Hochnebel2°
DE | FR
1
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.
Digital
Apple

Das Ur-iPhone und das erste Android-Handy im Video-Duell

Mit diesen «Minis» ging der Smartphone-Boom 2007/2008 erst richtig los.
Mit diesen «Minis» ging der Smartphone-Boom 2007/2008 erst richtig los.screenshot: youtube

iPhone vs. Android – damit hat alles angefangen

14.12.2016, 08:3414.12.2016, 09:28

In weniger als einem Monat feiert Apples Kassenschlager den ersten grossen (weil runden) Geburtstag. Vor zehn Jahren, am 9. Januar 2007, prÀsentierte Steve Jobs an der Macworld Conference & Expo in San Francisco das Ur-iPhone.

Fun Fact: Das iPhone 2G besass einen grösseren Touch-Screen als das erste Android-Smartphone, das mehr als anderthalb Jahre spÀter, im September 2008, vorgestellt wurde.

Und schau mal, was sich beim HTC Dream (in den USA als T-Mobile G1 vermarktet) unter dem Display verbarg:

Blackberry lĂ€sst grĂŒssen: Das G1 besass eine echte Tastatur.
Blackberry lĂ€sst grĂŒssen: Das G1 besass eine echte Tastatur.bild: wikimedia

Doch genug geredet, lassen wir Bewegtbilder sprechen. Und wer weiss, vielleicht gibt's denn einen oder anderen jĂŒngeren Smartphone-User, der die Ur-GerĂ€te noch nie «in Action» sah 😊

Fun Fact 2: Das Ur-iPhone beherrschte kein Copy-Paste. Die Text-kopieren-und-einfĂŒgen-Funktion kam 2009 mit OS 3.0 – ja, damals hiess die System-Software noch nicht iOS.

Und so hat sich die iPhone-Software von 2007 bis 2016 entwickelt

Allen kritischen Geistern, die nun zurecht bemÀngeln werden, dass es auch schon lange vor dem ersten Apple-Handy Smartphones gab, ist die folgende Retro-Story gewidmet.

(dsc)

via Redmond Pie

Vom Ur-iPhone zum iPhone 7 – die Evolution des Apple-Handys

1 / 17
Vom Ur-iPhone zum iPhone X
quelle: getty images north america / david paul morris
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr Reviews: Die neusten Smartphones und Co. im Test

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
1
Frankreichs PrÀsident Macron trifft Twitter-Chef Musk
Bei seinem Besuch in den USA hat der französische PrÀsident Emmanuel Macron den neuen Twitter-Chef und Tech-MilliardÀr Elon Musk getroffen.

Macron schrieb am Freitag (Ortszeit) in einem Tweet, er sei am Nachmittag mit Musk zusammengekommen und habe mit ihm eine klare und ehrliche Diskussion gefĂŒhrt. Musk habe sich dazu bekannt, gegen terroristische und gewalttĂ€tige extremistische Inhalte vorzugehen und Kinder online besser zu schĂŒtzen.

Zur Story