DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Die 8 absurdesten Geschenke, die das Internet zu bieten hat đŸ™ˆ

07.12.2018, 09:04
PrÀsentiert von
Branding Box

Schon bald steht Weihnachten vor der TĂŒr und du wirst sicher wieder etwas geschenkt bekommen, das du ĂŒberhaupt nicht brauchen kannst.

Wenn du dann aber diese acht Ă€usserst praktischen und gut durchdachten Geschenkideen aus der Hölle aus dem Internet siehst, wirst du dich vermutlich trotzdem glĂŒcklich schĂ€tzen.

Der sprechende Klopapierhalter

bild: ricardo

Geeignet fĂŒr: Leute, die gerne Streiche spielen.

«Endlich fertig?» – Mit dem sprechenden Klopapierhalter kann man seine Mitmenschen mit flotten SprĂŒchen ĂŒberraschen. Wie? Einfach auf den Aufnahmeknopf drĂŒcken, Spruch aufsagen und fertig. Wenn dann jemand am Toilettenpapier zieht, wird die Nachricht abgespielt.

Preis: Circa 20 Franken.

Ein Bierbauch zum Umschnallen

Geeignet fĂŒr: Leute, die jeden Trend mitmachen.

Bauchtaschen sind wieder voll angesagt! Und wer nicht mit einem Bierbauch gesegnet wurde, freut sich bestimmt ĂŒber dieses Motiv.

Preis: Circa 25 Franken.

Gleicht geht's weiter mit den absurden Geschenken, vorher ein kurzer Hinweis:

Tolle Ideen fĂŒr Gross und Klein
Ganz egal, wem du zu Weihnachten eine Freude bereiten möchtest: Bei uns findest du Geschenkideen, die garantiert gut ankommen.
Promo Bild
Promo Bild

Und nun zurĂŒck in die Welt der Onlineshops ...

Blutduschgel

Geeignet fĂŒr: Nachwuchsvampire.

Was wohl Alfred Hitchcock dazu sagen wĂŒrde?

Preis: Circa 10 Franken.

Ein weglaufender Wecker

bild: geheimshop

Geeignet fĂŒr: SchlafmĂŒtzen.

Als wÀre ein gewöhnlicher Wecker nicht schon schrecklich genug, lÀuft dieser einem auch noch schreiend davon.

Preis: Circa 15 Franken.

Das Torte-ins-Gesicht-Partyspiel

Geeignet fĂŒr: Alle, die gerne Torten im Gesicht haben. Obwohl: Eigentlich handelt es sich beim Spiel nur um Schlagrahm.

Und so geht das Spiel: Mithilfe einer Drehscheibe wird eine Zahl ermittelt. So oft muss der Spieler die beiden Handgriffe drehen. Wenn ihm das nicht gelingt, wird ihm Schlagrahm ins Gesicht geschleudert.

Preis: Circa 40 Franken.

Bikeballs

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: coolgift

Geeignet fĂŒr: Im Internet steht «fĂŒr passionierte Radfahrer mit Humor».

Ebenso wird die ausgefallene Velobeleuchtung als nĂŒtzliches RĂŒcklicht fĂŒr mehr Sicherheit im Verkehr angepriesen. Haha.

Preis: Circa 18 Franken.

Twerk-Pong

bild: radbag

Geeignet fĂŒr: Tanzfreudige.

Das Spiel funktioniert ganz nach dem Motto: Wer besser schĂŒttelt, der mehr BĂ€llchen verteilt. Man schnallt sich die Schachtel um die HĂŒften und versucht die BĂ€lle wegzutwerken. Soll gar nicht so einfach sein, wie es aussehen mag.

Preis: Circa 19 Franken.

Potty Piano

bild: coolstuff

Geeignet fĂŒr: Alle, die Musik mögen.

Auf der Matte kann man mit den FĂŒssen Klavier spielen, wĂ€hrend man seinem GeschĂ€ft nachgeht.

Preis: Circa 24 Franken.

Was war dein schlimmstes oder absurdestes Geschenk, das du je bekommen hast?
#MinWiehnachtsmomÀnt
Was gibt es Schöneres als die ĂŒberrraschten Blicke deiner Liebsten beim Auspacken der Geschenke? Teile deinen Weihnachtsmoment mit uns unter #MinWiehnachtsmomĂ€nt.
Animiertes GIF
Promo Bild

Und jetzt: Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern

1 / 29
Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

PĂ€ckli einpacken in unter 2 Minuten? Knackeboul zeigt, wie

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wenn Frauen ĂŒber Autoren schreiben, wie sonst nur MĂ€nner ĂŒber Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin ĂŒber eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein Ă€lterer Mann ĂŒber das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darĂŒber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen ĂŒberhĂ€ufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in 


Artikel lesen
Link zum Artikel