Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So laufen Festivals in Wirklichkeit ab – ein Szenario in 10 Schritten



Also eigentlich gibt es bei den Open Airs vor allem zwei Typen von Festival-Besuchern: Diejenigen, die Feuer und Flamme für ein Wochenende voller Sound, Schlamm und Schnaps sind, und die anderen, die ganz schnell die Nase voll davon haben. 

Und dann gibt es noch diejenigen, die sich nach der anfänglichen Ekstase in rasender Geschwindigkeit in kleine deprimierte Häufchen Elend verwandeln. Und das sieht dann etwa so aus:

Play Icon

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Mehr World of Watson

NEHMT EUCH DOCH EIN ZIMMER! 10 Pärchen-Typen, die so richtig nerven. Sorry, gäll.

Link to Article

10 Situationen, die du nur kennst, wenn du in einer Beziehung bist – oder warst

Link to Article

Hitze, WM und Blutmond: Das waren die Highlights dieses Sommers

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Mit diesen 11 Tipps klappt das WG-Leben GARANTIERT (nicht)

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Knackeboul im Bett mit Madeleine – ein Albtraum in 10 Akten

Link to Article

Von Aaah zu ARRRGH!!! So schnell verfliegt die Ferienlaune – in 10 Schritten

Link to Article

So laufen Festivals in Wirklichkeit ab – ein Szenario in 10 Schritten

Link to Article

Die 10 Schritte vom Fussball-Hasser zum Fussball-Fanatiker

Link to Article

So sähe es aus, wenn uns Mutter Natur so behandeln würde wie wir sie

Link to Article

So sähe es aus, wenn ein Typ aus den 90ern in unsere Zeit reisen würde 🙈

Link to Article

Von wegen Netflix & Chill – der Kampf ums Streaming ist alles andere als entspannend

Link to Article

10 Spartipps für deine WG, die du dir getrost sparen kannst 😂

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Wie viele Freimaurer-Schwänze hast du gelutscht?» – Knackeboul kommentiert Hasskommentare

Link to Article

Knackeboul im Wald – oder die merkwürdige Liebe zwischen Mann und Stock

Link to Article

Diese 10 Mannschafts-Typen kennst du, selbst wenn du gar nicht mitspielst 🤣⚽

Link to Article

Da ging einiges schief! Das sind die schönsten «World of Watson»-Pannen 😜

Link to Article

In der Schule ist die Hölle los – oder hast du etwa diese 10 Situationen vergessen?

Link to Article

«Auä» ist sooo vielfältig einsetzbar – Knäck zeigt dir, wie's geht

Link to Article

AAAHHHH! Die 10 wohl nervigsten Geräusche, die du im Büro zu hören bekommst

Link to Article

So würde es aussehen, wenn Menschen wie Katzen wären 😸😳

Link to Article

Egal, was du heute tust: Schaff dir KEINEN dieser Praktikanten-Typen an! 

Link to Article

Pfui! Aus! So würde es aussehen, wenn Menschen wie Hunde wären

Link to Article

Bevor du jetzt gleich ein Selfie schiesst: Bitte sei einfach keiner dieser Selfie-Typen!

Link to Article

Tu dir selbst einen Gefallen: Lass die Finger von diesen 11 Tinder-Typen!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Luca Brasi 06.07.2018 12:46
    Highlight Highlight Man sollte sich v.a. bei einem Festival immer die Zeit nehmen um zu duschen. Und wenn man die passende Begleitung hat macht es zu zweit noch mehr Spass. 😉
    • KXXY 06.07.2018 15:59
      Highlight Highlight Herr Brasi, am Openair hat Duschen kein Stil, ansonsten gebe ich Ihnen recht.

      Es ist die Kunst, den eigenen Schweissgeruch in Balance zu halten mit dem Biergeruch der Kleider. Als Kopfnote empfehlen sich Frittenfett und das Parfüm des letzten Zeltgspöndllis ...
  • Sauäschnörrli 06.07.2018 12:28
    Highlight Highlight Jodel in Frauenfeld ist schon voll mit Leuten die ihre Eintrittsbändeli verrammschen. 🤣

Was wollen die «gilets jaunes»? Wir haben sie gefragt

«Wir wollen leben, nicht nur überleben»: «gilets jaunes» in Paris sprechen mit watson Klartext.

In Frankreich strömten auch diesen Samstag tausende «gilets jaunes» die Strassen und liessen ihrer Wut auf Präsident Macron freien Lauf. Die Stimmung war aufgeladen, viele wollten nicht mit Journalisten sprechen. 

Auf unserem Streifzug durch Paris haben wir Paul, Yves, Claire, Mégane, Yannik, Jessica und Marc kennengelernt. Sie alle erzählen Geschichten von sozialer Ungerechtigkeit, von prekären Lebensumständen. Es sind zum grossen Teil Menschen, die kaum von ihrem Lohn leben können – …

Artikel lesen
Link to Article