mint

Welche Frucht wächst eigentlich wo? Wer alles richtig hat, darf selbst anpflanzen!

bild: shutterstock

Hast du dir auch schon Gedanken darüber gemacht, wie unser Obst und Gemüse wächst? Oder sogar aus welchen Früchten bestimmte Lebensmittel hergestellt werden? Teste dein Wissen im Quiz!

15.06.17, 15:26 15.06.17, 15:50
Chantal Stäubli
Chantal Stäubli

1.Was befindet sich im Kern dieser Frucht?
shutterstock
pixabay
Cranberries
shutterstock
Holunderbeeren
shutterstock
Cashewnüsse
shutterstock
Johannisbeeren
2.Welche Frucht entsteht aus diesem Blütenstamm?
wikipedia
pixabay
Die Drachenfrucht – die Farbe verrät schon alles!
shutterstock
Im Inneren dieses Stams wachsen Litchis.
shutterstock
Daraus entsteht später eine saftige Ananas.
shutterstock
Darunter verbirgt sich eine Passionsfrucht.
3.Weisst du, welches Gemüse hier wächst?
wikipedia
shutterstock
Wie heisst das Zeug auf der Pizza nochmals? Ah, die Artischocke!
shutterstock
Hier wächst ein Blumenkohl. Den habe isch schon oft in Omas Garten gesehen.
shutterstock
Ich tippe auf einen Romanesco.
shutterstock
Das muss ein Rotkabis sein!
4.Zu welchem Gemüse gehören diese Wurzeln?
wikipedia
shutterstock
Zur Karotte.
shutterstock
Zum Ingwer.
shutterstock
Zum Chicorée.
shutterstock
Zum Sellerie.
5.Welche Steinfrüchte wachsen an diesem Baum?
shutterstock
shutterstock
Pistazien
pixabay
Pfirsiche
pixabay
Pflaumen
shutterstock
Mandeln
6.Welches Gemüse wächst an diesem Stängel?
wikipedia
shutterstock
An diesem Stängel wächst Lattich.
shutterstock
Die komischen Dinger, die eigentlich nur erwachsene Menschen mögen. Ähm ... Rosenkohl!
shutterstock
So sehen die Knospen eines Weisskabis´ aus.
shutterstock
Hier entwickelt sich ein Kohlrabi.
7.Welche Früchte hängen an dieser Palme?
wikipedia
shutterstuck
Kokosnüsse
shutterstock
Datteln
shutterstock
Nektarinen
shutterstock
Mirabellen
8.Welche Verwendungszwecke hat diese Frucht?
shutterstock
shutterstock
Durch die Bohnen dieser Frucht wird Kakao hergestellt.
shutterstock
Hieraus entstehen Papayas, mit deren Kernen man Pfeffer herstellen kann.
shutterstock
Mit diesem noch unreifen Kürbissen werden später Kürbiskernen gewonnen.
shutterstock
Im Inneren verstecken sich Horngurken. Mit denen man sowohl Salz als auch Wein produzieren kann.
9.Welches Gemüse blüht hier so schön?
wikipedia
shutterstock
Lauch
shutterstock
Zucchetti
shutterstock
Schnittlauch
shutterstock
Von wegen Gemüse – das ist doch eine rieeesen Pusteblume!
10.Weisst du, was hieraus entsteht?
wikipedia
shutterstock
Was ist das für eine Frage? Grüne Bohnen natürlich!
shutterstock
Daraus werden Vanilleschoten gewonnen.
shutterstock
So sehen Gurken aus, wenn sie zu wenig bewässert werden.
shutterstock
Im Inneren verbergen sich Sojabohnen.
11.Welche Frucht wächst an diesem Baum?
shutterstock
shutterstock
Die Kaki.
shutterstock
Die Feige.
shutterstock
Die Drachenfrucht.
shutterstock
Die Sternfrucht.

Fürchte dich vor den Früchten des Grauens: 

Mehr mint gibt's hier:

Dein Biorhythmus weiss, wann du Sex haben solltest! Du auch?

Wem willst du mit deiner Insta-Story eigentlich etwas beweisen?

PHS? WTF! – weshalb du dich nach den Ferien scheisse fühlst

Weekend heisst, ohne schlechtes Gewissen zu glotzen – unsere 9 Highlights

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Spaghetti Carbonara

«Der dunkle Turm»: An diesem Revolvermann hat Stephen King sicher keine Freude

Popsongs in Beamtensprache, Teil II – erkennst du die Lieder auch in elitärem Deutsch?

Ein halbes Jahr Australien – mein Abschlussbericht für Evelines, Haters und Normalos

Sabbern und Saufen: Ich durfte für euch an die Hunde-Fashion-Show (juhu)

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Halt dich fern von «Netflix und Chill» – das sind die 6 Teufels-Pillen an der Street Parade

«Don't Be a Sucker» – warum sich «Neue Rechte» diesen Film von 1943 anschauen sollten

Kein Bock auf Karriere: Asiens Jugend verabschiedet sich vom Ehrgeiz

26 Bilder, die die Kraft von Ebbe und Flut dramatisch darstellen

Der Trick der Profis – so werden atemberaubende Stimmungen kreiert

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Liebe Interior-Blogger, geht mir bitte nicht mehr auf den Zeiger

Die Intimität der Grossstadt – wenn  Hochhäuser Geschichten erzählen

«Jeden Freitagabend begann mein Leben ...» – Schweizer Rebellen suchen ihre Identität

Ode an den Opa

Apéro à la watson: Das sind die beliebtesten Häppchen der Redaktion

Digital Natives? Von wegen! Die Lüge einer Generation

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Rucolasalat mit Feigen und Burrata

6 Männer-Biografien, die du unbedingt lesen solltest

So hätte dein Leben ausgesehen, wärst du ein Coolkid der 50er-Jahre gewesen

Bitte like mich! Wie ein Instagrammer die Ästhetikdiktatur auf die Schippe nimmt

«Meine allererste Nacht verbrachte ich im Knast» – New Yorker über ihre Stadt

Das Internet rät mir: Sei nett zu deinem Kind und bleib gelassen – oh, supi, danke

«Planet der Affen 3» – die Ausrottung der Menschheit beginnt

Ein Minirock erregt Saudi-Arabien – doch vor 50 Jahren war der Westen nicht viel weiter

Was diese Frau treibt, ist so grossartig wie abstossend – und ich kann nicht wegsehen

Madame Buraka kombiniert Tattoos mit Social Media – und alle fahren drauf ab

Instagram vs. Realität: So sehen Foodtrends im Internet aus – und so bei mir ...

Wer diese alten Schweizer Fluchwörter kennt, darf endlich «Fudimangöögis» sagen

Was ist der hohlste Traumjob der Welt? Influencer!

Die neuen Helden der Stockfotografie – das sind die 100 schönsten Agenturbilder

Ich war an einem Schlafkonzert und es war viel zu laut (und schön), um wegzupennen

100 Graffiti-Künstler toben sich in Pariser Studentenheim aus

Gibt es eigentlich noch Frauen, die ihre natürlichen Haare zeigen?

«Girl»-Attack! Wie du mit einem einzigen Wort Millionen machen kannst

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
11Alle Kommentare anzeigen
11
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Eberhard Wieber 26.06.2017 15:30
    Highlight Eure Pfirsiche (Frage 5) sehen schon arg nach Aprikosen (Marillen) aus.
    Selbe Frage, die lila Dinger heißen bei uns Alemannen Zwetschken und sind eine Unterart der Pflaumen (Wikipedia).
    0 0 Melden
    600
  • Binnennomade 16.06.2017 22:17
    Highlight Ah, und das mit der Giftigkeit der Cashewfrucht stimmt imfall. Probiert's nicht aus. Ich weiss das weil.. äh.. hab ich mal irgendwo gelesen. 😐
    1 2 Melden
    600
  • Matrixx 15.06.2017 19:40
    Highlight Das Quiz konnte ich nicht. Aber Sachen anpflanzen sehr wohl.
    4 7 Melden
    • Normi 15.06.2017 22:12
      Highlight ;-)
      8 2 Melden
    600
  • John Smith (2) 15.06.2017 18:24
    Highlight Wer alles richtig hat, darf selbst anpflanzen? Nein danke, da kauf ich dann doch lieber direkt in der Migros ein.

    (Diese «Pflaumen» heissen bei uns übrigens Zwetschgen. Wenn Ihr schon ständig Rätsel aus Teutonien kopiert, dann solltet Ihr Euch wenigstens die Mühe machen, die Terminologie zu helvetisieren.)
    8 28 Melden
    • Chantal Stäubli 15.06.2017 19:05
      Highlight Bei uns in der Schweiz heisst Teutonien "Deutschland" 😉
      34 5 Melden
    • John Smith (2) 15.06.2017 20:51
      Highlight Ach!? </Loriot>
      3 8 Melden
    • heinzelman 16.06.2017 13:18
      Highlight Auch in Teutonien heissen diese Pflaumen Zwetschgen...
      2 4 Melden
    • Sappho 16.06.2017 20:34
      Highlight Lieber John Smith, Zwetschgen und Pflaumen sind nicht dasselbe! Wir hatten beides im Garten. Pflaumen sind größer und runder (mit rotorangen Fruchtfleisch) . Zwetschgen sind kleiner und ovaler und ihr Fruchtfleisch ist eher gelblich.
      8 0 Melden
    600
  • Silent Speaker 15.06.2017 17:20
    Highlight Verd... Chicoree und Pistazien wusste ich nicht. Immerhin 9 von 11 Punkten. Habe übrigens letzten Winter selbst kleine Drachenfruchtkakteen aufgezogen. Ist ganz einfach. Weniger Erfolg hatte ich mit den Passiflora ligularis Samen. Die sind zwar nach etlichen Wochen ständiger Pflege gekeimt, aber irgendwie wollten sie dann die Wurzeln nur in die Luft schlagen und gingen ein.
    16 1 Melden
    • α Virginis 15.06.2017 21:24
      Highlight Naja, bei mir warens die Chichorée und die Drachenfrucht, wobei ich die Letztere nicht mal unter dem Namen kannte^^
      5 1 Melden
    600

How to Kräutergarten: Wenn du diese Tipps befolgst, wird dein Mami stolz sein

Wer möchte alles so einen pittoresken Kräutergarten anlegen? Ihr alle, ja? Hier erfahrt ihr, was es zu beachten gilt.

Sobald der Frühling Einzug hält, steigt mit der Temperatur auch unsere Laune – und mit ihr die Unternehmenslust. Nach monatelanger Isolation zwischen Kuscheldecke und Bettflasche verschärfen sich unsere Sinne. Wir sehen die intensiven Farben der Pflanzen, die erneut aus dem Boden spriessen, und lassen ihre Duftwolke in unsere Nasenlöcher kriechen (sorry, Allergiker). Viele Leute verspüren in dieser Zeit des Jahres auf einmal den Drang etwas zu schaffen.

Um diesem Gefühl nachzugehen, eignet sich …

Artikel lesen