Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Und jetzt heisst es ein Jahr warten: Eine Liebeserklärung an den Sommerabend

Bild: unsplash

Er ist vorbei, der Sommer. Unser Autor trauert bei Jahreswechseln aber nur einer Sache nach: den Abenden. Eine Hommage an die schönsten Tagesenden.



Der Sommer kann ganz schön nerven. Schweiss, Baulärm und lästige Insekten bringen nicht die paradiesische Wirkung, die man vom sogenannten «Zenit des Jahres» erwartet. Der Sommer ist mühsam und anstrengend. Nicht umsonst spricht man von einem Loch, in das wir fallen, wenn die warme Jahreszeit am Start ist. Doch für fünfeinhalb Stunden am Tag ist das alles egal. Denn dann zeigt diese Jahreszeit ihre schönste Seite: den Abend. 

Bild: unsplash

Furchtbar kitschige schöne Musik für einen schönen Sommerabend. 

Die Schönheit des Sommers beginnt für mich um 17.30 Uhr in einem Temperaturgürtel von 23 bis 28 Grad Celsius. Auch leicht höhere Luftwärmen bis in den tiefen 30er-Bereich sind tolerierbar. Weiter oben ist die Ausdünstung bereits zu hoch und der eigene, schwitzende Körper lenkt von der Schönheit der Umgebung ab.

Denn um die geht es schliesslich. Um die Ästhetik des Sommerabends, um das rot-gelb-orangene Licht, das die Fähigkeit besitzt, unser alltägliches Umfeld in die Kulissen eines nahöstlichen Abenteuerfilms zu verwandeln.

Ich liebe den Sommer von 17.30 bis 23 Uhr. Die restlichen achtzehneinhalb Stunden kann man getrost knicken.  

sommer abend

bild: unsplash

Der Abend beginnt ganz hell. Um halb sechs. Dann tut der Sommerabend noch so, als wäre es gerade mitten am Tag. Die Sonne scheint prall. Aber nicht mehr lange. Eine schöne Portion Licht, von der man in den übrigen Jahreszeiten viel weniger abbekommt. Gerade für Vollzeitjöbler ist dies eine echte Seltenheit. Im Sommer haben wir was vom Tag; nämlich den Abend.

bild: unsplash

Eine schöne Motivation für einen Spaziergang, einen Sprung in den Fluss oder einen Drink in der Quartierbeiz. Der Sommerabend ist wie ein zweiter, besserer Start in den Tag.

Sommerabend Sommer Abend Bilder

Bild: unsplash

Und dann, wenn der Sonnenuntergang den Himmel mit einer ambivalenten warm-kühlen Farbpalette bepinselt, bleibt man sitzen, wo man ist. Im Garten, auf dem Balkon, am Seeufer oder in der Kneipe. Nimmt ein leichtes Abendbrot zu sich und findet alles schön. Das Summen der Grillen, die Silhouette der Nachbarhäuser, den Geruch von verbrennendem Holz.

Bild: unsplash

Es gibt schliesslich auch keinen besseren «Beauty-Filter» als die sommerliche Abendsonne.

Bild: unsplash

Und wenn sie untergegangen ist, die Sonne, räumen wir im Dunkeln den Tisch ab. Und sitzen nochmal für eine letzte Zigarette, einen Tee oder ein Glas Rotwein nach draussen, spüren die warme, schwere Luft und gucken den Mücken und Faltern zu, wie sie sich um die Birne der Kandelaber scharen.

shutterstock
Strassenlaterene

Bild: shutterstock

Sogar der spröden und verdreckten Verkleidung der örtlichen Strassenbeleuchtung kann diese abendliche Gefühlslage Schönheit zusprechen. Genau gleich wie den schummrigen, abgerockten Ausgehmeilen unserer Städte. Während einer Sommernacht haben sie ihren eigenen Charme.

Bild: unsplash

Image

Nur von aussen, versteht sich. Bild: unsplash

bild: unsplash

Mit der Entscheidung, ins Bett zu gehen, endet die Schönheit jedes Sommerabends. Denn schön ist es abends im Sommer nur, wenn man wach ist. Bewohner von Dachwohnungen wissen, wovon die Rede ist. Einschlafen in der dicken Luft eines Zimmers, das den ganzen Tag hindurch von aussen sonnengebadet wurde, ist nicht cool. Buchstäblich.

Der einzige Trost, der bleibt: Der Sommermorgen ist eine kleine Vorschau darauf, wie es in zehn Stunden wieder aussieht, und macht das Warten bis 17.30 Uhr schon wieder viel erträglicher. 

bild: shutterstock

Und hier noch mehr Bilder, um der Jahreszeit mit den schönsten Abenden nachzutrauern:

Als Aufmunterung zum Schluss: Auch die kommende Jahreszeit hat ihre schönen Seiten. Einfach zu einer anderen Tageszeit. Guckt und freut euch! 

So schön kann der Herbst in der Schweiz sein:

Schöne Bilder, das ganze Jahr hindurch, gibt es auf unseren Social-Media-Kanälen.

Was wir am Sommer sicher nicht vermissen werden: SCHWITZEN!

Play Icon

Video: watson/Renato Kaiser

Mehr mint gibt's hier:

Die 11 merkwürdigsten Dinge aus der Pornhub-Studie

Link to Article

Ü-ürü-üüü! Diese 13 Beispiele zeigen, wie absurd Sprache sein kann

Link to Article

Eine Studie beweist: Filme mit weiblichen Leitfiguren bringen mehr Geld

Link to Article

«Meine Beziehung ist eingeschlafen – was kann ich dagegen tun?»

Link to Article

Diese 10 Netflix-Serien haben 2018 am schlimmsten süchtig gemacht

Link to Article

Was wurde aus den Stars deiner Lieblings-Weihnachtsfilme? Hier kommt die Antwort

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Der neue Spider-Man-Film ist wie ein LSD-Trip ab 6 Jahren

Link to Article

Indischer Essenskurier nascht von der Lieferung – und wird entlassen

Link to Article

4 watsons zeigen dir, wie du aus Papier etwas (mehr oder weniger) Tolles basteln kannst 🙈

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Britische Forscher geben Tipps: So nimmst du an den Feiertagen nicht zu

Link to Article

Clive ist doof

Link to Article

So klingt es, wenn genervte Eltern wirklich ehrlich sind

Link to Article

Das Internet explodiert gerade mit Hasstiraden gegen YouTube – das steckt dahinter

Link to Article

Liebe watson-User: Bei aller Liebe – was nervt euch am Fahrstil des Partners?

Link to Article

National Geographic: Das sind die besten Fotos des Jahres

Link to Article

Dieser Teaser zur Staffel 3 von «Stranger Things» wirft eine Menge Fragen auf

Link to Article

Achtung! Darum solltet ihr auf keinen Fall etwas in euren Bart stecken

Link to Article

Australier trauern um  Mucki-Känguru Roger

Link to Article

18 Spiele für Gross und Klein, die unter jeden Weihnachtsbaum passen

Link to Article

Er fotografiert Kinder mit Down-Syndrom – das Motto: «Sieh uns mit anderen Augen»

Link to Article

Je mehr Leichen desto Krimi – die Reportage vom «Wilder»-Dreh

Link to Article

Knast-Rapper 6ix9ine bekommt (moralische) Unterstützung – von seiner Freundin

Link to Article

Ich bin für 1.99 Euro zum Ballermann geflogen – ein 24-Stunden-Report

Link to Article

Diese Filme und Serien dürfen 2019 auf einen begehrten Golden Globe hoffen

Link to Article

Ist ausgerechnet Netflix mit «Roma» das Kinowunder des Jahres gelungen?

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Dieser Junge hat soeben ein 100-jähriges Verbot gekippt – mit einer 1A-Begründung 💪

Link to Article

Harvard-Professor sagt, wie viele Pommes als Beilage gesund wären – und wir so: Tchuligom?

Link to Article

Hast du blöde Augen? Dieses Quiz über alte Krankheits-Begriffe sagt es dir

Link to Article

16 britische Desserts, die einfach nur «BOAH, GEIL!» sind

Link to Article

Machs gut, Saga Norén! Schade, muss es so enden 😢

Link to Article

Kannst du mit einer Party das ganze $$$ der 10 reichsten Schweizer verprassen?

Link to Article

Zum Gruseln: 10 entsetzliche Dinge, die im Namen der Schönheit gemacht wurden

Link to Article

Frau will sich die Haare färben – am Morgen danach sieht sie so aus

Link to Article

So viel Netflix bekommst du im Vergleich zum Rest der Welt – und so kannst du alles sehen

Link to Article

Erkennst du das Skigebiet nur anhand des Pistenplans?

Link to Article

Mit diesem Hashtag ruiniert Twitter gerade Filmklassiker – und es ist 🤣

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • pilajos 05.09.2017 21:55
    Highlight Highlight Schön empfunden, die lauen Sommerabende....
    aber, was tun während der Warterei...? bis zu den
    Nächsten...?
    Farbige Wälder, raschelnde Blätter unter den Füssen....
    Leiser Nebel in den Tälern.... wachsende Schatten ...
    Beginnender Schnee, diesmal knirschend unter warmen
    Stiefeln, heissi Marroni, triefende Nasen...
    Nach einer Weile: Frühling lässt sein blaues Band, etc.
    Blüten überall, überquellende Herzen... bis es wieder
    soweit ist... und leider geht alles viel zu schnell. Immer
    schneller ....
  • Jovin Barrer 05.09.2017 09:05
    Highlight Highlight @jjjj @Bidle @Sonokowitsch: Ich glaub' ihr wisst, was gemeint ist.
  • jjjj 02.09.2017 08:16
    Highlight Highlight Ein Jahr warten? Dann ist September... 🤦🏼‍♂️
  • Bidle 02.09.2017 06:49
    Highlight Highlight In einem Jahr ist der Sommer aber auch schon wieder vorbei, Einstein.
  • Sonokowitsch 02.09.2017 03:36
    Highlight Highlight *Klugscheiß*

    Näää, ich tu nicht ein Jahr warten. Weil ich wart doch nicht auf das nächste Sommerende. Ich warte nur ein Dreivierteljahr \o/
  • BALCONY 02.09.2017 00:23
    Highlight Highlight Und vorallem, tschüss Bikini-figur, du kannst mich mal... ich hau jetzt wieder rein!!!😂
  • heinigers 01.09.2017 23:59
    Highlight Highlight Du sprichst mir aus der Seele.
    Unvergleichlich, unnerreicht, unbeschreiblich schön. Möge die Zeit einst an einem Sommerabend stehen bleiben🌄
  • Charlie7 01.09.2017 22:35
    Highlight Highlight Dieser Text ist leider sehr stimmungsvoll;)
  • EMkaEL 01.09.2017 20:49
    Highlight Highlight 😭

Nein, diese 12 Orte sind nicht aus einem Märchenbuch, die liegen in der Schweiz! 😍

Romantische Schlösser und Burgen, schneebedeckte Bergkulissen, die sich im Wasser spiegeln – die folgenden zwölf Orte sehen zwar so aus, als wären sie einem Märchenbuch entsprungen, sind aber tatsächlich real. Und liegen alle in der Schweiz. 

In den Freiburger Voralpen sticht das verkehrsfreie Städtchen Gruyères mit seiner malerischen Architektur hervor.

Nicht nur der Rundgang durchs Schloss ist eine Attraktion. Auch der ganze Schlosshügel versetzt dich zurück in die Zeit der Hofnarren und …

Artikel lesen
Link to Article