Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«oBikes sind der McDonald's der Velos!!»

«Wein doch!» – das Format, in dem watson-Redaktoren sich betrinken und über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Laurent Aeberli über oBikes.



Auch wenn Laurent sich schon einmal in einem Wein doch auskotzen durfte, wollten wir ihm die Möglichkeit zu einem zweiten nicht verwehren. Dieses Mal geht es um die oBikes in Zürich, die gemäss Laurent die ganze Stadt verstopfen.

Play Icon

Video: watson/Laurent Aeberli, Emily Engkent

Loros erstes «Wein doch!» ist so gelaufen:

Umfrage

Benutzt du o-Bikes?

  • Abstimmen

593 Votes zu: Benutzt du o-Bikes?

  • 11%Ja, sie sind voll praktisch.
  • 76%Nein, ich besitze ein anständiges Velo.
  • 13%Nur in China.

Wein doch!

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

Link to Article

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

Link to Article

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

Link to Article

«Menschen ohne Deo – das ist ein weltbewegendes Problem»

Link to Article

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

Link to Article

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

Link to Article

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

Link to Article

«Wieso könnt ihr Fussballfans nicht feiern wie Sexbesessene oder Fantasyfans?»

Link to Article

«Wenn noch einer ‹Schlitzauge› zu mir sagt ...»

Link to Article

«Spam-Mails nerven! Und Spam-Telefonate!! Und Spam-Briefe!!!»

Link to Article

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

Link to Article

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Es gibt Pendler, die einfach Arsch... Ah, das darf ich nicht sagen, oder?»

Link to Article

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

Link to Article

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

Link to Article

«Fussballer sind keine Pussys!»

Link to Article

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

Link to Article

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

Link to Article

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

Link to Article

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

Link to Article

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

Link to Article

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

Link to Article

«Menschen sind blöd, sie stinken und sind fixiert auf Kacke! Woof!»

Link to Article

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Link to Article

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

Link to Article

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

40
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
40Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Origin Gra 26.08.2017 20:35
    Highlight Highlight Könnte Helene oder Anna nicht nochmals vor die Kamera? "Ich bin so en DJ" oder "Wär föhnet sech scho sini Schamhaar?" Sind Klassikar 😁
    4 0 Melden
  • alex DL 25.08.2017 08:38
    Highlight Highlight Eine Studie beweist, dass Alkohol die Fähigkeit vermindert, Situationen bzw. Problemstellungen aus verschiedenen Perspektiven analysieren zu können. Zürcher zu sein, kompensiert diesen Umstand offenbar auch nicht.
    21 14 Melden
  • qumquatsch 25.08.2017 00:27
    Highlight Highlight Irgendwie höre ich hier genau die selben - schwachen - Argumente wie gegen Mobility (Fahrer)

    Schade eigentlich
    12 16 Melden
  • sanmiguel 24.08.2017 22:44
    Highlight Highlight Hat er abgenommen?
    18 3 Melden
    • sowhat 25.08.2017 21:57
      Highlight Highlight Nur den Bart ;)
      2 0 Melden
  • chraebu 24.08.2017 19:15
    Highlight Highlight Mit Bier??? Loro braucht doch nach all den Open Airs was härteres.

    In seinem Zustand hätte er ja sogar noch oBike fahren können
    15 5 Melden
    • Luzi Fair 24.08.2017 20:00
      Highlight Highlight Vorallem nach dem OAG.
      Gäll Nico?!
      6 4 Melden
    • nicosiempre 24.08.2017 20:18
      Highlight Highlight 100 pro
      15 3 Melden
  • Raphael Stein 24.08.2017 17:26
    Highlight Highlight Hallo, Loro?

    Aber sonst alles im grünen Bereich oder?
    21 10 Melden
  • TanookiStormtrooper 24.08.2017 16:21
    Highlight Highlight Ich bin für eine User-Abstimmung, wer als nächster ran muss. Ich glaube das sich hier einige in der Watson-Redaktion drücken. Sonst muss hier plötzlich jede Woche noch der arme Loro ran, weil die anderen zu feige sind.
    86 3 Melden
    • L1am 24.08.2017 17:11
      Highlight Highlight Dann nominiert mal ;)

      1 Frau Picdump (Discombobulate)
      1 Yannik Tschan (#tschanforpresident)
      15 3 Melden
    • TanookiStormtrooper 24.08.2017 17:55
      Highlight Highlight Vorschläge:
      Maurice Thiriet
      Michael Wanner
      Philipp Löpfe
      Peter Blunschi
      Madeleine Sigrist
      Lya Saxer
      Ralf Meile
      Patrick Toggweiler
      Daniel Huber
      Simone Meier
      Corsin Manser

      Und ich Stimme natürlich auch für Lina 😈
      26 4 Melden
    • #tschanforpresident 24.08.2017 18:42
      Highlight Highlight Tanooki, du hast den Yannik vergessen! Deshalb gabs von mir einen Blitz 😖
      9 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chanichang 24.08.2017 16:16
    Highlight Highlight Irgendwie regen sich fast nur die Leute über oBikes auf, die selbst Velo fahren. Ok, dass die Leute die Bikes einfach irgendwo deponieren ist schon ziemlich daneben, deswegen ist doch die Idee an sich nicht schlecht.

    Und wenn du besoffen im Verkehr unterwegs bist, bist du einfach nur verantwortungslos und es ist dir scheissegal, dass du all die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdest. Und dann noch öffentlich behaupten, bei ists ja ok weil du dir das gewohnt bist? Not ok! Ich wünsch dir wirklich, dass du nie in einen Unfall verwickelt bist...
    27 24 Melden
    • Chanichang 24.08.2017 18:41
      Highlight Highlight Warum blitzt ihr? Findet ihr es alle ok wenn Leute besoffen auf der Strasse unterwegs sind?
      15 6 Melden
    • mein Lieber 24.08.2017 20:26
      Highlight Highlight Chanichang, das hier ist Watson. Wäre Watson eine Spielkonsole dann wärs ein Philips cdi :)
      8 3 Melden
    • Darth Unicorn #Tanooki4RumDoch 25.08.2017 12:17
      Highlight Highlight Chrutondchabis, dieser Kommentar ist zu sehr unterschätzt worden von den Blitzern :D haha
      3 0 Melden
  • olaf rinnerach 24.08.2017 16:08
    Highlight Highlight Schlabbernde Hunde, Billig O-Bikes mit nichtsnutzigen Fahrern die wahrscheinlich besoffen besser cruisen als nüchtern und solch Rollerblader mit DJ Bobo oder Bieber in den Ohren, mag ich genauso wenig wie du, guter Laurent. Wir sollten uns nächstes Jahr im Sommer mal auf drei, vier Liter Bier treffen – genau an den Daten der Festivals. Vielleicht darf dann mal jemand anderes aus der watson-Redaktion die Berichterstattung vom Gurten, Frauenfeld und Gampel übernehmen. Cheers!
    16 12 Melden
  • #tschanforpresident 24.08.2017 15:51
    Highlight Highlight Schon wieder Loro? :( Was ist jetzt mit Yannik Tschan??? :(
    19 2 Melden
    • Yannik Tschan 24.08.2017 16:02
      Highlight Highlight Der Druck wird langsam grösser... Ich habe Angst. Suche hiermit jemanden, der genau gleich aussieht wie ich, so spricht wie ich, so denkt wie ich und Alkohol verträgt ;)
      44 2 Melden
    • #tschanforpresident 24.08.2017 16:08
      Highlight Highlight Also Alkoholvertragen finde ich keine Bedingung - ganz im Gegenteil. Aber vielleicht habe ich das "Spiel" immer noch nicht begriffen ;)
      29 1 Melden
    • Yannik Tschan 24.08.2017 16:26
      Highlight Highlight Nein du hast es durchaus begriffen :)
      14 2 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • BALCONY 24.08.2017 15:50
    Highlight Highlight Laurent, langsam aber sicher mauserst du dich zum Berufssäufer!😂
    56 1 Melden
  • corsin.manser 24.08.2017 15:32
    Highlight Highlight Nur, dass das gesagt ist. Loro vertritt hier nicht die Meinung der gesamten Redaktion. Ich sehe das zum Beispiel viiiiel entspannter.

    oBikes sind voll okay, Sharing ist doch eine gute Sache. Sich ein Schrottvelo aus China anzuschaffen, finde ich hingegen ziemlich fragwürdig.

    Aber eigentlich haben wir ja schon genug gestritten, gell Loro :)
    65 14 Melden
    • Zwingli 24.08.2017 15:35
      Highlight Highlight Da sieht man was passiert wenn man Woche für Woche Sachen angeschmissen bekommt.
      63 2 Melden
    • kiramu 24.08.2017 15:39
      Highlight Highlight haha go corsin ;)
      15 2 Melden
    • L1am 24.08.2017 15:39
      Highlight Highlight Sharing is scaring!

      Nein aber bin total deiner Meinung. Weshalb nicht teilen? Ich benutze mein Fahrrad 1x im Jahr. Ob das jetzt eine Firma aus der Schweiz, Holland, China oder Singapur ist, ist ja nicht so relevant. Vor allem in anbetracht, dass es noch keine Schweizer Firma geschafft hat.
      Schliesslich kommen unsere Handys, Kameras, Bildschirme, Notebooks, etc. ja auch aus dem Asiatischen Raum.

      Nichtsdestotrotz hätten wir jetzt gerne ein Wein doch-Duell. Corsin vs. Loro!
      28 6 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

«Angriff auf den Rechtsstaat!» – «Lügenkampagne!»: Das grosse Streitgespräch zur SBI

Am 25. November stimmen wir über die Selbstbestimmungs-Initiative (SBI) der SVP ab. Auf der watson-Redaktion trafen sich Initiativ-Gegnerin Laura Zimmermann von der Operation Libero und Jung-SVP-Präsident Benjamin Fischer zum hitzigen Schlagabtausch – und schenkten sich nichts.

«Direkte Demokratie vor gierigen Grosskonzernen!» Mit dieser Parole trat die Junge SVP auf dem Bundesplatz auf, als die Economiesuisse gegen die SBI warb. Herr Fischer, sind Sie im Herzen ein Jungsozialist?Benjamin Fischer: Nein, natürlich nicht. Wir wollten aufzeigen, wessen Interessen die Economiesuisse hier wirklich vertritt. Es sind jene der internationalen Grosskonzerne, deren Spitzen eigentlich nichts mehr mit der Schweiz zu tun haben und demzufolge auch kein Verständnis für die …

Artikel lesen
Link to Article