DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die 10 meistgeschauten YouTube-Videos in der Schweiz

Seit zwölf Jahren existiert die Videoplattform YouTube bereits. Doch welche Clips wurden bei uns 2017 am häufigsten geschaut? Spoiler: Das SRF lässt die YouTube-Stars hinter sich.
07.12.2017, 16:0108.12.2017, 06:37

Google präsentiert die Top-Trending-Videos des Jahres – sprich die Clips, die 2017 auf YouTube am meisten geschaut, geteilt, geliked, kommentiert und besprochen wurden.

Donald Trump dominierte nicht nur die Schlagzeilen der Medien, sondern auch die YouTube-Charts. Der unfassbar witzige Clip «The Netherlands welcomes Trump in his own words» war auch bei uns ein Mega-Hit – überflügelt nur noch von der fast genau so lustigen Schweizer Antwort «Switzerland Second».

Nebst Trump gehört der deutsche YouTube-Star Julien Bam zu den ganz grossen Abräumern des Jahres: Seine «Songs In Real Life»-Videos belegen die Plätze drei, fünf und zehn.

Kommen wir also ohne Umschweife zur Top Ten 2017 (Musik-Videos ausgenommen).

10. SONGS in REAL LIFE – Neues Tattoo | Julien Bam

9. Even voorstellen aan Trump - Zondag met Lubach (S06)

8. Johny Johny Yes Papa Nursery Rhyme | Part 3 - 3D Animation Rhymes & Songs for Children

7. Ping Pong Trick Shots 3 | Dude Perfect

6. GIVEN & STOLEN by IGOR Vereshchagin

5. SONGS in REAL LIFE – Joghurt | Julien Bam

4. Germany second | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo

3. SONGS in REAL LIFE – Handy fallen lassen | Julien Bam

2. The Netherlands welcomes Trump in his own words

Und der Sieger ist ...

Die Late-Night-Show «Deville Late Night» des Schweizer Fernsehens hat die Schweizer YouTube-Charts gestürmt. Das Satire-Video «Switzerland Second» wurde über zwölf Millionen Mal angeschaut.

1. Switzerland Second (official) | DEVILLE LATE-NIGHT #everysecondcounts

Du weisst, dass du alt bist, wenn du die folgenden 10 Musik-Videos NICHT kennst 

Zusätzlich veröffentlicht YouTube auch die Top Ten der in der Schweiz populärsten Musik-Videos des Jahres 2017. Diese sehen folgendermassen aus:

10. Clean Bandit – Symphony feat. Zara Larsson [Official Video]

9. Bibi H – How it is ( wap bap ... ) [Official Video]

8. DJ Khaled – Wild Thoughts ft. Rihanna, Bryson Tiller

7. DJ Khaled – I'm the One ft. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, Lil Wayne

6. The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This (Lyric)

5. J Balvin, Willy William – Mi Gente (Official Video)

4. Jason Derulo – Swalla (feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign) (Official Music Video)

3. Enrique Iglesias – SUBEME LA RADIO (Official Video) ft. Descemer Bueno, Zion & Lennox

2. Ed Sheeran – Shape of You [Official Video]

1. Luis Fonsi – Despacito ft. Daddy Yankee

2017 wurden auch einige Rekorde gebrochen, insbesondere durch Luis Fonsi und Daddy Yankees Welthit «Despacito». Es ist nicht nur das meistgesehene Musikvideo des Jahres, sondern auch das meistgesehene YouTube-Video der Geschichte. Knapp 4,5 Milliarden Aufrufe verzeichnet der Clip inzwischen.

(oli)

So funktioniert Social Networking in der Realität

Video: watson/Lya Saxer, Knackeboul

Und nun: Die Mode aus den 00-er Jahren

1 / 8
Die Mode aus den 00-er Jahre
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die beliebtesten Listicles auf watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Asmodeus
07.12.2017 16:15registriert Dezember 2014
Allein wegen dem Verlinken von Bibi gehört Ihr mit Nickelback nicht unter 5 Jahren bestraft.
1552
Melden
Zum Kommentar
avatar
Viktor mit K
07.12.2017 16:51registriert Oktober 2014
Ein Pornhub Ranking wäre interessanter😉
1003
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sauäschnörrli
07.12.2017 16:21registriert November 2015
Julien Bam? Das ist doch dieser BWL-Experte?
Weiss gerade jemand die Spendennummer? Ich will nämlich nicht das sich der arme Mann noch mehr verschuldet.
694
Melden
Zum Kommentar
18
Das Elektroauto hat gewonnen: Wann welcher Autohersteller Benzinautos einstampft
In der EU sollen ab 2035 alle Neuwagen emissionsfrei sein. Doch viele grosse Auto-Hersteller lassen ihre Benzin- und Dieselautos schon früher auslaufen. Eine Übersicht.

Diese Automarken haben angekündigt, bis 2035 oder früher in Europa zu 100 Prozent elektrisch zu werden:

Zur Story