Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Oliver Hardy, Stan Laurel, Bar, Drinks

Das endet immer in einem schwierigen Rätsel: Zwei Logiker in einer Bar.  Bild: Pinterest

Zwei Logiker in einer Bar – Schaffst du dieses verflucht schwierige Rätsel?



Logiker sind eine eigene Spezies, so scheint es manchmal. Sie sind bekannt für nerdige Witze und fiese Rätsel. Besonders schlimm ist es, wenn zwei Logiker in eine Bar gehen. Sie können nicht einfach in Ruhe ein Bier zusammen trinken, nein, da muss immer noch irgendeine Denkaufgabe gelöst werden. Meistens eine verflucht schwierige – wie die hier: 

Zwei brillante Logiker, Stan und Oli, treffen einander an einer Konferenz. Vor vielen Jahren wohnten sie mal in einer WG zusammen; seither haben sie einander nicht mehr gesehen. So gehen sie in eine Bar, um zusammen ein Bier zu heben.

Irgendwann beginnt Stan, von seiner Familie zu erzählen. Er teilt Oli mit, dass er drei Kinder hat. Als Oli fragt, wie alt die denn seien, gibt ihm Stan – ganz Logiker – nur drei Hinweise: 

Rätsel Logiker, wie alt sind die Kinder?

Bild: Shutterstock/watson

Kaum hat Oli den letzten Hinweis gehört, sagt er sofort, wie alt Stans Kinder sind. 

Wie alt sind Stans Kinder?

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

spoiler alert

Stans Kinder sind 9, 2 und 2 Jahre alt. 

Wie kommt man zu diesem Ergebnis?

Der erste Hinweis – das Produkt des Alters der drei Kinder beträgt 36 – ergibt eine Reihe von Möglichkeiten.  

Beim zweiten Hinweis – die Summe des Alters der drei Kinder entspricht der WG-Hausnummer – müssen wir die Information aus Hinweis 1 berücksichtigen und nur jeweils die Faktoren aus der obenstehenden Liste addieren:  

Es fällt auf, dass hier alle Ergebnisse voneinander verschieden sind, ausser diesen beiden: 

Dies bedeutet, dass die Hausnummer der einstigen Studenten-WG 13 gewesen sein muss. Nur bei dieser Zahl, die als einzige doppelt vorkommt, konnte Oli nicht sofort zweifelsfrei auf das Alter von Stans Kindern schliessen, sondern benötigte noch einen dritten Hinweis. Wäre die Hausnummer dagegen 10, 11, 14, 16, 21 oder 38 gewesen, dann wäre das für Oli eine ausreichende Information gewesen, um auf das Alter zurückzuschliessen. 

Der dritte Hinweis – das älteste Kind hat rotes Haar – gibt Oli nun die nötige Information, welche der beiden Möglichkeiten die richtige ist. Die Haarfarbe spielt dabei keine Rolle, wohl aber die Tatsache, dass Stan ein ältestes Kind hat. Dies schliesst die Möglichkeit 1 + 6 + 6 aus; nur bei der Lösung 2 + 2 + 9 gibt es klar ein ältestes Kind.   

(dhr)

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

2,396

  • 5 (sehr schwierig)60%
  • 420%
  • 39%
  • 25%
  • 1 (sehr leicht)7%

Mehr Logiker-Rätsel und andere Denksport-Aufgaben

Chinesische Schulkinder mussten dieses Rätsel lösen. Schaffst du es auch?

Link zum Artikel

Dieses Mathe-Rätsel kann nur lösen, wer um die Ecke denken kann

Link zum Artikel

Du hast 2 Züge, um den König mattzusetzen. Aber es ist nicht so leicht, wie du denkst

Link zum Artikel

Wie viele Zündhölzchen muss man entfernen, dass nur noch zwei Quadrate übrig bleiben?

Link zum Artikel

Wenn du das Weihnachtsrätsel nicht lösen kannst, gibt's keine Geschenke

Link zum Artikel

In welcher Schachtel steckt der Diamant?

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Die Schlauen auf der Redaktion lösen dieses logische Rätsel in unter 10 Minuten – und du?

Link zum Artikel

Nur wenn du clever bist, überlebst du dieses Russisch-Roulette-Rätsel

Link zum Artikel

Wetten, dieses Tetris-Rätsel bringt dein Hirn mehr zum Kochen als die Sommerhitze?

Link zum Artikel

Klar, die rote und die blaue Fläche sind gleich gross. Aber beweise das mal!

Link zum Artikel

Mit Pythagoras schaffst auch du dieses Rätsel. Oder etwa nicht?

Link zum Artikel

Kannst du das Leuchtturm-Rätsel für Achtjährige lösen?

Link zum Artikel

Schaffst du diese 5 Rätsel ohne Hilfe, darfst du dir einen Pokal ausdrucken!

Link zum Artikel

Wenn du dieses Kornkreis-Rätsel nicht lösen kannst, holen dich die Aliens

Link zum Artikel

Das halbe Internet zerbricht sich den Kopf darüber: Wie gross ist die pinke Fläche?

Link zum Artikel

Um dieses Rätsel zu lösen, benötigst du viel Hirn – und deine cleverste Freundin

Link zum Artikel

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Link zum Artikel

Logik mit Äpfeln! Dieses Rätsel ist vielleicht gesund – aber sicher brutal schwierig! 

Link zum Artikel

Kannst du «out of the box» denken? Dann hilf dem Osterhasen, alle Nester zu besuchen!

Link zum Artikel

Teil 1 von diesem Rätsel ist einfach. Aber schaffst du Teil 2 auch?

Link zum Artikel

Gehörst du zu den 60 Prozent, die sehen, wie gross die blaue Fläche ist?

Link zum Artikel

Wie schnell kommen die vier Freunde über die Brücke? Hilf ihnen mit Logik!

Link zum Artikel

Wie viele Dreiecke findest du hier?

Link zum Artikel

Aus 4 mach 3! Und zwar in 3 Zügen. Kein Problem für dich, oder?

Link zum Artikel

Welche Fläche ist grösser – die blaue oder die grüne?

Link zum Artikel

Welches Wort suchen wir? Dieses knifflige Rätsel können nur Gehirnakrobaten lösen

Link zum Artikel

Dieses Rätsel benötigt nur 9 Kugeln, 1 Waage – und ein bisschen Gehirnschmalz

Link zum Artikel

Hast du 8 Münzen zur Hand? Dann schaffst du dieses Rätsel mit links

Link zum Artikel

Zwei Logiker in einer Bar – Schaffst du dieses verflucht schwierige Rätsel?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugeyun 30.05.2017 21:51
    Highlight Highlight Ah..ist doch logisch
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 30.05.2017 21:14
    Highlight Highlight Fast hätte ich ne gleichung mit Unbekannten Angefangen aber nur mit:
    x * y * z = 36
    x + y + z = a
    x > y && x > z

    Konnte ich nix Anfangen

  • -woe- 30.05.2017 20:30
    Highlight Highlight Liebes Watson-Team
    Man beachte die Kommentare zum Artikel:

    http://www.watson.ch/!179747923#comment_366660
    • Daniel Huber 30.05.2017 23:30
      Highlight Highlight Haha, tatsächlich!
      Aber ich bin dem Rätsel nicht in diesem Kommentar begegnet, sondern habe eine Version davon auf HLN.be gesehen, wenn ich mich richtig erinnere.
  • Troll Ololol 30.05.2017 20:18
    Highlight Highlight Das Rätsel funktioniert nur, wenn man erwähnt, dass nach dem 2ten Hinweis nicht klar ist, welches Alter die Kinder haben. Das wird aus dem Text nicht deutlich.
    • Daniel Huber 30.05.2017 20:27
      Highlight Highlight Vergiss nicht, dass wir es hier mit zwei Logikern zu tun haben. Wäre nach dem zweiten Hinweis hinreichend Information vorhanden gewesen, hätte Oli schon dann die Lösung genannt.
    • grmir 31.05.2017 00:39
      Highlight Highlight Naja, die Formulierung des Rätsels ist wirklich nicht besonders gelungen. Dass wir einem zeitlichen Ablauf folgen und Oli alle drei Informationen benötigt wird nicht besonders deutlich.
    • grmir 31.05.2017 00:39
      Highlight Highlight Bessere Variante:

      During a recent census, a man told the census taker that he had three
      children. When asked their ages, he replied, "The product of their
      ages is 72. The sum of their ages is the same as my house number."

      The census taker ran to the door and looked at the house number.
      "I still can't tell," she complained. The man replied, "Oh that's
      right, I forgot to tell you that the oldest one likes chocolate
      pudding."

      The census taker promptly wrote down the ages of the 3 children. How
      old are they?

      (http://mathforum.org/library/drmath/view/58492.html)
  • John Smith (2) 30.05.2017 20:18
    Highlight Highlight Auch bei Zwillingen gibt es einen älteren und einen jüngeren. (Die Idee des Rätsels hab ich natürlich begriffen, aber trotzdem ist die Logik lückenhaft.)
    • Daniel Huber 30.05.2017 20:28
      Highlight Highlight Das stimmt, ist aber ein bisschen spitzfindig.
    • John Smith (2) 30.05.2017 22:08
      Highlight Highlight Naja, das ganze Rätsel ist spitzfindig. Also: wenn schon streng logisch, dann bitte richtig. (Nur die dritte Aussage etwas anders formulieren und das Rätsel ist «gerettet».)
  • Menel 30.05.2017 20:15
    Highlight Highlight Da man absolut nicht "offensichtlich" denken konnte, fand ich dieses Rätsel echt mal einfach 🙂
  • Andreas Schönenberger 30.05.2017 20:07
    Highlight Highlight Nein. So einfach geht das nicht.
    Sorry aber in der Fragestellung kenne ich die Hausnummer nicht, Oli allerdings schon. Ohne diese Info können auch andere Lösungen richtig sein und abgesehen davon, sollten es tatsächlich Zwillinge sein, ist auch da eine die älteste Tochter. Wenn auch nur Minuten.
    Wenn schon Rätsel, dann richtig
    • Menel 30.05.2017 20:30
      Highlight Highlight Nein, können sie nicht. Denn wenn man die Hausnummer kennen würde, bräuchte es eigentlich keine weiteren Angaben. Da wir sie aber nicht kennen, muss die Hausnummer eine Nummer sein, die beim Addieren doppelt vor kommt.
    • Daniel Huber 30.05.2017 20:36
      Highlight Highlight Wichtig scheint mir, dass wir wissen, dass Oli die Hausnummer kennt, auch wenn wir sie selber nicht kennen. Dass er auch nach Hinweis zwei die Lösung nicht zweifelsfrei nennen kann, ist ebenfalls eine Information.
      Zum unterschiedlichen Alter der Zwillinge: Das ist natürlich korrekt, aber ein wenig spitzfindig.
    • Daniel Huber 31.05.2017 10:02
      Highlight Highlight Ja, tatsächlich kennt Oli die Hausnummer. Warum kommt er dann nach Hinweis 2 (die Summe des Alters der drei Kinder entspricht der Hausnummer) nicht auf die Lösung?
      Weil es zwei Möglichkeiten gibt:
      1 + 6 + 6 = 13
      2 + 2 + 9 = 13
      Welche davon richtig ist, kann er erst wissen, nachdem er einen weiteren Hinweis bekommen hat.

      Dass wir die Hausnummer nicht kennen, hindert uns nicht daran, die Lösung zu finden. Wir finden sie eben gerade darum, weil wir die Information haben, dass Oli die Lösung nach Hinweis 2 NICHT kennt.
  • Shin Kami 30.05.2017 20:04
    Highlight Highlight Mit dem Aufschreiben der Möglichkeiten ging es. 4/5
    • Rabbi Jussuf 30.05.2017 22:18
      Highlight Highlight Dass es Zwillinge gibt, hab ich schnell gemerkt. Aber für die Hausnummer war ich schlicht zu faul.
      Einfach intuitiv die richtige Kombi erwischt

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Klimaskeptiker und Erdöl-Lobbyisten liegen falsch: Der komplette Verzicht auf fossile Brennstoffe ist nicht nur möglich, sondern langfristig günstiger.

Szenarien zur zukünftigen Energieversorgung habe es auch vor dieser Studie schon gegeben, schreibt Zeit Online, die die Ergebnisse vor der Veröffentlichung am Freitag einsehen konnte. Das Besondere sei der Umfang der Daten, auf denen die LUT-Studie basiere:

Anders als andere hätten die Forscher keine Jahresdurchschnittswerte genutzt, sondern stundengenaue Wetterdaten eines Beispieljahres. «So konnten sie prüfen, wann Engpässe drohen und wie man sie ausgleichen kann.»

Der heutige globale Energiemix …

Artikel lesen
Link zum Artikel