Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: screenshot rtl

Sibylle ist raus, Domenico hat transplantierte Haare und was niemandem auffiel

Gunda Windmüller / watson.de



Tag neun im Dschungel und etwas nie Dagewesenes ist passiert: Gisele musste NICHT zur Dschungelprüfung. Potzblitz. Aber eben auch nur, weil die Camper sich diesmal untereinander in die Dschungelprüfung wählen mussten und die Wahl traf auf die grundsoliden Doreen und Felix.

Die beiden hatten im Vorfeld schon «richtig Bock» auf die Prüfung. Doreen kommentierte mit «Danke, lieber Gott» und Felix mit «Normal, Alter!».

Normal?! Seufz. Wir werden alt.

Die Dschungelprüfung

Bei der Dschungelprüfung mussten die beiden in unterschiedliche «Zirkusrollen» schlüpfen: Als Magier, Tierdompteure, Artisten und Clowns. Dabei kamen nicht nur rasant dämliche Outfits zum Tragen (siehe unten), sondern auch die üblichen Dschungelfreuden. Es galt, in Hüte zu greifen (dort befinden sich neben dem obligatorischen Stern auch ein Wasserdrache und eine Schlange), ein Krokodil auf sich liegen zu lassen, Ratten hochzuheben, stinkende Bälle zu fangen ...

Bild

Bild: screenshot rtl

... und das machten die beiden ganz anständig. Kein Gezeter, wenig unterhaltsam. Sieben Sterne.

Domenico sein Auszug

Ja, ein klitzekleines bisschen sind wir traurig, dass Domenico und sein Toupet nun das Camp verlassen. Wir waren gerade so gut in Fahrt bei unserem kleinen «Wem-sieht-er-denn-heute-ähnlich»-Gesellschaftsspiel.

Na ja. Aber froh sind wir schon auch, denn Domenicos beherzte, aber fiese Lästereien über Evelyn sind offensichtlich nicht nur uns übel aufgestossen. Die Zuschauer hatten auch genug von «Du-kennst-nicht-Evelyn»-Domenico, der sein Schicksal allerdings nicht so recht fassen kann: «Das musste so sein, entweder als Erster oder als Letzter. Ich hätte aber nicht gedacht, dass ich als Erster rausfliege.» Tja.

Und kaum aus dem Dschungel, da interessierte Domenico eigentlich nur, wieviel Instagram-Follower er hinzugewonnen hat und was denn die Gründe für seine Rauswahl gewesen sein mögen. Dazu meinte sein Begleiter Luigi irgendetwas Unverständliches über Evelyn und Domenico so: «Woah, kein Bock mehr. Ich bin so durch mit der!»

NEIN, BIST DU NICHT! DU HÖRST JA NICHT AUF, ÜBER SIE ZU REDEN!!!!!!!!!!

(Sorry, musste raus.)

Bild

Bild: screenshot rtl

Currywurst-Mann vs. Yotta

Dass die beiden sich nicht riechen können, haben wir ja irgendwie mittlerweile alle mitbekommen. Und dass sich daran so bald nichts ändern wird, dürfte jetzt auch klar sein. Denn Yotta hatte versucht, mit Chris zu reden, wie er Felix und Domenico erzählt: «Sollen wir nicht mal zwei Minuten unter vier Augen sprechen?» Er sagt: «Nein. Ich will nicht mit dir reden.» – «Ok! Dann leck mich.»

Und weiter: «Er ist zur Presse und hat Scheiss über mich geredet. Dann habe ich zurückgeschossen und gepostet: ‹Richtige Männer machen das nicht. Oh, da haben wir den Fehler. Richtige Männer? Pussys machen das natürlich. Also wissen wir jetzt, was Chris ist!›»

Im Anschluss spuckt er noch verächtlich auf den Boden.

Dass Morning-Macker-Yotta randvoll mit sexistischer Macho-Attitüde ist, haben wir ja auch schon mitbekommen. Aber dass er dabei auch noch so aggressiv wird («Fick mit mir und ich fick dich doppelt zurück!») hätten wir uns zumindest nicht gewünscht. 

Und wir haben mal im Lexikon unter «toxische Männlichkeit» nachgeschlagen:

Bild

Bild: screenshot rtl

Prost Mahlzeit

Aber reden wir von etwas Vergnüglicherem. Reden wir vom Essen. Juchu! Dank der sieben Sterne von Doreen und Felix gibt es endlich kulinarisches Begleitprogramm zu Reis und Bohnen, und zwar: vier Kräuterseitlinge, vier Mini-Auberginen, ein Kürbis, ein Bund Grünkohl ... und ein Känguru-Schwanz.

Lecker! Nicht. Das fanden zumindest einfach mal alle. Bis auf Sibylle. 

Die nagte den Knochen sogar noch genüsslich ab:

Bild

Bild: screenshot rtl

Was Evelyn mega eklig fand, weil: «Der hat bestimmt noch Sperma innen drin!»

Ähm. Wer sagts ihr?

Was sonst keinem aufgefallen ist:

De Cicco hatte was von Cico und Evelyn ...

Bild

screenshot rtl/montage watson

Top

Flop

Bye-bye Sibylle!

Sibylle und Bastian waren es «vielleicht», doch Sibylle muss packen: «Da steckt man halt nicht drin.»

Auch wieder wahr.

Und was wir noch gerne wüssten:

Immer noch: Was macht Leila?

Und was wir nun wissen: Domencio hat sich Haare transplantieren lassen. Das hat er im Gespräch nach der Sendung verkündet. Endlich Gewissheit!

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das Outside-In-Haus in London

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ThePower 20.01.2019 17:24
    Highlight Highlight Toxische Männlichkeit? Nope, authentisches, männliches Selbstbewusstsein. Grosser Unterschied😎
  • Mooncat 20.01.2019 14:51
    Highlight Highlight Hmmm. Kurzfristig eingesprungen? Die Frage von Yotta an Chris war nur ne Wiederholung von Tag 3 oder so ... und den Känguru-Schwanz gab es für die 7 Sterne von Giselle nicht die von Felix und Doreen. Nur so als Hinweis ...
    Aber ansonsten wie immer unterhaltsam, eure Zusammenfassung! Thanx.
  • Grins 20.01.2019 10:50
    Highlight Highlight und was ist mit dem Krokodil-Malheur!?
  • Red4 *Miss Vanjie* 20.01.2019 08:09
    Highlight Highlight Satire ist wenn dummenico 10min insta Story macht wo er sagt evelyn sei ihm egal in dem er über evelyn redet 😂
    Im Ernst wer ruft da eigentlich für Sandra und leila an? Müssen wir den Rentnern Telefon Verbot geben 🤔?
  • calloideae 20.01.2019 06:53
    Highlight Highlight Vor allem wenn man mehrere Absätze mit „dass“ beginnt, sollte man sich nochmal über die Regeln von das/dass informieren. Sorry, das musste raus. 🙈 Das hat mich extrem irritiert.

    Aber ich möchte natürlich nicht undankbar sein! Schliesslich hast du dich für das Team geopfert und dir die ganze Sendung reingezogen UND einen Artikel geschrieben. Danke dafür!

Nach bizarrem Video: RTL wirft Xavier Naidoo aus der «DSDS»-Jury

Am Dienstag war auf YouTube ein Video aufgetaucht, in dem Sänger und «DSDS»-Juror Xavier Naidoo kryptisch über rechte Verschwörungstheorien spricht.

Er sagt unter anderem: «Eure Töchter, eure Kinder sollen leiden, sollen sich mit Wölfen in der Sporthalle umkleiden.» An anderer Stelle wird er deutlicher und spricht davon, dass «fast jeden Tag ein Mord geschieht, bei dem der Gast dem Gastgeber ein Leben stiehlt.»

Naidoo gibt damit dieselbe rechte Verschwörungstheorie wieder, die der Attentäter von …

Artikel lesen
Link zum Artikel