DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

8 Situationen, die nur Leute mit *Hatschi* Heuschnupfen kennen

Bild: shutterstock
03.04.2018, 20:0505.04.2018, 18:33

Hurra hurra, die Pollen sind da! PĂŒnktlich zum FrĂŒhjahrsbeginn fĂ€ngt es wieder in vielen Nasen an zu kribbeln. Dabei wĂ€re der FrĂŒhling doch so schön. Ohne Pollen und ohne verschnupfte TaschentĂŒcher...

Es folgen acht Situationen, die du nur kennst, wenn du an Heuschnupfen leidest. 

Achtung: Halte dir ein Taschentuch bereit, du wirst nur schon vom Anschauen der Bilder bestimmt niessen mĂŒssen.

Du willst deine Allergie nicht wahrhaben

Zuerst redest du dir ein, dass es nur ein ganz normaler Schnupfen ist. Wenn du dann aber nach ein paar Tagen feststellst, dass es unleugbar Heuschnupfen ist, möchtest du einmal kurz sterben.

Blumen sind ja ganz schön. Aber der Schein trĂŒgt: Sie wollen dich töten!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Du startest mit dem zeitaufwendigen Morgenritual

Nachdem du mit aufgequollenen Augen, Triefnase und einer gefĂŒhlten Million TaschentĂŒcher im Bett erwachst bist, folgt das langwierige Prozedere. Tabletten einnehmen, verstopfte Nase freikriegen, Augen mit tausenden von Tropfen ĂŒberfluten und *Hatschi* Berge von TaschentĂŒchern bereitlegen.

Denn sobald du unterwegs bist, fÀngt deine Nase sofort wieder an zu tropfen.

bild: freewechat

Naja, immerhin hat die frĂŒhmorgendliche Überreaktion etwas Gutes: Dank ihr wachst du wirklich vollstĂ€ndig auf.

Unbekannte sorgen sich um dich

Trotz Antiallergikum hast du permanent ein verheultes Gesicht. Fremde halten dich fĂŒr ein emotionales Wrack und fragen dich Dinge wie:

«Sag mal, weinst du oder ist das der Regen?»

Du tarnst dich

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Dass du von MĂ€rz bis September mit einer Atemschutzmaske zur Arbeit erscheinst, ist fĂŒr deine Kollegen genauso normal, wie Kaugummi kauen. Ausserdem haben sie sich daran gewöhnt, dir 1000 Mal am Tag in allen Sprachen «halte endlich mal dein Mund» Â«Gesundheit» zu wĂŒnschen.

Salud, Gezondheid, SaĂșde, Zdravlje, Sănătate, Đ—ĐŽĐŸŃ€ĐŸĐČŃŒĐ”,èș«äœ“恄ćș·äžŽć«ç”Ÿ ...

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Du wechselst deinen Beziehungsstatus

Du pflegst im FrĂŒhling nur eine intime Beziehung – nĂ€mlich die zum Nasenspray. FĂŒr ein Date hast du sowieso keine Zeit, du bist ja mit Naseputzen beschĂ€ftigt.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Sport im Freien kannst du vergessen

Heuschnupfen und Sport? Schon beim Gedanken daran gerĂ€tst du in Atemnot. Du ziehst dich lieber in den Keller zurĂŒck und trainierst dort mit explosionsartigen NiesanfĂ€llen deine Bauchmuskeln. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Sobald du damit fertig bist, ĂŒbst du fĂŒr den schwarzen GĂŒrtel im «Niesen unterdrĂŒcken».

Aber pass bloss auf, dass dein Kopf nicht abfÀllt!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

StĂ€ndig bist du mĂŒde

Und zwar morgens, mittags und abends. Und wer das nicht versteht: Rund um die Uhr zu niessen, schniefen und schnupfen ist wahnsinnig anstrengend!

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Überall lauert Gefahr

Egal ob im Garten, Park oder Wald – nicht einmal zu Hause im eigenen Bett bist du sicher vor den «Ungeziefern». 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Auch die Polizei macht dir das Leben im FrĂŒhjahr nicht einfacher: Aufgrund deiner geröteten Augen halten dich die GesetzeshĂŒter jeweils fĂŒr einen Kiffer.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Bonus: Du erhÀltst tolle Geburtstagsgeschenke!

Wenn du ganz viel GlĂŒck hast, bist du im FrĂŒhling auf die Welt gekommen und wirst an deinem Geburtstag reichlich mit TaschentĂŒchern beschenkt. 

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy
Und, wirst du dich nÀchstes Jahr immunisieren lassen?

Schöne Blumen, die im FrĂŒhling nur «Normalos» zu Gesicht bekommen:

Video: srf/SDA SRF

So schön ist der FrĂŒhling in der Schweiz:

1 / 42
Endlich ist er da! So schön ist der FrĂŒhling in der Schweiz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Omikron verbreitet sich weltweit: Diese 9 Punkte dazu solltest du kennen
Die Virusvariante Omikron verbreitet sich in der Welt. Derweil werden mit Hochdruck Informationen zur neuen Variante gesammelt und ausgewertet. Das ist der aktuelle Stand der Dinge.

Aufgrund der AktualitĂ€t fand der Point de Presse mit Experten des Bundes schon am Montag statt am Dienstag statt. Anne LĂ©vy, Direktorin Bundesamt fĂŒr Gesundheit BAG, sagte dabei: «Wichtig ist fĂŒr uns im Moment, dass wir die 5. Welle, welche Delta verursacht in den Griff kriegen. Warum? Wir mĂŒssen unbedingt vermeiden, dass wir gleichzeitig eine Zirkulation von Delta und Omikron verhindern.»

Zur Story