Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

So sieht das neue iPhone XS offenbar aus. bild: 9to5mac

Apple stellt das neue iPhone XS am 12. September vor – so sieht es aus

September ist traditionell die Zeit für neue iPhones. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die nächste Präsentation des Konzerns in knapp zwei Wochen.



Apple lädt für den 12. September zu einem Event in seinem Hauptquartier in Cupertino ein. September ist die Zeit, in der traditionell die neuen iPhone-Modelle rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft präsentiert werden. Der Konzern selbst machte in den Einladungen für die Keynote wie gewohnt keine Hinweise darauf, was zu erwarten ist.

Nach Informationen des Finanzdienstes Bloomberg und des Branchenanalysten Ming-Chi Kuo will Apple für alle Preisklassen der nächsten iPhone-Generation das Design des aktuellen Top-Modells X übernehmen. Der Konzern plane Telefone in drei unterschiedlichen Bildschirmgrössen, hiess es.

Gesichtserkennung bei allen Modellen

Das «günstigere» Modell ab vermutlich rund 800 Franken solle ein 6,1 Zoll (15,5 cm) grosses Display bekommen. Im Gegensatz zum mehr als 1000 Franken teuren iPhone XS solle es einen LCD-Bildschirm statt der kontrastreicheren OLED-Technologie haben – und der Rahmen werde aus Aluminium statt Edelstahl sein.

Neben einer Auffrischung des iPhone X mit seinem 5,8-Zoll-Display soll es den Berichten zufolge auch eine grössere Version mit einer Diagonale von rund 6,5 Zoll (16,5 cm) geben. Die mit dem iPhone X eingeführte Gesichtserkennung FaceID werde nun in allen Modellen den Fingerabdruck-Sensor ersetzen.

Höhere Preismarke etabliert

Apple war es mit dem iPhone X trotz anfänglicher Skepsis von Branchenbeobachtern gelungen, die noch einmal deutlich höhere Preismarke von 1000 Dollar bzw. Franken zu etablieren. Das iPhone X blieb dem Konzern zufolge bis ins vergangene Quartal hinein das bestverkaufte Modell.

Inzwischen brachten diverse Rivalen von Samsung bis Huawei ähnliche Geräte in dieser Preisklasse heraus. Das iPhone ist das mit Abstand wichtigste Apple-Produkt und erwirtschaftet rund zwei Drittel der Erlöse des Konzerns.

Ausser den iPhones wird auch die Vorstellung einer neue Generation der Computer-Uhr Apple Watch erwartet. Der Blog 9to5Mac berichtete am Donnerstag, die Uhr bekomme einen grösseren Bildschirm – dadurch, dass Apple die Ränder rund ums Display schmaler gemacht habe. 9to5Mac veröffentlichte auch entsprechende Bilder von zwei iPhones sowie der neuen Uhr, die wie offizielle Werbefotos aussehen. Der Blog machte keine Angaben dazu, wie er an die Bilder gekommen ist.

(awp/sda/dpa)

Die besten Features von iOS 12 fürs iPhone

Hardware-Tests: Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Beinahe hätte Samsung das perfekte Allzweck-Handy gebaut, aber es gibt da ein Problem ...

Link zum Artikel

Ich habe Huaweis Mate 20 Pro vier Wochen getestet – und das ist die ungeschminkte Wahrheit

Link zum Artikel

Das Shiftphone im Test – dieses Handy gibt dir ein verdammt gutes Gefühl, aber ...

Link zum Artikel

Warum ein 350-Franken-Handy das schnellste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Was am iPhone XS Max genial ist – und was mich brutal nervt

Link zum Artikel

Beinahe hätte UPC die perfekte TV Box gebaut, aber es gibt da ein, zwei Probleme

Link zum Artikel

Beinahe hätte Microsoft den perfekten Laptop gebaut, aber es gibt da ein Problem...

Link zum Artikel

Besser als Apple oder Huawei? Der Test zeigt, wie gut das Galaxy Note 9 wirklich ist

Link zum Artikel

Warum Huaweis P20 Pro das nützlichste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Samsungs Wunderwaffe im Test: Kann man mit dem Handy wie mit einem PC arbeiten?

Link zum Artikel

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Link zum Artikel

Grosser Screen zum kleinen Preis – doch wie gut ist das Nokia 7 Plus wirklich?

Link zum Artikel

Top oder Flop? Das musst du über die neue Apple Watch wissen

Link zum Artikel

Das Pixel 2 ist mehr als nur eine Alternative zum iPhone

Link zum Artikel

Wie in den 90ern: Der Mini-Super-Nintendo ist genau so cool, wie wir gehofft haben

Link zum Artikel

14 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter Geheimtipp ist

Link zum Artikel

14 Dinge, die jeder Mac- und PC-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

14 Gründe, warum der Surface Laptop der fast beste Laptop ist, den ich je getestet habe

Link zum Artikel

7 Gründe, warum das neue iPad nicht nur für Schüler perfekt ist

Link zum Artikel

7 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Link zum Artikel

Samsungs Galaxy Note 8 ist ein iPhone auf Steroiden – mit einem fürchterlichen Preis

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen iMac-Killer wissen muss

Link zum Artikel

10 Gründe, warum das grosse iPad Pro (fast) perfekt ist für dich

Link zum Artikel

12 Gründe, warum das Zenbook das fast beste Laptop ist, das ich je getestet habe

Link zum Artikel

Warum Nintendos Switch die innovativste Spiel-Konsole ist, die ich je getestet habe

Link zum Artikel

Schön scharf! So schlägt sich das Sony Xperia XZ gegen das iPhone 7

Link zum Artikel

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Link zum Artikel

Warum dieses Smartphone die perfekte Alternative zu iPhone oder Galaxy ist

Link zum Artikel

LG G5 im Test: Das magische Handy, das sich immer wieder verbessern lässt

Link zum Artikel

Halb Tablet, halb Notebook: Das taugt das neue Galaxy Tab 

Link zum Artikel

iPhone SE: Dieser rosarote Zwerg hat mächtig Power

Link zum Artikel

Was taugt das neue iPad? Das kleine iPad Pro im grossen Test

Link zum Artikel

Galaxy S7 und S7 Edge im grossen Test: So gut sind die besten Android-Handys wirklich

Link zum Artikel

12 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • mänu49 31.08.2018 18:13
    Highlight Highlight Ich warte auf eine Radarfunktion, damit die Zombies mit gesenktem Haupt nich mehr mit anderen Menschen auf dem Gehsteig kollidieren.
  • Pigeldi 31.08.2018 11:45
    Highlight Highlight Wow! Es sieht irgendwie aus wie...

    ...ein iphone 😴
  • Triumvir 31.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Seit ich Huawei-Handys entdeckt habe, bin ich nicht mehr bereit, einen derart hohen Aufpreis für einen angebissenen - pseudoneuen - Apfel zu bezahlen. Aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird es auch dieses mal wieder Schlangen vor den diversen Apfel-Stores geben. Ich habe schon jetzt - kein - Mitleid mit diesen Jüngern, die abermals wertvolle Lebenszeit für so etwas vergeuden werden...
    • ostpol76 31.08.2018 13:52
      Highlight Highlight Pssst, die Apfel-Jünger werden dir gleich erklären das Huawei, beziehungsweise die Chinesen, dich mit diesem Gerät ausspionieren werden und Daten sammeln.
      Das wird natürlich bei Apple nie geschehen. Darum ist das iOS auch so ein offenes Betriebssystem ;-(
  • fw_80 31.08.2018 11:37
    Highlight Highlight Ich bin irritiert: iPhone XS bedeutet für mich in erster Linie, dass es das Kleinste sein wird (XS). Dass das X für die 10 steht ist ja auch klar, aber die Grössenangabe dominiert in meinem Kopf doch stärker.
    • Royeti 01.09.2018 23:09
      Highlight Highlight Ein XS mit 4.8‘‘ wäre sogar mein Traum :)
  • Al Paka 31.08.2018 11:07
    Highlight Highlight Juhu werde mir alle 3 vorbestellen. 😜

    Im Ernst, wirkliche Änderungen kann man wohl nicht erwarten. Werde mir aber sicher entweder das kleinere oder das billigere (Haha Apple und billig😉) zulegen.
    Im Vergleich zum iPhone 6 wird es sicher eine Verbesserung sein. ☺️
  • Zeit_Genosse 31.08.2018 10:55
    Highlight Highlight Also. Ich bin kein Finanz-, Leasing-, Excel-Spezialist. Habe diese Rechnung für ein Smartphone-Leasing erstellt (Bild). Wenn man von diesen Zahlen ausgehen könnte, würden dann mehr Nutzer auf ein teures Smartphone setzen, wenn dieses unter CHF 50.-/Mt kosten würde? Viele besitzen heute ein teureres Abo. Und wäre das für ein Leasingeber interessant?
    Benutzer Bild
    • Yakari 31.08.2018 11:52
      Highlight Highlight Wie kommst du auf einen Restwert von 50 CHF?
    • dmark 31.08.2018 12:58
      Highlight Highlight "Wie kommst du auf einen Restwert von 50 CHF?"

      Pfand? :)
    • Zeit_Genosse 31.08.2018 19:01
      Highlight Highlight Der Restwert von 50CHF ist ein versteckter Gewinn für den Leasinggeber, der dafür wahrscheinlich mehr lösen kann, wenn er diese an Händler weiterverkauft. Nur so eine Idee, damit es für den Leasinggeber aufgeht.
  • Snowy 31.08.2018 10:20
    Highlight Highlight Jeder, der sagt das Iphone X sei den Aufpreis nicht wert, hat das Teil wohl noch nie mehrere Tage benutzt.

    Danach möchte man nie mehr zurück auf ein iphone 7 oder 8.
    • Tsetse 31.08.2018 11:18
      Highlight Highlight Ich ging zurück. Grund: Face ID. Wenn ich kurz mal Nachrichten checken will, kann das iPhone mittels Touch ID entsperrt werden, auch wenn es auf dem Pult liegt ohne dass ich es anstarren muss
    • Snowy 31.08.2018 11:47
      Highlight Highlight Face ID ist für mich umgekehrt ein absolutes LIeblings feature.

      Zeigt sich auch daran, dass alle MArken ab sofort nur noch darauf setzen für ihre High end Geräte.
    • Nurfürdichsichtbar 01.09.2018 07:02
      Highlight Highlight @Lambert: #metooiphone - ich das 6s+... 🤙
  • amazonas queen 31.08.2018 09:54
    Highlight Highlight Ein neuer Mac Mini oder Mac Pro wären wichtiger als der 18. Aufguss des gleichen. Aber ich verstehe Apple: damit machst du Geld und Provision.
    • Roy Bär 31.08.2018 09:59
      Highlight Highlight Mac Mini (und allenfalls Mac Pro), sowie die neuen iPads werden höchst wahrscheinlich in einer separaten Keynote im Oktober vorgestellt.
  • j_west3 31.08.2018 09:51
    Highlight Highlight Nope. Ich verzichte. Höhere Preismarke etabliert? Nicht bei mir...
  • morax 31.08.2018 09:02
    Highlight Highlight Ich versteh nicht, wieso ein neues Smartphone immer noch einen Hype generiert... egal welchen Hersteller, es ist und bleibt ein Handy.
    • Yakari 31.08.2018 09:36
      Highlight Highlight Es gibt Leute die freuen sich ab Briefmarken, jedem das Seine.
    • RASL 31.08.2018 09:52
      Highlight Highlight Man muss nicht immer alles verstehen. Ich kann auch nicht verstehen, wieso Menschen wegen einer Band ausflippen, kreischen und in Ohnmachtfallen oder wieso man weinen muss, wenn ein Fussballklub verlohren hat. Ich trinke auch keinen Kaffe, aber sage trotzdem nicht jedem, dass ich es nicht verstehen kann, dass er/sie Kaffe trinkt.
    • Partikel 31.08.2018 09:58
      Highlight Highlight Ich finde Du hast recht, ich bin allerdings schon älter. Als ich noch jünger war, liebte ich auch neue Technik. Jetzt sage ich mir z.B. warum soll ich ein Hochpreis Notebook, oder Handy mit viel Geld bezahlen. Ich kaufe mir lieber nachher wieder etwas günstiges, wenn es so langsam den Geist aufgiebt, bei Handys so nach 2 Jahren. Und zwar lieber ohne Vertragsbindung.
      Ich habe ein Lenovo IdeaPad Notebook für Fr. 499.-- gekauft. Bietet ordentlich Leistung mit icore 5 Prozessor und 6 GB Ram. Wenn ich noch Fr. 100.00 drauf packe kriege ich noch eine SSHD verbaut. Genügt vollauf.
    Weitere Antworten anzeigen

Warum Apple seit Jahren ein universelles Handy-Ladekabel verhindert

Seit mehr als zehn Jahren drängt die EU auf einheitliche Ladekabel für Smartphones. Ohne Erfolg. Dokumente belegen jetzt: Das liegt vor allem an einer Firma.

Micro-USB, USB-C und Lightning – die unterschiedlichen Anschlüsse bei Smartphones sind nicht nur für die Verbraucher ein Ärgernis. Nach Einschätzungen der EU-Kommission geht das Ladekabel-Chaos auch auf Kosten der Umwelt. Etwa 51'000 Tonnen Elektroschrott landen Jahr für Jahr im Müll, weil sich die Hersteller nicht auf einen gemeinsamen Standard einigen konnten.

Dabei schienen sie schon vor gut zehn Jahren auf einem guten Weg: Auf Druck der EU-Kommission hin versprachen die grössten …

Artikel lesen
Link zum Artikel