Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Klare Kampfansage an Wawrinka: Nadal fertigt Thiem in drei Sätzen ab



Schicke uns deinen Input
Sportredaktion
Zusammenfassung der Partie
Rafael Nadal fertigt den Österreicher Dominic Thiem (ATP 7) in knapp über zwei Stunden ab und zieht ins Endspiel der French Open ein.

Der Spanier muss zwar gleich in seinem ersten Aufschlagspiel das Break hinnehmen, realisiert jedoch das sofortige Re-Break und nimmt Thiem etwas später gleich nochmals den Aufschlag ab. Problemlos schaukelt er in der Folge den ersten Satz nach Hause. Zu Beginn des zweiten Satzes liefern sich Thiem und Nadal ein hochklassiges Tennisspiel – der Spanier realisiert jedoch erneut das frühe Break und bleibt bei eigenem Aufschlag souverän. Nadal gewinnt den zweiten Durchgang mit 6:4. Im dritten Satz ist dann der Widerstand des Österreichers gebrochen. Thiem hat Nadal nichts mehr entgegenzusetzen und verliert den Schlussdurchgang zu Null.

Im Endspiel trifft Nadal auf Stan Wawrinka, der im ersten Halbfinal Andy Murray in einem Fünfsätzer niederrang.
Nadal peilt die «Décima» an
Rafael Nadal steht nur noch einen Sieg von seinem zehnten Titel an den French Open entfernt.
epa04245394 Rafael Nadal of Spain poses with the trophy after winning the men's final match against Novak Djokovic of Serbia at the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 08 June 2014.  EPA/ETIENNE LAURENT
Impressionen aus Paris
epa06019450 Rafael Nadal of Spain reacts as he plays against Dominic Thiem of Austria during their men’s singles semi final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 09 June 2017.  EPA/TATYANA ZENKOVICH
epa06019591 Rafael Nadal of Spain in action against Dominic Thiem of Austria during their men’s singles semi final match during the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 09 June 2017.  EPA/CAROLINE BLUMBERG
Austria's Dominic Thiem loos down as he plays Spain's Rafael Nadal during their semifinal match of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, Friday, June 9, 2017 in Paris. (AP Photo/David Vincent)
6:3 6:4 6:0 - Match - Rafael Nadal
Nadal gewinnt den dritten Satz zu Null und steht als zweiter French-Open-Finalist fest! Eine starke Leistung des Spaniers – und eine klare Kampfansage an Endspielgegner Stan Wawrinka.
6:3 6:4 5:0 - Break - Rafael Nadal
Thiem hat sich aufgegeben. Nach dem dritten Break in Folge schlägt Nadal jetzt dann gleich für den Matchgewinn auf.
6:3 6:4 4:0 - Game - Rafael Nadal
Der Spanier kennt keine Gnade: Auch dieses Game holt er sich zu Null. Zum dritten Mal in Serie bringt Nadal seinen Aufschlag durch, ohne einen Punkt abzugeben.
6:3 6:4 3:0 - Break - Dominic Thiem
Nadal realisiert das Doppelbreak. Das dürfte es dann wohl gewesen sein.
6:3 6:4 2:0 - Game - Rafael Nadal
Zu Null bestätigt Nadal das Break. Thiem hat dem Spanier nichts mehr entgegenzusetzen.
6:3 6:4 1:0 - Break - Rafael Nadal
Fehlstart von Thiem: Mit zwei ärgerlichen Fehlern schenkt er Rafael Nadal das frühe Break. Ist das bereits so etwas wie eine Vorentscheidung?
6:3 6:4 - Satz - Rafael Nadal
Nadal drückt aufs Tempo: Der Spanier holt sich das Game zu Null und gewinnt den zweiten Satz mit 6:4. Wenn er in diesem Stile fortfährt, dann bringt er das Ding problemlos noch heute über die Runden.
6:3 5:4 - Game - Dominic Thiem
Im Eilzugstempo holt sich Thiem sein viertes Game. Jetzt schlägt gleich Rafa Nadal zum Satzgewinn auf!
6:3 5:3 - Game - Rafael Nadal
Rafa Nadal fehlt noch ein Game zum Gewinn des zweiten Satzes. Der Spanier lässt erneut nichts anbrennen.
6:3 4:3 - Game - Dominic Thiem
Unter anderem dank einem sensationellen Stoppball verkürzt Thiem wieder.
6:3 4:2 - Game - Rafael Nadal
Bei eigenem Aufschlag zeigt sich der Spanier äusserst souverän. Nadal gesteht Thiem nur einen Punkt zu und liegt nun mit 4:2 in Führung.
6:3 3:2 - Game - Dominic Thiem
Thiem hat das nächste Aufschlagspiel in der Tasche. Der Österreicher liegt im zweiten Durchgang jedoch nach wie vor mit Break hinten.
6:3 3:1 - Game - Rafael Nadal
Nadal bestätigt das Break ohne Probleme und erhöht auf 3:1.
6:3 2:1 - Break - Rafael Nadal
Nadal holt sich das Break! In einem hochklassigen Game nutzt der Spanier die erste Breakchance und führt im zweiten Durchgang mit 2:1.
6:3 1:1 - Game - Rafael Nadal
Nadal liegt zwischenzeitlich mit 15:40 hinten, wehrt jedoch die beiden Breakbälle ab und beendet das Game mit einem Ass. Die beiden Möglichkeiten zum Servicedurchbruch erspielte sich Thiem mit viel Gefühl:
Die Statistiken zum ersten Satz
6:3 0:1 - Game - Dominic Thiem
Thiem bekundet bereits im ersten Game des zweiten Satzes wieder Mühe, bringt jedoch mit einem traumhaften Ballwechsel zum Schluss sein Aufschlagspiel ins Trockene. Eröffnet wurde der zweite Durchgang von Rafa Nadal mit diesem fantastischen Lob.
Kein 23. Grand-Slam-Titel für Martina Hingis
Im Doppelwettbewerb scheiterte Martina Hingis mit ihrer taiwanischen Partnerin Chan Yung-Jan im Halbfinal des French Open. Die beiden verloren deutlich 4:6, 2:6 gegen das topgesetzte amerikanisch-tschechische Duo Bethanie Mattek-Sands/Lucie Safarova.

Im Final treffen Mattek-Sands und Safarova, die am French Open 2015 bereits einmal triumphiert haben, auf die Australierinnen Ashleigh Barty/Casey Dellacqua. (sda)
epa05961383 Swiss player Martina Hingis reacts during the Women's doubles final at the Mutua Madrid Open tennis tournament in Madrid, Spain, 13 May 2017.  EPA/SERGIO BARRENECHEA
6:3 - Satz - Rafael Nadal
Und das ist der erste Satz. Favorit Nadal holt ihn sich in einer Dreiviertelstunde. Geht es in diesem Tempo weiter und schafft es Nadal in drei Sätzen, könnte die Partie wohl heute beendet werden.
5:3 - Game - Dominic Thiem
Thiem wehrt sich, verkürzt nach 40 Minuten auf 3:5. Aber nun kann Nadal zum Satzgewinn servieren.
5:2 - Game - Rafael Nadal
Zu Null holt sich Nadal sein nächstes Aufschlagspiel. Der Spanier kommt besser und besser in Fahrt. Wenn sich Thiem nicht steigern kann, gibt's im zweiten Halbfinal kaum einen zweiten Fünfsätzer; dann ist das hier rascher vorbei.
4:2 - Game - Dominic Thiem
Thiem bringt seinen Aufschlag zwar durch, aber der Punkt des Games ist dieser Stoppball von Nadal:
Gutes Omen
Geht es nach der Statistik, dann wird Nadal in den Final einziehen und dort von Wawrinka in vier Sätzen besiegt:
Oder reisst in dem Jahr, in dem der FC Sion nach 13 Cupsiegen im 14. Final erstmals verlor, auch im Tennis eine schöne Serie?
4:1 - Game - Rafael Nadal
Dominant ist Nadal (noch) nicht, Thiem kommt erneut zur Chance, dem Mallorquiner das Spiel abzunehmen. Nadal bringt es aber durch und geht mit 4:1 in Front.
3:1 - Break - Rafael Nadal
Thiem serviert schwach. Er liegt 0:40 zurück, ehe er seine Vorhand auspackt und spielt Nadal mit Powertennis an die Wand spielt. Thiem schafft es schliesslich zurück auf Einstand, aber das Game geht dann doch an den Spanier.
2:1 - Game - Rafael Nadal
Wie beim Damentennis: Thiem schon wieder mit zwei Breakbällen. Aber in diesem Game kann Nadal sie abwehren.
Spain's Rafael Nadal hits a forehand to Austria's Dominic Thiem during their semifinal match of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, in Paris, France, Friday, June 9, 2017. (AP Photo/Petr David Josek)
1:1 - Game - Rafael Nadal
Thiem kann seine Nervosität nicht verbergen. Ein Routinier wie Nadal erkennt das und schlägt sofort zu. Das Re-Break ist Tatsache.
0:1 - Break - Dominic Thiem
Hoppla! Das geht gleich spannend los: Thiem breakt Nadal schon im ersten Spiel. War's das schon? ;-)
Austria's Dominic Thiem returns the ball to Spain's Rafael Nadal during their semifinal match of the French Open tennis tournament at the Roland Garros stadium, Friday, June 9, 2017 in Paris. (AP Photo/David Vincent)
Wer wird Wawrinkas Finalgegner?
Nach dem Marathon-Match von Stan Wawrinka mit dem Fünfsatz-Sieg über Andy Murray folgt nun der zweite Halbfinal. Rafael Nadal, der seinen zehnten Triumph an den French Open anstrebt, wird von Dominic Thiem herausgefordert. Der Österreicher versucht, zum ersten Mal in seiner Karriere ins Endspiel eines Grand-Slam-Turniers einzuziehen.

SRF 2 - HD - Live

Die besten Bilder des French Open 2017

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Link zum Artikel

Wie «Bad Boy» Nick Kyrgios Roger Federer in Bedrängnis bringt

Link zum Artikel

Roger Federer: «Ich werde in den nächsten Wochen entscheiden, ob ich Olympia spiele»

Link zum Artikel

Diese Schlagzeile möchte Federer 2020 über sich lesen – sie ist ziemlich unbescheiden

Link zum Artikel

«Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!» – auch Jimmy Connors nicht

Link zum Artikel

«Das war Wahnsinn» – Nadal schnappt sich seinen 19. Grand-Slam-Titel nach 5-Satz-Thriller

Link zum Artikel

Bencics grosse Enttäuschung: «Der Final war zum Greifen nah»

Link zum Artikel

Wawrinka hat so ein Gefühl: «Wir werden 2020 keinen neuen Grand-Slam-Sieger sehen»

Link zum Artikel

Belinda Bencics zweite Sternstunde macht sie zum Gesicht der Gegenwart

Link zum Artikel

Sein Name als Türöffner: Die lukrativen Doppel des Roger Federer

Link zum Artikel

Die besten Sport-Momente der 2010er-Jahre in 100 Bildern

Link zum Artikel

Diese Video-Grafik zeigt: Es sieht düster aus für Roger Federers Grand-Slam-Rekord

Link zum Artikel

Europa gewinnt zum 3. Mal – so feiern Federer und Co. den Laver-Cup-Triumph

Link zum Artikel

Wegen Federers Absage entgeht Laaksonen der Zahltag seines Lebens

Link zum Artikel

Tränen, Rekorde und totale Dominanz der «Big 3» – alles zu Nadals Wahnsinns-Sieg

Link zum Artikel

Roger Federer lässt Klimajugend auflaufen – jetzt hecken Aktivisten weitere Aktionen aus

Link zum Artikel

Roger Federer als Tanzbär der Eliten – weshalb die Lateinamerika-Reise problematisch ist

Link zum Artikel

Wenn Rivalen zu Freunden werden – 7 Dinge, die du zum Laver Cup wissen musst

Link zum Artikel

Tsitsipas rastet auf dem Platz komplett aus – das Opfer ist sein Vater

Link zum Artikel

Federers Pakt mit China – oder warum der «Maestro» für ein Wochenende nach Shanghai fliegt

Link zum Artikel

Roger Federer steigt in den kleinen Kreis der Sport-Milliardäre auf

Link zum Artikel

Andreescu bodigt Williams und holt ersten Major-Titel: «Das ist einfach verrückt»

Link zum Artikel

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal

Link zum Artikel

60 Architekten und ein paar Bagger für Federers 70-Millionen-Villa am Zürichsee

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Belinda Bencic reif ist für ihren ersten Grand-Slam-Final

Link zum Artikel

Tennis-Legende Rod Laver über Federer: «Roger und ich wurden verkuppelt»

Link zum Artikel

Nahe am Sieg – und trotzdem verloren: Belinda Bencic scheidet im Halbfinale aus

Link zum Artikel

Federer lobt Klimajugend – diese will «mehr als nur leere Worte» vom Superstar

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Nadal, Djokovic und Kollegen stehen in Australien trotz Feuerwalze im Geldregen

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Von Träumen, Wundern und Liebe – der sportliche Jahresrückblick in 52 Zitaten

Link zum Artikel

Schiri zu den Djokovic-Fans: «Wenn ihr kein Tennis sehen wollt, dann geht doch nach Hause»

Link zum Artikel

Galgenhumor am Australian Open und die Spenden-Show von Federer und Co.

Link zum Artikel

Der neue Medwedew liebt die USA – und trifft im Final auf keinen Geringeren als Nadal

Link zum Artikel

Federer dachte wegen Buschbränden an Verzicht auf Australian Open

Link zum Artikel

Ronaldo bringt Djokovic den Supersprung bei – und der schlägt sich gar nicht so schlecht

Link zum Artikel

Die miese Luft fordert an den Australian Open ein erstes Opfer

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

24. November 2009: Roger Federer müsste im Interview mit Pedro Pinto eigentlich nur ruhig da sitzen, doch der Journalist bringt ihn komplett aus der Fassung. Die Fragen auf spanisch scheinen Federers Lachmuskeln total an ihre Grenzen zu bringen.

Wer kennt es nicht: Dieses Gefühl, wenn man eigentlich nur ruhig da sitzen und zuhören müsste. Doch aus irgendeinem Grund findet man alles unglaublich witzig und muss auf einmal loslachen. Und je mehr man mit dem Lachen eigentlich aufhören müsste, desto schlimmer wird es. Genau so geht es an diesem Tag auch Roger Federer.

Im Rahmen eines Sponsoring-Termins darf der amerikanische Fernsehsender CNN mit Roger Federer ein Interview machen. Zunächst läuft das Gespräch auch ganz gut. Obschon die …

Artikel lesen
Link zum Artikel