Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Wenn du in diesem Quiz nicht 7 Punkte holst, darfst du die neuen Emojis nicht benutzen!

Bild: Emojipedia.org

05.06.18, 09:12 05.06.18, 10:04

Mehr GefĂŒhle braucht es in der digitalen Welt und so wĂ€chst die Emoji-Bibliothek stetig um neue Piktogramme an. Die neusten Symbole sind seit dem 5. Juni 2018 offiziell und warten nur darauf, benutzt zu werden. Doch vorher musst du noch dieses Quiz bestehen:



1.In welchem Land erblickten die Emojis das Licht der digitalen Welt?
Emojipedia
Wikipedia
NatĂŒrlich in der Schweiz, wie schon das World Wide Web.
Wikipedia
In Japan. Die sind schliesslich ziemlich technologieverrĂŒckt.
Wikipedia
NatĂŒrlich hat das Nokia ausgetĂŒftelt und damit sind die Emojis Finnen.
Wikipedia
Klingt langweilig, aber die Emojis kommen aus dem Silicon Valley und damit aus den USA.
2.Emojis kommen also aus Japan. Was bedeutet der Begriff «Emoji» ĂŒberhaupt?
EmojiTerra
Bildschriftzeichen
Bildcharakter
Lustiges Gesicht
Schriftbild
3.
getemoji
250
176
50
112
4.Und wie viele Emojis gibt es heute?
EmojiTerra
2'823
901
4008
1739
5.Okay, aber wie viele neue Emojis sind ĂŒberhaupt hinzugekommen?
Emojiisland
42
157
226
301
6.Welches Tier wurde eigentlich NOCH NICHT als Emoji umgesetzt? (Inklusive den neuen Emojis).
EmojiTerra
facebook/tiere sind die besten komiker
Imgur
shutterstock
Wikipedia
7.Widmen wir uns nun noch etwas genauer den neuen Emojis. Welches der folgenden vier Emojis ist neu?
Getemoji
Getemoji
Getemoji
Getemoji
8.Auch dieses Emoji hat es in das finale Update geschafft. Was willst du wohl jemandem mitteilen, wenn du dieses Emoji verschickst?
Emojipedia
Ich bin hoffnungslos in jemanden verknallt.
Ich fĂŒhl mich etwas benommen.
Ich bin gerade high.
Ich bin total ĂŒbermĂŒdet.
9.Und zum Abschluss noch eine Frage aus dem Bereich Emoji-Allgemeinwissen: Wie lautet die Bedeutung dieses Emojis?
Emojiterra
Wut
ErkÀltung
Triumph
Niesen

Die neuen Emojis kannst du dir ĂŒbrigens in diesem Video angucken:

Video: YouTube/Emojipedia

Superhelden gibt es jetzt auch als Emoji. Doch wie sieht das aus, wenn Superhelden chatten?

Video: watson/Sandro Zappella, Emily Engkent

9 Emoji, die im realen Leben einfach besser sind:

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Ich bin keine Angeberin. Ich bin gut! Warum Frauen nicht bescheiden sein mĂŒssen

8 Leute erzĂ€hlen, mit welchen dĂ€mlichen SprĂŒchen sie schon angemacht wurden 🙄

«Mein Freund will wĂ€hrend der WM keinen Sex mit mir, weil er â€čzu aufgeregtâ€ș ist!»

watson-User glauben weniger

Nach 26 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – 7 Dinge, die du wissen musst

Wie viel Netflix glotzt du wirklich? Diese App sagt es dir (bei mir sind es 388 Stunden)

So viele Dates braucht es, bis ein Fuckbuddy zur «ernsthaften» Beziehung wird

Diese 7 Zeichnungen zeigen, wie dein Sporttag wirklich sein wird

Diese 5 Schweizer Gastrobetriebe sind ihrer Zeit voraus

Die besten Rezepte fĂŒr Salatsaucen – von 6Âœ Profis

Daran erinnert sich jedes Kind, das auf Schulreise war 

Pssst! Hey, pssst! 8 watsons offenbaren dir hier ihre Spick-ErlebnisseÂ đŸ€«

«Queer Eye» kommt mit 2. Staffel auf Netflix zurĂŒck – wegen diesen 5 Typen freuen wir uns

Influencerin will ihr ungeborenes Kind nicht impfen lassen – und spĂŒrt den Hass Instagrams

«Meine Freundin konnte beim Sex nicht zum Orgasmus kommen»

Der erste Trailer von Tim Burtons «Dumbo» ist das Herzigste, was du heute sehen wirst!

Diese 7 Zeichnungen zeigen dir, wie es am Open Air wirklich wird

Schaffst du diese 5 RĂ€tsel ohne Hilfe, darfst du dir einen Pokal ausdrucken!

Mit diesen 13 (recht absurden) «GoT»-Fanartikeln ĂŒberbrĂŒckst du die Wartezeit

Ich war bei der Wahrsagerin: Es sieht scheisse aus!

Mit diesem Trick kannst du deine Lieblingsserie auf Netflix bringen – vielleicht

Diese 22 Wanderungen fĂŒhren zu einem wunderbaren See (oder Seeli)

prÀsentiert von

Diese 8 Geschichten beweisen: Karma gibt es wirklich!Â đŸ˜±

Die ausgefallensten Hotelzimmer der Schweiz

Wenn du in diesem Quiz nicht 7 Punkte holst, darfst du die neuen Emojis nicht benutzen!

Der hÀsslichste Schuh der Welt ist jetzt der allerhÀsslichste Schuh der Welt 

Wann haben sich eigentlich Ghosting & Co. in unser Arbeitsleben geschlichen?

Einen gemeinsamen Ausflug planen? Kein Problem! Wie dieser Chat-Verlauf beweist

prÀsentiert von

10 Ferien-Abenteuer, die du dein Leben lang nicht vergessen wirst

prÀsentiert von

Perioden-Shaming im Ramadan – junge Muslimas haben genug davon

10 Spiele fĂŒr unterwegs, die jede Schulreise noch spannender machen

Wie du dir einen StĂ€dtetrip vorstellst – und wie er wirklich ist

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lilie 06.06.2018 08:19
    Highlight Sehr lehrreich! TatsĂ€chlich war ich bisher der naiven Meinung, "Emoji" setze sich zusammen aus "Emo" (kurz fĂŒr Emotion) und "Ji" (irgendwas Japanisches). 😅

    Aber die ersten Emojis waren ja auch tatsĂ€chlich eher Piktogramme (wörtliche eine "Bildschrift", passt also perfekt zum japanischen Begriff 😊).
    4 0 Melden
  • pinex 05.06.2018 16:31
    Highlight Bleibt nur die frage, wieso das "triumph" emoji böse dreinschaut đŸ€”
    16 1 Melden
  • Sarkasmusdetektor 05.06.2018 13:08
    Highlight Juhuu, ich darf die neuen Emojis nicht benutzen. Welche Erleichterung!
    10 1 Melden
  • BerriVonHut 05.06.2018 11:54
    Highlight ein Grill Emoji fehlt mir... kann man irgend wo seinen Vorschlag einreichen?
    10 1 Melden
  • Eine_win_ig 05.06.2018 11:06
    Highlight Und ch dachte 42 sei die richtige Antwort..
    38 1 Melden
  • m. benedetti 05.06.2018 10:36
    Highlight Es gab mal eine Zeit in der man kurz eine Nachricht mit drei Zeichen unterlegen konnte :-) :-( ;-)
    Heute benötigt man teilweise eine gefĂŒhlte Minute bis man das richtige Emoji findet.
    23 1 Melden
    • Loe 05.06.2018 11:06
      Highlight Suchfunktion schafft da etwas abhilfe - wobei man dann ja eigentlich die Emotion auch gleich ausschreiben könnte.
      9 1 Melden
    • Theor 05.06.2018 12:08
      Highlight Da haben Sie Recht, zwinker.
      16 0 Melden
  • FancyFish 05.06.2018 09:38
    Highlight 3/9. Und nein, ihr habt mich nicht verwirrt. Rateaufgaben sind nun mal Rateaufgaben ;)
    34 1 Melden
  • Oh Dae-su 05.06.2018 09:33
    Highlight Das Englische Wort "Character" hat nicht die gleiche Bedeutung wie das Deutsche Wort "Charakter". Die Korrekte Übersetzung von Emoji wĂ€re daher eher Bildschriftzeichen und nicht Bildcharakter.
    10 0 Melden
    • Pascal Scherrer 05.06.2018 10:07
      Highlight Das englische Wort Character heisst auf Deutsch durchaus auch Charakter, aber es hĂ€ngt natĂŒrlich vom Zusammenhang ab.

      FĂŒr "moji" habe ich tatsĂ€chlich die Übersetzung "Charakter" gefunden. Allerdings hast du Recht, dass es im Zusammenhang mit der Schrift wohl besser als Zeichen ausgelegt werden sollte.

      Ich habe es daher angepasst.

      Und alle, die dort zuvor "Bildschriftzeichen" gewĂ€hlt hatten, dĂŒrfen sich einen Punkt gutschreiben. ;)
      10 1 Melden
    • Luca Brasi 05.06.2018 10:15
      Highlight @Pascal Scherrer: Tja, wer Schriftzeichen lesen kann, ist eben im Vorteil, 怖äșș. ;)
      7 0 Melden
    • Pascal Scherrer 05.06.2018 10:21
      Highlight @Luca Brasi:
      15 1 Melden
    • Oh Dae-su 05.06.2018 10:28
      Highlight Danke fĂŒrs Anpassen. Das Englische Wort Charakter ist durchaus vieldeutig, das Japanische Wort æ–‡ć­— (Moji) setzt sich jedoch aus den Zeichen fĂŒr Schrift (文) und Zeichen (歗) zusammen, ist also ziemlich eindeutig. Das gleiche Muster findet man zum Beispiel auch beim Wort æŒąć­— (Kanji), welches wörtlich ĂŒbersetzt China (æŒą) Zeichen (歗) heisst.
      9 1 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt fĂŒr Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dĂŒrften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkĂŒndet, dass man die seit ĂŒber 25 Jahren populĂ€re Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» fĂŒr Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spĂ€testens MĂ€rz 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch fĂŒr Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang Â«Super Mario 


Artikel lesen