Food
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Bild: wikicommons

DreiGÄNGER. Nicht Dreier. Blödian.



Dass ich «La Liberté guidant le peuple» von Eugène Delacroix als Titelhintergrund genommen habe, ist vielleicht ein massives Klischee und deswegen wohl etwas doof. Aber einerseits ist dies vielleicht The Most French Thing Ever und andererseits erweckt es in mir ähnliche Gefühle, wie wenn man beschliesst: «So. Heute gibt's einen währschaften französischen Dreigänger!» Wir entblössen unsere Brust, schwenken die Tricolore und machen uns auf den Weg in die Küche. Jetzt wird gekocht!

Und, non, nichts Leichtes, Bekömmliches, kein À-la-minute-Wok-Gericht oder so. Comfort Food ist angesagt! Ein Dreigänger mit entrée, plat et dessert. Bitte sehr:

Selbstverständlich läge hier noch ein hors d'œuvre drin! Besorg dir einen feinen saucisson sec und dazu ein Glas Wein, zum Beispiel.

saucisson sec frankreich wurst salami trockenfleisch fleisch schweinefleisch essen food

Bild: shutterstock

Aber vorher musst du ein klitzeklein wenig planen. Das Poulet einen Tag vorher marinieren, etwa. Und die Suppe kannst du bis zum Schritt vor dem Gratinieren im Voraus machen; die Tarte Tatin sowieso ... aber du hast ja Zeit. Die Zubereitung ist ja die Hälfte des Genusses.

Zum ersten Gang gibt's:

Soupe à l'oignon gratinée

Und zwar mit dem Rezept aus einem der meistbenutzten Kochbücher meiner Küche, dem «Les Halles Cookbook» von Anthony Bourdain selig. Ja, ironischerweise ist eines der besten französischen Kochbücher von einem Amerikaner geschrieben (wenn auch von einem französischstämmigen).

french onion soup soup al oignon zwiebelsuppe essen food frankreich bistrot brasserie

Bild: shutterstock

Zutaten:

Zubereitung:

Nun zum Hauptgang!

Coq au vin

Yeahhhhh!

Coq. Au. F***ing VIN!

Es hört sich nach mehr Aufwand an, als es in Wahrheit ist. Und es lohnt sich. Poulet mit literweise Rotwein? Das kann kaum schief herauskommen.

Zutaten:

Zubereitung:

Tag 1

Tag 2

Dazu gibt's:

Pommes purées

Kartoffelstock. Kennt ihr. Das hier ist aber besser.

Zutaten:

Zubereitung:

Nimm dir etwas Zeit beim Essen. Trink Wein dazu. Viel reden dabei. Und viel lachen. Viel lachen. So hast du noch Lust auf Dessert:

Tarte Tatin

tarte tatin frankreich französisch dessert apfelkuchen essen food

Bild: shutterstock

Zutaten:

Zubereitung:

Selbstredend könnte man hier noch einen guten französischen Käse auftischen. Und danach etwas Cognac. Hey, der Abend soll noch lange dauern!

Food! Essen! Yeah!

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Welche Grillsauce bist du?

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Und NUN: Welche ist die beste aller Pasta-Formen?

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Mit diesen Möchtegern-Sprachkennern will niemand essen gehen

Video: Lya Saxer, Angelina Graf

«Nicht mehr als eine Flasche Wein!» – Alkoholprävention in Frankreich in den 50ern

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

42 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
dommen
14.11.2019 11:52registriert January 2016
....
1018
Melden
Zum Kommentar
Der_Infant
14.11.2019 13:23registriert October 2018
Liest sich sehr schön und auch erfreulich deftig.
Finde aber, das beim Härdöpfelstock, bzw. in diesem Falle das Pommes purée unbedingt Muskatnuss hinein kommt!?
Oder ist dies dann beim Pommes purée verpönt?
737
Melden
Zum Kommentar
schlorziflade
14.11.2019 14:15registriert November 2018
"Kartoffelstock. Kennt ihr. Das hier ist aber besser." Bei 450ml Doppelrahm auf 1.5kg Härdöpfel wundert mich das kein bisschen. 😍
601
Melden
Zum Kommentar
42

Eine Krimiautorin erfindet für ihr Kind die schwarze Schweizer Pippi Langstrumpf

«Mama, wieso sind alle Prinzessinnen weiss?», wurde Gabriela Kasperski von ihrer Tochter gefragt. Da wusste sie, dass sie dringend ein Kinderbuch schreiben muss. Und noch eins. Eine Familiengeschichte.

Yeshi ist zehn, und ihre Gedankengänge gleichen der Blitznarbe auf Harry Potters Stirn, so schnell und gezickzackt schräg sind sie. Yeshi ist adoptiert und kommt aus Äthiopien, lebt in Zürich bei ihrer Mamma, der Vater ist in London. Sie liebt Turnschuhe, Tanzen, YouTube-Tutorials und die Betreiber eines Tattoo-Studios und wäre nur zu gerne Belle, das Mädchen aus «Die Schöne und das Biest». Yeshi ist sowas wie die schwarze Pippi Langstrumpf aus der Schweiz und eine Kinderromanheldin, …

Artikel lesen
Link zum Artikel