DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

31 passiv-aggressive Beispiele, wie du deine schmuddeligen Mitbewohner erziehen kannst

Abwasch, Hygiene, Essensdiebstähle – oh ja, das Leben unter geteiltem Dach birgt so manche Tücken. Nicht immer wird in jenen Konfliktsituationen jedoch der direkte Kontakt gesucht. Manchmal tun es auch herrlich passiv-aggressive Notizzettel.



Uh. Ouch.

Bild

Bild: imgur

Wenn dein Mitbewohner überzeugter Vegetarier ist ...

Bild

Bild: imgur

Auch Schimmel ist ein lebender Organismus. Oder so.

Bild

Bild: imgur

Ob es wohl reicht, einfach Fakten zu nennen?

Das Besteck-Pendant zu Sprechblasen:

Hoch leben die romantisch angehauchten Mitbewohner ...

Bild

Bild: reddit

Damit es nicht so weit kommt:

... der auch in Sachen Mietverzug die Romantik beibehält ...

Bild

Bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

«Miete fällig» bild: imgur

... und dann so ausgezahlt wird!

Bild

bild: imgur

Ausziehen, damit du dein Leben so leben kannst, wie du es willst. Und dann dieser Mitbewohner ...

Bild

Bild: imgur

...

Bild

Bild: imgur

..!

Bild

bild: imgur

Hört, hört!

Bild

Bild: imgur

Vielleicht nützt ja ein Appell an das Gewissen?

Bild

Bild: imgur

Ein lauter Appell ans Gewissen vielleicht?

Kunst liegt im Auge des Betrachters ...

Oder aber man probiert es auf eine schlichtere, subtilere Art:

Bild

Bild: instagram

Möglichkeit 1: Leere Rolle entsorgen. Möglichkeit 2: Battle gegen Mitbewohner gewinnen.

Bild

Bild: imgur

Ein weiteres Beispiel effizient eingesetzter Ressourcen:

Bild

Bild: instagram

Sicher ist sicher.

Bild

Bild: imgur

An all jene Mitbewohner, die es schaffen, das Toilettenpapier verkehrt herum hinzutun (!)

Bild

Bild: instagram

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Bild

Bild: imgur

Passive Aggression in der Oster-Kollektion.

Fürsorge. Fürsorge, so weit das Auge reicht.

Bild

Bild: imgur

Wenn deine Mitbewohner nicht hören wollen, so tun dies vielleicht immerhin die Dinge, die sie stehen lassen ...

Neues Konzept: Einkaufsliste, auf der steht, was NICHT gekauft werden muss.

Bild

Bild: twitter

Solltest du es ohnehin nicht so mit der Organisation haben, es gibt auch Vorteile:

Auch beliebt: Finten legen.

Bild

Bild: instagram

Oder einfach zu den eigenen Vergehen stehen. ¯\_(ツ)_/¯

Bild

Bild: instagram

Unentschieden?

Für visuelle Lerntypen lässt sich ebenfalls ein Kommunikationsweg finden.

Bild

Bild: imgur

Mh. Haben irgendwie beide recht.

Bild

Bild: list25

Achtung, ein bisschen unappetitlich:

Bild

Bild: imgur

Bild

Bild: imgur

Oder einfach mal klar aufzeigen, was man im Haushalt leistet. Ganz klar.

Bild

«Ich habe den Abfluss entstopft.» Bild: imgur

Immerhin hattet ihr eine schöne Zeit zusammen.

Bild

Bild: imgur

(jdk)

Nicht nur im eigenen Haushalt läuft es so ab:

Du lebst WG-tarisch? Dann kennst du diese 10 Mitbewohner-Typen

Video: watson

Die Meister der ungewollten passiven Aggression? Kinder, die ihre Eltern beschenken!

1 / 29
Die besten Geschenke von Kindern an ihre Eltern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

19 Menschen, die an Kleinlichkeit nicht zu überbieten sind

Ein Hoch auf die Kleinlichkeit! Sei es aufgrund eines angekratzten Egos, des Charakters oder einfach aus Spass.

Wir sind ja irgendwann mal erwachsen (oder versuchen immerhin den Anschein zu erwecken) und reagieren dementsprechend reif auf Konflikte. So die Idealvorstellung. Denn ein kleiner innerer Schweinehund verleitet uns ab und an kindisch oder kleinlich damit umzugehen.

In der Situation selbst vielleicht etwas unangenehm, doch mit der nötigen Distanz vor allem unterhaltsam.

Für alle, die keine Lust/Zeit/Kopfhörer haben, um das Video zu schauen, hier eine kurze Zusammenfassung:

Nick Stafford zerstritt …

Artikel lesen
Link zum Artikel