DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bei diesen Bildern von Cottage-Gärten wollen wir alle gleich aufs Land ziehen

bild: shutterstock
22.04.2018, 06:0723.04.2018, 05:14

Ein Garten im englischen Stil ist zwar zugewuchert, trotzdem aber sehr idyllisch und gemütlich. Lasst ihn uns etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Achtung: Wenn du unter Heuschnupfen leidest, werden deine Augen beim Angucken der Bilder vermutlich etwas brennen. 

bild: shutterstock

Traditionell steht in der Mitte des Cottage-Gartens ein ländliches Haus. Umzingelt wird das Häuschen von wild wuchernden Pflanzen.

Würdest du auch gerne hier wohnen?

Bei der Wahl der Pflanzen sind keine Grenzen gesetzt.

Ein von @uk_travel_photos geteilter Beitrag am

Die Devise lautet jedoch: Je grösser die Sträuche desto besser.

Wildes Wuchern der Pflanzen ist hier erwünscht, denn der schöne Garten besticht vor allem durch seine Natürlichkeit. 

Und nicht nur die Pflanzen, sondern auch besondere Accessoires machen den Garten zu einem echten Hingucker.

Apropos: Das sagen die Farben von Rosen aus:

1 / 8
Farbe der Rose und ihre Bedeutung
quelle: kladej
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Es empfiehlt sich jedoch, natürliche Materialien wie Holz oder Stein zu verwenden.

Ein Cottage-Garten ohne Rosen ist fast undenkbar, denn die Blumen verleihen dem Garten zwischen all den anderen Pflanzen die nötige Eleganz.

Auch ein Rosenbogen ist hier nicht fehl am Platz.

Im Cottage-Garten sind auch häufig Kletterrosen und Hortensien anzutreffen, welche die Mauern und Fenster umschmeicheln.

Typisch für den Cottage-Garten ist eine Abgrenzung wie beispielsweise eine Hecke oder Steinmauer.

Die Anlage darf nie perfekt aussehen. Sie soll etwas vernachlässigt und verwildert wirken.

Und, willst du jetzt aufs Land ziehen?

Aufgepasst: Diese Pflanzen wollen dich töten

1 / 10
MAZ: Diese Pflanzen wollen dich töten
quelle: pixabay
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Frühlingsblumen spriessen aus dem Boden

Video: srf/SDA SRF

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

So viele lustige Bilder und GIFs in einer Story gab es noch nie

Cute news everyone!

Nur als kleine Vorwarnung: Die heutige Cute News ist lange. Sehr lange. Gerüchte besagen, dass sie so lange ist, dass selbst hartgesottene Cute Newser und Cute Newserinnen an die Grenzen der Belastbarkeit kommen.

Am besten nimmst du dir eine Stunde Zeit, organisierst dir etwas zu trinken, vielleicht noch einen Snack. Nicht, dass du mir dann auf halber Strecke mangels Hydration zusammenklappst.

Damit du die Möglichkeit hast, zwischendurch eine Pause einzulegen, gibt es dieses …

Artikel lesen
Link zum Artikel