Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das beste Schoggi-Glace machst du ab heute selber! (Und 9 weitere Rezepte)

Bild: Shutterstock

Sommerzeit – Schleckzeit. Das beste am Glace: Es schmeckt nicht nur super gut, sondern lässt sich auch prima selber machen, auch ohne Eismaschine.



Erdbeer-Softeis

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Erdbeeren in einen Becher geben und mit einem Pürierstab zerkleinern.
  2. Rahm und Erdbeerjogurt miteinander verrühren.
  3. Erdbeeren zum Jogurt dazugeben.
  4. Alles miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Cookies and Cream 

Zutaten für 8 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Rahm steif schlagen.
  2. Kondensmilch dazugeben und verrühren, bis die Masse etwas dicker wird. 
  3. Kekse darunter ziehen.
  4. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Der Klassiker: Vanille-Glace

Zutaten für 8 Personen

Bild

bild: shutterstock

Zutaten 

Zubereitung

  1. Milch und Schlagrahm in einen Topf geben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und dazugeben.
  2. Das Ganze zum Kochen bringen und 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Die Eigelbe und den Zucker miteinander vermischen, bis eine breiige Masse entsteht.
  4. Die aufgeschnittene Vanilleschote aus der Mischung nehmen und das komplette Mark auskratzen und zur Milch geben.
  5. Die warme Mischung langsam zu der breiigen Mischung geben und verrühren.
  6. Alles in einen Topf geben und bei sehr schwacher Hitze unter rühren. 
  7. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.
  8. Nach 1.5 Stunden nochmal umrühren und die Creme glatt streichen. Dann wieder in die Gefriertruhe und erneut einfrieren.

Erdbeer-Wasserglace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Erdbeeren vom Grün befreien und klein schneiden.
  2. Die Früchte mit dem Zucker, Vanillezucker und Wasser pürieren.
  3. Masse in Eisförmchen füllen und ab in ins Gefrierfach.

Cremiges Schokoladen-Glace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Eigelb, Ei und Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren.
  2. Schokolade schmelzen und in die Schüssel geben und gründlich unter die Eiermasse rühren.
  3. Den geschlagenen Rahm untermengen.
  4. Geraspelte Schokolade unterziehen.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Heidelbeeren-Buttermilch-Glace

Zutaten für 4 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die gefrorenen Beeren zusammen mit den anderen Zutaten mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Eventuell noch etwas Buttermilch schluckweise nachgiessen und in Etappen mixen, damit das Eis nicht zu flüssig wird.
  3. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Milchkaffee-Glace

Zutaten für 8 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Zucker, der Milch und dem Espresso erwärmen und cremig aufschlagen. (Nicht kochen lassen.)
  2. Anschliessend kalt rühren.
  3. Den Rahm steif schlagen und zusammen mit der Schokolade unter die kalte Masse ziehen.
  4. Masse in einen Behälter, ab in ins Gefrierfach und alle 30 Minuten kräftig durchrühren.

Kokos-Glace

Zutaten für 4 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Eigelbe schaumig schlagen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  3. Kokosmilch, Zucker und Vanillemark fünf Minuten einkochen lassen.
  4. Heisse Kokosmilch portionsweise schnell unter die Eigelbe rühren, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
  5. Die Kokosmasse im kalten Wasserbad kaltschlagen.
  6. Rahm steif schlagen und mit den Kokosflocken unter die Kokosmasse mischen.
  7. Auf vier Förmchen (Rahmbecher o.ä.) verteilen und ab in ins Gefrierfach.

Mango-Glace

Zutaten für 4 Personen 

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Mangos zusammen mit dem Zitronensaft pürieren. 
  2. Den Rahm steif schlagen und die Mascarpone mit der Kondensmilch verrührt.
  3. Alles miteinander verrühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  4. Schlagrahm unterrühren.
  5. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Bananen-Glace

Zutaten für 8 Personen

bild: shutterstock

Zutaten

Zubereitung

  1. Die geschälten Bananen etwa zwei Stunden in den Tiefkühler legen.
  2. Bananen gemeinsam mit Jogurt und Vanillezucker im Mixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht.
  3. Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

Zum Dahinschmelzen: 30 weitere süsse Abkühlungen

Nur Grüsel schlecken an diesem Glace:

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Mehr mint gibt's hier:

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Jürg 06.07.2017 10:35
    Highlight Highlight Unter Zutaten wir angegeben:

    2 Becher Erdbeerjogurt (Fruchtzwerge)

    Sind die Fruchtzwerge als Alternative zum Joghurt gemeint? Denn Fruchtzwerge sind ja kein Joghurt, sondern Quark.
    • Chantal Stäubli 06.07.2017 11:27
      Highlight Highlight Du kannst beides benutzen. :) Mit Fruchtzwerge wird’s etwas fester.
    • Hans Jürg 06.07.2017 11:41
      Highlight Highlight OK. Danke.
      Noch eine Frage. Fruchtzwerge sind ja kleiner als Joghurts. Muss die Gramm-Menge entsprechend angepasst werden, also 4 Fruchzwerge?
    • Chantal Stäubli 06.07.2017 13:07
      Highlight Highlight 3 reichen aus. :)

      Viel Spass beim Zubereiten!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Thoemmeli 05.07.2017 17:36
    Highlight Highlight Gefrierfach... 🤢

    Glacémaschine. 100x besser. 😋🍨
    • esmereldat 05.07.2017 18:32
      Highlight Highlight Oh ja, kein Vergleich in Sachen Fluffigkeit und Kristallstruktur!
    • Charlie Brown 05.07.2017 22:57
      Highlight Highlight "...auch ohne Eismaschine."

      Ist doch toll, dass es hier Rezepte gibt für Menschen ohne Maschine. Wer eine hat, kann sie ja verwenden. Ich für meinen Teil werde wohl von den Rezepten ausprobieren, bevor ich mir eine weitere Küchenmaschine kaufe, die 51 Wochen pro Jahr im Keller steht.
    • esmereldat 06.07.2017 10:00
      Highlight Highlight @Charlie: Ja, klar ist das super! Immer her mit tollen Rezepten für Glacé, davon kanns nicht genug geben.

      Ich empfehle aber jedem, der gerne und regelmässig selber Glacé machen will, eine Maschine. Muss ja nicht grad eine für 350.- mit Kompressor sein, es reicht auch eine kleine, bei der man den Behälter vorher einfriert. Die Unterschiede sind wirklich so deutlich, dass sie sich aus meiner Sicht auch lohnt, wenn sie häufig in Keller steht. (Tut meine auch)

      Vorher ausprobieren ist sicher empfehlenswert. Viel Spass beim Schlecken! 😋🍦
    Weitere Antworten anzeigen
  • Raembe 05.07.2017 17:25
    Highlight Highlight Hast Du auch ein Rezept für Haselnuss - Glace?
    • Satan (live from hell) 05.07.2017 23:19
      Highlight Highlight Vielleicht kannst du eines der oben genannten abändern, z.B. beim Schoggiglace einfach noch Haselnüsse hinzugeben. Oder beim Vanillerezept die Vanille weglassen und Haselnüsse daruntermischen.
    • Chantal Stäubli 06.07.2017 08:34
      Highlight Highlight Hallo Raembe :) Klar!

      Zutaten:

      90g gemahlene Haselnüsse
      450ml Milch
      140g Zucker
      1 Packung Vanillezucker
      3 Eier
      360g Rahm

      Zubereitung:

      - Haselnüsse in der Pfanne anrösten.
      - Milch, Zucker, Vanillezucker dazu geben und einmal aufkochen lassen und abkühlen lassen.
      -Nach dem Abkühlen die Milch durchsieben.
      -Eier mit dem Mixer aufschlagen und den Rahm zur «Nussmilch» hinzufügen und verrühren.
      -Masse in einen Behälter und ab in ins Gefrierfach.

      Viel Spass beim Zubereiten!
    • Raembe 06.07.2017 09:08
      Highlight Highlight Merci

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Sugo di pomodoro ... mal ganz grundsätzlich.

Pasta mit Tomatensauce: Etwas derart Alltägliches, dass man darob kaum einen Gedanken verliert ... ausser vielleicht mit der Frage, «Und wie machst du so deinen Sugo?». Denn etwas ist selbst nördlich der Alpen implizit klar: Jeder hat da seine eigene Version.

Gleich vorweg, also: Ein einzelnes, richtiges, authentisches Rezept für sugo di pomodoro existiert nicht. Diese simpelste und most basic aller Pastasaucen war schon immer die Summe der Bestandteile aus dem Vorratsschrank. Obwohl «Summe» …

Artikel lesen
Link zum Artikel