DE | FR
Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

5 Regeln, wie man sich im Winter verhalten soll. Oder auch nicht.

Kurze Tage, eisige Bisen, pflotschiger Schnee. Damit diese ganze Sache nicht noch anstrengender wird, sollten wir uns im Winter wenigstens korrekt verhalten.



Konversation übers Wetter ist auch im Winter das A und O menschlicher Koexistenz. Gerade im Winter bietet sich da eine breite Palette an kontroversen Themen an.

Rede konstant übers Winter-Wetter. Denn nichts interessiert andere Menschen mehr, als dein ganz persönliches Verhältnis zu den gegebenen Witterungsbedingungen.

Wie der perfekte Winter-Monolog aufgebaut ist:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Daraus folgt:

Bediene das Verlangen deiner Mitmenschen nach deiner persönlichen Beziehung zur momentanen Wetterlage – und zwar konstant.

Ebenfalls in puncto Konversation bietet sich der saisonale Klassiker «Krankheitsgeschichten für jedermann» an. Ist jemand auch nur unmittelbar davor, krank zu werden, so wird nicht unhöflich mit «Ohje, gute Besserung, mein Kind» geantwortet.

Oh. Nein.

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: makeagif

Der Anstand verlangt stattdessen von dir, dass du darauf verweist, wie viele dir bekannten Menschen sonst noch krank sind, wie lange sie krank waren/sind, wie mies es denjenigen ging/geht und dass deine Anwesenheit bei einer allfälligen Bestattung im Zuge der Erkältung natürlich eine Selbstverständlichkeit wäre.

Visuelle Darstellung dieser Benimm-Regel:

Animiertes GIF GIF abspielen

Gif: watson / imgur

Daraus folgt:

Lass kränkelnde Mitmenschen daran teilhaben, wie krank alle in deinem Umfeld bereits sind

Ein beinahe noch grundlegenderer Bestandteil des zivilisierten Beisammenseins ist die Verkündigung und mediale Verbreitung von gewaltigen Naturphänomenen. Wer seine Mitmenschen über solche in investigativer Manier aufklärt, hat getrost einen Platz ganz tief im Herzen aller verdient.

Bild

#inspirational Bild: watson / unsplash/ imgur

Klar ist, dass die Abwesenheit von Facebook, Instagram und Co. auf deinem Handy nicht vor deiner Meldepflicht schützt. Jede und jeder soll seinen Teil dazu beitragen.

Genau darum ist es wichtig:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Daraus folgt:

Melde jede gefallene Schneeflocke, damit es ja niemand verpasst.

In puncto Winter wissen wir ja bereits:

Fällt vom Himmel etwas Schnee, verspätet ist die SBB.

Älteste überlieferte Bauernregel

Die daraus entwickelte Traditionssportart SBBB (SBB-Bashing) erfreut sich einem hohen Ansehen und sollte bezüglich Prestige nicht unterschätzt werden. Der gesellschaftliche Stellenwert ist gar so gross, dass ein Partizipieren daran einfach zum guten Ton gehört.

So kommen dann auch fetzig-innovative und bereichernde Tweets wie diese zustande:

Lol.

Die Gesellschaft wird deinen konstruktiven Beitrag zu schwerwiegenden Problemen mit Applaus und Fanfaren zu huldigen wissen.

Daraus folgt:

Nur wer zum unendlichsten Mal in die selbe Kerbe hackt, wird als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft anerkannt.

Ein weiteres bekanntes Bonmot in der Winterzeit:

Auf einen Dezember voll mit Völlerei, folgt ein January ziemlich dry.

Satz des 21. Jahrhunderts

Was sich in der kältesten aller Jahreszeiten in Bezug darauf, was gerade so wächst und spriesst, besonders anbietet, ist eine gesunde, leichte und vitaminlastige Diät. Das haben viele erkannt und haben den Januar zum internationalen Gesundheits-Monat ernannt.

Mittlerweile gehört es mehr als nur zum guten Ton, den Januar ohne Alkohol und mit viel gutem Gewissen zu verbringen. Wichtig dabei ist der Grundsatz, die frohe Kunde stets gewissenhaft zu verbreiten. Vor- und insbesondere nachher. 

Dezember:

Bild

bild: watson / shutterstock

Januar:

Bild

bild: watson / shutterstock

... J-A-N-U-A-R!!!1!1!!:

BildBild aufdecken

bild: watson / shutterstock

Februar:

Bild

bild: watson / shutterstock

Daraus folgt:

Verbringe den Winter bis auf exakt einen Monat exzessiv in vielerlei Hinsicht und suhle dich bemerkbar im wohligen Gewissen, das dir dieser eine Monat beschert

Winter 👍 oder 👎? Wer recht hat, stellt sich in dieser hitzigen Diskussion heraus:

Video: watson/Corsin Manser, Emily Engkent

Die Wucht und Pracht des Schnees in 28 Bildern

Die beliebtesten Listicles auf watson

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Züge, Trams und Busse haben immer noch Mühe 😩 ++ Frau Holle bringt mehr Schnee

Der Winter und der Schnee haben die Schweiz weiter im Griff. Die Verkehrsbetriebe kämpfen in viele Teilen der Schweiz mit den Schneemassen.

>> Die besten Bilder findest du hier

Artikel lesen
Link zum Artikel