DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Und, schön gefeiert? Dann kommen hier 11 Kater-Essen, die ruckzuck zubereitet sind

bild: shutterstock
01.01.2018, 19:38

Prost, Neujahr! Zu Silvester gehört der Prosecco wie das Knallen vor der TĂŒr. Doch mit einem Glas zum Anstossen war es das meist nicht – und am nĂ€chsten Tag folgt der Kater.

Aber keine Sorge: Meine SaufKollegen verraten dir ihre besten Rezepte gegen den Kater.

Himbeersorbet

«Alka Seltzer. Viel Schlaf. Und danach ein halbes KrÀttli Himbeersorbet. Works for me.»
  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 100g Himbeeren, gefroren
  • 10g Puderzucker
  • 2 BlĂ€tter Minze

Zubereitung

  1. Himbeeren aus der TiefkĂŒhltruhe nehmen und 10-15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen.
  2. Beeren mit einem Mixer pĂŒrieren. Zucker dazu mischen.
  3. Mit MinzblÀttern verzieren und sofort servieren.

Tomaten-KĂ€se-Omelett

«Mein Masterplan gegen den Kater heisst: Tomaten-KÀse-Omelett.»
  • Zubereitungszeit: 15 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 2 StĂ€ngel Petersilie
  • 2 Eier
  • 2 EL Rahm
  • 30g geriebener Parmesan
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Tomate in kleine WĂŒrfel schneiden.
  2. Zwiebeln und Petersilie fein hacken.
  3. Eier mit Rahm verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Parmesan und Petersilie unterrĂŒhren.
  5. Etwas Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  6. Zwiebeln andĂŒnsten, TomatenwĂŒrfel dazugeben und kurz mitdĂŒnsten.
  7. Eiermilch darĂŒbergiessen und ca. 2 Minuten bei schwacher bis mittlerer Hitze stocken lassen.
  8. Deckel auflegen und weitere 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen.

American Breakfast

Ich bin fĂŒr ein traditionelles American Breakfast. Ich wĂŒrde zwar sagen, dass es kanadisch ist, aber egal: RĂŒhrei mit KĂ€se, Speck, Bratkartoffeln, Toast mit Butter und dazu ein Glas Orangensaft.
  • Zubereitungszeit: 25 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

RĂŒhrei

  • 60g KĂ€se, gerieben
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 2 Scheiben Speck
  • 200g Bratkartoffeln
  • Toast
  • Butter
  • Orangensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel schÀlen und fein hacken.
  2. Eier mit dem KĂ€se verrĂŒhren.
  3. Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anrösten.
  4. Eiermasse dazu geben und bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Speck 4-5 Minuten auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten.
  6. Kartoffeln in kleine StĂŒcke schneiden und in einer beschichteten Bratpfanne etwas Bratbutter erhitzen.
  7. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten, dabei immer wieder wenden, damit sie nicht anbrennen. Mit Salz abschmecken.

English Breakfast

Hilft zwar auch nur bedingt, aber immerhin.
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 2 BratwĂŒrste
  • 2 Scheiben Speck
  • 2 Eier
  • 1/2 Dose Bohnen
  • 1 Tomate
  • 5 Champignons
  • 1 Scheiben Toastbrot
  • Orangensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen die WĂŒrste bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.
  2. Speck in der selben Pfanne 4-5 Minuten auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten.
  3. Champignons mit etwas Öl betrĂ€ufeln, salzen und pfeffern und mit den Tomaten in die Pfanne geben und braten.
  4. Eier direkt ins heisse Öl aufschlagen und 3-5 Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Bohnen sanft unter gelegentlichem RĂŒhren erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.

Vollkornbrot mit RĂ€ucherlachs

Am besten trinkst du dazu Bloody Mary. Nach 30 Minuten wird es dir besser gehen.
  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 30g FrischkĂ€se
  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 50g RĂ€ucherlachs
  • 1 Tomate
  • Peffer

Zubereitung

  1. FrischkĂ€se mit Pfeffer wĂŒrzen und aufs Brot streichen.
  2. Tomate waschen und in dĂŒnne Streifen schneiden.
  3. Vollkornbrot mit RĂ€ucherlachs und Tomaten belegen.

Bloody Mary

  • Zubereitungszeit: 2 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 40ml Wodka
  • 120ml Tomatensaft
  • 1 TL Worcestershiresauce
  • 20ml Zitronensaft
  • Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in ein Glas geben und vorsichtig durchrĂŒhren.

Ceviche

«Am Vorabend eine Portion Ceviche bereitstellen. Nichts hilft besser gegen den Kater.»
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • AbkĂŒhlzeit: 30 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 150g Lachsfilets ohne Haut
  • 1 Limette
  • 1 Zwiebel
  • 1 Peperoni
  • 1 Avocado
  • 1 Bund gemischte KrĂ€uter
  • Salz

Zubereitung

  1. Lachs in kleine WĂŒrfel schneiden.
  2. Limetten auspressen und Saft beigeben.
  3. Zwiebel fein hacken und unter die LachswĂŒrfel mischen.
  4. Peperoni lÀngs in Streifen schneiden und untermischen.
  5. Masse fĂŒr 30 Minuten kĂŒhl stellen.
  6. Avocados in kleine WĂŒrfel schneiden.
  7. KrĂ€uter hacken und mit den AvocadowĂŒrfeln vorsichtig unter die LachswĂŒrfel heben. Mit Salz abschmecken.

Spaghetti all'arrabbiata

«Bei der Katermahlzeit halte ich mich an das Zitat aus dem grossartigen Film â€čHerr Lehmannâ€ș: â€čDenkt an die Elektrolyten!â€ș Spaghetti all'arrbiata oder Paprika-Chips eignen sich perfekt dafĂŒr.»
  • Zubereitungszeit: 20 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 150g Spaghetti
  • 200g Tomaten 
  • 1 Zwiebel
  • 1  Knoblauchzehen
  • 1 Chilischoten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL GemĂŒsebouillon
  • 1 Bund Basilikum

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Zwiebel und Knoblauch schĂ€len und fein wĂŒrfeln.
  3. Chilis lÀngs einritzen, entkernen und fein schneiden.
  4. Tomaten waschen und grob wĂŒrfeln.
  5. Öl in einem Topf erhitzen.
  6. Knoblauch und Zwiebel darin andĂŒnsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen.
  7. Anschliessend Tomaten und Chili zufĂŒgen. Mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen.
  8. BasilikumblÀtter waschen und in Streifen schneiden.
  9. Spaghetti mit Tomatensauce mischen und mit BasilikumblÀttern garnieren.

Paprika-Chips

  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Backzeit: 6 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 2 Kartoffeln
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Paprikapulver

Zubereitung

  1. Kartoffel schĂ€len und anschliessend in dĂŒnne Scheiben schneiden.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dabei das  Backpapier hauchdĂŒnn mit Olivenöl bepinseln.
  3. Kartoffelscheiben darauf legen und ebenfalls leicht mit Olivenöl bepinseln. Mit Paprikapulver und Salz abschmecken.
  4. Chips im Ofen bei 220 Grad fĂŒr 6 Minuten goldbraun backen.

Bouillon Suppe

«Wenn es ganz ĂŒbel ist und gar nix mehr runtergeht.»
  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Schmorzeit: 1 Std.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • RĂŒstabfall zum Beispiel dunkelgrĂŒne BlĂ€tter von Lauch, RĂŒebli- und Sellerieschalen, SellerieblĂ€tter usw.
  • Reste von Zwiebeln und Knoblauchzehen
  • Petersilie, Thymianzweige, LorbeerblĂ€tter und Nelken

Zubereitung

  1. Reste krÀftig rösten.
  2. Mit soviel Wasser auffĂŒllen, dass alles gut bedeckt ist.
  3. Bouillon ungedeckt 1 Stunde leise kochen lassen, dann durch ein Sieb abgiessen.

Avocadobrötchen

Und zu guter Letzt: Mir hilft ein gut gepfeffertes Avocadobrötchen mit anschliessendem Spaziergang an der frischen Luft.

  • Zubereitungszeit: 5 Min.
  • Zutaten fĂŒr 1 Person
bild: shutterstock

Zutaten

  • 1 Avocado
  • 1 Scheiben Vollkornbrot
  • 1/2 Limette
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Avocado halbieren, Steine entfernen und die AvocadohÀlften in Scheiben schneiden.
  2. Vollkornbrot mit den Avocadoscheiben belegen und mit Limettensaft betrĂ€ufeln. KrĂ€ftig mit Salz und Pfeffer wĂŒrzen.
Gutes Gelingen! :)

«Warum gibt Wein den schlimmeren Kater als Vodka?»

Video: watson/Jessi Reust, Lea Senn

Weitere Tipps gegen den Kater aus aller Welt:

1 / 7
Internationale Tipps gegen den Kater
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr leckere Rezepte findest du hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

13 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
obi
01.01.2018 13:14team watson
Also ich hÀtte ja schon sehr gerne gewusst, wer hier welchen Zmorge empfahl, dear Chantal :-D
526
Melden
Zum Kommentar
avatar
dr. flöckli
01.01.2018 10:31registriert Januar 2017
Ich geh dann mal in McDonalds, sorryđŸ€ŁđŸ˜‡
4118
Melden
Zum Kommentar
13
Mit dem E-Bike auf Schnitzeljagd – im wahrsten Sinne des Wortes đŸœđŸšČ💹
Anfang Mai startete der «E-Bike FoodTrail» Seetal in die zweite Saison. Auf der Schnitzeljagd gibt es nicht nur Natur und Geschichte zu entdecken, sondern auch viele kulinarische Leckerbissen.

Das Seetal wird auch Tal der 
 genannt? Wie war das noch gleich: Tal der HochstammbĂ€ume? Rebberge? Radwege? Oder doch Tal der kulinarischen Leckereien? Eigentlich wĂŒrde alles passen, denn das Seetal prĂ€sentiert sich Ă€usserst vielseitig. Auf dem «E-Bike FoodTrail» lĂ€sst sich dann auch nur die Weiterfahrt in Angriff nehmen, wer das Lösungswort herausfindet und somit den Hinweis fĂŒr den nĂ€chsten Halt bekommt. Kurzweilig und in aussichtsreicher Natur lĂ€sst sich so das idyllische Seetal bestens erkunden. Ohne zu viel zu verraten: Der RĂ€tselspass lohnt sich, denn bei jedem Halt locken lokale kulinarische Leckerbissen.

Zur Story