Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind



Eine Filmproduktion ist eine riesige, organisatorisch komplexe Angelegenheit. Kein Wunder, schleicht sich da beim Filmen manchmal der eine oder andere Fehler ein und schafft es sogar in den fertigen Film. Auch unsere liebsten Weihnachtsfilme blieben davon nicht verschont.

«Stirb langsam»

In dieser Szene schaut John McClane aus dem Fenster und sieht im Gebäude nebenan eine Frau:

Stirb langsamStirb langsam

Bild: 20th Century Fox via Giphy

McClane müsste aber ganz schön gute Augen haben, denn in einer Aussenaufnahme sieht man ganz klar, dass das nächste Hochhaus alles andere als in der Nähe steht.

Stirb langsam

Bild: 20 Century Fox

Weitere amüsante Fehler:

«Gremlins»

In dieser Szene versteckt sich ein Gremlin im Weihnachtsbaum und greift plötzlich die Mutter an.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Warner Bros via Giphy

Als der Baum umfällt, sieht man kurz ganz klar einen Mann mit Brille und rotem Pullover, der den Baum nach vorne schubst.

Gremlins Filmfehler

Bild: Warner Bros.

Weitere amüsante Fehler:

«Schöne Bescherung»

Als Clark allen zeigen will, wie locker er den Berg hinunterfahren kann, sieht man kurz eine Aufnahme der Landschaft.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Arsenal Filmverleih

Im Schnee sieht man dabei einige Kabel, welche die Produktions-Crew nicht sauber versteckt hat.

Eine schöne Bescherung

Bild: Arsenal Filmverleih

Gesehen?

Eine schöne Bescherung

Bild: Arsenal Filmverleih

Weitere Fehler:

«Kevin – Allein zu Hause»

Kevin stürmt nach einem erhellenden Gespräch aus der Kirche, um nach Hause zu rennen.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: 20th Century Fox via Giphy

In mehreren Szenen sehen wir, wie Kevin schliesslich zu Hause ankommt.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: 20th Century Fox via giphy

Dabei wechselt seine Hose allerdings plötzlich die Farbe:

Weitere amüsante Fehler:

«Das letzte Einhorn»

Schmendrick steht mitten in der Nacht auf, um zum Einhorn zu gehen. Dabei lässt er seine Decke fallen.

Das letzte Einhorn

Bild: Filmwelt Verleihagentur

Als er kurz darauf wieder zu seinem Platz zurückkehrt, ist die Decke verschwunden.

Das letzte Einhorn

Bild: Filmwelt Verleihagentur

Weitere Fehler:

«Die Eiskönigin»

Elsa ist in die schneebedeckten Berge geflüchtet, wo sie singend und tanzend einen Palast aus Eis errichtet.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Disney

Der Zopf von Elsa hängt hinten runter.

Frozen

Bild: Disney

Sie beginnt den Kopf zu drehen und der Zopf schwingt langsam zur Seite, ...

Frozen

Bild: Disney

... um dann von einem Moment auf den anderen vor den Arm zu springen.

Frozen

Bild: Disney

Das wäre nur möglich, wenn der Zopf durch den Arm hindurchgependelt wäre.

Frozen

Bild: Disney

Weitere amüsante Fehler:

«Drei Haselnüsse für Aschenbrödel»

Ziemlich zu Beginn des Filmes, als die Königsfamilie im Hof von Aschenbrödels Wohnort ankommt, eilt sie mit ihrem Pferd Nikolaus über ein Feld.

Animiertes GIF GIF abspielen

bild: jugendfilm

Dabei sieht man, wie plötzlich eines der Hufeisen des Pferdes davonfliegt.

Aschenbrödel

Bild: Jugendfilm

Weitere Fehler:

(pls)

Auch abseits von Weihnachtsfilmen gibt es einiges an Filmfehlern zu entdecken:

«Leute, die Menschen hassen, hängen Weihnachtsbeleuchtung auf»

abspielen

Video: watson/Carol, Emily Engkent

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

12 Muttermale, die durch kreative Tattoos zu Kunstwerken wurden

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Mit 24 erblindet und trotzdem erfüllt sich Magda ihre Träume

Link zum Artikel

9 Filmklassiker, die du jetzt auf Netflix und Co. streamen kannst

Link zum Artikel

Wir haben unser Leben lang Ananas falsch gegessen 😱 (so geht's richtig)

Link zum Artikel

Happy Birthday, Barbie! 8 watsons erzählen von ihren alten Puppen

Link zum Artikel

Gratulation! Tennis-Legende Martina Hingis ist Mami geworden

Link zum Artikel

Noch «8 Tage» bis zum Weltuntergang – das ist die letzte Warnung (für Serien-Fans)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Hast du das Zeug zum «Ninja Warrior»? Jetzt kannst du es beweisen

Link zum Artikel

Ein Artikel, der beweist, dass ich Suff-SMS-Sandro NICHT vermisse (ok vielleicht doch)

Link zum Artikel

Chinesische «Harry Potter»-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

Hipster sehen alle gleich aus – und hier kommen gleich 2 Beweise

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Die Freuden und Leiden einer Zürcherin, die kaum Abfall produziert

Link zum Artikel

Nein, DU weinst!!! – 16 Bilder, die dich möglicherweise zum Heulen bringen

Link zum Artikel

Der wohl bekannteste Igel der Instagram-Welt ist gestorben

Link zum Artikel

Jamie Oliver hat 8 Carbonara-Variationen präsentiert ... und ich bin mal SEHR skeptisch

Link zum Artikel

5 Spiele voller Wikinger und Trolle für alle Skandinavien-Fans

Link zum Artikel

Sex während der Periode – was muss ich wissen?

Link zum Artikel

Oh mein Gott, dieser Himmel! Fotos zeigen die Schönheit der Nordlichter

Link zum Artikel

Ich war beim HIV-Test – und starb 875 Tode

Link zum Artikel

7 Filme und Serien, die du ab sofort in der Schweiz streamen kannst

Link zum Artikel

5 Situationen, in denen du dir eine Sprachnachricht schenken kannst

Link zum Artikel

Das ist Dan, er ist bipolar und der beste Lügner der Literaturgeschichte

Link zum Artikel

Haben manche Frauen wirklich eine zu weite Vagina?

Link zum Artikel

Wie es ist, im Callcenter zu arbeiten – und wie du nervige Anrufe minimierst

Link zum Artikel

Arbeiter retten einen Hund vom Eis – aber es ist kein Hund 😱

Link zum Artikel

Hey Suff-SMS-Sandro, das ist unser Anti-Sex-Plan in 10 Punkten!

Link zum Artikel

Zeki, der Meme-König der Schweiz

Link zum Artikel

Oh, wow: Diesem Piloten war es wirklich, wirklich langweilig

Link zum Artikel

«Macht ein Dreier unsere Beziehung kaputt?»

Link zum Artikel

13 Tweets, die perfekt zusammenfassen, wie es ist, erwachsen (oder alt) zu werden

Link zum Artikel

Darum schlägt dir Netflix Serien und Filme vor, die du womöglich nicht magst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Influencer der Zukunft sind nicht menschlich – und sind jetzt schon Millionen wert

Link zum Artikel

Roger Federer ein Spielball der Strömung – das könnte zum Problem werden

Link zum Artikel

Kassieren SVP und SP eine Schlappe? 7 wichtige Punkte zu den Zürcher Wahlen

Link zum Artikel

Im 30'000-Franken-Outfit – so rückt Leroy Sané in die DFB-Elf ein

Link zum Artikel

Bye-bye Beno: Wie der ehemalige Gassen-Mönch in die völkische Szene abrutschte

Link zum Artikel

Das sind die 3 typischen Phasen eines Pyro-Vorfalls

Link zum Artikel

Wie Trump im Fall Manafort schachmatt gesetzt wurde

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • hanninanni 26.12.2018 09:52
    Highlight Highlight #6: Elsa nimmt ihren Zopf einfach mit der Hand nach vorne? Der ist nicht urplötzlich dort😂
    • Pascal Scherrer 26.12.2018 11:55
      Highlight Highlight Doch, ist er. Da wurde animationstechnisch getrickst. 😉
    • hanninanni 26.12.2018 22:56
      Highlight Highlight Ich seh‘s wirklich nicht. Aber vielleicht hab ich schlicht zu wenig Ahnung von Animationen🤷🏼‍♀️
  • 2tepusteblume 26.12.2018 09:04
    Highlight Highlight Elsa zieht sich den zopf doch nah vorne mit der hand? Was soll da sein? 🤔
    • Pascal Scherrer 26.12.2018 11:51
      Highlight Highlight Der Zopf ist im einen Frame hinter dem Arm und im nächsten davor. Das geht nicht. Man sieht bei genauem hinschauen, wie der zopf von hinter dem Arm nach vor dem Arm springt. Das ist ein Animationsfehler. Ist nur schwer zu sehen.

      Evt. hat der Animator getrickst, weil die Animation zu kompliziert war/oder sonst das Timing nicht mehr gestimmt hätte.
  • Spooky 26.12.2018 06:51
    Highlight Highlight Bei Nummer 5 ist aber alles in Ordnung. Ein Fuchs hatte nämlich inzwischen die Decke gestohlen.
  • Cerulean 26.12.2018 01:47
    Highlight Highlight Nr 6: Elsa trägt als Erwachsene niemals einen Hut, den sie verlieren könnte. Und Kristoff (ja, so schreibt sich der) und Anna fallen nie gefesselt eine Treppe runter.

    Was ihr ansprecht, ist eine Szene, in der Kristoff und Anna aus Elsas Schloss geworfen werden (ungefesselt) und Anna ihre Mütze verliert, die sie im nächsten Shot wieder anhat.

  • Mia_san_mia 25.12.2018 23:59
    Highlight Highlight Bei "Stirb langsam" gibt es in der Original-Version noch einige Fehler bei den "Deutschen". Aber das ist egal, weil der Film einfach geil ist!
  • Charlie Brown 25.12.2018 18:57
    Highlight Highlight Hmmm... in welchem Stockwerk handelt denn die Szene bei #1? Weil Hochhäuser haben durchaus auch untere Etagen. Imfau.
  • loquito 25.12.2018 18:37
    Highlight Highlight Sry aber bei Stirb langsam könnte doch hinter dem Hochhaus ein Hochhaus sich verstecken... Und das TShirt Problem ist keines, er zieht sich einfach um, so ein Muskleshirt passt in jeden Hosensack. Hier zu versuchen den perfekten Film ever schlecht zu machen ist gescheitert... 😁🤗
    • Mia_san_mia 25.12.2018 18:53
      Highlight Highlight Haha ja das mit dem Hochhaus habe ich mir genau so gedacht 😉
    • Hank Scorpio 25.12.2018 20:18
      Highlight Highlight Haben ihn heute auch geschaut 😉
    • Mia_san_mia 26.12.2018 00:00
      Highlight Highlight @Hank Scorpio: 👍🏻
  • Baba 25.12.2018 17:21
    Highlight Highlight Ich bin überzeugt, dass das bei "Drei Haselnüsse für..." kein Hufeisen ist. Das ist ein Schnee-/Eisbrocken, der sich ais dem Huf des Pferdes löst und davonfliegt.
    • lilie 25.12.2018 17:31
      Highlight Highlight Genau mein Gedanke. Im Huf eines Pferdes kann sich ein richtiger Schneeklumpen ansammeln, der irgendwann rausfliegt.
    • pinex 25.12.2018 18:09
      Highlight Highlight Und auch die schnüre sind weniger ein fehler als vielmehr ein zeichen der etwas begrenzteren möglichkeiten damals...
    • Nici84 25.12.2018 19:11
      Highlight Highlight Ja das ist ein Schneeklumpen. „Stogle“ sagen wir denen und die mögen wir gaaaar nicht😅
    Weitere Antworten anzeigen

«Der König der Löwen» kommt als Realfilm – einen ersten Eindruck gibt's im neuen Teaser

25 Jahre nach dem legendären Trickfilm «Der König der Löwen» wird Disney die Geschichte als Realfilm erneut in die Kinos bringen. Nun hat der Mauskonzern den ersten Teaser zum 2019 erscheinenden Megablockbuster veröffentlicht. Darin dürfen wir nicht nur einen ersten Blick auf Rafiki und Simba werfen, sondern auch auf die beeindruckende, computergenerierte Tierwelt Afrikas.

Interessant ist, dass Disney sich beim Teaser des Realfilms fast eins zu eins am Teaser des Trickfilms von 1994 orientiert …

Artikel lesen
Link zum Artikel