Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: watson / wikipedia

Vive la Résistance! 13 Memes gegen den Untergang des freien Internets

Das EU-Parlament hat eine Urheberrechtsreform gutgeheissen. Das heisst unter dem Strich, dass es den Memes an den Kragen geht. Aber wenn wir untergehen, dann mit wehenden Fahnen!



Ist das freie Internet tot? Die Chancen standen nie besser.

Für alle, die das Thema etwas genauer interessiert: Hier sauber und knapp zusammengefasst

Nur für die, die sich fragen, wieso Memes wichtig sind (die anderen dürfen bereits weiter zu den Memes)

Bevor es heisst «Ja, komm, Memes, meine Güte, werd' erwachsen» – Nein. Und zwar nicht in einem Peter-Pan'schen Sinne, sondern weil das schlicht zwei Paar Schuhe sind. Meine Argumentation in zwei knappen Punkten.

  1. Memes haben sich zu einer Subkategorie von Karikaturen entwickelt. Sie bringen – je nach Qualität und Möglichkeit – Gemütslagen, Meinungen, Stimmungen und Verhältnisse gradlinig und emotionalisiert auf den Punkt. Sie sind relatable, nachempfindbar. Sie konkurrieren nicht mit klassischen Karikaturen, sondern ergänzen diese um eine wichtige Dimension.
  2. Memes stehen sinnbildlich für eine Internetkultur, in der User Generated Contents (also von Usern generierte Inhalte) Wesentliches beitragen. Ende des medialen Frontalunterrichts. Sie stehen für die Demokratisierung medialer Inhalte und sind Beweis dafür, das eine Kohorte allein nie alle Möglichkeiten ausschöpfen kann. Nicht nur bei watson, sondern auf allen sozialen Plattformen weltweit.

Der Masterplan

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Währenddessen im EU-Parlament

Bild

Bild: watson / twitter / twitter

Hach, es passiert so schnell ...

Bild

Bild: watson / imgflip

Das Brainstorming im Vorfeld

Bild

Bild: watson / imgflip

The Least Internetting Man in the World

Bild

Bild: watson / twitter / imgflip

Böse Amis! Huch! Schock!

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Und eine ganze Generation so:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / giphy

Die Mär von der EU

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Lobet die ehr'nhaften Ritter!

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Ist ja nur eine abstrakte Vermutung ...

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Eine andere Vermutung hingegen ...

Bild

Wie alle hatten eine EU in unserer Kindheit. Bild: watson / shutterstock

Weshalb es uns alle etwas angeht:

Bild

Bild: watson / knowyourmeme

Und sonst: Vive la Résistance! Wir finden einen Weg 💪

Bild

Bild: watson

Darum verbietet China den neuen Winnie Puuh Film

abspielen

Video: srf

Geniessen, solange es noch geht: 1 Picdump von damals

Die beliebtesten Listicles auf watson

Was das Schweizer Sorgenbarometer WIRKLICH über uns aussagt 😉

Link zum Artikel

«Danke, dass du mich nicht überfährst» – was uns Alltagsgesten wirklich sagen wollen

Link zum Artikel

Einfach 31 der lustigsten Tweets von 2018

Link zum Artikel

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Senioren, zahlt es den Enkeltrickbetrügern heim! So bringst du die Jungen um ihr Geld

Link zum Artikel

Studenten und Faulenzer aufgepasst! Die 7 goldenen Regeln des Hinausschiebens

Link zum Artikel

Diese 24 Momente aus 2018 sind so richtig zum Fremdschämen

Link zum Artikel

Das sind die 9 Gebote unserer Generation

Link zum Artikel

Diese 11 gelöschten Film-Szenen hätten wir gerne auf der Leinwand gesehen

Link zum Artikel

10 Naturgesetze unseres Alltags, die dringend mal niedergeschrieben werden mussten

Link zum Artikel

Schlussmachen im Social-Media-Zeitalter? Wir hätten da noch ein paar Ideen ...

Link zum Artikel

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link zum Artikel

Wie du dir das Familienleben vorstellst, und wie es wirklich ist

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

10 Typen, mit denen jeder schon zusammengearbeitet hat

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 Gesundheits-Extremisten, die wir alle in unserem Umfeld haben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

11 friedliche Banner, damit du deine Mannschaft konstruktiv unterstützen kannst

Link zum Artikel

7 Feel-Good-Verschwörungstheorien, die wir eigentlich verdient hätten

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Parteien die Lehrmittel selber verfassen würden ...

Link zum Artikel

7 kultige Webseiten aus unserer Jugend, die es (leider) nicht mehr gibt

Link zum Artikel

8 Dinge, die dein Chef nur tut, wenn er Satan persönlich ist

Link zum Artikel

10 Horrorfilme, vor denen wir WIRKLICH Angst hätten

Link zum Artikel

9 Situationen, in denen du merkst, dass du eher 30 als 20 bist ...

Link zum Artikel

Wenn der Grippevirus ein Freund von dir wäre – in 8 Situationen

Link zum Artikel

8 schweizerische Dinge, die man erst ab einem bestimmten Alter sagen darf

Link zum Artikel

Alleine in der Winterzeit? So kriegst du deinen Schwarm – wenn es nach Filmen geht ...

Link zum Artikel

9 Adventskalender, die wir dieses Jahr wirklich brauchen

Link zum Artikel

Du musst dich neu bewerben? Dann mach's wie diese Alltagsgegenstände!

Link zum Artikel

9 Tipps gegen die Kälte, damit dein Zipfeli nicht abfriert

Link zum Artikel

Mit diesen 9 psychologischen Lifehacks lässt du dein Gegenüber nach deiner Pfeife tanzen

Link zum Artikel

9 Zügeltypen des Grauens

Link zum Artikel

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link zum Artikel

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Link zum Artikel

Die schwerste Zeit für Pendler ist angebrochen – so (über-) lebst du in vollen Zügen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • löpersonelldacompagnemo 15.09.2018 09:12
    Highlight Highlight Nr13, herrliche Alternative 👍🏻😄
  • TheDude10 15.09.2018 08:23
    Highlight Highlight Dann mal ab ins Darknet.
    • memelover43 15.09.2018 09:39
      Highlight Highlight Memes können weiterhin ausserhalb des Darknets genossen werden. Auf app.krustyapp.com wollen wir uns mit technischen Tricks gegen die Uploadfilter wehren.
  • Pasch 14.09.2018 22:28
    Highlight Highlight 19.06.2013
    Benutzer Bild
  • TocK 14.09.2018 21:00
    Highlight Highlight Und alle... Was? Meine 20min seite geht ja noch... easy.
  • Cpt.Milchbarz 14.09.2018 20:26
    Highlight Highlight
    Benutzer Bild
  • Typu 14.09.2018 20:25
    Highlight Highlight Ich behaupte mal: das leben wird weitergehen und das internet wird sich nicht verändern. Wie geht das mit heiss kochen und essen?
    • Arabra 14.09.2018 22:56
      Highlight Highlight Wenn du das bei allem sagst findest du dich in einer Welt wieder, in der keine Pressefreiheit herscht, nix ist mit redefreiheit. Du wirst nur noch Sachen sehen, die andere wollen im dich zu programieren..... Die lieste ist endlos.
    • Ueli der Knecht 15.09.2018 01:33
      Highlight Highlight Wie man lebende Frösche kocht:

      Play Icon


      Und die Moral der Geschicht: Sei kein Frosch!
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 15.09.2018 10:01
      Highlight Highlight Der Mensch ist irgendwie schon das Ideale Quantenmechanikanschauungsmodell, werden wir beobachtet verändern wir uns, wie in der Quantenmechanik Schrödingers Katze 🤔

      Sorry, schweife ab.
      Doch das Internet wird sich ändern und es lässt sich auch Politisch Einsetzen.
      In China ist Zensur Politisch motiviert, in der EU Kapitalistisch.
      Der Schritt hin zum Politischen wird in der EU rasch erfolgen, die Basis dazu hat man ja.
      So könnten Gewisse Meinungen verboten werden weil sie z.B. nicht mit den AGBs des Providers vereinbar sind.
      Schon macht Kapitalismus Politik
    Weitere Antworten anzeigen

Leute, spart euch eure Diät! Und euer Detox erst recht

Abnehmen tut vor allem dein Selbstwertgefühl. Entschlackt wird vor allem dein Portemonnaie.

Und? Wie lief's so mit dem Detox-Januar? Neues Jahr, neues ich – da stünde eine Entschlackung an, oder? Den Körper durchputzen. Die Gifte raus spülen. Und ausserdem hast du ja über die Feiertage zugenommen, nicht? Kein Problem! Januar-Diät – los!

So viel gleich im Voraus: Mach' ruhig beides – bestenfalls wird's vielleicht deinem Gemüt gut tun. Deinem Körper? Deswegen kannst du dir beides auch ruhig sparen.

Diät, also: Nun, vielleicht hast du tatsächlich ein bisschen mehr auf den Hüften als vor …

Artikel lesen
Link zum Artikel