt. Da Volksmärchen mündlich überfliefert wurden, widerspiegelen sie, wenn man zwischen den Zeilen liest, Ängste, Wünsche und Erlebtes der ,Märchenerzähler,. Das Märchen Hänsel und Gretel erzählt ziemlich sicher vom 30-jährigen Krieg. Damals gab es so grosse Hungersnöte, dass Eltern wirklich ihre Kinder essen mussten. Die Erzählungen waren eine Art Therapie um solche Traumatas zu verarbeiten.
    • Qu-olà 02.12.2016 22:08
      Highlight Highlight Es geht doch nicht um einen Reality-check, sondern darum, was für Identifikationsbilder die Prinzessinnen für Mädchen anbieten.
  • Qui-Gon 02.12.2016 13:17
    Highlight Highlight "Contra: Mehr als die Hälfte des Films nur als Frosch sichtbar."
    Ich schmeiss mich weg! Was erlaube Story?
  • Mia_san_mia 02.12.2016 13:02
    Highlight Highlight Schwachsinn...
    • Can 02.12.2016 14:59
      Highlight Highlight Inwiefern?
  • jjjj 02.12.2016 12:26
    Highlight Highlight 2020 ist die Prinzessin*er geschlechtsneutral, glutenfrei und vegan...
    brave new world!
    • RowRow 02.12.2016 15:50
      Highlight Highlight 😁👊🏻
  • ramalamding 02.12.2016 12:14
    Highlight Highlight Habt ihr Mulan ausgelassen, weil sie keine Prinzessin ist? Wie wäre es übrigens mal mit einem Märchen, in dem alle Gender-Rollen vertauscht sind. Fände ich spannend und würde auch gerne wissen, ob der Film die kleinen Jungs ansprechen würde.
    • Can 02.12.2016 14:58
      Highlight Highlight Ich für meinen Teil habe Mulan geliebt. Und ich bin bekanntlich ein Schnäbi :)
    • lilie 03.12.2016 07:34
      Highlight Highlight @Can: Ähm, du hast aber schon gemerkt, dass Mulan nur ein Mädchen ist, das einen Jungen *spielt*? Das lasse ich nicht als "vertauschte Genderrollen" gelten.

      Mehr so: Ein Jüngling wird von seinem bösen Vater und seinen beiden streitsüchtigen Halbbrüdern zum Arbeiten gezwungen, während sie sich ein schönes Leben machen. Da erfahren sie, dass die Königin einen grossen Ball gibt, um für ihre Tochter einen Mann zu finden. Alle gehen hin, nur der Jüngling darf nicht. Aber ein Zauberer verwandelt ihn in einen schönen Prinzen und lässt ihn auf einem verzauberten Pferd zum Ball reiten.
    • lilie 03.12.2016 07:42
      Highlight Highlight Fortsetzung: Auf dem Ball sind alle beeindruckt von dem unbekannten Prinzen und die Prinzessin will nur mit ihm tanzen. Aber um Mitternacht muss er weg, weil der Zauber nachlässt. Doch er ist zu spät und verwandelt sich, als er sich vor dem Palast draussen von der Prinzessin verabschiedet, in einen normalen Jungen zurück. Traurig schenkt er der Prinzessin sein Zauberschwert und rennt dann schnell nach Hause. Die Prinzessin will ihn aber trotz dem Schwindel haben und fleht ihre Mutter an, den Jungen zu finden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Shin Kami 02.12.2016 12:08
    Highlight Highlight Naja Leia ist eigentlich auch eine Disney Princess (eingekauft, aber trotzdem...)
  • NewsHunter 02.12.2016 12:07
    Highlight Highlight Wo ist Rapunzel *Gesundheit!* neu verföhnt?
    Den musst ich mir schon min. 15 mal anschauen 😁
    Aber ist immernoch lustig und unterhaltsam 😎
    • Hierundjetzt 02.12.2016 14:12
      Highlight Highlight Exakt! Top! 😂😂😂
  • LandeiStudi 02.12.2016 11:42
    Highlight Highlight Triggered
    Benutzer Bild
  • Bama 02.12.2016 11:42
    Highlight Highlight Merida ist nicht gegen die Heirat sondern gegen die Zwangsheirat. Die Jungs übrigens auch.
  • JoJodeli 02.12.2016 11:37
    Highlight Highlight Ich bin mit Disney aufgewachsen und schaue auch noch heute jeden Film. :) Als heute erwachsene und eigenständige Frau haben mir die Prinzessinnen meiner Meinung nach, nicht geschadet. Es sind Prinzessinnen, Märchenfiguren... ich möchte, diese überzeichnet und schlank dargestellt. Und die Prinzen stark, mächtig und machohaft. Hat weder mein Selbstbild noch mein Männerbild beeinflusst, finde ich jedenfalls. Es ist nicht real und so haben mir meine Eltern das beigebracht
    • rebalie 02.12.2016 13:27
      Highlight Highlight Perfekt auf den Punkt gebracht! Wenn wir uns einen Film anschauen, wollen wir uns ja für diese 90 Minuten in einer schön gestalteten Welt verlieren. Ob wir uns selber hinein projezieren und dann enttäuscht von unserem eigenen, realen Leben sind, liegt an uns, nicht an den Filmemachern!
  • <m@g!c> 02.12.2016 11:34
    Highlight Highlight Au ja machen wir mit märchen-prinzessinen den reality Check..super schwachsinnig
    • Qu-olà 02.12.2016 22:11
      Highlight Highlight Gender-Check, nicht Reality-Check... Lies den Titel noch mal..
  • Theor 02.12.2016 11:02
    Highlight Highlight Aha, also ist "gegen Heirat" nun ein vorbildliches Frauenbild? Mol, super!



    Nächste Disney-Prinzessin 2018???:
    Pro: Hat mehrere Affären, zu Männern wie auch Frauen. Freut sich an der poligamen Vielfalt.
    • jjjj 02.12.2016 11:38
      Highlight Highlight Did you just assume my gender?
    • Can 02.12.2016 11:53
      Highlight Highlight Ja, das hätte ich präzisieren müssen. Gemeint war: Es dreht sich nicht alles um das Glück mit einem Prinzen.
    • trio 02.12.2016 12:19
      Highlight Highlight @Theor ja das wäre doch kul und genau das richtige! Heirat ist nur noch für die ewiggestrigen, ich finde das sollte durch Disney auch so gezeigt werden!
  • Mr. Riös 02.12.2016 10:32
    Highlight Highlight Schneewittchen 2013?? Really? 🙄
    • Can 02.12.2016 11:52
      Highlight Highlight Ups, danke für den Hinweis. Hab's angepasst. Scooby for President!

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel