mint

Zu sexy für New York: Busen, Ärsche und Sex sind okay – aber DAS geht zu weit

shethinx.com

Ein Höschen-Hersteller legt sich mit der New Yorker Transportbehörde an – für menstruierenden Frauen. 

17.03.17, 09:27 20.03.17, 10:26
Richard Oppermann
Richard Oppermann

Wieso ist jetzt alles mint?

Liebe User, herzlich willkommen zu unserem neuen watson-Blog mint! Ihr findet hier die Themen:

«Flair&Fair» (Design, Streaming, Reisen, Foodwaste)
«Fit&Food» (Katzen-Yoga, Rezepte, fein! – und gesund)
«Fuck&Feel» (selbsterklärend)

In mint schreiben watson-Autoren und freie Autoren aus aller Welt. Die Geschichten erkennt ihr auf der watson-Startseite an einem «m.» im Bild. So, und nun: Viel Spass. :)

... und hier geht's weiter: 

Die amerikanische Firma THINX produziert Höschen.

shethinx.com

Diese sollen dank neuer Technologie während der Periode alles in trockenen Tüchern behalten. Ob das funktioniert oder nicht, wird unsere Autorin Jenny noch in einem Selbstversuch testen.

Was aber ganz sicher funktioniert ist die Werbekampagne der Hersteller. Die stellt das für viele anscheinend noch immer unangenehme Thema der Menstruation unschlagbar gut dar. 

shethinx.com

THINXs Höschen sind nach Herstellerangaben sowohl anti-microbial, Feuchtigkeit ableitend, saugfähig als auch auslauf-sicher.

shethinx.com

«Meine Mutter hat mir immer befohlen hübsche Höschen zu tragen ... für den Fall, dass ich von einem Auto überfahren werde.»

shethinx.blog

Das Thema Menstruation gehört nach wie vor zu den tabuisiertesten Themen unserer Gesellschaft. In der Werbung wird peinlich genau auf die Formulierung geachtet und die Flüssigkeit ist immer schön babyblau

Die bekannteste OB-Werbung warb jahrelang mit dem Spruch: «Ein OB nimmt die Regel ganz natürlich da auf, wo sie passiert.»

– Und dann nimmt die Protagonistin den Wattepieps in die Hand.

Video: YouTube/WerbAll

Man könnte meinen, solche Skurrilitäten gehörten der Vergangenheit an. Doch fuhren THINX immer wieder gegen Granitwände, wenn es darum ging, Werbung für ihr Produkt zum Beispiel in der New Yorker U-Bahn auszuhängen. 

shethinx.com

Die Metropolitan Transportation Authority verbietet laut ihren Richtlinien die Darstellung von sexuellen- oder Ausscheidungsvorgängen sowie Material, das sexuell ausgerichtete Unternehmen bewirbt. 

Nach Aussagen von Outfront Media (die Medienfirma, die im Auftrag der MTA mit der Verteilung der Werbung in der Metro zuständig ist) war zudem auf den Plakaten von THINX zu viel Haut zu sehen. Zudem schien ihnen die Darstellung eines Eis oder einer Grapefruit – unabhängig vom Kontext – als nicht angemessen («appropriate»).

Auch machten sich die Verantwortlichen von Outfront Media Sorgen wegen der Erwähnung des Wortes «Periode». Kleine Jungs könnten das lesen und dann ihren Eltern unangenehme Fragen stellen.

Als sich die Macher der Plakate darüber etwas irritiert zeigten, kam die Rückmeldung: «Macht daraus mal keine Frauensache!»

Mit den folgenden Darstellungen schien man bei der Transportbehörde hingegen überhaupt kein Problem zu haben: 

(Not) Too Sexy For New York – Plakate aus der New Yorker Metro

Auf Rückfrage bei der MTA wollte man dort allerdings klarstellen, dass man die Plakate nie explizit abgelehnt hätte. Mittlerweile haben sie ihre Meinung geändert – und die Werbung ist aus der New Yorker Subway nicht mehr wegzudenken. 

shethinx.com

Bemerkenswert ist auch, dass hinter der Kampagne keine millionenschwere Werbeagentur steht. Wegen klammer Ressourcen entstand das Konzept inklusive Umsetzung der Plakate am Schreibtisch der jungen Firmengründer selber. 

shethinx.com

THINX hat übrigens auch eine Linie mit ökologischen Tampons rausgebracht, die mit wiederverwendbarem Applikator daherkommen. So soll weniger Abfall produziert werden. 

Und auch hier haben sie sich für das Verpackungsdesign wieder was einfallen lassen. Nur damit keine Missverständnisse auftauchen, wo und wie das Produkt angewendet wird. 

shethinx.com

Die Hälfte der Menschheit menstruiert. THINX trägt zumindest einen kleinen Teil dazu bei, dieses Thema etwas zu entstigmatisieren. Auf humorvolle und dennoch nicht ausweichende Art thematisieren sie einen zentralen Bestandteil der menschlichen Biologie. Vagina, Blut und periodische Exkretion. 

Love Life! Die neue Anti-Aids-Kampagne des Bundes in Bildern

Mehr mint gibt's hier:

Ein Minirock erregt Saudi-Arabien – doch vor 50 Jahren war der Westen nicht viel weiter

Instagram vs. Realität: So sehen Foodtrends im Internet aus – und so bei mir ...

Wenn das Leben eine Studie wäre: Es gibt für alles ein perfektes Alter

Geköpft, aufgeschlitzt oder verbrannt: Wie lange würdest du bei «GoT» überleben?

Dating in New York – mach dich auf diese Typen gefasst

«Girl»-Attack! Wie du mit einem einzigen Wort Millionen machen kannst

Wegen dieser 6 Psychotricks sind wir alle so süchtig nach «Game of Thrones»

«Jeden Freitagabend begann mein Leben ...» – Schweizer Rebellen suchen ihre Identität

Langweilige Touri-Bilder kann jeder – Anna und Daniel bringen Architektur zum Tanzen 

Zu jedem Brötchen gehört ein ordentlicher Aufstrich – 7 leckere Rezepte

9 legendäre Filmhotels, in die du tatsächlich einchecken kannst

Wenn einer mit der Kamera malt – wie Cartier-Bresson die Welt spiegelte

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim nächsten «Game-of-Thrones»-Marathon angeben

Ein Prallkissen ist auch ein Luftsack. Errätst du diese eingedeutschten Wörter?

Ode an den Opa

Comme des Garçons – ist es schon Mainstream, wenn man es versteht?

Für deinen nächsten Apéro: 10 Häppchen, die in 10 Minuten zubereitet sind

Was heute Bali ist, war früher Goa: Bilder vom Hippie-Trail der 70er

Diese Orte sind so perfekt, sie könnten direkt einem Wes-Anderson-Film entsprungen sein

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Randenhummus

Popsongs auf Amtsdeutsch: Wetten, du erkennst keinen dieser Ohrwürmer?

Das sind die schlimmsten Erlebnisse der watson-Redaktoren im Kinosaal 

Diagnose Dead Butt Syndrom «'Tschuldige, ich kann grad nicht, mein Hintern ist tot ...» 

IKEA beweist: Früher war NICHT alles besser

Bangkok in 30 Stunden: Der perfekte Travel Guide für den Zwischenstopp

Haute Couture aus der Mülltonne – schick sein und die Welt retten, das geht!

7 erschütternde Bücher, bei denen du deine eigenen Probleme vergisst

Es gibt nur 2 verschiedene Typen von Reisenden. Welcher bist du?

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Apfelwähe

8 spektakuläre Orte dieser Welt, die du unbedingt noch sehen musst

Das beste Schoggi-Glace machst du ab heute selber! (Und 9 weitere Rezepte)

Darum können nicht mal mehr die Minions «Ich – einfach unverbesserlich 3» retten

Wie der HI-Virus Homosexuelle dazu bewegte, sich gegenseitig zu adoptieren

Selfie-Latte und weitere schräge Kaffeetrends aus aller Welt

Diese 13 Filme kommen im Juli ins Kino – doch welche sind dein Geld wert?

Wer diese alten Fluchwörter nicht kennt, darf nie wieder «Scheisse!» rufen

Für ein besseres Wochenende: 11 Kino- und Serientipps

So leben also die Reichen – Entdeckungsreise durch ein Luxuscasino

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Hackfleischpastete

Damit du die Übersicht behältst: Das sind die wichtigsten Serienstarts im Juli

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
13Alle Kommentare anzeigen
13
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Crank 17.03.2017 22:18
    Highlight Eier und Grapefruits sind besser als blaue Flüssigkeit? 🤔
    14 4 Melden
    600
  • concerned citizen 17.03.2017 17:05
    Highlight Richard Oppermann bitte leite deine Energy auf andere Themen um Leserzahlen zu verbessern. Es ist einfach unangenehm das ihr diese Sachen kombiniert. Politik soziales, erothisches. Ich finde es einfach geschmacklos. Wollt ihr denn jemanden noch schockieren, unterhalten mit Inhalten die am Rande des Legalen liegen. Und diese perverse Überschriften die ihr macht, habe ich in keiner anderen Presse der Welt gesehen. Ich lese aufEnglisch Deutsch Chinesisch .
    9 125 Melden
    • MissSophia 17.03.2017 17:22
      Highlight Was ist daran geschmacklos ein produkt zu bewerben dass die hälfte der bevölkerung während circa 38 jahren des lebens einmal pro monat braucht? Bzw was ist geschmacklos daran auf zu zeigen, dass sie eben nicht werben durften?
      82 3 Melden
    • Menel 17.03.2017 17:37
      Highlight Hey, als nicht-monatlicher Blutbrunnen mal etwas leiser motzen. Finde Infos über blutdichte Unterwäsche super und wenn die Werbung dazu so stilvoll ist sowieso.

      Aber Bonuspunkt an sie; finde Männer super, die die Mens erotisch finden 🙌👍
      92 4 Melden
    • Reli 17.03.2017 18:19
      Highlight Lesen Sie doch einfach andere Publikationen
      31 1 Melden
    600
  • Daenerys Targaryen 17.03.2017 12:57
    Highlight Ich finde die Werbung noch ästhetisch. Simpel, aber der Zweck wird auf den Punkt gebracht. Es ist auch nicht so heuchlerisch wie die ganzen Tampon Werbungen, wo die Frauen durch Schmetterlingwolken springen und Lebensfreude während der Periode versprühen. Daumen hoch für THINX, ich hoffe die bringen es noch weit.
    138 1 Melden
    600
  • Menel 17.03.2017 11:33
    Highlight Blutende Killer-Grapferuit-Vaginas....muahahaaa...na? Angst? ....ich hoffe doch! xD
    49 6 Melden
    • Menel 17.03.2017 11:43
      Highlight ...da kommt mir in den Sinn, sie hätten lieber Blutorangen genommen :D
      61 2 Melden
    • ShadowSoul 17.03.2017 15:28
      Highlight OMG eine Vagina! :O
      Ich bin empört! *Ironie off* :D
      23 4 Melden
    600
  • who cares? 17.03.2017 11:32
    Highlight Man hat halt Angst, dass kleine Jungs, die ihre Eltern fragen, was die Periode ist, davon angesteckt werden und sie sie dann auch bekommen... Oh wait...

    Ganz ehrlich, was ist so schlimm daran einem Kind biologische Prozesse zu erklären? Es hat ja nicht mal etwas mit Sex und Sünde direkt zu tun, nur mit der Funktionsweise des weiblichen Körpers.
    139 1 Melden
    600
  • Mr. Riös 17.03.2017 10:36
    Highlight He, der Spruch von OB ist von Michael Mittermeier geklaut. 😜
    10 3 Melden
    600
  • Rodolfo 17.03.2017 10:34
    Highlight .......und dann diese Miesmusch-el? Auch verboten?
    34 3 Melden
    • Sageits 17.03.2017 17:03
      Highlight Nein, natürlich nicht. Aber die Zitrone 😵
      14 0 Melden
    600

Dieses Bild kann nur etwas bedeuten: PICDUMP 😏

Artikel lesen