Videos
Wein doch

Angelina hat kein Verständnis für die Leute, die Pelz tragen

Wein doch

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit betrinken dürfen (es wird niemand dazu gezwungen, falls jemand das Gegenteil behaupten sollte) und sich ihr Leid von der Seele reden. Diese Woche: Angelina über Pelz.
12.04.2018, 16:14
Angelina Graf
Angelina Graf
Folge mir
Emily Engkent
Folge mir
Mehr «Videos»
Video: watson/Angelina Graf, Emily Engkent
Wein doch
AbonnierenAbonnieren
Trägst du Pelz?

Wein doch!

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
61 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TanookiStormtrooper
12.04.2018 16:43registriert August 2015
"Fun" Fact: Fake Pelz ist teurer als echter Pelz, weil Tiere totkloppen billiger ist als deren Pelz künstlich herzustellen.

Nach AngeLINA folgt doch jetzt logischerweise #lina4weindoch👩🏻‍💻
8020
Melden
Zum Kommentar
avatar
Seeigel
12.04.2018 16:34registriert November 2015
Sehr gut.
588
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raembe
12.04.2018 17:56registriert April 2014
Ok der Hund würde bisschen schwer werden um den Hals mit der Zeit. :P

Quatsch beiseite, bin total Deiner Meinung. Es sei denn er stammt von Tieren die sowieso sterben mussten. Darum hab ich auch keine Probleme mit Kuhledern etc. Wenn das Tier schon stirbt, dann bitte auch alles davon verwerten.
546
Melden
Zum Kommentar
61
Nichts für Wasserscheue! Spektakulärer Kenter-Unfall beim Segel-GP in Bermuda

Bei einem Trainingslauf für den Segel-Grand-Prix hat sich vor der Karibik-Insel Bermuda ein spektakulärer Unfall ereignet. Der Katamaran des Teams aus den USA kenterte bei voller Fahrt und vier von fünf Besatzungsmitgliedern gingen über Bord – und dies bei Geschwindigkeiten von bis zu hundert Kilometer pro Stunde:

Zur Story