DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf diesen 7 Schweizer Märkten käme sogar der Grinch in Weihnachtsstimmung

bild: illuminarium



Keine Lust auf einen Weihnachtsmarkt mit nur zwei Ständen, welche bloss Glühwein und Raclette anbieten? Dann haben wir hier sieben Weihnachtsmärkte, auf denen dich viel mehr erwartet! Und das Beste: Sie liegen alle in der Schweiz.

Marktdörfchen im Zauberwald, Lenzerheide

bild: zauberwald-lenzerheide

Im Zauberwald in den Bündner Bergen fühlt man sich während der Weihnachtszeit ein bisschen wie in «Alice im Wunderland». Zwar trifft man im idyllischen Eichhörnchenwald keine eigenartigen Gestalten, dafür aber kunterbunte und bezaubernde Lichtinstallationen, welche mithilfe von Musik spannende Geschichten erzählen.

Zusätzlich dürfen sich die Besucher über verschiedene Live-Konzerte auf einer Bühne mitten im Wald freuen.

Montreux Noël

bild: montreuxnoel

Montreux verwandelt sich im Winter regelrecht in ein Weihnachtsdorf. An der Seepromenade bieten ganze 160 Chalets weitaus mehr als nur Glühwein und Raclette an.

Im Zentrum des Marktes wird jeweils ein Gastland mit all seinen Bräuchen und Spezialitäten vorgestellt. Zudem gibt es zahlreiche Attraktionen wie beispielsweise das «Dorf der Wichtel», die Lichtspiele auf der Fassade des Hotels Montreux Palace oder der Auftritt des Weihnachtsmanns auf dem Schlitten.

Wem es draussen zu kalt wird, der kann sich im Haus des Weihnachtsmanns auf dem Rochers-de-Naye aufwärmen.

Zürcher Weihnachtsdorf

Direkt vor dem Opernhaus fügen sich 100 Chalets zu einem Weihnachtsdorf zusammen. Mittendrin befindet sich ein gemütliches Fondue-Chalet. Wer sein Tanzbein schwingen möchte, kann sich in die Daa-Vos-Après-Ski-Hütte stürzen.

Das Highlight ist die Kunsteisbahn vor der Kulisse des Opernhauses.

Natale in Piazza, Lugano

Bild: ticino.ch

Der Weihnachtsmarkt in Lugano wird feierlich eingestimmt: Am 1. Dezember werden die Lichter des Weihnachtsbaums in der Stadtmitte angemacht – und erst wieder am 6. Januar 2019 ausgeschaltet.

Ausser leuchtenden Bäumen und feinem Essen gibt es im Zentrum eine Schlittschuhbahn oder die Hüpfburgen im Parco Ciani, wo man sich austoben kann.

Illuminarium, Zürich

Im Innenhof des Landesmuseums fühlt man sich ein bisschen so, als wäre man direkt zur Fabrik des Weihnachtsmannes gereist. Es gibt dort zwar keinen Weihnachtsmann, dafür aber geheimnisvolle Fabelwesen, Lichtinstallation und Konzerte.

Auch das Essensangebot ist ein spezielles Abenteuer. Hier wandern ausgefallene Spezialitäten (*hüstel* Hipsterfood *hüstel*) über die Theke. 

Basler Weihnachtsmarkt

bild: basel

Auch die Basler wissen, wie man eine Altstadt in weihnachtliche Stimmung versetzt. Rund hundert Weihnachtsbäume und eine reizende Weihnachtsbeleuchtung schmücken die Innenstadt.

Nachdem du dir an den Ständen den Bauch vollgeschlagen hast, kannst du beim Kerzenziehen, Fackelnherstellen, Zinngiessen oder Lebkuchenverzieren beweisen, dass du nicht zwei Linke Hände hast. 

Weihnachtsmarkt, St.Gallen

bild: st.gallen-bodensee

Weil die Altstadt von St.Gallen von unzähligen Elektrosternen beleuchtet wird, nennen die St.Galler sie im Winter gerne auch mal «Sternenstadt».

Ausser Glühwein, Feuerzangenbowle und Marroni kann man sich hier auch zur Weihnachtszeit eine echte «Sank-Galler-Brodworscht» gönnen.

Und auf welchen Weihnachtsmarkt gehst du?

Apropos: 29 Wörter, die auf St.-Galler-Deutsch herrlich klingen

Video: watson/Emily Engkent, Lena Rhyner

Oh Christmas Lights: Die Welt erstrahlt im Weihnachtsglanz

1 / 24
Oh Christmas Lights: Die Welt erstrahlt im Weihnachtsglanz
quelle: x00380 / yves herman
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Glühwein ist sch**sse»

Video: watson/Emily Engkent

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

«Auch die Fertig-Pizza ist einem Wandel unterworfen»: Wie sich das Essen verändert hat

Wie können wir in der digitalen Welt die Kontrolle über unser Essen behalten? Dieser Frage sind Olaf Deininger und Hendrik Haase in ihrem Buch «Food Code» nachgegangen. Sie haben dabei analysiert, wie die Digitalisierung unsere Nahrungs-Lieferkette verändert, vom Acker bis zum Supermarkt oder ins Pop-up-Restaurant.

«Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt», hiess es früher in einer gutbürgerlichen Familie. Wie sieht das heute aus?Olaf Deininger: Heute gibt es unterschiedliche Zielgruppen und Szenen. Da ist einerseits das Convenience Food in den Supermärkten, das immer billiger wird. Andererseits interessieren sich immer mehr Menschen für ihre Nahrung. Sie wollen wissen, woher ihr Gemüse und ihr Fleisch kommt. Zudem gibt es Mega-Trends, beispielsweise wird in Europa immer weniger Fleisch gegessen.

Ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel