International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Waffensysteme kamen in Syrien zum Einsatz



>> Hier findest du die Reaktionen auf den Militärschlag gegen Assad im Überblick.

Geht es um Militärschläge, bleiben viele Details im Dunkeln. Was über die Waffensysteme beim Angriff auf Syrien bekannt ist:

Marschflugkörper

Anders als ballistische Raketen sind sie mit eigenem Antrieb unterwegs. Die Cruise Missiles treffen ein zuvor programmiertes Ziel automatisch. Gängiges Modell des US-Militärs ist der auf Schiffen stationierte «Tomahawk», der auch im Golfkrieg 1991 und 2003 im Irak zum Einsatz kam. Reichweite: bis zu 2500 Kilometer.

A Tomahawk cruise missile lights up the night sky as it is fired from the USS Wisconsin during the Gulf war in January 1991. (KEYSTONE/AP Photo/John McCutcheon)

Abschuss eines Marschflugkörpers im Golfkrieg 1991. Bild: AP

Briten und Franzosen setzen auf ein gemeinsam entwickeltes Modell mit Namen «Storm Shadow» oder «Scalp». Es kann von Kampfjets wie dem Tornado oder der französischen Rafale abgefeuert werden.

Flugzeuge

U.S. B-1 bomber flies over Osan Air Base in Pyeongtaek, South Korea, Tuesday, Sept. 13, 2016. The United States on Tuesday sent nuclear-capable supersonic bombers streaking over ally South Korea in a show of force meant to cow North Korea after its recent nuclear test and also to settle rattled nerves in the South. (AP Photo/Lee Jin-man)

B-1 Bomber der amerikanischen Luftstreitkräfte in Südkorea.  Bild: AP/AP

Weitere Marschflugkörper feuerten die USA nach eigenen Angaben von vierstrahligen B-1-Bombern ab. Grossbritannien war mit mehreren Tornados am Militärschlag beteiligt. Die Franzosen setzten insgesamt neun Jagdbomber vom Typ Rafale und Mirage sowie Luftaufklärer und Tankflugzeuge ein.

Schiffe

Mindestens ein im Roten Meer stationiertes Kriegsschiff der US-Marine war nach Medienberichten an den Luftschlägen beteiligt; die Zerstörer können Dutzende Cruise Missiles transportieren.

epa06661320 A handout photo made available by the US Navy on 10 April 2018 shows the Arleigh Burke-class guided-missile destroyer USS Donald Cook (DDG 75) departing Larnaca, on the southern coast of Cyprus, 09 April 2018. Donald Cook, forward-deployed to Rota, Spain, is on its seventh patrol in the US 6th Fleet area of operations in support of regional allies and partners, and US national security interests in Europe and Africa. According to reports on 10 April 2018, the Arleigh Burke-class warship, which carries on board some 60 Tomahawk cruise missiles, was reportedly sailing toward Syria as US President Donald J. Trump was weighing military options in response to an alleged chemical attack in Douma over the weekend.  EPA/SEAMAN ALYSSA WEEKS/US NAVY HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Aufnahme der USS Donald Cook. Das Schiff der Zerstörer-Klasse ist in der Lage, Marschflugkörper abzufeuern. Bild: EPA/US NAVY

Von Fregatten der Baureihe FREMM (frégate multi-mission) aus lenkte die französische Marine weitere Marschflugkörper (missile de croisière naval) ins Ziel. Nach Angaben aus Paris können die für den Einsatz auf See entwickelten Raketen mehrere hundert Kilometer zurücklegen, ihre genaue Reichweite ist geheim. (wst/sda/dpa)

Syrien

Wie die SNB 4 Millionen Dollar mit dem US-Angriff auf Syrien verdiente

Link zum Artikel

Autopsie bestätigt Chemiewaffen-Einsatz in Syrien – Erdogan beschimpft Assad als «Mörder»

Link zum Artikel

Trotz US-Angriff: Syrien bombardiert weiter

Link zum Artikel

Kampf um Aleppo: Assads Truppen zerschlagen die Rebellengebiete in zwei Teile

Link zum Artikel

Assad-Luftwaffe tötet offenbar türkische Soldaten – Rebellen für Feuerpause in Ost-Aleppo

Link zum Artikel

Syrien-Krieg: UNO wirft Assad weiteren Einsatz von Giftgas vor

Link zum Artikel

«Humanitäre Tragödie», «gigantischer Friedhof»: UNO über Aleppo

Link zum Artikel

Syrische Weisshelme entschuldigen sich für #MannequinChallenge mit «Bomben-Opfer»

Link zum Artikel

Assad bietet Trump Zusammenarbeit bei Kampf gegen Extremisten an

Link zum Artikel

Russischer Flugzeugträger «Admiral Kusnezow» erreicht syrische Küste

Link zum Artikel

Absurde Forderungen: Was Putin von den Amerikanern verlangt

Link zum Artikel

UNO-Experten über Attacke auf Hilfskonvoi in Syrien: Es waren doch Luftangriffe

Link zum Artikel

«Nicht Sex, sondern Krieg schändet den syrischen Körper»: Ein Flüchtling wird Pornostar

Link zum Artikel

Scharen flüchten aus Aleppo – dieser Mann bleibt und kümmert sich um die verlassenen Katzen

Link zum Artikel

Syrische Stadt Duma von heftigen Luftangriffen getroffen – es droht ein zweites Aleppo

Link zum Artikel

«Ich habe Angst, dass ich heute Abend sterbe» – Siebenjährige twittert aus Aleppo

Link zum Artikel

Ärzte ohne Grenzen fordern Ende des Blutbads in «Todeszone» Ost-Aleppo

Link zum Artikel

Syrien-Gespräche mit Russland «nicht tot, aber auf der Intensivstation» 

Link zum Artikel

Ein herber Rückschlag: USA beenden Gespräche mit Russland über Waffenstillstand für Syrien

Link zum Artikel

#StingerEffect: Die neueste Lösung für den Syrien-Konflikt kommt aus Hollywoods Traumfabrik

Link zum Artikel

Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Kriegsverbrechen in Syrien

Link zum Artikel

Wieder Klinik bombardiert: Luftangriff auf Aleppo trifft eines der letzten Spitäler

Link zum Artikel

Wieder Spitäler in Aleppo bombardiert – UNO-Chef Ban Ki Moon spricht von «Kriegsverbrechen»

Link zum Artikel

Bekannter deutscher Journalist interviewt «Al-Nusra»-Kommandant – alles nur ein Fake?

Link zum Artikel

Feuerpause für Syrien rückt in Reichweite

Link zum Artikel

Krieg? Welcher Krieg? Mit diesem Video will Syrien Touristen an seine Strände locken 

Link zum Artikel

Was hat der Westen mit den Flüchtlingen zu tun? Diese 10 Punkte zeigen es

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

16
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • iNo 14.04.2018 17:08
    Highlight Highlight "Anders als ballistische Raketen sind sie (Marschflugkörper) mit eigenem Antrieb unterwegs"

    Diese Aussage ist nicht zutreffend. Eine Rakete hat im gegensatz zu einer Bombe immer einen eigenen Antrieb.
    Der unterschied liegt darin, dass die Cruise Missile zum Ziel fliegt wie ein Flugzeug und die ballistische Rakete zu Beginn aufsteigt und dann in einer Fallparabel zu Boden fällt.
    • Triple 14.04.2018 18:05
      Highlight Highlight Korrekt, eine Cruise Missile hat ein normales Jet Triebwerk installiert, eine Ballistische Rakete einen Raketenmotor.
    • Mode!? 15.04.2018 08:48
      Highlight Highlight Ihr seid ja Fachmänner in der Kategorie Spielsachen für den großen jungen. Over and out
    • iNo 15.04.2018 17:42
      Highlight Highlight Interessen sind mannigfaltig. Manche interessieren sich für Sport, andere für Autos und einige halt für Wehrtechnologie.
    Weitere Antworten anzeigen
  • NWO Schwanzus Longus 14.04.2018 15:55
    Highlight Highlight Die Syrer konnten in etwa 80% oder mehr der hochmodernen Tomahawks abfangen, mit ihren 30 Jahren alten Buk, S-200 und Kwadrat Systemen von Russland geliefert. Das ist wenn doch keine Show ein totales versagen und Niederlage der 3 stärksten Westmächte. Aufjedenfall konnte Russland jetzt die Angriffkapazitäten der NATO Systeme anschauen, fürchten müssen die sich nicht wirklich.
    • Sapere Aude 14.04.2018 16:37
      Highlight Highlight Die von dir beschriebenen Waffensysteme verfügen gar nicht über die Fähigkeiten um moderne Marschflugkörper abzufangen und waren nie dafür konzipiert.
    • mukeleven 14.04.2018 17:20
      Highlight Highlight woher weisst du gesichert, das die ‘abschussquote’ in etwa bei 80% liegt?
    • ostpol76 14.04.2018 17:33
      Highlight Highlight Und diese Angaben haben Sie natürlich von einer zuverlässigen Quelle welche Sie persönlich kennen!?
    Weitere Antworten anzeigen

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Pandemie wütet weiter. Die Neuansteckungen steigen auch in Schweizer Kantonen erneut. Hier findest du alle relevanten Statistiken und die aktuellen Corona-Fallzahlen von Corona-Data und dem BAG zur Schweiz sowie im internationalen Vergleich.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder und viele sprechen bereits von einer zweiten Corona-Welle in Europa und in der Schweiz.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen …

Artikel lesen
Link zum Artikel