Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

De Jong vor Rekordtransfer zu PSG +++ Weigl vom BVB nach Rom? 

  Sportredaktion
Sportredaktion



Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

  1. watson-App öffnen.
  2. Auf das Menü (die 3 farbigen Striche rechts oben) klicken.
  3. Unten Push-Einstellungen antippen.
  4. Den Schieber beim gewünschten Push auf «Ein» stellen. Fertig!

De Jong vor Rekordtransfer zu PSG

Wo spielt er: Ajax Amsterdam
Wer will ihn: PSG

PSG hat das Rennen um Frenkie de Jong wohl gemacht. Die Franzosen seien bereit, 75 Millionen Euro für den Holländer zu bezahlen, der damit Rekordabgang der Erendivise werden würde. Neben PSG buhlten auch Manchester City, Bayern München und der FC Barcelona um das Mega-Talent.

Frenkie De Jong 🇳🇱
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 21
Marktwert: 40 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 22 Spiele, 2 Tore, 1 Assist
Quelle: De Telegraaf

In this Wednesday, Sept. 19, 22018, image Ajax's Frankie de Jong heads the ball during a Group E Champions League soccer match between Ajax and AEK at the Johan Cruyff ArenA in Amsterdam, Netherlands. Dutch newspaper De Telegraaf reports Tuesday Sept. 25, 2018, that PSG, Manchester City, Bayern München, Tottenham Hotspur and FC Barcelona expressed their interest in de Jong after the Champions League match, and are now joined by Real Madrid and Manchester United. (AP Photo/Peter Dejong)

Bild: AP/AP

Ex-Natitrainer übernimmt in Genua

Der frühere italienische Fussball-Nationaltrainer Cesare Prandelli (61) wird neuer Coach beim Serie-A-Klub Genoa.

Prandelli scheiterte zuletzt in den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Al-Nasr (Entlassung nach fünf Monaten im Januar 2018) und in Spanien bei Valencia (Entlassung 2017 nach einem Jahr). Prandelli war in Italien von 2010 bis 2014 Nationaltrainer und führte die Squadra Azzurra in den EM-Final 2012 (0:4 gegen Spanien). (zap/sda)

FILE - In this Nov. 26, 2014 file photo, Galatasaray's head coach Cesare Prandelli gives directions to his players during the Group D Champions League match between Anderlecht and Galatasaray at Constant Vanden Stock Stadium in Brussels, Belgium. Genoa announced on Friday, Dec. 7, 2018 that it has appointed former Italy manager Cesare Prandelli as its new coach, replacing Ivan Juric, who was sacked by the club for a third time following bad results.  (AP Photo/Geert Vanden Wijngaert, file)

Bild: AP/AP

Viele Weigl führen nach Rom

Wo spielt er: Borussia Dortmund
Wer will ihn: AS Roma

Die AS Roma möchte Julian Weigl offenbar im Winter für anderthalb Jahre ausleihen. Bei Borussia Dortmund kam Weigl bisher nur zu 150 Einsatzminuten.

Julian Weigl 🇩🇪
Position: zentrales Mittelfeld
Alter: 23
Marktwert: 25 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 7 Spiele, 1 Tor
Quelle: bild.de

epa07010427 Dortmund's Julian Weigl wears a homemade crown which a fan gave to him for his 23rd birthday after a training session in Dortmund, Germany, 10 September 2018.  EPA/FRIEDEMANN VOGEL

Bild: EPA/EPA

Havertz fühlt sich noch gut aufgehoben

Wo spielt er: Bayer Leverkusen
Wer will ihn: Bayern München

Der deutsche Nationalspieler Kai Havertz gilt als eines der Ziele von Bayern Münchens geplanter Transferoffensive im Sommer. In einem Interview mit Sky Sport hat sich der 19-Jährige zu den Wechselgerüchten geäussert.

«Als Spieler will man immer versuchen, Schritt für Schritt zu machen und auch immer weiterkommen. Aber ich glaube, im Moment bin ich in Leverkusen noch super aufgehoben und kann mich hier noch weiter gut entwickeln. Aber dass irgendwann mal der nächste Schritt kommen muss, ist glaub ich klar.»

Kai Havertz 🇩🇪
Position: offensives Mittelfeld
Alter: 19
Marktwert: 55 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 19 Spiele, 7 Tore, 6 Assists
Quelle: Sky Sport

epa07138927 Hoffenheim's Nico Schulz (L) in action against Leverkusen's Kai Havertz (R) during the German Bundesliga soccer match between Bayer Leverkusen and TSG 1899 Hoffenheim in Leverkusen, Germany, 03 November 2018.  EPA/SASCHA STEINBACH CONDITIONS - ATTENTION: The DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.

Bild: EPA/EPA

YB-Stürmer Kasai nach Zürich

Von: Young Boys U21
Nach: FC Zürich

Der FC Zürich verstärkt seinen Sturm. Von Meister YB wechselt der 20-jährige Yann Kasai per sofort zum Super-League-Konkurrenten.

Der Schweizer U20-Nationalspieler, der im Nachwuchs von Xamax gross wurde, unterschrieb beim FCZ für eineinhalb Jahre. Der 1,91 m grosse Kasai empfahl sich mit 13 Toren in 14 Einsätzen in der 1. Liga in dieser Saison für höhere Aufgaben.

Yann Kasai 🇨🇭
Position: Mittelstürmer
Alter: 20
Marktwert: 75'000 Euro
Bilanz 2018/19 (1.Liga): 14 Spiele, 13 Tore.
Quelle: offiziell

Kehrt Podolski zu Köln zurück?

Wo spielt er: Vissel Kobe
Wer will ihn: 1. FC Köln

Seit sieben Jahren spielt Lukas Podolski nun bereits ausserhalb Deutschland und der 33-Jährige vermisst seine «Familie, einen Alltag mit Freunden, die Heimat». Offen denkt er deshalb über eine Rückkehr zu seinem Stammverein 1. FC Köln nach. «Es ist nichts Neues, dass ich den Wunsch habe, noch einmal das FC-Trikot zu tragen», erklärt Podolski, der aber eine Bedingung stellt: «Der Verein muss erst mal aufsteigen.»

Lukas Podolski 🇩🇪
Position: Mittelstürmer
Alter: 33
Marktwert: 3,5 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 26 Spiele, 7 Tore, 6 Assists
Quelle: bild.de

German striker Lukas Podolski wearing a jersey of Japanese club Vissel Kobe greets supporters on the pitch before his team's game in Kobe, western Japan, Saturday, July 8, 2017. Podolski has moved from Turkish giant Galatasaray to Kobe after signing a deal with Kobe estimated to be worth $5.3 million. (Yuta Omori/Kyodo News via AP)

Bild: AP/Kyodo News

Chelsea gibt Angebot für Pulisic ab

Wo spielt er: Borussia Dortmund
Wer will ihn: Chelsea

Chelsea hat offenbar ein erstes Angebot für Christian Pulisic abgegeben. Dieses soll knapp unter der angeblichen Schmerzgrenze von 80 Millionen Euro liegen. Schon im Winter soll der amerikanische Nationalspieler nach London wechseln. Borussia Dortmund will Pulisic aber nicht ziehen lassen.

Chelsea drückt wohl aus juristischen Gründen so aufs Gas. Wegen vermeintlicher Verstösse gegen Transferregularien der FIFA droht den «Blues» eine Transfersperre. Bei den Vorwürfen geht es um Transfers minderjähriger Spieler aus dem Ausland. Wegen ähnlicher Vergehen waren Chelsea und auch der FC Barcelona vor Jahren schon mal mit Transfersperren belegt.

Christian Pulisic 🇺🇸
Position: Rechtsaussen
Alter: 20
Marktwert: 45 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 14 Spiele, 3 Tore, 4 Assists
Quelle: Standard

Dortmund's Christian Pulisic, up, celebrates on teammate scorer Jacob Bruun Larsen who scored the opening goal during the German Bundesliga soccer match between Borussia Dortmund and 1.FC Nuremberg in Dortmund, Germany, Wednesday, Sept. 26, 2018. (AP Photo/Martin Meissner)

Bild: AP/AP

Robben verlässt die Bayern, Ribéry dürfte folgen

Arjen Robben wird Bayern München am Ende der Saison verlassen. ««Das ist mein letztes Jahr beim FC Bayern. Es waren zehn wundervolle Jahre. Und dann ist es auch gut», sagte der Holländer zu «Omnisport». Gut möglich, dass sein französischer Kumpel Franck Ribéry folgen wird: «Sie machen sehr wahrscheinlich ihr letztes Jahr beim FC Bayern», liess sich Präsident Uli Hoeness zitieren.

Im Sommer werden die Bayern auf dem Transfermarkt angreifen. «Wir werden eine sehr, sehr offensive Transferpolitik machen. Die Kassen sind gut gefüllt», sagte Hoeness weiter. 

Arjen Robben 🇳🇱
Position: Flügelspieler
Alter: 34
Marktwert: 7 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 15 Spiele, 5 Tore, 2 Assists
Quelle: Omnisport

Franck Ribéry 🇫🇷
Position: Flügelspieler:
Alter: 35
Marktwert: 4 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 18 Spiele, 1 Tor, 1 Assist
Quelle: Omnisport​

epa07193588 Bayern's Arjen Robben celebrates with Bayern's Franck Ribery after scoring the 2-0 goal during the UEFA Champions League Group E soccer match between Bayern Munich and Benfica Lisbon FC in Munich, Germany, 27 November 2018.  EPA/LUKAS BARTH-TUTTAS

Bild: EPA/EPA

Verlässt Isco Real Madrid?

Wo spielt er: Real Madrid
Wer will ihn: Arsenal, Napoli, Milan und Juventus

Isco musste unter dem neuen Trainer Santiago Solari zuletzt öfters auf der Bank Platz nehmen. Das passt dem Spanier natürlich nicht und anscheinend sind die «Königlichen» bereit, Isco für 70 Millionen Euro gehen zu lassen. 

Isco 🇪🇸
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 26
Marktwert: 90 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 13 Spiele, 2 Tore, 1 Assist
Quelle: Don Balon

epa07146130 Real Madrid's Isco attends a training session in Plzen, Czech Republic, 06 November 2018. Real Madrid will face Viktoria Plzen in their UEFA Champions League group G soccer match on 07 November 2018.  EPA/MARTIN DIVISEK

Bild: EPA/EPA

Milan mit Interesse an Chelsea-Bank

Wo spielen sie: Chelsea
Wer will sie: AC Milan

Die AC Milan kämpft mit Verletzungssorgen und dem Financial Fair Play. Da die Mailänder unter Umständen im nächsten Sommer von der UEFA sanktioniert werden, wollen sie schon im Winter aufrüsten. Im Fokus seien dabei Andreas Christensen, Cesc Fabregas und Gary Cahill – alle drücken sie beim FC Chelsea die Bank.

Cesc Fabregas 🇪🇸
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 31
Marktwert: 25 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 9 Spiele, 1 Tor
Quelle: transfermarkt.de

Gary Cahill 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧
Position: Innenverteidigung
Alter: 32
Marktwert: 10 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 6 Spiele
Quelle: transfermarkt.de

Andreas Christensen 🇩🇰
Position: Innenverteidigung
Marktwert: 40 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 6 Spiele
Quelle: transfermarkt.de

Chelsea's Cesc Fabregas, centre, Gary Cahill, left, and Tiemoue Bakayoko look dejected after Bournemouth's third goal during the English Premier League soccer match between Chelsea and Bournemouth at Stamford Bridge in London, Wednesday Jan. 31, 2018. (AP Photo/Tim Ireland)

Gary Cahill (links) und Cesc Fabregas (mitte) sind beim FC Chelsea nur noch zweite Wahl. Bild: AP/AP

Gladbach verlängert mit Hecking

Borussia Mönchengladbach wird auch in der nächsten Bundesliga-Saison von Dieter Hecking gecoacht. Der 54-Jährige verlängerte den auslaufenden Vertrag mit dem Verein der Schweizer Internationalen Yann Sommer, Nico Elvedi, Michael Lang, Denis Zakaria und Josip Drmic bis im Sommer 2020. Deutschlands Fussball-Trainer des Jahres 2015 hatte beim Tabellenzweiten im Dezember 2016 die Nachfolge von André Schubert angetreten. (pre/sda)

Dortmund zahlt 21 Millionen für Alcacer

Paco Alcacer wird endgültig ein Borusse. Der bislang vom FC Barcelona nur ausgeliehene Stürmer hat beim BVB einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Die festgeschriebene Ablösesumme soll 21 Millionen Euro betragen.

«Ich bin sehr glücklich in Dortmund, beim BVB und in dieser wunderbaren Mannschaft. Borussia Dortmund war und ist für mich genau die richtige Entscheidung. Ich werde alles versuchen, um mich mit Leistung und Toren für das Vertrauen zu bedanken!»

Paco Alcacer

Paco Alcacer 🇪🇸
Position: Sturm
Alter: 25
Marktwert: 30 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 8 Spiele, 9 Tore
Quelle: bvb.de

Kanté verlängert bei Chelsea bis 2023

N'Golo Kanté hat den Vertrag mit dem FC Chelsea bis Juni 2023 verlängert. Der französische Weltmeister war im Sommer 2016 vom damaligen englischen Meister Leicester City zu den Londonern gewechselt und entwickelte sich bei den «Blues» auf Anhieb zum Leistungsträger.

N'Golo Kanté 🇫🇷
Position: Defensives Mittelfeld
Alter: 27
Marktwert: 80 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 12 Spiele,  1 Tor, 1 Assist
Quelle: chelseafc.com

Cavani zurück nach Italien?

Wo spielt er: PSG
Wer will ihn: Napoli

Napoli-Präsident Aurelio de Laurentiis über die mögliche Rückkehr von Edinson Cavani nach Neapel: «Wenn sie ihn in Paris loswerden wollen und er entscheidet, weniger zu verdienen, werden wir ihn mit offenen Armen empfangen.» Napoli sei bereit, bis zu 7 Millionen im Jahr zu bezahlen, bei PSG verdient Cavani derzeit aber 18,5 Millionen Euro jährlich.

Edinson Cavani 🇺🇾
Position: Stürmer
Alter: 31
Marktwert: 60 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 12 Spiele, 9 Tore, 3 Assists
Quelle: Corriere dello Sport

Napoli Uruguayan striker Edinson Cavani reacts after scoring during a Serie A soccer match between Napoli and Sampdoria at Naples' San Paolo stadium, southern Italy,  Sunday, Jan. 30, 2011.  (AP Photo/Salvatore Laporta)

Bild: AP

Bayern, Barca und Tottenham buhlen um georgischen Teenager

Wo spielt er: KAA Gent
Wer will ihn: Bayern, Barcelona, Tottenham

Der Teenager Giorgi Chakvetadze schoss in 7 Länderspielen für Georgien bereits 5 Tore – und das als Mittelfeldspieler. Die Topklubs buhlen bereits um das Mega-Talent, das in Gent noch einen Vertrag bis 2020 hat.

Giorgi Chakvetadze 🇬🇪
Position: Offensives Mittelfeld
Alter: 19
Marktwert: 5 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 20 Spiele, 4 Tore, 4 Assists
Quelle: transfermarkt.ch

Play Icon

Einige Kostproben von Chakvetadze. Video: YouTube/Football Talents Kingdom

Chelsea will Lyon-Talent

Wo spielt er: Olympique Lyon
Wer will ihn: Chelsea

Chelsea würde Houssem Aouar gerne im Winter holen, da im Sommer wegen der Verpflichtung minderjähriger Nicht-EU-Spieler eine Transfersperre von der FIFA droht.

Houssem Aouar 🇫🇷
Position: Zentrales Mittelfeld
Alter: 20
Marktwert: 35 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 17 Spiele, 5 Tore, 4 Assists
Quelle: RMC Sport

Lyon's Houssem Aouar celebrates after he scored a goal against Marseille during their French League One soccer match in Decines, near Lyon, central France, Sunday, Sept. 23, 2018. (AP Photo/Laurent Cipriani)

Bild: AP/AP

Hoffenheim verlängert mit Joelinton

Die TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit Joelinton vorzeitig bis 2022 verlängert. 

Joelinton 🇧🇷
Position: Stürmer
Alter: 22
Marktwert: 7 Mio. Euro
Bilanz 2018/19: 17 Spiele, 8 Tore, 7 Assists
Quelle: Offiziell bestätigt

Die jährlich höchsten Transfersummen im Fussball seit 1980

Das ist der moderne Fussball

Diese Elf kostet mehr als eine Milliarde, aber kennst du die Top 10 für jede Position?

Link to Article

So viele Schweizer Klubs hätte Liverpool statt Shaqiri kaufen können

Link to Article

Der Videobeweis kommt auch in der Super League – die Frage ist nur wann und wie

Link to Article

Scheichs, Tormusik oder Wappenküsser – 16 Dinge, die schleunigst wieder aus dem Fussball verschwinden sollten

Link to Article

Der Moment, in dem ich den allerletzten Glauben an den ehrlichen Fussball verlor

Link to Article

Die FIFA ist endlich die Korruption losgeworden – aber nicht so wie du denkst

Link to Article

Fussball im Jahr 2018 ist, wenn statt der Münze eine Kreditkarte geworfen wird

Link to Article

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Link to Article

Wer noch immer nicht recht wusste, was Büne mit «Pussy-Fussball» meinte: Genau DAS hier

Link to Article

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Merlin.s17 07.12.2018 21:17
    Highlight Highlight Die sollen Ajax mal ihre Talente lassen :/
  • Raembe 07.12.2018 18:40
    Highlight Highlight Wie umgeht PSG das Financial Fairplay?
  • Bud Spencer 06.12.2018 17:47
    Highlight Highlight Interessant das ein YB Talent Zum FCZ geht. An die Berner Experten: Hätte es für ihn überhaupt gereicht?
    • Ikarus 07.12.2018 18:19
      Highlight Highlight War schon länger in bern und bekam kein profivertrag daher wohl eher nein. Aber beim fcz wird er sicher direkt in der sl spielen können wenn er fit genug ist, und da er momentan sowieso on fire ist könnts ja glücklich für ihn ausgehen.Also wieso nicht?:)
  • R10 02.12.2018 18:19
    Highlight Highlight Robbéry... 😢
  • Nelson Muntz 02.12.2018 16:35
    Highlight Highlight 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 sind übrigens auch verwendbar
  • Didihu 27.11.2018 15:04
    Highlight Highlight Ist Gary Cahill ein Pirat? Oder was solld die schwarze Flagge?
  • Walti Rüdisüli 22.11.2018 16:43
    Highlight Highlight Mir gefällt das neue "Layout" überhaupt nicht.
    • Yuigo 23.11.2018 10:28
      Highlight Highlight Zum Glück sind wir anpassungsfähig :-)
    • Barracuda 23.11.2018 19:47
      Highlight Highlight Grandiose Aussage... Ja, man kann sich auch an Verschlechterungen gewöhnen. Besser wird's trotzdem nicht ;)

#adventshockey – wen ausser Tanne Richard und Zimti Pestoni kennst du noch?

Weihnachten ist die Zeit des Gebens und Nehmens. So nehmen wir eine Idee des Fussballmagazins «11 Freunde» auf und geben sie euch weiter. Mach mit und ergänze in den Kommentaren unsere #adventshockey-Liste:

Wir haben's bewusst nicht übertrieben mit der Länge unserer Liste, damit du deiner Kreativität ebenfalls freien Lauf gewähren kannst. Teile deine Schöpfungen in der Kommentarspalte unten!

… nämlich den NHL-Flügel

Schade, spielt er nicht für die Vegas Silent Nights oder die Buffalo Sablés …

Artikel lesen
Link to Article