DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schluss mit «Mausarm» und anderen PC-bedingten Beschwerden, verspricht Logitech.
Schluss mit «Mausarm» und anderen PC-bedingten Beschwerden, verspricht Logitech.
screenshot: youtube

Logitech erfindet die Computermaus neu – das musst du wissen

Der Zubehörhersteller mit Schweizer Wurzeln hat die MX Vertical vorgestellt.
20.08.2018, 11:14
«Wir wissen, dass viele Computernutzer Beschwerden in der Hand, am Unterarm und am Handgelenk haben.»
Delphine Donne-Crock, Logitech

Was ist neu?

Der schweizerisch-amerikanische Zubehörhersteller Logitech hat die Computermaus neu erfunden. Wobei vertikale bzw. gekippte Mäuse alles andere als neu sind: 

Logitechs Neue heisst MX Vertical und soll dank speziellem ergonomischen Design das Arbeiten am PC und Notebook erleichtern.

Das Teil erinnert ein bisschen an einen Rasierapparat ...

bild: logitech

... und so liegt es in der Hand.

Mit einer Akku-Ladung (240 mAh) soll man bis zu vier Monate auskommen.
Mit einer Akku-Ladung (240 mAh) soll man bis zu vier Monate auskommen.
bild: logitech

Mit dem Knopf oben lässt sich die Geschwindigkeit und Genauigkeit des Cursors (Mauszeigers) anpassen

Die Neigung (mit einem Winkel von 57 Grad) soll die Muskelaktivität um bis zu zehn Prozent reduzieren.
Die Neigung (mit einem Winkel von 57 Grad) soll die Muskelaktivität um bis zu zehn Prozent reduzieren.
bild: logitech

Das Making-of-Video

Ist das sinnvoll?

Das entscheiden die User selbst.

Wer überhaupt keine gesundheitlichen Beschwerden hat mit einer herkömmlichen Maus, bzw. dem Trackpad, dürfte keinen Anlass sehen, Geld für ein neues Zubehörprodukt auszugeben und sich bezüglich Bedienung umzugewöhnen.

Der Tester von «The Verge» schreibt:

«Ich hatte die Möglichkeit, die MX Vertical für ein paar Tage zu benutzen, und während ich mir immer noch nicht sicher bin, ob eine vertikale Maus etwas für mich ist, sind die Bauqualität und das Design auf Augenhöhe mit dem Rest von Logitechs Top-Mäusen.»

Was kostet es?

Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 129 Franken.

Wo gibt‘s das Teil?

Laut Logitech-Medienmitteilung ist die MX Vertical «voraussichtlich ab September 2018» auf logitech.com und bei ausgewählten Händlern erhältlich. Ab dem 20. August könne man die neue Maus auf logitech.com vorbestellen.

(dsc, via The Verge)

Diese selbst-steuernde Drohne lernt durch Algorithmen

Video: srf

Vom Ur-Mac zum iMac 5K

1 / 24
Vom Ur-Mac zum iMac 5K
quelle: ap / eric risberg
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr Reviews: Die neusten Smartphones und Co. im Test

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Microsoft enthüllt Windows 11 – das sind die neuen Funktionen

Microsoft lädt zum grossen Windows-Event. Dank eines grossen Windows-11-Leaks haben wir bereits eine gute Vorstellung davon, was Microsoft heute präsentieren wird.

Microsoft zeigt «die nächste Generation von Windows», die im Herbst 2021 veröffentlicht wird. Den Livestream zum «What’s Next for Windows»-Event kannst du heute Donnerstag ab 17 Uhr hier mitverfolgen. Microsoft wird während des Online-Events die neuen Funktionen von Windows 11 vorführen.

Durch einen Leak ist vor einer Woche eine unvollständige Preview-Version von Windows 11 aufgetaucht, die den neuen Namen bestätigt hat und einen ersten, aber nicht finalen Eindruck des neuen Windows erlaubt. In …

Artikel lesen
Link zum Artikel