Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Serien, die einfach viel zu früh abgesetzt wurden ... schnief

Bild: Capelight Pictures



Ihr kennt das: Da verschreibt man sich mit Leib und Seele einer neuen Serie und dann wird sie einfach abgesetzt. Und selbstverständlich noch mit einem sehr fiesen Cliffhanger, der dann natürlich nie aufgelöst wird. Klar, gewisse Serien haben es nicht anders verdient – nicht aber die folgenden neun Kandidaten.

2002 - 2003

Firefly

Bild: Fox

Gerade einmal auf eine Staffel hat es die Science-Fiction-Serie gebracht. Dabei gilt sie bis heute als äusserst innovativ. Die Geschichte hat die Expansion der Menschheit ins Weltall als Grundthema. Mittendrin ist die Serenity, ein Raumschiff der Firefly-Klasse, dessen Crew sich mit Schmuggel über Wasser hält.

Doch statt glattgebürsteten, hochtechnisierten Weltraumsettings, präsentiert «Firefly» uns einen Weltraum, der eher an den Wilden Westen erinnern. Auch sonst berücksichtigt die Serie Aspekte, die viele andere Science-Fiction-Formate nicht beachten. So ist zum Beispiel Chinesisch neben Englisch die häufigste Sprache im All, was die heutige Entwicklung von China widerspiegelt. Auch ein Novum: In allen Szenen, die im Weltall spielen, werden keine Geräusche verwendet – das Ganze wird höchstens mit Musik untermalt.

Genützt hat das alles nichts. Die Serie kam zwar beim Publikum grundsätzlich gut an, doch waren die Quoten dann doch zu niedrig. Schuld daran war aber der Sender selbst, der die Episoden nicht in der vorhergesehenen Reihenfolge sendete. Das Ergebnis waren verwirrte Zuschauer, welche die einzelnen Episoden, die eigentlich aufeinander aufbauten, nicht verstanden.

Wenigstens gab es einige Jahre später noch einen Kinofilm, der die Handlung einigermassen abschloss.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/MrMorda898

2004 - 2007

4400 – Die Rückkehrer

Bild: USA Network

Immerhin auf vier Staffeln hat es die Mysterieserie 4400 («Vierundvierzieghundert» ausgesprochen) geschafft. In 44 Episoden erzählt die Geschichte das Schicksal von 4400 vermissten Menschen, die eines Tages plötzlich wieder auftauchen. Dabei haben sie alle noch dasselbe Alter, wie an dem Tag, an welchem sie verschwanden, auch wenn das teilweise 50 Jahre her ist.

«4400» erschien ursprünglich nur als fünfteilige Miniserie. Diese kam dann aber so gut an, dass der Sender sich entschied, die Serie weiter laufen zu lassen. Und die Drehbuchautoren haben sich einiges einfallen lassen. Obwohl die Geschichte in einem Science-Fiction-Setting angesiedelt war, behandelte sie aktuelle Themen. Dabei war sie oft auch sehr kritisch, hinterfragte Dinge und machte es einem schwer, für bestimmte Charaktere Partei zu ergreifen. Die Geschichte hätte sicher zu einem sehr spannenden Ende gefunden, doch dann war einfach plötzlich Schluss. Zurück blieb eine vierte Staffel mit einem riesigen Cliffhanger am Schluss. Danke auch.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Fernsehfans

2007 - 2008

Pushing Daisies

Bild: ABC

In der Serie geht es um Ned, der durch eine Berührung Tote zum Leben erwecken kann. Doch diese Gabe hat natürlich einen grossen Haken. Lässt er jemanden länger als 60 Sekunden am Leben, stirbt eine gleichaltrige Person in der Nähe. Berührt er die wiedererweckte Person ein zweites Mal, stirbt diese erneut – und diesmal für immer. Doof, wenn da natürlich die grosse Liebe stirbt. Ned erweckt sie zwar wieder zum Leben, nimmt dafür aber den Tod einer anderen Person in Kauf. Ausserdem kann er seine Geliebte nun nie mehr berühren, da diese sonst tot umfällt.

«Pushing Daisies» war eine ziemlich schräge Serie – aber im guten Sinne. Die Charaktere sind teilweise völlig überzeichnet, was sie umso liebenswerter gemacht hat. Die Serie sprüht nur so vor Ideenreichtum, Anspielungen und ist ein bisschen wie ein Märchen. Doch auch Märchen gehen mal zu Ende. Leider. Bei «Pushing Daisies» war das nach zwei Staffeln der Fall. Proteste der Fans nützten nichts, denn schlussendlich ist eine gute Geschichte für einen Sender nichts wert, wenn die Quoten nicht stimmen.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/KillerWeapon47

2005 - 2009

My Name Is Earl

Bild: NBC

In dieser Sitcom geht es um Earl, einen Kleinkriminellen, der doch tatsächlich 100'000 US-Dollar gewinnt. Doch dann verliert er das Gewinnlos, noch bevor er es einlösen kann. Fortan glaubt er an das Karma und versucht jede seiner üblen Taten wieder rückgängig zu machen.

Wieso musste man diese Serie absetzen? Wieso?! Earl dabei zuzusehen, wie er versucht seine kleinkriminelle Vergangenheit wieder zurechtzurücken, war einfach super. Vor allem, da seine Liste teilweise so völlig triviale Dinge wie «den Müll rausbringen» beinhaltete, aber auch ernstere Punkte wie «meinen Nachbar gemobbt». Egal wie banal seine Aufgabe klang, es war immer ein Spass, ihm dabei zuzusehen, ohne dass es dabei zu lächerlich wurde. Immerhin gab es vier Staffeln. Aber bei nur 20 Minuten pro Folge, ist dass dann auch wieder nicht wirklich viel. Mensch!

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Datbenjij

2003 - 2004

Dead Like Me

Bild: MGM Television

«Dead Like Me» war ebenfalls eine sehr schräge Serie. Und tatsächlich stammt sie vom gleichen Serienschöpfer wie «Pushing Daisies». In «Dead Like Me» stirbt die 18-jährige Georgia, weil sie durch eine Klobrille einer Weltraumtoilette erschlagen wird. Der Zufall will es, dass sie nach ihrem Ableben als Sensenmann arbeiten muss. Fortan versucht sie in dieser neuen, skurrilen Welt des Todes zurecht zu kommen.

2003 war die Menschheit wohl einfach noch nicht bereit für eine Serie mit einer sarkastischen Hauptdarstellerin. Dabei war die Geschichte wirklich gut. Die Einfälle waren teilweise so skurril, dass man sich echt fragte, was die Drehbuchautoren geraucht haben. Die Serie war aber nie kindisch, sondern durchaus auch kritisch und beschäftigte sich mit Themen wie Umgang mit Trauer, was kommt nach dem Tod und Prokrastination. (Und auch, ob feucht ein obszönes Wort ist).

Leider war dieses Konzept nicht Massenkompatibel. Nach zwei Staffeln wurde «Dead Like Me» abgesetzt. Ohne Vorwarnung. 2009 wurde dann noch ein Film gedreht, der die Handlung einigermassen abschloss. Das ist zwar nur ein kleiner Trost, aber immerhin etwas.

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/Sam Jones

2009 - 2011

V – Die Besucher

Bild: ABC

In «V  –  Die Besucher» tauchen plötzlich 29 Raumschiffe über den wichtigsten Städten unserer Erde auf (Nein, Zürich ist nicht dabei). Zu unserem Glück sind die Ausserirdischen wohlwollend und beglücken uns mit ihrer überlegenen Technologie und Medizin. Doch nicht alle Menschen trauen der trügerischen Idylle. Die Serie ist ein Remake von «V – Die ausserirdischen Besucher kommen», welche in den 80er-Jahren produziert wurde.

Es ist jetzt nicht so, dass «V – Die Besucher» storymässig ein Überflieger gewesen wäre. Aber die Serie war visuell einfach der Hammer und machte richtig Laune. Coole Settings und das Katz- und Mausspiel der verschiedenen Parteien in der Serie waren mehr als nur unterhaltsam. Ausserdem gab es in der Serie eine Bösewichtin, die man so richtig gerne hasste. In der zweiten Staffel spitzte sich dann alles immer mehr zu und alle wussten: In Staffel drei knallt's. Und dann wurde die Serie einfach eingestellt. 

Trailer:

abspielen

Video: YouTube/serienwiki

1991 - 1994

Die Dinos

Bild: Capelight Pictures

Earl ist das liebenswerte Oberhaupt der Dino-Familie Sinclair. Zusammen mit seiner Frau Fran schlägt er sich durch die Höhen und Tiefen des Dino-Alltags. Dabei sorgen seine drei Kinder und die mürrische Schwiegermutter für allerlei Chaos.

«Nicht die Mama!»

Das Baby

Im ersten Moment wirkt «Die Dinos» wie eine leicht doofe Sitcom mit komischen Dinos. Doch diese Serie war so viel mehr. Lustig, aber auch zynisch! Als Kind mag man das noch nicht verstehen, aber als Erwachsener machen diese Folgen richtig Spass. Die Serie war sich nicht zu schade, damals aktuelle Geschehnisse zu kritisieren – vor allem Grosskonzerne und die TV-Landschaft bekamen in dieser Serie ihr Fett weg. Aber auch Kritik am eigenen Studio wurde ausgeübt. Das fand Walt Disney dann aber nicht so lustig und liess die Serie einstellen.

Da die Macher schon vor dem Dreh der letzten Episoden Bescheid wussten, zogen sie noch einmal alle Register. Die Serie endet dann auch ohne Cliffhanger, ist aber äusserst bitter und spiegelt wohl auch den Frust der Crew wider.

Die letzte Szene der Dinos:

abspielen

Video: YouTube/Sebo

Welcher Serie trauerst du bis heute nach? Schreib es uns in die Kommentare.

Und weil heutzutage Superheldenserien so angesasgt sind: Wenn Superhelden texten ...

abspielen

Video: watson/Sandro Zappella, Emily Engkent

Ihnen gehört euer Herz: Von diesen Serien wünschen sich die watson-User ein Remake

Mehr mint gibt's hier:

15 Styles, die Ende 90er und Anfang 2000er der Shit waren

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Nach «Avengers: Endgame» – diese 7 kommenden Filme könnten auch die Milliarde knacken

Link zum Artikel

Ich + Ich + Tattoo-Dirk à Paris

Link zum Artikel

«Game of Thrones»: Das war sie also, die grösste Schlacht der TV-Geschichte?!?!

Link zum Artikel

Dieses Model trägt als Erste einen Burkini auf der Titelseite der «Sports Illustrated»

Link zum Artikel

«Avengers: Endgame» pulverisiert Kinorekord – und sorgt für Schlägerei

Link zum Artikel

«Meine Ehefrau hat mich jahrelang mit ihrer Jugendliebe betrogen»

Link zum Artikel

Die vegane Armee

Link zum Artikel

14 Comics, die das Leben als Mann perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Die Jackson-Doku «Leaving Neverland» erhitzt die Gemüter – 6 Gründe, warum das so ist

Link zum Artikel

Auf den Spuren meiner Urgrossmutter

Link zum Artikel

Regie-Legende Francis Ford Coppola: Neues Alter, neuer Film, neues «Apocalypse Now»

Link zum Artikel

Schwangerschafts-Abbruch wegen Trisomie: «Die Entscheidung war furchtbar, aber klar»

Link zum Artikel

«Mimimi» – Wie schnell bist du empört?

Link zum Artikel

Sterben am Schluss alle? Das verraten uns die 3 neuen Teaser zu «Game of Thrones»

Link zum Artikel

So heiss, stolz und glücklich feierten die «Game of Thrones»-Stars Premiere

Link zum Artikel

10 lustige Antworten auf die dumme Frage: «Wann hast du entschieden, homosexuell zu sein?»

Link zum Artikel

Böööses Büsi! Stephen Kings «Pet Sematary» ist wieder da

Link zum Artikel

RTS zeigt GoT zeitgleich am TV. Und wir fragen: Wann wollt ihr dazu was von uns lesen?

Link zum Artikel

Ja, in der Schweiz gibt es Obdachlose – und so leben sie

Link zum Artikel

«Krebs macht einsam» – wie Ronja mit 27 Brustkrebs überlebte

Link zum Artikel

Coca Cola Life und 17 weitere Getränke, die (beinahe) aus der Schweiz verschwunden sind

Link zum Artikel

US-Komiker Noah spricht über seine (Schweizer-)Deutsch-Erfahrungen – und es ist grossartig

Link zum Artikel

Die Boeing 737 ist derzeit nicht sehr beliebt – wie dieser Litauer jetzt auch weiss

Link zum Artikel

«Leaving Neverland»: Brisante Jackson-Doku kommt am Samstag im SRF

Link zum Artikel

Sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt: 7 Dokus zum 🐝-Sterben

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der neue Schweizer Streaming-Dienst «Filmingo» will das Anti-Netflix sein

Link zum Artikel

Tantra-Tina, ihre Latexhandschuhe und mein Orgasmus

Link zum Artikel

Ich machte bei GNTM mit – und so war's (empörend!)

Link zum Artikel

Mick Jagger braucht eine neue Herzklappe – und will bald wieder auf der Bühne stehen

Link zum Artikel

Nacktbild von Sohn löst Shitstorm aus – Sängerin Pink rastet aus

Link zum Artikel

«Ich liebe meine Freundin, aber ich liebe auch schöne Frauen…»

Link zum Artikel

Ihre Produkte haben die Welt erobert – trotzdem wurden diese 5 Erfinder nicht reich

Link zum Artikel

Disney wird immer mächtiger – warum darunter vor allem Kinos und Zuschauer leiden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

122
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
122Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • qolume 11.11.2017 16:17
    Highlight Highlight The IT Crowd!
  • FéM 11.11.2017 11:23
    Highlight Highlight Auf Netflix: Marco Polo und Frontier.
    Beides tolle History-Serien, leider waren sie zu teuer im Vergleich zu den Zuschauerquoten 😞
  • Baccaralette 10.11.2017 13:20
    Highlight Highlight King - aus Kanada. Leider war nach 2 Staffeln schon Schluss. Leider. Wirklich!
  • Baccaralette 10.11.2017 13:18
    Highlight Highlight Jaaaa..Pushing Daisies und Dead like me. JETZT vermisse ich diese Serien, weil IHR mich daran erinnert habt. Danke auch!
    • Pascal Scherrer 10.11.2017 13:38
      Highlight Highlight Ich kann dir sonst Community empfehlen. Nicht unbedingt sarkastisch, die Serie, aber sehr, sehr schräg. Bei uns aber leider nicht so bekannt.

    • Baccaralette 10.11.2017 14:06
      Highlight Highlight Netflix? hab ich nicht, brauch ich nicht. Muss ja arbeiten *lach*
  • David Ruppolo 10.11.2017 10:53
    Highlight Highlight Babylon 5 hätte ich endlos weiterschauen können...
  • Hayek1902 10.11.2017 10:52
    Highlight Highlight Danke, wusste gar nichts über den dead like me film. Die serie habe ich echt gemocht.
  • jimknopf 10.11.2017 09:12
    Highlight Highlight White Collar
    Boston Lega
    Castle
    The Mentalist
    Scrubs
    Brooklyn nine-nine

    Diese Serien könnten für mich ewig weiterleben!
    • Pana 11.11.2017 19:27
      Highlight Highlight Brooklyn gibt es noch, soweit ich weiss.
  • Jürg Müller 09.11.2017 17:24
    Highlight Highlight Sledgehammer (ach Susi), Under the Dome & Haven.
    • Tiny Rick 10.11.2017 11:13
      Highlight Highlight Under the dome war furchtbar. Season 2 war etwas vom übelstem im TV
  • FloRyan 09.11.2017 11:20
    Highlight Highlight Invasion... fand ich super. Leider gabs nur eine Staffel
  • Micha Schläpfer 09.11.2017 10:16
    Highlight Highlight Boston Legal 😔
  • panaap 09.11.2017 10:04
    Highlight Highlight Ich bin froh wenn Serien rechtzeitig eitig enden. Nicht ist schlimmer für eine gute Serie wenn sie ewig und unötig in die Länge gezogen wird.
  • Greenmaid O'Really 09.11.2017 09:43
    Highlight Highlight Togetherness! HBO-Gold. Schade, dass es nur zwei Staffeln gab... Melanie Lynskey mal nicht nur als überzeichnete Psycho-Stalkerin Rose in Two and a Half Men (Mein cooler Onkel Charlie) zu sehen, sondern als "echte" Person, war sehr erfrischend! Ich fand generell alle Figuren der Serie liebenswert realistisch.
  • MounyMelouny 09.11.2017 08:55
    Highlight Highlight Prison Break
    24
  • Jacky J. Sandulovic 09.11.2017 08:35
    Highlight Highlight Ich fand Detective Laura Diamond klasse! Leider auch mit idiotischem Cliffhanger nach 2 Staffeln abgesetzt.. Limitless war auch riesig.. aber was will man machen, uns fragt man ja nicht.. 😑
  • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 09.11.2017 08:31
    Highlight Highlight Carnivale.
    Die einzige Serie, die es geschafft hat, alle meine Alpträume zu visualisieren. Und dann dieser grauenhafte Cliffhanger!
  • R10 09.11.2017 08:09
    Highlight Highlight Die beste Serie, die nie hätte enden dürfen ist Scrubs.(auch wenn das Ende der letzten "richtigen" Staffel sehr gut war)
    Da war zwar nicht unbedingt Spannung oder etwas mit Cliffhänger, aber es gibt sonst keine Serie, die Humor und Ernsthaftigkeit so verbunden hat.
  • Min14 09.11.2017 08:04
    Highlight Highlight Galavant war auch super, lief leider nur für 2 Staffeln. Wer hätte gedacht das Mittelalter Serie und Musical so gut zusammenpassen können? Und es nimmt die üblichen Mittelalter Klischees so richtig auf die Schippe
    Play Icon
  • mario_giri 09.11.2017 07:36
    Highlight Highlight Six feet under. Die fand ich absolut hammermässig!
  • Genital Motors 09.11.2017 06:46
    Highlight Highlight ich bin 29 und kenne keine dieser Serien beim Namen oder mit Bild. was lief falsch ?:D oder eben richtig...
    • The Real Deadpool 09.11.2017 07:06
      Highlight Highlight Jaja, Leute, die Serien gucken, sind alle doof und haben kein Leben. Klischeealarm.

      Du kannst eine Serie auch gucken, wenn du einmal pro Woche ne Folge guckst. Es gibt Leute, die mehr Zeit mit Rauchen verplempern.
    • Genital Motors 09.11.2017 07:18
      Highlight Highlight @Kawabanga
      Das war nicht negativ gemeint. ehrlich nicht. habe mich über mich selber gewundert. schaue zum Beispiel jede Folge des Bestatters an.
      Habe mich nur gefragt auf welchen Sendern diese Serien liefen und um welche Uhrzeit.
      war nicht abwertend gemeint. Sorry
    • The Real Deadpool 09.11.2017 07:37
      Highlight Highlight @GenitalMotors: Jaso, dann entschuldige bitte. :)

      Also My Name Is Earl hab ich jeweils auf SF2 geguckt. Die Dinos lief, soweit ich mich erinnern kann, auf Super RTL.

      Und ein paar der anderen Serien liefen sicher auf Pro7. (Bei V – Die Besucher bin ich mir ziemlich sicher).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Menel 09.11.2017 06:42
    Highlight Highlight Sense8 😥
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 09.11.2017 08:24
      Highlight Highlight Ohgottja. Schrecklich!
    • Jovin Barrer 10.11.2017 14:05
      Highlight Highlight Mein Herz hat geblutet. Über Tage hinweg.

      Netflix, you don't know what you have done to me.
      Benutzer Bildabspielen
    • Menel 10.11.2017 17:06
      Highlight Highlight Anscheinend, so Gerüchte, soll die Serie jetzt mit einem Film beendet werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • slick 09.11.2017 06:39
    Highlight Highlight Cosmos. Wann kommt die zweite Staffel?
  • Koukla 09.11.2017 06:17
    Highlight Highlight Seit my Name is Earl glaube ich an s Karma😝 ach crabman ich vermisse dich 💕
  • maljian 09.11.2017 03:24
    Highlight Highlight Lief zwar auch sehr lange, aber das Ende von Angel war ja mal zum Kotzen. Riesen Cliffhanger mit ner epischen Schlacht und dann ist einfach Schluss. 😢
  • BaDWolF 09.11.2017 03:18
    Highlight Highlight Kann jeder einzelnen Serie absolut zustimmen, und möchte bitte mit Nachdruck auch noch Psych in der Liste sehen. Jaja sie lief mit 8 Staffel schon länger, trotzdem fehlen mir Shawn, Gus und die ganze Crew. Psst immerhin gibts im Dezember den Kinofilm dazu YAY ANANAS!
  • Kruso 09.11.2017 00:40
    Highlight Highlight THE KNICK
    Fand die Atmosphäre in dieser Serie einfach spitze! Aber vielleicht gibts tatsächlich noch eine dritte Staffel, man darf also noch hoffen :)
  • AfA 09.11.2017 00:03
    Highlight Highlight Real Humans – Echte Menschen
  • Alf 09.11.2017 00:03
    Highlight Highlight «Eastbound and down», Kenny Fucking Powers!
  • DieRoseInDerHose 08.11.2017 23:54
    Highlight Highlight The fresh prince of bel air und die dinos👏🏽😄
  • metall 08.11.2017 23:47
    Highlight Highlight https://de.wikipedia.org/wiki/Weeds_%E2%80%93_Kleine_Deals_unter_Nachbarn
    • jjjj 10.11.2017 14:18
      Highlight Highlight Wurde leider immer schlechter von Staffel zu Staffel...
  • Erbinho 08.11.2017 23:04
    Highlight Highlight Ascension :-(
  • VittoriaVetra 08.11.2017 23:01
    Highlight Highlight Bei meiner Version dieser Liste ist auf jeden Fall Veronica Mars auf Nummer 1. Diese wirklich tolle Serie wurde viel zu früh nach nur 3 Staffeln einfach abgesetzt. 🙁
    • maljian 09.11.2017 03:22
      Highlight Highlight Soll ja demnächst nochmal eine Miniserie geben. Aber das weisst du als Marshmallow natürlich 😉
  • Timon Zingg 08.11.2017 22:58
    Highlight Highlight IT Crowd!
    • Pana 09.11.2017 01:40
      Highlight Highlight This! Ganz klare Nr 1 in der Liste.
  • Mugendai 08.11.2017 22:56
    Highlight Highlight Titel gelesen. Auf Dead Like Me gehofft. Nicht enttäuscht worden. Eine grandiosd Serie in allen Belangen. Der Film zum Abschluss ein schwacher Trost.
  • Saperlot 08.11.2017 22:53
    Highlight Highlight Castle, Psych, Futurama, Dexter
  • Lord_Mort 08.11.2017 22:51
    Highlight Highlight Lie to Me, fand ich auch ganz toll.
  • lelica 08.11.2017 22:50
    Highlight Highlight „Bin daa! Wer nooch?“ Die Dinos!
    • BaDWolF 09.11.2017 03:19
      Highlight Highlight Nicht die Mama!
  • MILF Lover69 08.11.2017 22:43
    Highlight Highlight Ne, alle genau zur richtigen Zeit abgesetzt worden.
  • oliversum 08.11.2017 22:42
    Highlight Highlight Veronica Mars
    • maljian 09.11.2017 03:20
      Highlight Highlight Are you a marshmallow? 😍
  • evo_enthusiast 08.11.2017 22:41
    Highlight Highlight Der Prinz von Bellair
  • Seppatoni 08.11.2017 22:25
    Highlight Highlight Parker Lewis, der Coole von der Schule. Grossartige innovative Serie, leider mit 3 Staffeln viel zu kurz.
  • Cpt Halibut 08.11.2017 22:21
    Highlight Highlight Alle Watson-user finden alle Serien besser die alle nicht im Artikel behandelt wurden. Da hab ich wohl noch was zum Nachgucken...
  • l'aglia 08.11.2017 22:20
    Highlight Highlight Die Absetzung von Firefly ist ganz tragisch. Pushing Daisies vermisse ich auch total. Nicht in der Liste ist Arrested Development, eine unheimlich geniale Serie (wenigstens Staffel 1 bis 3).
    • seventhinkingsteps 09.11.2017 00:18
      Highlight Highlight Ich fand Staffel 4 auch gut
    • Abgedreht 09.11.2017 22:24
      Highlight Highlight Staffel 5 wurde auf anfangs 2018 angekündigt
  • Mycroft 08.11.2017 22:12
    Highlight Highlight farscape!
  • freebarefoot 08.11.2017 22:04
    Highlight Highlight Lie to me und White Collar
  • MikoGee 08.11.2017 22:03
    Highlight Highlight - Ugly Americans
    - Invader Zim
    - Regular Show
    • Luuki 09.11.2017 08:20
      Highlight Highlight Invader Zim <3
  • Oban 08.11.2017 22:00
    Highlight Highlight Better off Ted, nach 2 Staffel war schluss irgendwie in Deutsch schon mittendrin.
    Jericho, eine Serie ohne wirkliches Ende, sehr nervig.
  • specd3r 08.11.2017 22:00
    Highlight Highlight - traveler (2007)
    - flashforward(2009)
    • Saperlot 08.11.2017 22:55
      Highlight Highlight Oh ja FlashForward. War viel zu kurz mit nur einer Staffel.
    • IrmaFirma 09.11.2017 08:19
      Highlight Highlight FlashForward, gabs da nicht zwei? Fands auch doof das es fertig war
  • RozaxD 08.11.2017 21:59
    Highlight Highlight Limitless! War soo gut und die hörten die 1. Staffel mit einem echt fiesen Cliffhanger auf...! Und dann wurde sie aus finanziellen Gründen abgebrochen :(.
  • amazonas queen 08.11.2017 21:58
    Highlight Highlight NOCHMAL!!!!!
    • Oakenfold 08.11.2017 22:11
      Highlight Highlight Das isch Kulturgut!
      Professionelle Baumschubser = GOAT
      Fasch wie de Ton Brady😜
  • FreeDobby 08.11.2017 21:51
    Highlight Highlight Dictor’s diary.... ach, wie der sexy Dr. Meier mir doch fehlt.... die Serie war echt total witzig
  • Pingupongo 08.11.2017 21:49
    Highlight Highlight Sense8 😢
  • MDK 08.11.2017 21:47
    Highlight Highlight “..nicht die Mamma!..nochmal nochmal!“ 😍🦕
  • Johnny Geil 08.11.2017 21:46
    Highlight Highlight Alf!
  • DerRaucher 08.11.2017 21:44
    Highlight Highlight Das mit den Dinos stimmt tatsächlich. Als Kind war es einfach eine geile Serie. Aber als Erwachsener merkt man erst, wie ernste Themen indirekt in dieser Serie thematisiert werden. Das macht sie auch für Erwachsene auf jedenfall mehr als sehenswert macht.
  • statistikus 08.11.2017 21:36
    Highlight Highlight Nicht die Mama!
  • Prinz Lionel 08.11.2017 21:30
    Highlight Highlight Fascht e Familie
    Pingu
  • Reto Meier 08.11.2017 21:24
    Highlight Highlight Die Dinos habe ich gern geschaut. "nicht die mama" super running gag
  • Reto Meier 08.11.2017 21:22
    Highlight Highlight My name is Earl war spitzenmässig. Die ganze Truppe war so was von cool, inklusive seinem behämmerten Bruder
    • TanookiStormtrooper 08.11.2017 22:34
      Highlight Highlight Randy! Immer wenn er in einen leeren Raum kam: "RICOLA"! 😂
  • Stefan.Alex.H 08.11.2017 21:22
    Highlight Highlight Dr.House
    The Mentalist
    Friends
    Queer as folk
  • The Host 08.11.2017 21:20
    Highlight Highlight The Black Adder!!!
    • TanookiStormtrooper 08.11.2017 22:36
      Highlight Highlight Immerhin länger durchgehalten als Fawlty Towers! Auf der Insel ist alles lange, was über 7 Episoden dauert. ;)
    • Full Moon Madness 09.11.2017 13:49
      Highlight Highlight Ja und nein. Einerseits würde ich mich über eine weitere Staffel freuen, andererseits ist Black Adder für mich gerade deshalb so genial, weil es nicht unendlich viele Staffeln gibt.
  • Erasmus von Ottendamm 08.11.2017 21:14
    Highlight Highlight Ich fand Private Practice toll! Stark gezeichnetete Nebenfiguren, mit welchen man mitfühlen konnte. Ethische Fragen im Zusammenhang mit der Medizin die gestellt wurden. Drama, welche auflockernde, humorvolle Szenen beinhaltete.
  • dimitris muse 08.11.2017 21:03
    Highlight Highlight Psych!!!
  • nolle 08.11.2017 21:01
    Highlight Highlight Sense 8!
  • Whitebeard 08.11.2017 21:00
    Highlight Highlight Die Serie Limitless fand ich richtig genial! Das Ende der ersten Staffel hat auf eine Fortsetzung hingedeutet, aber leider wurde sie abgesetzt. Dann gibt es noch Sense8, als die erste Staffel rausgebracht wurde, habe ich sie über Nacht durchgeschaut. Leider wurde auch diese Serie abgesetzt.. Soweit ich weiss, ist aber noch ein Serienfinale geplant
  • Kris 08.11.2017 20:57
    Highlight Highlight Eli Stone...ich fand die cool :)
  • oXiVanisher 08.11.2017 20:39
    Highlight Highlight Browncoats unite!
  • mueggy 08.11.2017 20:31
    Highlight Highlight Agent Carter
    Ist zwar neuer, doch es war eine gute Serie
  • esmereldat 08.11.2017 20:30
    Highlight Highlight Heroes....die Serie hat sich leider nach einer genialen 1. Staffel nicht gut entwickelt, deshalb gingen wohl auch die Zuschauerzahlen runter. Aber sie hörte nach 4 (?) Staffeln auch mit einem riesigen Cliffhanger und vielen offenen Handlungssträngen auf. Hätte noch viel Potential gehabt!
    • TanookiStormtrooper 08.11.2017 20:52
      Highlight Highlight Oh, Heroes hab ich vergessen!
      Also auf meiner Liste der Serien, die man früher hätte absetzen sollen. 1. Staffel Genial, danach ging es dermassen steil bergab, dass ich ziemlich schnell aufgehört habe...
    • esmereldat 08.11.2017 21:28
      Highlight Highlight Jop, das Konzept war genial! Aber ab Staffel zwei haben sies irgendwie verkackt. Das Ende war trotzdem unbefriedigend.
  • Dä Brändon 08.11.2017 20:26
    Highlight Highlight My Name ist Earl war spitze.

    Am meisten trauere ich "Wilfried" nach....
    und "Married with children".
    • Dä Brändon 08.11.2017 21:12
      Highlight Highlight Sry, "Wilfred"
  • Pana 08.11.2017 20:21
    Highlight Highlight Mentalist. Ich bräuchte noch ne Staffel für mein grosses Comeback.
    • esmereldat 08.11.2017 20:36
      Highlight Highlight Nein!!! Phöser Red John!

      Aber ja, Mentalist hat mir auch gefallen. Nach deinem Tod wars aber nicht mehr das selbe.
    • Pana 08.11.2017 21:25
      Highlight Highlight Danke für die Blumen. Und mir geht's ganz gut. Will hier aber natürlich nicht zu viel spoilern.
    • FreeDobby 08.11.2017 21:50
      Highlight Highlight Stimme esmereldat total zu!

      Dasselbe mit Castle
  • TanookiStormtrooper 08.11.2017 20:20
    Highlight Highlight Twin Peaks
    Star Trek
    Rome
    Psych
    Burn Notice
    Boston Legal
    Futurama

    Aber mir fallen auch noch einige Serien ein, die zu lange liefen und dann immer schlechter wurden:

    How i met your Mother
    Gotham
    Two and a half Men
    • MikoGee 08.11.2017 22:06
      Highlight Highlight Star Trek und Twin Peaks laufen übrigens wieder und das Ende von Boston Legal ist etwas vom besten was ich je gesehen habe, da kann man einfach nicht traurig sein ;)
    • TanookiStormtrooper 08.11.2017 22:31
      Highlight Highlight Also mit Star Trek meinte ich die Originalserie. Die wurde ja wegen schlechter Quoten nach 79 Folgen abgesetzt.
      Boston Legal hat einfach ernste Themen sehr witzig thematisiert gerade die Differenzen zwischen Republikaner Crane und Demokrat Shore, die trotzdem beste Freunde sind, würde den Amis heute guttun...
    • DerTaran 09.11.2017 00:04
      Highlight Highlight Gotham soll angeblich gerade super sein.
  • TheMan 08.11.2017 20:19
    Highlight Highlight Dr.House
  • xTuri 08.11.2017 20:15
    Highlight Highlight White Collar
  • MissTreri 08.11.2017 20:13
    Highlight Highlight House of Cards...höhö...also bevor ihr mich zerfleischt!

    Ich wollte eigentlich sagen:
    Freaks and Geeks! Auch viel zu früh abgesetzt!
    • TanookiStormtrooper 08.11.2017 20:54
      Highlight Highlight Die Realität hat HoC eingeholt. Erst "Pussy Grabber" Trump, dann "Penis Grabber" Spacey.
    • lily.mcbean 08.11.2017 20:58
      Highlight Highlight Ich habe gerade eben die letzte Folge Freaks and Geeks gesehen 😭 Ich liebe Bill <3
  • Kiyoaki 08.11.2017 20:12
    Highlight Highlight Das Smiley aus der Push-Nachricht ist ein schlafendes und kein weinendes Smiley: 😪=/=😢😭... #digital-immigrants #nurso #detailsmatter
  • El Facco 08.11.2017 20:10
    Highlight Highlight Invader Zim!
  • Polaroid 08.11.2017 20:09
    Highlight Highlight Dead like me und Pushing Daisies waren echt toll.
    • Red4 *Miss Vanjie* 08.11.2017 21:02
      Highlight Highlight Dead like me hat mir dazumals echt geholfen 2 familiäre Tode zu verarbeiten, werde nacher Grad den Film schauen
  • Pasch 08.11.2017 20:05
    Highlight Highlight My name is Earl ist echt ne Schande, fand den so genial mit seinem Karma gerede 😂
    Weitere Antworten anzeigen

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel