Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das beste Schoggi-Glace machst du ab heute selber! (Und 9 weitere Rezepte)

Bild: Shutterstock

Sommerzeit – Schleckzeit. Das beste am Glace: Es schmeckt nicht nur super gut, sondern lässt sich auch prima selber machen, auch ohne Eismaschine.



Erdbeer-Softeis

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Erdbeeren in einen Becher geben und mit einem Pürierstab zerkleinern.
  2. Rahm und Erdbeerjogurt miteinander verrühren.
  3. Erdbeeren zum Jogurt dazugeben.
  4. Alles miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Cookies and Cream 

Zutaten für 8 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Rahm steif schlagen.
  2. Kondensmilch dazugeben und verrühren, bis die Masse etwas dicker wird. 
  3. Kekse darunter ziehen.
  4. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Der Klassiker: Vanille-Glace

Zutaten für 8 Personen

Bild

bild: shutterstock

Zutaten 

Zubereitung

  1. Milch und Schlagrahm in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und dazugeben.
  2. Das Ganze zum Kochen bringen und 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Eigelbe und den Zucker miteinander vermischen, bis eine breiige Masse entsteht.
  4. Die aufgeschnittene Vanilleschote aus der Mischung nehmen und das komplette Mark auskratzen und zur Milch geben.
  5. Die warme Mischung langsam zu der breiigen Mischung geben und verrühren.
  6. Alles in einen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze unter rühren. 
  7. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.
  8. Nach 1.5 Stunden nochmal umrühren und die Creme glatt streichen. Dann wieder in die Gefriertruhe und erneut einfrieren.

Erdbeer-Wasserglace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Erdbeeren vom Grün befreien und klein schneiden.
  2. Die Früchte mit dem Zucker, Vanillezucker und Wasser pürieren.
  3. Masse in Eisförmchen füllen und ab in ins Gefrierfach.

Cremiges Schokoladen-Glace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Eigelb, Ei und Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  2. Schokolade schmelzen und in die Schüssel geben und gründlich unter die Eiermasse rühren.
  3. Den geschlagenen Rahm untermengen.
  4. Geraspelte Schokolade unterziehen.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Heidelbeeren-Buttermilch-Glace

Zutaten für 4 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die gefrorenen Beeren zusammen mit den anderen Zutaten mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Eventuell noch etwas Buttermilch schluckweise nachgiessen und in Etappen mixen, damit das Eis nicht zu flüssig wird.
  3. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Milchkaffee-Glace

Zutaten für 8 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker, der Milch und dem Espresso erwärmen und cremig aufschlagen. (Nicht kochen lassen.)
  2. Anschliessend kalt rühren.
  3. Den Rahm steif schlagen und zusammen mit der Schokolade unter die kalte Masse ziehen.
  4. Masse in einen Behälter, ab in ins Gefrierfach und alle 30 Minuten kräftig durchrühren.

Kokos-Glace

Zutaten für 4 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eigelbe schaumig schlagen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  3. Kokosmilch, Zucker und Vanillemark fünf Minuten einkochen lassen.
  4. Heisse Kokosmilch portionsweise schnell unter die Eigelbe rühren, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
  5. Die Kokosmasse im kalten Wasserbad kaltschlagen.
  6. Rahm steif schlagen und mit den Kokosflocken unter die Kokosmasse mischen.
  7. Auf vier Förmchen (Rahmbecher o.ä.) verteilen und ab in ins Gefrierfach.

Mango-Glace

Zutaten für 4 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Mangos zusammen mit dem Zitronensaft pürieren. 
  2. Den Rahm steif schlagen und die Mascarpone mit der Kondensmilch verrührt.
  3. Alles miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  4. Schlagrahm unterrühren.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Bananen-Glace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die geschälten Bananen etwa zwei Stunden in den Tiefkühler legen.
  2. Bananen gemeinsam mit Jogurt und Vanillezucker im Mixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Zum Dahinschmelzen: 30 weitere süsse Abkühlungen

Nur Grüsel schlecken an diesem Glace:

Video: srf/SDA SRF

Mehr mint gibt's hier:

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15

User Unser

Das sind unsere 11 liebsten Schweizer Spezialitäten – und deine?

User Unser, es ist mal wieder an der Zeit, deine kostbare Meinung zu erfragen! Wir sind heute auf der Suche nach den leckersten aller Schweizer Köstlichkeiten – am besten direkt mit Rezept, damit wir uns alle daran erfreuen können.

Wie immer bei diesem Format haben wir eine kurze Umfrage in der watson-Redaktion durchgeführt und präsentieren dir zuerst ...

Empfohlen von Dani Huber

Kennst du das merkwürdige Gericht «Apfelrösti»? Ein «Arme Leute»-Gericht aus meiner Jugendzeit, dient der …

Artikel lesen
Link zum Artikel