Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Schauspielschule des FC Barcelona präsentiert: Die Synchron-Schwalbe



abspielen

3, 2, 1 ... Synchron-Schwalbe!  Video: streamja

Der FC Barcelona zog gestern nicht seinen besten Abend ein. Im Hinspiel des spanischen Pokals Copa del Rey gab es ohne die geschonten Lionel Messi und Luis Suarez auswärts bei UD Levante eine 1:2-Niederlage. 

Für das meiste Aufsehen sorgte aber nicht eines der Tore, sondern eine Szene kurz vor Ende der ersten Halbzeit. Sergio Busquets und Jasper Cillessen präsentierten das neuste Stück der Schauspielschule Barcelona: die Synchron-Schwalbe. Beeindruckend, wie analog die beiden zu Boden gingen, wie simultan sie dort zur Schraube ansetzten. Stilnote 10 von 10 – und zwar aus allen Blickwinkeln.

Animiertes GIF GIF abspielen

Ein GIF für die Ewigkeit <3.

Verletzt wurde bei der brutalen Aktion – man mag es kaum glauben – niemand. Ausser die Gefühle von Neymar, der es nicht fassen kann, dass seine ehemaligen Kollegen das Stück ohne ihn durchgezogen haben. (zap)

Gegen Valencia schafften sie gar mal die Fünfer-Simulation:

abspielen

Video: streamja

Weil Neymar so schön fliegt, es die watson-Bauernregeln gibt

Das ist der moderne Fussball

Die FIFA ist endlich die Korruption losgeworden – aber nicht so wie du denkst

Link zum Artikel

So viele Schweizer Klubs hätte Liverpool statt Shaqiri kaufen können

Link zum Artikel

Fussball im Jahr 2018 ist, wenn statt der Münze eine Kreditkarte geworfen wird

Link zum Artikel

Der Videobeweis kommt auch in der Super League – die Frage ist nur wann und wie

Link zum Artikel

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Link zum Artikel

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Link zum Artikel

Diese Elf kostet mehr als eine Milliarde, aber kennst du die Top 10 für jede Position?

Link zum Artikel

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Link zum Artikel

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

38
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
38Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Darkside 11.01.2019 14:44
    Highlight Highlight Oje, man müsste denken nach dem Neymar Theater an der WM hätten die Profis was gelernt, aber nein... gewissen ist wirklich nichts zu peinlich. Man sollte gelb geben für die erste Schwalbe und über eine ganze Saison hinweg für jede weitere direkt rot. Vielleicht würde das helfen. Oder eine 10 Minuten Strafe. Dieses unsportliche Verhalten kanns einfach nicht sein.
  • midval 11.01.2019 12:45
    Highlight Highlight Ich finds schade das die spanier immernoch mit rückspiel im cup agieren! Das nimt sowas von die spannung raus.
  • RS11 11.01.2019 12:09
    Highlight Highlight Einfach nur lächerlich!
    • Waldorf 11.01.2019 13:25
      Highlight Highlight Eckelerregend. Unsportlich. Unvorbildlich. Memmenhaft.
  • Linus Luchs 11.01.2019 11:33
    Highlight Highlight Ey, wer ist der Spieler mit der Nr. 6 von Levante? Er muss eine sagenhafte Nahkampftechnik besitzen. Zwei Gegner gleichzeitig mit diesen harmlos scheinenden Armbewegungen ausser Gefecht zu setzen, das ist magisch. Er sollte unbedingt eine Kampfsportschule eröffnen.
    • roger.schmid 11.01.2019 12:15
      Highlight Highlight @Linus Luchs: vielleicht ist es der langersehnte Chi-Grossmeister, bei dem es wirklich funktioniert!

      Play Icon
    • 00892-B 11.01.2019 12:20
      Highlight Highlight Soweit ich weiss heisst er Chuck Norris.
    • Bacchus75 11.01.2019 12:48
      Highlight Highlight Der Spieler könnte der Grund sein das Fifa 20 mit einem Tekken Modus auf den Markt kommen könnte... oder so.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fandustic 11.01.2019 11:32
    Highlight Highlight Hahaha...herrlich...und richtig peinlich!😂
  • *sharky* 11.01.2019 11:20
    Highlight Highlight Jetzt möchte ich wissen wer von den ""Kommentatoren"" incl. "zap" überhaupt dieses Spiel gesehen hat?!
    Entweder Keiner oder mit Sonnenbrille...
    Rodríguez hat in dieser Szene ganz klar den Ellenbogen in die Magengegend von Cillessen gehauen. Dieser hat auch nicht grundlos nachher immer wieder beim Schiri gemotzt. Hätte auch eine Rote geben können (nicht müssen).
    Bei Busquets weiss ich es nicht, habe nicht auf ihn geachtet, wobei er manchmal schon Flugtendenzen hat.
    Am ehesten hat aber Rodríguez geschauspielert, der Griff zur Ferse nach dem Motto Ablenkungsmanöver.
    So sieht das Ganze aus!
  • johnnyenglish 11.01.2019 11:03
    Highlight Highlight Es wäre sonst übrigens seit gestern Handball-WM, falls sich jemand für richtigen Sport interessiert.
    • SeineEminenz 11.01.2019 11:23
      Highlight Highlight Habs probiert, aber irgendwie null appeal.

      Bin wohl schon zu indoktriniert
    • Basubonus 11.01.2019 15:05
      Highlight Highlight Handball? 6 Nasen werfen sich das Bällchen zu, 6 Nasen machen Händehoch am Kreis, und wenn Jemand werfen möchte, muss man ihn einfach nur schubsen, solange man ihn von vorne sieht damits keinen 7m gibt?
      Es gibt wohl weniger Langweiligeres als Handball...
  • Ziasper 11.01.2019 10:56
    Highlight Highlight Die UEFA wird hier wohl gleich einschreiten und den Levante-Speiler für seine Tätlichkeit für mind. 5 Spiele sperren.
  • Bieler95 11.01.2019 10:44
    Highlight Highlight Und genau deswegen Forever Eishockey ❤️
    • Big Ben 11.01.2019 10:56
      Highlight Highlight Jonas Hiller ❤️
    • Mia_san_mia 11.01.2019 11:42
      Highlight Highlight @Bieler95: Dafür sind es im Hockey leider die Fans, die Weicher sind.
    • Eskimo 11.01.2019 12:14
      Highlight Highlight @Mia_san_mia
      Wieso?
      Weil sie sich keine Pöbelspielchen mit der Polizei liefern?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Basubonus 11.01.2019 10:43
    Highlight Highlight Genau solche Sachen gehören nicht zum Fussball und gehören via Videobeweis nachträglich sanktioniert. Ersttat 5 Spiele, dann pro Wiederholungsfall verdoppeln. Bis diese Seuche ausgerottet ist.
    • T13 11.01.2019 16:31
      Highlight Highlight Neymar würde nie wieder spielen.
  • c-bra 11.01.2019 10:43
    Highlight Highlight Bevor das Fussball-bashing wieder anfängt:

    Dieses Verhalten geht auch uns Fussball-Fans so richtig auf den Sack!

    • Simon Probst 11.01.2019 11:25
      Highlight Highlight Fusball-bashing à la Scherwey:

      In der hockey-kabine riecht es nach bier
      in der fussballerina-kabine riecht es nach prosecco
    • boexu 11.01.2019 12:06
      Highlight Highlight @Probst: Scherwey ist ja auch ein Diver...
    • DerSeher 11.01.2019 13:14
      Highlight Highlight Bin ich froh, war nämlich kurz davor... ;) Was ist die Lösung? Nachträgliche Sperren? härtere Strafen auf dem Platz? Gibt es Ansätze das zu unterbinden?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tavares 11.01.2019 10:41
    Highlight Highlight Dagegen muss echt etwas unternommen werden! Das kann so nicht weitergehen. Es muss möglich sein, solche Unsportlichkeiten im Nachgang zustrafen! Und zwar empfindlich, mehrere Spiele (und bei Wiederholungstäter immer mehr)
  • why_so_serious 11.01.2019 10:39
    Highlight Highlight Einfache Lösung: keinen Fussball mehr schauen. Funktioniert recht gut
    • roger.schmid 11.01.2019 11:40
      Highlight Highlight @why_so_serious: nein, das ist eben leider keine Lösung ;-(

      Endlich mal richtig sanktionieren wäre die Lösung.
    • Basubonus 11.01.2019 15:06
      Highlight Highlight Super Idee. Und wenn dir nächstes Mal Jemand den Vortritt nimmt, einfach nicht mehr autofahren?
  • ali_der_aal 11.01.2019 10:35
    Highlight Highlight haha kann mann Fussball überhaupt noch ernst nehmen?
    • MCLOVlN 11.01.2019 10:45
      Highlight Highlight Denke nicht...
      Schon lange nicht mehr
    • Mia_san_mia 11.01.2019 16:43
      Highlight Highlight Ja schon...

Shaqiri dank 2 Jokertoren gegen ManUnited Matchwinner ++ Messi mit Hattrick und 2 Assists

Liverpool bleibt auch nach der 17. Runde Leader der Premier League – dank Xherdan Shaqiri. Der Schweizer Internationale schiesst die «Reds» beim 3:1 gegen Manchester United mit zwei Toren zum Sieg. In der 70. Minute wechselte Jürgen Klopp Xherdan Shaqiri beim Stand von 1:1 ein, zehn Minuten später war die Partie in Anfield bei Schneeregen dank einer Doublette des Schweizer Internationalen zugunsten des Gastgebers entschieden. Anschliessend hallten Shaqiri-Sprechchöre durch die Anfield Road.

Artikel lesen
Link zum Artikel