Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast



Ich musste staunen, als ich kürzlich eines Abends an dem hier vorbeispazierte:

Enzmann Schweizer Automarke sportwagen VW retro

Bild: obi/watson

An der Forchstrasse in Zürich stand da nonchalant ein mir völlig unbekanntes Auto parkiert. Vom Styling und von der Ausstattung her tippte ich auf späte Fünfzigerjahre bis Mitte Sechzigerjahre. Aufgrund der Heckmotor-Auslegung tippte ich zudem auf VW-Chassis und/oder Porsche-Technik. Okay. Doch die Marke?

Enzmann Schweizer Automarke sportwagen VW retro

Bild: obi/watson

Enzmann? Nie gehört. Ein paar Gehminuten und eine Wikipedia-Recherche später stellten sich einige meiner Vermutungen als richtig heraus: Von 1956 bis 1968 gebaut, Monoblock-Karosserie aus glasfaserverstärktem Kunststoff auf einem VW-Chassis verschraubt. Herkunftsland: Schweiz.

Doch, doch: Die Schweiz hatte – und hat – eine Automobilindustrie. Zumindest wenn wir mal eine sehr lose Definition von ‹Industrie› zulassen. Klar, etliche Schweizer Automarken bauten, ähnlich wie Enzmann, ihre Chassis und Motoren nicht selbst, sondern verbauten Bestehendes von grösseren Herstellern. Doch seit mehr als 120 Jahren entsteht hierzulande automobile Innovation.

120 Jahre. Oh ja. Denkt manch' einer beim Thema «Schweizer Automarken» vielleicht gerne an sowas hier ...

piech mark zero ev auto schweiz https://www.piech.com/wp-content/uploads/2019/08/brand_values01-uai-1440x1673.jpg

Bild: piech

... (das ist ein Promofoto vom neuen EV-Superding Piëch Mark Zero), sieht die statistische Erfolgsrealität der Schweizer Autoindustrie eher so aus:

Denn in den Kinderjahren des Automobils Ende des 19. Jahrhunderts bis Mitte der Zwanzigerjahre gaben die Schweizer Hersteller so richtig Gas (öh ... obwohl der oben gezeigte Tribelhorn aus Feldbach ZH aus dem Jahr 1918 bereits ein Elektroauto war). Popp, Henriod, Excelsior, Pic-Pic – etliche Marken entstanden zwischen Genf und St.Gallen. Rennen wurden gefahren, Rekorde gebrochen, Taxiflotten beliefert. Lassen wir also 19 Schweizer Automarken, von 1896 bis heute, Revue passieren!

Dies ist eine willkürliche Auswahl mit keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Wikipedia etwa listet 71 ehemalige und bestehende Schweizer Automarken auf.

Ajax

Albar

Belcar

Belcar (brütsch mopetta) schweizer automarke  https://de.wikipedia.org/wiki/Belcar#/media/Datei:Belcar,_GIMS_2018,_Le_Grand-Saconnex_(1X7A1398).jpg

Bild: wikicommons

Berna

Diavolino

Dufaux

Egg & Egli

Enzmann

Enzmann Schweizer Automarke sportwagen VW retro

Bild: obi/watson

Felber

felber excellence schweizer automarke pontiac firebird auto retro v8

Bild: shutterstock

Martini

MBM

Minelli

Monteverdi

Orca

Piëch

Ranger

Rinspeed

rinspeed squba auto u-boot lotus elise  https://www.rinspeed.com/en/sQuba_30_concept-car.html

Bild: rinspeed

Sbarro

Turicum

Auto #unfucked

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

17 Auto-Designs, die ähnlich polarisierten wie der Tesla-Truck

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Rosso Corsa oder Viper Green – welche Autofarbe hätten Sie denn gern?

Link zum Artikel

Du willst einen Oldtimer mit Tesla-Antrieb? Da gibt es eine ganze Reihe ...

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

Den «Goldfinger»-Aston gibt es nun neu ab Fabrik. Also der alte. Aber neu.

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

Oldtimer mit moderner Technik – diese 9 Firmen kreieren automobile Kunst

Link zum Artikel

Europäische Autos mit US-Power – ein exklusiver Club

Link zum Artikel

Leute, wir müssen mal über diesen Retro-Offroader hier reden

Link zum Artikel

Truck. Yeah.

Link zum Artikel

Dieser absolute HELD hat einen lebensgrossen Lego-Gokart mit E-Antrieb gebaut

Link zum Artikel

Zum 110-Jährigen von Alfa Romeo gibt's hier tonnenweise Bilder schöner Italiener

Link zum Artikel

19 Schweizer Automarken, von denen du wohl nie gehört hast

Link zum Artikel

Klappscheinwerfer, Handschaltung und Co. – 12 Sachen, die wir an neuen Autos vermissen

Link zum Artikel

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Link zum Artikel

Was ist passiert? Da ist tatsächlich ein Supercar, das mich interessiert

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Die unglaubliche wahre Geschichte hinter «Le Mans 66»

Link zum Artikel

Beach Cars – die wohl unpraktischsten und stylischsten Autos der Geschichte

Link zum Artikel

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

24 Stunden Vollgas: Krasse Bilder aus 96 Jahren Le Mans

Sich selber ein Elektroauto bauen?

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • HappyUster 06.09.2020 22:31
    Highlight Highlight !Turicum!
    Schon interessant, die meisten Fabriken bestanden etwa 4-10 Jahren und dann war schon Schluss.
    So auch Turicum Uster. Aber ja... bei diesen Kreationen.
  • Chantal Stäubli 06.09.2020 22:16
    Highlight Highlight Was ist Ajax eigentlich alles? Automarke, Fussballclub, Putzmittel. Gibts noch mehr?
    • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 07.09.2020 00:12
      Highlight Highlight Ajax (Programmierung), kurz für Asynchronous JavaScript and XML, ein Konzept der Webprogrammierung.
  • deed 06.09.2020 20:20
    Highlight Highlight Wer Enzmann nicht kennt, hat dich kaum vertieft mit Schweizer Automarken auseinander gesetzt. Der Enzmann war zur seiner Zeit eine Sensation. Exklusivität zu einem vernünftigen Preis. Das abgebildete Exemplar gehört übrigens der Enkelin des Erbauers.
  • Hüendli 06.09.2020 14:57
    Highlight Highlight Sachen gibt‘s... da wächst man im Nachbardorf auf, der Bruder hat beim Hersteller der Karrosserien gestiftet, und trotzdem habe ich noch nie vom Diavolino gehört 🤯
    Ein nicht mehr ganz intakter Albar Sonic (Käfer mit sechs Scheinwerfern) war dagegen mal Hallennachbar.
    Das Besondere am Enzmann war, dass sich der Erbauer bereits in den 60ern mit Ergonomie beschäftigte. Ich meine, die Sitzschalen wurden gar passgenau auf den Besteller gefertigt. Gemäss Wiki kann man noch Neue kaufen; das wäre doch mal eine Story @obi.
    Monteverdi existierte nach meinem Dafürhalten länger (F1-Projekt Anfang 90er).
  • Caturix⸮ 06.09.2020 13:35
    Highlight Highlight https://www.morand-cars.com/
    Morand Hypercar sollte 2023 auf den Markt kommen.
  • Thomie_ch 06.09.2020 13:28
    Highlight Highlight Horlacher fehlt noch, und der selbsternannte Hispano-Suiza-Neuaufleger, und Micro mit seinem Microlino, von dem es seit Jahren heisst, er komme jetzt dann gleich.

    Sbarro ist immer genial anders. Ich empfehle allen, die Sbarro-Schule für Autodesign in Montbéliard zu besuchen (Tag der offenen Tür 2x pro Jahr).

    Und im ehemaligen Monteverdi-Museum in Binningen befindet sich jetzt ein Lego-Museum. Das ist auch sehr sehenswert! Immerhin durften viele der Autos im 2017 ins Verkehrshaus umziehen.
  • Konsortin Sha'ira 06.09.2020 12:33
    Highlight Highlight "Der 2019 vorgestellte Mark Zero Concept ist ein Grand-Tourer mit Jaguar-Retro-Optik" - sieht mehr aus wie Wiesmann, oder liege ich falsch?
    Ausserdem: ich WILL #5! 🤩
  • Pascal1917 06.09.2020 12:14
    Highlight Highlight Hat ein Banause einen Ferrari-Kleber auf seinen Albar Jet gepappt oder ist das Foto falsch?
    • LuMij 06.09.2020 14:28
      Highlight Highlight Anscheinend haben ihn alle gefragt, ob das ein Ferrari sei, deswegen hat er die Applikationen angebracht. Quelle: carpassion.com
  • PlayaGua 06.09.2020 11:55
    Highlight Highlight Eine schöne Autosichtung!
  • Malatesta 06.09.2020 11:32
    Highlight Highlight Fehlt noch die Marke Weber, die in der Nachbar-Fabrik von Turicum hergestellt wurde.
  • massi.lucca 06.09.2020 11:32
    Highlight Highlight 1998 bin ich mit meinem FIAT X1/9 Bertone in Schüpfheim/LU liegen geblieben. Erhielt den Tipp, die Garage inmitten von Schüpfheim anzusteuern. Was für ein Bild für Götter: Neben FIAT und Citroen, war die Werkstatt gefühlt mit alten Autos, sogar im Garten und im Keller standen Oldtimers, teilweise Einzelstücke. Die absoluten Highlights standen aber im Nebengebäude, ein altes, geschlossenes Kino: Im Parterre des Kino reihten sich wunderschön gepfleget Autos, darunter einige Enzmann. Später hab ich erfahren, dies gehörte der Familie Enzmann. Schade das es diese Werkstatt nicht mehr gibt :(
  • Balabar 06.09.2020 11:17
    Highlight Highlight ich hätte eigentlich noch die Marke Hispano-Suiza erwartet, aber Wikipedia hat mich grad eines Besseren belehrt.
    • Ueli der Knecht 06.09.2020 13:05
      Highlight Highlight Hispano-Siuza hat sehr viel mit dem hervorragendem schweizer Talent zu tun, kriminelles Schwarzgeld weiss zu waschen und in schweizer Banktresoren zu bunkern.

      So steht auch im Wikipedia:
      "Der Schweizer Konzern war in den 1950er Jahren als Generalunternehmer für den Bau des Schützenpanzers HS 30 der Bundeswehr verantwortlich. Die Umstände seiner Beschaffung mündeten Ende der 1960er Jahre in den HS-30-Skandal. Im Nachgang löste 1970 Marc Birkigts Sohn Louis als Alleininhaber das Unternehmen mit seinen 1200 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von 100 Millionen Schweizer Franken auf."
    • Thomie_ch 06.09.2020 13:35
      Highlight Highlight Ganz falsch ist das aber nicht! Eine Schweizer Firma versucht ja seit ein paar Jahren, den Namen Hispano-Suiza für sich zu beanspruchen und ein neues Auto unter dieser Marke herzustellen.

      Ich finde es aber richtig, dass die Erben des spanischen Autobauers Hispano-Suiza das verbieten. Sie haben ja ihrerseits am Autosalon Genf 2019 den Hispano-Suiza Carmen vorgestellt.
  • Zeit_Genosse 06.09.2020 10:50
    Highlight Highlight Interessant, dass das Konzept des selbstragenden Chassis wie vom Käfer, sich nicht als innovative Entwicklungsplattform in die Neuzeit hat retten können. Auf einer so genormten und zertifizierten Plattform mit Akku und E-Motoren liessen dich viele Designs in Kleinserien herstellen. Ob Albar, Rinspeed, usw. in der CH hätten wir ein Ingenieursklima und auch Designschulen, sowie Tüftler. Der gesetzliche Rahmen dürfte einfach ein nicht zu enges Korsett bilden dürfen. Es geht nicht um Weltmärkte, sondern inspirierendes Klima, spielerisch Mobilität und Technik anders aussehen zu lassen.
  • De-Saint-Ex 06.09.2020 10:45
    Highlight Highlight Bin neben einer Monteverdi Garage aufgewachsen... die Highspeed 375 Serie... gehören für mich nach wie vor zu den schönsten je gebauten Autos... und der Sound erst !
  • Lambda 06.09.2020 10:42
    Highlight Highlight Auch ein spannendes Beispiel des Schweizerischen Autobaus: Der Soletta 750, ein zweitüriger Kleinwagen mit zwei identischen Türen, vovon eine vornr, eine hinten anschlug.

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Soletta_750
    • Hüendli 06.09.2020 14:50
      Highlight Highlight Auf Bild 3 im Hintergrund 🙂

Corona-Verharmloser, das ist für euch: 13 eurer Behauptungen im Faktencheck

Am Samstag marschieren in Zürich die Corona-Rebellen auf. In der Hoffnung, einige von ihnen lesen watson, haben wir 13 falsche Aussagen rund um Covid-19 im Faktencheck demontiert.

Es ist eines der beliebtesten Argumente von Covid-19-Verharmlosern: Sie sagen, das Coronavirus sei nicht gefährlicher als eine Grippe und die Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie deswegen übertrieben. Doch diese Aussage ist falsch. Gemeinsam haben Sars-CoV-2 und die saisonalen Grippeviren, dass sie beide Atemwegserkrankungen auslösen und schnell von Person zu Person übertragbar sind. Abgesehen davon sind sie sehr verschieden.

Ein wichtiger Unterschied ist die Inkubationszeit. Sie liegt bei der …

Artikel lesen
Link zum Artikel