Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Switzerland's midfielder Valon Behrami reacts during the FIFA World Cup 2018 round of 16 soccer match between Sweden and Switzerland at the Krestovski Stadium, in St. Petersburg, Russia, Tuesday, July 3, 2018. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)

Wie der TV-Sender RSI berichtet, verzichtet Vladimir Petkovic zukünftig auf Valon Behrami.  Bild: KEYSTONE

«Unerwünscht und ausgemustert – SFV verliert Kontrolle»: Reaktionen zum Behrami-Rauswurf



Es ist aus: Valon Behrami wird nicht mehr für die Schweizer Nationalmannschaft auflaufen. Der Tessiner sieht sich nach einem Telefonat mit Coach Vladimir Petkovic als Ausgeschlossener aus dem Team.

Behrami nahm das Telefonat zum Anlass, via Twitter seine internationale Karriere für beendet zu erklären. Gegenüber RSI sagte er, er sei aus politischen Gründen aus dem Nationalteam ausgeschlossen worden.

Damit hätte wohl niemand gerechnet. Das sind die Reaktionen der Presse und auf den Social Media-Plattformen:

Presseschau

«Neue Zürcher Zeitung»

Bild

«Der Schweizerische Fussballverband (SFV) hat abermals in einem heiklen Thema die Kontrolle verloren.

Die kommunikativen Schwächen von Petkovic sind bekannt und werden vom Verband toleriert. Seit dem Ausscheiden an der WM hat Petkovic geschwiegen, obschon er vieles erklären müsste.»

«Blick»

Bild

Bild: blick.ch

«Dass Vladimir Petkovic die Nati umbaut, ist nachvollziehbar. Die Art und Weise der Umsetzung aber zeigt nur dies: Die Nati ist ein Scherbenhaufen.

Petkovic ergreift die Flucht nach vorne. Es ist aber fraglich, ob er noch die Basis und die Akzeptanz hat, um das Nationalteam in die Zukunft zu führen.»

«Aargauer Zeitung»

Bild

«Einen miserablen Eindruck hinterlässt auch Nationaltrainer Petkovic. Dass er, der ebenfalls nicht nur den Schweizer Pass besitzt, zwischen die Fronten geraten ist, dafür trägt er keine Schuld. Aber die Art und Weise, wie er kommuniziert, ist eines Nationaltrainers unwürdig. Seit dem WM-Out versteckt er sich, anstatt Erklärungen zu liefern.»

«Le Matin»

Bild

Bild: lematin.ch

«Vladimir Petkovic muss sich sehr schnell erklären. 

Während all dieser Jahre hat Vladimir Petkovic Behrami geschützt. Und jetzt plötzlich, nach einem scheitern im Achtelfinal, serviert er ihn per Telefon ab? Obwohl die beiden Männer keine zwei Stunden voneinander entfernt wohnen? Nein, das geht nicht.»

«Tages-Anzeiger»

Bild

Bild: tagesanzeiger.ch

«Petkovic hat mit seinen Anrufen von gestern immerhin gezeigt, dass es ihn noch gibt. Er ist aus der Versenkung aufgetaucht, in die er sich am 3. Juli, am Abend des Achtelfinals, verabschiedet hatte.

Allerdings passte Petkovics Verhalten zu einem Verband, der bereits in Russland in Sachen Öffentlichkeitsarbeit ein schlechtes Bild abgab (und sich seither nicht gesteigert hat).»

Dieser Fussballplatz schwebt auf leeren Kanistern

abspielen

Video: srf

«la Regione»

«Petkovic schockiert Behrami: Rauswurf aus der Nationalmannschaft.»

Bild

Die Rekordspieler der Schweizer Nati

Twitter und co. 

Der Abgang von Valon Behrami wird auf den verschiedenen Social Media-Plattformen mehrheitlich bedauert. Für sein langjähriges Engagement in der Schweizer Nationalmannschaft erntet er viel Lob.

«Valon all I can really say is the biggest thank you. A true icon of our Swiss team. We made memories on pitch, we made friends for life 🤝 #HoppSchwiiz🇨🇭 @valonbera»

Granix Xhaka scheint die neusten Ereignisse akzeptiert zu haben und bedankt sich bei seinem ehemaligen Teamkollegen auf Instagram. Steffi Buchli ist aber eher verwirrt.

Die besten WM-Momente in Comics

Auch im Ausland hat man von den jüngsten Ereignissen um die Schweizer Nationalmannschaft bereits Kenntnis genommen. 

Gelson Fernandes hat zwar (noch) nichts über Behrami gesagt, wird sich aber heute in eigener Sache äussern. Petkovic soll angeblich auch auf seine Dienste verzichten wollen. (vom)

50 Jahre Frauenfussball in der Schweiz

abspielen

Video: srf

105'000 Plätze – so präsentiert sich das neue Camp Nou

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

69
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

21
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

90
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Das ist der moderne Fussball

Oh Mäzen, mein Mäzen – wie der Schweizer Fussball ums finanzielle Überleben kämpft

36
Link zum Artikel

«Hunderte Dinge haben mich genervt» – dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fussball

69
Link zum Artikel

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

4
Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

53
Link zum Artikel

Marcel Reif zum St.Galler VAR-Drama: «Das ist nicht die Idee des VAR, so schadet er»

23
Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

10
Link zum Artikel

Der ÖFB-Cup als Fundgrube für jeden mit einem Herz für grossartige Klubnamen

19
Link zum Artikel

Falschen Jallow verpflichtet: Türkischer Klub leistet sich Transfer-Blamage des Sommers

11
Link zum Artikel

4 Fussball-Stars erstreiken sich den Wechsel – und immer soll es zu Barcelona gehen

37
Link zum Artikel

11-Jähriger trifft Messi im Strandurlaub – und spielt eine Runde mit ihm

7
Link zum Artikel

Kein Witz! Darum heisst Juventus Turin im neusten FIFA-Game «Piemonte Calcio»

54
Link zum Artikel

Warum es besser wäre, wenn jeder Klub nur noch drei Transfers tätigen dürfte

45
Link zum Artikel

Rassismus-Vorwürfe gegen einen FCSG-Spieler – was geschah im Testspiel gegen Bochum?

16
Link zum Artikel

Psychologe analysiert Tattoos von Fussballprofis – mit klarem Ergebnis

21
Link zum Artikel

Kevin-Prince Boateng haut neuen Rapsong raus – aber was macht das Pferd da eigentlich?

6
Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

7
Link zum Artikel

Topklubs haben schon fast 1 Milliarde für Transfers ausgegeben – die Übersicht

11
Link zum Artikel

Liga gibt zu, dass der VAR in St.Gallen nicht hätte eingreifen dürfen

28
Link zum Artikel

Vier Gründe, warum Bayern München einfach keinen Topstar abkriegt

90
Link zum Artikel

Ein Problem namens Wanda – wie Torjäger Mauro Icardi bei Inter in Ungnade gefallen ist

22
Link zum Artikel

Ausländer-Trios, werbefreie Trikots oder das Nasenpflaster – 16 Dinge, die aus dem Fussball verschwunden sind

41
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

181
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

252
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

181
Link zum Artikel

Instagram-Star Morena Diaz hat einen ehemaligen Freund wegen Vergewaltigung angezeigt

252
Link zum Artikel

Covid-19 zertrümmert den Mythos von der Effizienz des chinesischen Systems

101
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

91
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

192
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

84
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

223
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

10
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • My Senf 07.08.2018 10:42
    Highlight Highlight Als watson,

    Wenn Ihr schon die die Tweets des kosovarischen Verbandes zeigt, dann ist das zensieren der Kommentare dazu höchst peinlich!

    Es ist ein affront wie sich ein Verband, der von der Schweiz enorm profitiert, in die Angelegenheiten des Schweizer Fussballs einmischt!

    Das müsstet Ihr als medium anprangern und nicht einfach weitergeben!

    Gelten die Tweets als Einladung an die Junioren mit kosovarischen Wurzeln, doch lieber gleich bei Ihnen zu spielen als von der Schweiz mit 33 abgestellt zu werden?

    Wird sich der K. Verband auch über (angeblich) Lichsteiners aus, so echauffieren?
  • Odin2015 07.08.2018 09:57
    Highlight Highlight Petkovic, raus, Xhaxa, Shaqiri raus, Gilliéron raus
  • Neruda 07.08.2018 09:22
    Highlight Highlight Bieten sich die Spieler neuestens selber für die Nati auf?? Auch verdiente Spieler können nicht ewig in der Nati spielen, die werden auch alt und können das benötigte Niveau nicht mehr halten. Die Nati braucht eine Auffrischung. So oder so wäre Behrami von dieser Mitteilung nicht begeistert gewesen, auch an einer eigens organisierten Abschiedsparty mit Gumpischloss.
  • dding (@ sahra) 07.08.2018 09:00
    Highlight Highlight Gut... vielleicht ist es noch etwas anderes.
    Petkovic hat sich in Lara verliebt. 💁‍♂️Und rächt sich so an seinem erfolgreichen Nebenbuhler ?

    How knows 🤷‍♂️
    • Red4 *Miss Vanjie* 07.08.2018 11:46
      Highlight Highlight Who knows.

      Who heisst wer

      How heisst wie oder Woher
    • dding (@ sahra) 07.08.2018 13:01
      Highlight Highlight Thank you
  • g3ronimo 07.08.2018 08:42
    Highlight Highlight meiner Meinung nach hat er alles richtig gemacht, einem in die Jahre gekommenen, fussballtechnisch limitierten Spieler in einer anständigen Art und Weise mitgeteilt das es das war... Behrami konnte vorbildlich kämpfen aber Fussballspielen war dann doch nicht seine stärke. Nun spielt er die beleidigt Leberwurst, er passt wunderbar zu Lara Gut.
    • Yakari 07.08.2018 09:00
      Highlight Highlight Geht nicht darum, dass er abserviert wurde, sondern wie.
    • Eine_win_ig 07.08.2018 09:57
      Highlight Highlight Gebe Yakari zu 100% recjt und hole dafür zwei alte, aber wahre, Bonmots aus der Mottenkiste:

      1. Man kann nicht nicht kommunizieren.

      2. Wer nicht kommuniziert, der wird kommuniziert.

      Die Tatsache, dass man solche Sachen nicht im Rahmen einer PK, eines Mannschaftszusammenzuges oder mit würdiger Verabschiedung macht, ist einfach beschämend.

      Oder man bereitet ein Communiqué vor, welches am selben Tag veröffentlicht wird. Aber irgendwas muss kommen!
  • Nelson Muntz 07.08.2018 08:41
    Highlight Highlight Taktisch schlau von Petkovic, dass er dies NACH Kollers Unterschrift bei Novartis gemacht hat....

    Wer sollte ihn nun ersetzen? Murat, Sforza oder Egli?
    • N. Y. P. D. 07.08.2018 09:00
      Highlight Highlight Loddar von und zu Lederhose.

      Loddar for SFV !

      Das wäre ein Gaudi.
    • SteveLaCroix 07.08.2018 09:25
      Highlight Highlight Bitte KEINER von diesen dreien!!
  • dding (@ sahra) 07.08.2018 08:27
    Highlight Highlight "Behrami war für mich von der Albaner-Fraktion der Einzige den ich charakterlich gerne für die Schweiz spielen sah und der sich auch wiederholt ohne Wenn und Aber zur Schweiz bekennt hat. Ein Spieler der weniger als seine Kollegen durch Technik auffiel, aber kämpferisch immer alles gab. Danke"
    • eupho 07.08.2018 10:53
      Highlight Highlight An Blerim Dzemaili gab es auch nie etwas auszusetzen... ausser dass er kein Scorer ist!
  • Menoo 07.08.2018 07:58
    Highlight Highlight Wenn ich als Fussballlaie dem Team an dieser WM zugesehen habe war Behrami der Typ Spieler, den ich gerne einige Male mehr im Team gesehen hätte, machte er doch stets fast als Einziger den Eindruck, etwas Feuer im Arsch zu haben. Schade...
  • president 07.08.2018 07:52
    Highlight Highlight Die Aussortierung von Behrami, Gelson, Djourou und Dzemaili ist aus sportlichen Gründen der einzig richtige Weg. Allerdings ist die Art und Weise der Kommunikation doch mehr als fraglich und unwürdig.
  • tinu77 07.08.2018 07:14
    Highlight Highlight Ja, die Nationalmannschaft muss erneuert werden und dazu braucht es meines Erachtens vor allem einen neuen Trainer.
    • Dominik Treier 07.08.2018 10:22
      Highlight Highlight Ich fand schon immer, dass Petkovic gut darin war das zu verwalten, was man schon hatte, aber einen Fortschrit von Hitzfeld zu ihm, konnte ich nie ausmachen, alles was er getan hat ist die ganze Struktur ein wenig nach vorne zu verlagern, was darin resultierte, dass man gegen einfache Gegner mehr Tore schoss, aber plötzlich defensiv viel anfälliger wurde. Nach wie vor fehlt mir bei dieser Mannschaft ein Konzept um Torchancen zu generieren. Immer nur viel zu statisches Ballgeschiebe und wenn der Gegner keine Fehler macht eine Flanke, die wegen schlechter Abstimmung im nirgendwo landet...
  • N. Y. P. D. 07.08.2018 07:08
    Highlight Highlight Petkovic muss gehen.

    Wie kann man einen verdienten Nationalspieler so abservieren. Die NZZ und der Blick haben recht.

    Ein Bild des Jammern gibt Herr Petkovic ab. Zuerst wird er wöhrend Wochen von INTERPOL gesucht, damit er sich erklären kann.

    Als er dann endgültig als Verschollen galt, tauchte er wie Phönix aus der Asche auf und entlässt Spieler im halben Dutzend.

    Petkovic darf gehen. Er ist ungeeignet. Danke.
    • Belzebuub 07.08.2018 07:20
      Highlight Highlight INTERPOL? 😅
  • tonofbasel 07.08.2018 07:00
    Highlight Highlight Das zeigt doch irgendwie das etwas bei ein paar Spieler einfach nicht stimmt.. Ein Berahmi erwartet einen fixen Platz in der Nati ohne wenn und aber.. Dann wenn man nicht gewählt wird motzt man herum.

    Petkovic macht genau das richtige auf Junge zu setzen und endlich mal nicht immer die gleichen Nasen mitzubringen die nichts grosses reissen. Ich sehe das Problem überhaupt nicht..

    Ausserdem wenn der Nati ein Schreibenhaufen mit eine Statistic von 2 Spiele verloren von 26 dann will ich nicht wissen was andere Mannschaften sind.

    • Tschaesu 07.08.2018 07:09
      Highlight Highlight Das man den jungen Platz macht okay aber so einen Abgang hat weder Behrami noch Lichtsteiner verdient.
      Ginge es nach mir, hätten sie mind. noch 1 Testspiel bestritten und so einen würdigen Abschied bekommen.
    • Zahlenheini 07.08.2018 08:25
      Highlight Highlight @tonofbasel. Petkovic setzt doch nicht auf die Jungen. Sonst hätte Elvedi statt Djourou im Achtelfinal gespielt. Behrami und Liechtsteiner hätten einen würdigen Abschied verdient. Gelson Fernandes, Djourou, Xhemaili hätte man zuerst verabschieden können...
    • Gretzky 07.08.2018 08:29
      Highlight Highlight Wer sagt den, dass Petkovic dies nicht genauso machen wollte? Der Verband hatte ja nichts kommuniziert, sondern ein beleidigter Behrami. Und die Presse spielt jetzt auch die beleidigten, weil sie nicht eingeweiht waren.
      Man kann oder vielleicht muss man Petkovic in Frage stellen, aber die Presse spielt auch eine äusserst fragwürdige Rolle. Entweder wird völlig schwachsinnig hochgejubelt, um dann wieder auf alles und jeden einzudreschen. Die Objektivität ist da längst verloren gegangen. Gerade ein Blick meint zu meinen sie seien Verbandspräsi und Natitrainer in Personalunion.
    Weitere Antworten anzeigen

Quintillix und die St.Gallier im Kampf um den goldenen Kelch

Dies ist die Geschichte eines unterschätzten Stammes. Die widerständigen St.Gallier wehren sich gegen mächtige Herrscher aus der Hauptstadt, die die kleine, unbeugsame Stadt im Osten des Reichs einnehmen wollen.

Ein wichtiger TV-Tipp für jeden Fussballfan. SRF 2 zeigt am Sonntag um 16 Uhr «Quintillix und die St.Gallier im Kampf um den goldenen Kelch». Beim Teutates – das solltest du nicht verpassen!

In Helvetiens Hauptstadt haben es sich die neuen Herrscher gemütlich eingerichtet. Nachdem sie einige Jahre lang zuschauen mussten, wie seltsam gewandete Männer aus Basilia, der Stadt der vielen Pülverchen, die Macht an sich gerissen hatten, erkämpften sich die Berner diese zurück.

Doch nun droht neuerlich …

Artikel lesen
Link zum Artikel