DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Pssst! Hey, pssst! 8 watsons offenbaren dir hier ihre Spick-Erlebnisse đŸ€«

Team watson
Team watson



NatĂŒrlich konnten auch wir Redaktoren es nicht lassen, einen kleinen, zerknitterten Zettel, irgendwo versteckt in der Hosentasche, mit zur PrĂŒfung zu nehmen. Acht Mitarbeiter erzĂ€hlen dir von ihren Spick-Erlebnissen.

*Wir haben die Namen der Betroffenen in «Fack ju Göhte»-Charaktere geÀndert.

Carol* und die glatte Eins

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich kann mich noch gut an mein erstes und letztes Spick-Ereignis erinnern. 

Ich besuchte die dritte Sekundarstufe. Zu dieser Zeit hatten die meisten schon eine Lehrstelle gefunden und interessierten sich, genauso wie ich, nicht mehr so fĂŒr die Schule. 

Trotzdem stand noch eine letzte, wichtige GeografieprĂŒfung zum Thema LĂ€ngen- und Breitengraden an.

Circa eine Woche vor dem wichtigen Tag wĂŒhlte meine Freundin in den Unterlagen der Lehrerin und fand tatsĂ€chlich ein Exemplar der PrĂŒfung.

Zuhause fĂŒllten wir dann die ganze PrĂŒfung aus und machten eine Kopie, damit wir beide ein Exemplar zum Spicken hatten.

Am PrĂŒfungstag legte ich die Kopie dann auf meinen Schoss. Doch es kam, wie es kommen musste: Nach nur zehn Minuten wurde ich erwischt und kriegte glatt eine Eins! Meine Freundin verpetze ich natĂŒrlich nicht, sie traute sich dann aber sowieso nicht, weiterzuspicken.

Wie dumm, dass ich nicht alles auswendig gelernt hatte! 

Doch das Beste kam erst zum Schluss: Die Zeugnisnote fiel dementsprechend schlecht aus und mein kĂŒnftiger Lehrbetrieb verlangte eine Kopie meines Zeugnisses. 

Danach kam ich nie mehr in Spick-Versuchung.»

Zeynep*, die Helferin in Not

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«In der Lehre mussten wir bei den GeschichtsprĂŒfungen die Antworten immer auf ein separates Blatt schreiben.
Deshalb durften wir wĂ€hrend den PrĂŒfungen auch einen Notizblock auf dem Schreibtisch haben, jedoch wurde dieser vor Beginn jeweils auf Spicker kontrolliert. 

Anschliessend mussten wir unsere Tische auseinander schieben, sodass wir nicht mehr abschreiben konnten.

Bei einer Frage ging es um eine Jahreszahl, die meine Kollegin nicht mehr wusste. Ich schrieb dann quer ĂŒber ein A4-Blatt in riesiger Schrift die Jahreszahl, um mit meiner Kollegin zu â€čkommunizierenâ€ș.

Die Lehrerin roch, dass etwas im Busch ist und kam nÀher, doch in letzter Sekunde konnte ich das Blatt unter die anderen Sachen schieben.

Sie versetzte mich in die hinterste Reihe. Als ich mit der PrĂŒfung fertig war und diese abgegeben hatte, musste ich draussen warten und hatte panische Angst, dass sie das Blatt auf meinem Pult entdecken wĂŒrde. 

Ich hatte nĂ€mlich keine Möglichkeit mehr, dieses unbemerkt verschwinden zu lassen. GlĂŒcklicherweise hat sie nichts gemerkt.»

Burak* und die PET-Flasche

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich schrieb die Mathe-Formeln jeweils auf einen kleinen Zettel und klebte diesen auf die Zutatenliste einer PET-Flasche. Dabei wurde ich zum GlĂŒck nie erwischt.»

Paco* und die Pilzfrisur

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich hatte wĂ€hrend der Schulzeit eine Pilzfrisur. Die langen Franseln verdeckten schön meine Augen und ich konnte problemlos zum Nachbaren rĂŒberschielen.»

Meike*, die Profi-Spickerin

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tenor

«Ich war eine absolute Profi-Spickerin. Aufgrund meiner genialen Methoden ist mir auch nie jemand auf die Schliche gekommen.

Einmal liess ich zum Beispiel den Test absichtlich auf den Boden fallen und jemand anderes fĂŒllte die noch unvollstĂ€ndigen Punkte fĂŒr mich aus. Ein anderes Mal schrieb ich mir die Lösungen auf die Hand und band meinen Arm ein. Hach, das waren Zeiten!»

Chantal* und das ZauberhÀndchen

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«Ich hasste es, Französisch-Voci zu lernen. Also schrieb ich mir die besonders schwierigen Wörter jeweils ganz klein auf die Innenseite der HandflĂ€che. Nach der PrĂŒfung musste ich dann aber immer sofort aufs Klo, damit ich den Spick abwaschen konnte.»

Daniel* und der Denkfehler

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«WĂ€hrend den PrĂŒfungen durften wir jeweils nur das Etui auf dem Tisch haben. Es gab demnach nicht sehr viele Spick-Möglichkeiten. Eines Tages kam ich dann aber auf die grandiose Idee, mir ein paar Notizen auf verschiedene Farbstifte zu schreiben. 

Weil ich jedoch so klein und fein geschrieben hatte, hĂ€tte ich die Stifte vor die Nase drĂŒcken mĂŒssen, um irgendetwas lesen zu können. Ich liess es daher lieber sein.»

Laura*, die Stiftekramerin

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

«In der Oberstufe hatten wir eine Physik-PrĂŒfung, bei der man sich viel zu viele verschiedene Formeln merken musste. Und ich konnte mir die einfach wirklich nicht merken, beziehungsweise vertauschte immer alles.

Also schrieb ich mir alle Formeln auf ein Blatt und legte sie zuunterst in mein Etui. Und bei JEDER Frage musste ich so tun, als wĂŒrde ich einen Stift suchen, weil ich ja alle Stifte vom Etui rausnehmen musste, um zu lesen, welche Formel ich wo anwenden musste.

Es waren einige Fragen. Und ich kramte und kramte jedes mal aufs Neue. Bis irgendwann mein Lehrer neben mich hinstand und mir einen Stift auf den Tisch knallte, da ich ja offensichtlich keinen einzigen in meinem Etui finden konnte.

Ich bin fast gestorben vor Angst. Zum GlĂŒck guckte er nicht ins Etui, aber ich bin mir sicher, dass er genau wusste, was ich da â€čgesuchtâ€ș hatte.»

Und wie hast du frĂŒher gespickt?

Heute wird dann etwa so gespickt:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Und jetzt: 16 dĂ€mliche SchĂŒlerantworten

1 / 18
Spiegel: DĂ€mliche SchĂŒlerantworten
quelle: epa / riken
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kennst du diese 10 Schulsituationen noch?

Video: watson/Knackeboul, Lya Saxer

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glĂŒcklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere GetrÀnke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Dieses Model trÀgt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt fĂŒr SchlĂ€gerei

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen »

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der BĂŒhne stehen

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

prÀsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Disney wird immer mĂ€chtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs ĂŒberlebte

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht ĂŒber seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die GemĂŒter – 6 GrĂŒnde, warum das so ist

Link zum Artikel

Böööses BĂŒsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – SĂ€ngerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hĂ€tten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

prÀsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk Ă  Paris

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Retro-Bilder von beÀngstigend lockeren Erziehungsmethoden

Heute wird ĂŒber Impfungen, Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden diskutiert. Das hat frĂŒher wohl niemanden so wirklich interessiert. Denn die folgenden Bilder zeigen, wie tiefenentspannt manche Eltern damals bei ihrer Erziehung waren ...

(ek/sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel