Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

14 überraschend nützliche Webseiten, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

18.12.17, 05:59 18.12.17, 19:41


seatguru.com

Den besten Platz im Flugzeug finden

Ampelsystem: Grün bedeutet gut, Gelb steht für mässig und rote Sitze sollten gemieden werden. bild: via mysleepcoach

Auf der Webseite seatguru.com sieht man auf einen Blick, welche Sitzplätze einen angenehmen Flug versprechen – und welche man unbedingt meiden sollte. Hierzu gibt man die Flugnummer (oder Destination und Datum) ein und schon zeigt die Webseite den Sitzplan des entsprechenden Flugzeugs.

Rote Plätze sind meist in unmittelbarer Nähe zur Toilette oder es wartet sonst eine Unannehmlichkeit wie fehlende Fenster. Gelbe Sitze befinden sich zum Beispiel in unmittelbarer Nähe zur Bordküche – es könnte also laut werden. Grüne Plätze sollte man reservieren, hier kann man mit mehr Beinfreiheit, besonders viel Ruhe oder anderen Vorzügen rechnen.

duolingo.com

Französisch, Spanisch oder Englisch auffrischen

Die Sprachübungen werden spielartig von Level zu Level vermittelt.

Duolingo.com hat sich in wenigen Jahren zur beliebtesten Webseite und App zum Erlernen von Sprachen gemausert. Zunächst setzt man sich ein Tagesziel, zum Beispiel fünf, zehn oder 15 Minuten Training pro Tag – und nach einem kurzen Einstufungstest geht's auch schon los. 

wegwerfemail.de

Eine Wegwerf-E-Mail-Adresse, um sich rasch zu registrieren

screenshot: wegwerfemail

Wenn man die eigene E-Mail-Adresse beim Anmelden auf einer Website nicht angeben möchte, weil man zum Beispiel Spam befürchtet, ist eine Wegwerf-Adresse praktisch. Bekannte Anbieter heissen 10 Minute Mail oder Wegwerf-E-Mail.

smallpdf.com

PDFs erstellen, verkleinern, bearbeiten etc.

screenshot: smallpdf.com

Jeder von uns muss ab und zu mal ein PDF erstellen oder bearbeiten oder verkleinern oder mehrere PDFs zusammenfügen etc. Hier kommt die Schweizer Webseite smallpdf.com ins Spiel, die aber noch einiges mehr bietet: Etwa PDF-Dateien aufteilen, unterschreiben oder das Passwort entfernen. Der PDF-Dienst kann zweimal pro Stunde kostenlos genutzt werden. Für professionelle Nutzer gibt's eine kostenpflichtige Pro-Version.

unsplash.com

Kostenlose Fotos zu allen möglichen Themen finden

screenshot: unsplash.com 

Woher schöne Fotos zu diversen Themen nehmen und nicht klauen? Die Antwort heisst unsplash.com. Die Webseite ist eine Bilderdatenbank, die Fotos für den freien Gebrauch zur Verfügung stellt, dies auch für die kommerzielle Nutzung. Eine ebenfalls kostenlose Alternative ist pixabay.com.

vornamen.opendata.ch

Die Vornamen der Schweiz im Zeitverlauf 

Manche Grossmutter heisst Emma, ab Mitte der 90er-Jahre kam der Name wieder auf.

Das kostenlose Vornamen-Tool zeigt, wie sich die Beliebtheit von Vornamen wie Emma, Kevin, Adolf und Co. in den letzten gut 100 Jahren verändert hat. Mit der interaktiven Webseite vornamen.opendata.ch lässt sich die Hitparade der populärsten Vornamen der Neugeborenen auch nach Kantonen und einzelnen Sprachregionen aufschlüsseln. 

lumosity.com

Gehirn-Training mit über 25 kognitiven Spielen

bild: lumositiy

Was früher Rätsel- und Denksport-Heftli waren, sind heute Gehirnjogging-Webseiten und -Apps wie lumosity.com. Die spielerischen Denkaufgaben sollen das Gehirn trainieren. Zunächst absolviert man einen Einstufungstest, der zeigt, wie gut man im Vergleich mit Menschen in der gleichen Altersgruppe abschneidet. Danach kann man seine grauen Zellen jeden Tag mit einer Denkaufgabe fit halten. Der Schwierigkeitsgrad passt sich laut Entwicklern automatisch der eigenen Leistung an.

leo.org

Das legendäre Online-Wörterbuch

screenshot: leo.org

Das Online-Wörterbuch dict.leo.org gibt es gefühlt schon fast so lange wie das WWW – und genau deshalb ist und bleibt Leo seit über 20 Jahren unerlässlich, um rasch ein Wort in einer Fremdsprache nachzuschlagen oder die Aussprache zu prüfen.

Wer ganze Texte oder Sätze übersetzen möchte, sollte hingegen nicht leo.org konsultieren, sondern den derzeit besten Online-Übersetzungsdienst deepl.com.

HaveIBeenPwned.com

Warst du bei Dropbox, Digitec oder einem der folgenden Online-Dienste registriert? Falls ja ...

In der Datenbank von HaveIBeenPwned.com befinden sich über 4,8 Milliarden gestohlene Nutzerkonten aus 254 bestätigten Hacks bei Online-Diensten.
screenshot: haveibeenpwned

Auf der Webseite HaveIBeenPwned.com kann jeder in zehn Sekunden prüfen, ob das eigene Passwort bei einem Hack von Unbekannten erbeutet worden ist.

In den letzten Jahren haben Kriminelle bei diversen Hacker-Angriffen auf Internet-Firmen auch rund eine Million Login-Informationen (E-Mail-Adressen und Passwörter) von Schweizer Internet-Nutzerinnen und -Nutzern erbeuteten. In Klammern der Zeitpunkt des Datendiebstahls, gefolgt vom Zeitpunkt, ab dem die Login-Daten im Web publiziert wurden.

Wer bei einer dieser Firmen ein Nutzerkonto hat, sollte das Passwort ändern – insbesondere wenn man es auch für andere Online-Dienste (E-Mail, Webshop, Facebook etc.) nutzt.

Auch der Bund stellt mit der Webseite checktool.ch ein Tool zur Verfügung, das rund 21'000 Zugangsdaten zu Internet-Diensten enthält, die Hacker mutmasslich von Schweizer Online-Shops erbeutet haben.

prezi.com

gif: prezi

Die Webseite prezi.com ist eine simple Alternative zu Powerpoint. Leicht zu bedienen und trotzdem Eindruck schindend ;) 

toppreise.ch

Schnell und einfach Preise von Online-Shops vergleichen

screenshot: toppreise

Nicht vom Design aus der Steinzeit irritieren lassen: Toppreise.ch ist und bleibt die Webseite der Wahl, um für beliebige Produkte den günstigsten Online-Preis zu finden.

DownForEveryOneOrJustMe.com

screenshot: DownForEveryOneOrJustMe

Die Webseite DownForEveryOneOrJustMe.com tut genau das, was der Name verspricht: Sie zeigt, ob die gesuchte Webseite tatsächlich offline ist – oder nur auf dem eigenen Gerät nicht geladen wird.

archive.org

screenshot: screenshot: archive.org

Das Internet Archive ist eine gewaltige Online-Bibliothek, die Millionen frei verfügbarer Bücher, Filme, Songs, Software, Games, Webseiten und mehr für die Nachwelt archiviert.

So lässt sich auf archive.org etwa nachverfolgen, wie sich Webseiten wie watson.ch im Laufe der Zeit gewandelt haben.

watson.ch am 27. September 2013. screenshot: archive.org

Ein Tipp für Retro-Gamer: Inzwischen lassen sich auf archive.org über 10'000 alte PC-Games direkt im Browser spielen. 

Bonus: google.com/maps/space/

Google Maps und Google Earth kennt jeder, aber kennst du auch Google Maps Space? Auf der Webseite google.com/maps/space/ kannst du nicht nur nahe und entfernte Monde und Planeten erkunden, sondern auch die Internationale Raumstation ISS.

Nichts dabei für dich? Hier kommen 15 weitere super-nützliche Webseiten

«Anglizismen nerven mich!»

Video: watson/Sandro Zappella, Emily Engkent

21 Schweizer Erfindungen, die allen das Leben erleichtern

Die beliebtesten Listicles auf watson

So würden diese 8 Erwachsenenbücher aussehen, wenn sie für Kinder geschrieben worden wären

Wie du dir das WG-Leben vorstellst – und wie es wirklich ist

Die Erlösung naht: Der grosse Büro-Knigge für ein geschmeidiges Arbeitsklima

So würde die Welt aussehen, wenn sie von Social Media kontrolliert würde

Kopf hoch! Schau hier, die 13 kleinen Freuden des Montags

Was die SBB durch ihre Lautsprecher sagen, und was sie wirklich damit meinen

Weisst du noch damals, im Turnunterricht? Diese 10 Typen? Hier sind sie!

7 ewige Online-Kommentar-Kriege, die dir die Freude an der Demokratie verderben

17 Memes, die du nur verstehst, wenn du in zu vielen Gruppenchats bist

Wenn wir im wahren Leben so wie auf Tinder und Co. flirten würden

15 unterschätzte Städte in Europa, die du besuchen solltest, bevor es alle tun

«Wir hassen uns jeden Tag ein bisschen mehr» – wenn Postkarten ehrlich wären

Macht Ananassaft das Sperma süsser? Hier kommt der Mythencheck in der Sexualkunde!

Ein bisschen mehr als 14 kleine Freuden des Schweizerseins

Wenn Eltern im echten Leben so sprechen würden wie in Online-Kommentaren

Wenn biblische Figuren Social Media gehabt hätten

Wenn Siri ein Miststück wäre – ein Drama in 9 Akten

Diese historischen Fakten sind fast nicht zu glauben – weisst du, was davon wahr ist?

Schluss mit Diskriminierung! So bleibst du als Zürcher in fremden Kantonen unerkannt

12 harmlose Fragen, die eine junge Beziehung auf die Probe stellen

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Tiefkühl-Gemüse ungesund? 3 Liter Wasser am Tag ein Muss? Schluss mit diesen Mythen!

«Trurige Siech» – wenn du ehrlich zu deinen Arbeitskollegen wärst

Was Gott sich (wahrscheinlich) beim Erschaffen dieser 11 Tiere gedacht hat

«Wir schätzten seinen Eifer» – Was diese 15 Arbeitszeugnis-Codes wirklich bedeuten

Wenn Tiere rammeln – der Natur-Paarungs-Kalender in 25 geilen Gifs

Erkennst du die (Online-) Zeitung nur anhand EINER Schlagzeile?

8 Dinge, die du bei der Wohnungsbesichtigung wirklich nicht tun solltest

Wie du dir schönes Wetter vorstellst und wie es wirklich ist

10 Tipps, wie du beschäftigt aussiehst, obwohl du am Arbeitsplatz faulenzt

13 Situationen, die nur du und dein liebstes Arbeits-Gspänli verstehen

«Alti, heb de Schlitte!» – Was, wenn du ehrlich zu deinem Chef wärst?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

23
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
23Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Steffi Garcia Lainez 20.12.2017 00:14
    Highlight Uuuund: www.cancelled.ch :-)
    1 0 Melden
  • RacKu 19.12.2017 06:24
    Highlight Ich mach gerne mit Canva.com auf Grafik Designer. Und alle meine Kollegen so: whaaaaat!?
    1 1 Melden
  • schuhva 18.12.2017 22:07
    Highlight Für Toppreise gibts unter beta.toppreise.ch eine modernere Version der Webseite
    4 0 Melden
  • iNo 18.12.2017 21:47
    Highlight Toppreise hat vor ein paar Wochen ein neues Front-end erhalten, nur so vonwegen Steinzeit.
    3 2 Melden
  • Klischee 18.12.2017 15:50
    Highlight ueee! Haveibeenpwned ish beshde!

    Ihr müsst euch mal die Spenden ansehen! :)
    3 1 Melden
  • Charlie B. 18.12.2017 13:37
    Highlight Für die die einen 3D-Drucker besitzen:
    www.tinkercad.com
    www.thingiverse.com

    Für Musik:
    www.jamendo.com
    8 0 Melden
  • Nuka Cola 18.12.2017 12:18
    Highlight Ihr habt WolframAlpha vergessen. Das trägt sämtliche relevanten Informationen zusammen.
    Stichwort semantisches Web
    23 0 Melden
  • Waggis 18.12.2017 10:19
    Highlight Wirklich ein paar sehr nützliche Apps! Danke und weiter so!
    18 2 Melden
  • toenu1 18.12.2017 10:05
    Highlight Lumosity verlangt vor allem erst mal Geld und die Spiele zum Einstieg sind nicht besonders originell...
    17 0 Melden
  • TheJoker 18.12.2017 09:11
    Highlight Genial, danke Euch vielmals!
    8 0 Melden
  • Beni Schweiz 18.12.2017 07:29
    Highlight Cool, merci!
    Aber den google space Link gibts wohl nicht. Kann es sein dass das nicht mehr space sondern sky heisst?
    Ist das Dasselbe?;
    https://www.google.com/sky/
    3 2 Melden
    • Oliver Wietlisbach 18.12.2017 08:02
      Highlight Es kann sein, dass die Links bei Nr. 14 auf dem Smartphone nicht funktionieren, ist bei mir der Fall. Auf einem PC mit Chrome, Edge oder Firefox sollte dieser Link funktionieren: https://www.google.com/maps/@0,8.5668976,22963938m/data=!3m1!1e3
      6 0 Melden
    • Beni Schweiz 19.12.2017 19:59
      Highlight Leider auch nicht. Mal chrome holen.... merci einewäg!
      0 0 Melden
  • Thanatos 18.12.2017 07:22
    Highlight deepl.com
    Eine besserer Google Translator ;)
    97 1 Melden
    • Architect 18.12.2017 07:46
      Highlight Danke! Ich habe mir diese Seite gerade als Bookmark gespeichert.
      13 0 Melden
    • Oliver Wietlisbach 18.12.2017 08:06
      Highlight Deepl.com ist genial. Den Translator haben wir eben bereits bei den letzten Webseiten-Tipps vorgestellt: https://www.watson.ch/!836802471
      20 0 Melden
    • DerTaran 18.12.2017 11:37
      Highlight Deepl.com ist der Hammer. Gerade auch im Browser, da kann man sich auch Satzalternativen vorschlagen lassen. Benutze es fast täglich als Erstübersetzer. Der Feinschliff ist dann manuell.
      11 0 Melden
    • loquito 18.12.2017 13:31
      Highlight Sry aber deepl. com mit google zu vergleichen ist wie Langenscheitt mit einem selbstgescjriebenen Wörterbuch vergleichen...
      3 11 Melden
    • Grave 19.12.2017 11:34
      Highlight Leider nur für die gängigen sprachen wie english und französisch und so.. norwegisch z.b. erkennt es nicht was google widerum kann
      0 0 Melden
  • Lord_Curdin 18.12.2017 07:19
    Highlight Toppreise hat ihr neues Design schon in der Beta, kann also nicht mehr allzulange dauern, bis es rundum erneuert ist!
    21 0 Melden
  • Architect 18.12.2017 07:13
    Highlight Vielen Dank für die Angaben. Unsplashed und smallpdf finde ich sehr interessant.
    Ich nutze noch weitere interessante gratis Sites: https://pixabay.com/ für super Fotos, https://www.freeware.de/ für gratis Software und https://www.immocosmos.ch/ ein grosses gratis Immobilienportal.
    11 2 Melden
  • zijasa van zijasensen 18.12.2017 06:11
    Highlight Ich würde die Liste noch mit deepl.com erweitern. Für mich aktuell die beste Übersetzungssoftware.
    26 2 Melden

Liebe TV-Sender, wenn ihr Replay-TV verhindert, könnt ihr euch gleich selbst abschaffen

Zeitversetztes Fernsehen ist eine Innovation, von der TV-Sender, Anbieter und Zuschauer gleichermassen profitieren könnten. Stattdessen tragen Sender und Provider ihren Verteilkampf um die Einnahmen auf dem Buckel der Konsumenten aus.

Die Fernsehkonsumenten haben sich längst daran gewöhnt: Wer sich ein TV-Abo mit Replay-Funktion leistet, kann beliebige Sendungen der letzten sieben Tage jederzeit auf Knopfdruck schauen – und dies, ohne vorher selbst etwas aufnehmen zu müssen. Das Beste daran: Die nervige Werbung lässt sich bequem überspringen.

Replay-TV ist quasi die moderne und bequeme Form des Videorekorders, der in den 90er-Jahren in fast jedem Haushalt unter der Flimmerkiste stand. Bloss zeichnen heute TV-Anbieter wie …

Artikel lesen