Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie du dir einen Städtetrip vorstellst – und wie er wirklich ist

03.06.18, 14:31 04.06.18, 06:26


Städtetrip! Jeh! Endlich ein paar Tage abschalten! Doch dann ... ist irgendwie alles ein bisschen anders, als du es dir vorgestellt hast. Es folgen: sieben Zeichnungen, die dir bestimmt auch bekannt vorkommen.

Wie das Wetter sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Was du unternehmen wirst

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wenn du dann trotzdem noch eine Sehenswürdigkeit angucken gehst

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie viel deine Taxifahrt kosten wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie zentral dein Hotel sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Wie die Fahrt mit den ÖV sein wird

Vorstellung:

bild: watson

Realität:

bild: watson

Was du kaufen wirst

Vorstellung:

Coole Dinge, die du daheim NIE finden würdest. bild: watson

Realität:

Nullachtfünfzehn-Mitbringsel für deine Eltern. bild: watson

Und auch die Planung der Ferien kostet einen viel Nerven:

Haben wir etwas vergessen? Ab damit in die Kommentare!

Das sind die 30 meistbesuchten Städte der Welt:

Wegen diesen 9 Typen gehst du lieber alleine in die Ferien:

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Mein Ex, seine Neue, ihr Sex und ich

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Wir haben 6 Leute gefragt, weshalb sie auf Tinder sind – das sind ihre Antworten

«Ich hab schon eine Knoblauchpresse gekauft, ich geh nicht zurück nach Rumänien»

Heidi, Pippi oder Peter Pan? Welche Kinderfilm-Figur steckt in dir?

Nun ist es endlich offiziell: Ernie und Bert sind schwul

«Sie vergass, ihre Hose zu schliessen» – das sind unsere 7 lustigsten Studenten-Erlebnisse

Studie vom Bund gefordert: Wird die «Generation Praktikum» ausgenutzt? 

«Nimm dir doch ein Schaumbad» – Warum Selbstliebe Frauen auch nicht weiterbringt

Uni-Dozent in der Tinder-Falle: Ein Fall entfacht einen Sexismus-Streit an Schweizer Unis

Zwischen Empörungs-Hashtags und wahrer Unmenschlichkeit

25 Fakten zu 25 Jahren «Akte X», die du bestimmt noch nicht kennst

Warum du deinen Partner online kennenlernen solltest

«Sabrina – total verhext»: So düster ist das Reboot im ersten Netflix-Teaser

15 Witze, die nur wahre Netflix-Junkies verstehen

Liebe Expats, so findet ihr Schweizer Freunde

Was ist eigentlich aus diesen 8 Hollywood-Stars geworden?

Emmy-Awards: «Game of Thrones» und «Mrs. Maisel» räumen ab

Und NUN: Der Dry Martini auf 15 Arten zubereitet – Du wirst sie ALLE trinken wollen

Wann ist es okay geworden, sein Wort nicht mehr zu halten?

12 Filme, deren Ende sich wie ein Schlag in die Magengegend anfühlt

Wir haben 5 Menschen über ihr neues Leben mit Hund ausgefragt

Diese 20 Illustrationen zeigen, wie schön und schmerzhaft die Liebe wirklich ist

Beantworte diese 10 Fragen und wir sagen dir, wie du eigentlich wohnen solltest!

Was ist deine unvergesslichste Reiseerinnerung? 9 Passanten erzählen

präsentiert von

Die Kult-Sünneler vom Berner Marzili und ihr Sommer-Finale

Diese 7 Beispiele zeigen, wie du gegen Rassismus vorgehen kannst

Lieber Sommer, es ist Zeit für dich zu gehen

Paare, die oft streiten, haben die gesündere Beziehung

Der ÖV ist dir zu teuer? Mit diesen 9 Tricks sparst du super-einfach Geld

Die EU schafft das freie Internet ab – warum das auch Schweizer User betrifft

Warum die «ewige» Sommerzeit keine gute Idee ist – es hat mit der Dunkelheit zu tun 

25 ist das neue 30 – und ich erkläre euch gerne, warum

5 Spiele, bei denen ihr nur mit Team-Work gewinnen könnt

«Du bist einsam? Lass dich einsamen!» 21 miese Tinder-Anmachen

Wer in diesem Quiz nicht wenigstens einen Punkt schafft, ist ein hässlicher Muggel ⚡

«Ein Befreiungsschlag» – wie ein Zürcher Bauer für eine Beere alles über den Haufen warf

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

15
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DanielaK 03.06.2018 23:38
    Highlight Bei Punkt 1 musste ich schon mal lachen... Mein Vorschlag: Komm, wir gehen mal nach London, im Sommer ist es mir im Süden einfach zu heiss. Vorschlag wurde begeistert angenommen. Es folgten 5Tage London bei um die 30Grad. Und ja das Hotel war 'super' darauf vorbereitet, da es in London ja 'oft' so heiss ist. Aber der Teekrug und der Ventilator mit liebem Schild daran war auch nett...
    17 1 Melden
  • B-Arche 03.06.2018 16:02
    Highlight Im Zeitalter von Streetview passiert das mit dem Hotel jwd (Janz weit draussen) nicht. Dito beim ÖV nicht mit Google Maps und anderen.

    Und wer wirklich den Urlaub in Shopping Malls verbringt welche dieselben Outlets hat wie in der Schweiz dem gehört es nicht anders.

    Für mich ist Ferien eintauchen in andere Kulturen in multikulturellen Regionen. Mit den ganzen Challenges.

    Für Meer und Strand brauche ich keine Ferien. Dafür setze ich mich in die Subway nach Coney Island oder Rockaway Park.
    18 32 Melden
  • alex DL 03.06.2018 16:02
    Highlight Finde die Alles-bewerten-Kultur auch nicht auschliesslich gut, wer aber in Zeiten von Tripadvisor, Uber, AirBnB und Co. noch so daneben liegt, ist selbst schuld. Und dank Google Maps verläufst du dich kaum mehr, ÖV benutzen wird zum Kindespiel. Folglich ist heute Städte-Reisen einfach deutlich weniger spannend/kompliziert (ja nach Standpunkt) und kaum überraschend.
    28 5 Melden
    • m. benedetti 04.06.2018 10:29
      Highlight ÖV benutzen ist ein Kinderspiel? Besuche Stockholm, da gibt es viele Busse, aber kein Busnetzplan. Sehr speziell 😳
      2 3 Melden
  • honesty_is_the_key 03.06.2018 15:49
    Highlight Ich habe die Erfahrung gemacht - wenn ich genügend recherchiere vorher, dann finde ich meistens den perfekten Spot in einer Stadt, und habe die erwähnten Probleme nicht.
    114 4 Melden
    • Hoppla! 03.06.2018 17:53
      Highlight Meine Worte.

      Man muss nicht alles zu Tode organisieren, aber man darf seine Optionen (Bars, Restaurants, tolle Viertel - meist NICHT die Touristenorte, Fahrradverleihe,...) kennen. Klappt in Zeiten des Internets bestens.
      19 2 Melden
  • Luca Brasi 03.06.2018 15:40
    Highlight Wieso soll man als Touri ins Einkaufszentrum gehen, dass die gleichen Angebote wie daheim hat, nur teurer? Und ne U-Bahn-Karte zu lesen, ist jetzt auch keine Hexerei (ausser man ist Schweizer) und die Tickets sind meist auch nicht so teuer.
    31 7 Melden
    • Luca Brasi 03.06.2018 18:30
      Highlight *das 😳
      15 4 Melden
    • Nero1342 03.06.2018 18:55
      Highlight *lösen 😳
      5 22 Melden
  • Walter Sahli 03.06.2018 15:09
    Highlight Essensvorstellung: leckere lokale Spezialitäten
    Realität: Pizza & Burger überall!!!
    187 5 Melden
  • Erarehumanumest 03.06.2018 14:48
    Highlight Gute Mozartkugeln gibt es also tatsächlich nur in Salzburg, das ist keine Mär.
    51 6 Melden
    • Barracuda 03.06.2018 15:36
      Highlight Dann hast du sie schon alle durchprobiert? Ich finde jetzt keinesfalls, dass nur die Originalen das absolute Nonplusultra sind. Für mich ist eher das eine Mär.
      14 12 Melden
    • Janis Joplin 04.06.2018 13:35
      Highlight Das ist tatsächlich so, hiesige Mozartkugeln schmecken....einfach nicht wie das Original - genauso wie es nur in Ungarn gutes Paprikapulver gibt. Alles andere ist...naja, einfach nicht dasselbe.
      0 2 Melden
    • supremewash 05.06.2018 00:47
      Highlight War mal in Salzburg und habe "Die Echten", "Original", "Einzig Wahren" etc. Mozartkugeln probiert. Waren alle gut:)
      2 0 Melden

Schlafen unter freiem Himmel? Das sind die Camping-Highlights der Schweiz

Nicht nur weit weg von Zuhause findet man zahlreiche Campingplätze, welche Erholung und Blick aufs Wasser zugleich garantieren. Wieso also in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah ist? Es folgen fünf Standplätze, welche wir dir ganz besonders ans Herz legen.

Du suchst Erholung in den Bergen? Auf dem Campingplatz Glaciers erwartet dich vor allem viel Ruhe, mildes Klima und eine einmalige Naturkulisse.

Der Platz liegt auf 1600 Meter über Meer am Fusse eines Gletschers. Er ist sehr …

Artikel lesen