DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Animiertes GIFGIF abspielen

Jedes einzelne «Zelda»-Game im Überblick: Doch welches ist das beste?

18 «Zelda»-Spiele hat Nintendo in den letzten gut 30 Jahren entwickelt – und dies fast immer auf höchstem Niveau. Eine Übersicht.
15.03.2017, 09:1915.03.2017, 11:00

Kultstatus geniesst die «Zelda»-Reihe schon lange. Sie gehört zusammen mit Super Mario und Pokémon zu Nintendos wichtigsten Marken. Bisher ist für jede Nintendo-Konsole seit dem NES in den 80er-Jahren – mit Ausnahme des Virtual Boy – mindestens ein eigenes «Zelda»-Spiel erschienen. Und die Fangemeinde ist von Spiel zu Spiel gewachsen, da sich die Serie konstant auf hohem bis sehr hohem Niveau bewegt.

An der Qualität der «Zelda»-Spiele gibt es kaum Zweifel, die Frage ist viel mehr, welches «Zelda»-Abenteuer nun das beste ist.

Die «Zelda»-Saga begann 1986 auf dem NES.
Die «Zelda»-Saga begann 1986 auf dem NES.

Die folgende Slideshow zeigt alle Hauptspiele aus der «Zelda»-Reihe – vom schlechtesten bis zum besten – zumindest wenn man die Meinung der Game-Tester als Massstab nimmt.

Jedes einzelne «Zelda»-Game im Überblick: Doch welches ist das beste?

1 / 21
Jedes einzelne «Zelda»-Game im Überblick: Doch welches ist das beste?
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Welches Zelda auf Heimkonsolen spielst du am liebsten?
Welches Zelda auf portablen Konsolen spielst du am liebsten?

Das sind die beliebtesten Game-Helden der watson-Leser

1 / 32
Ihr habt entschieden: Das sind die besten Game-Helden aller Zeiten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(oli)

Die beliebtesten Listicles auf watson

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18
Apple verschleiert «Made in Taiwan»-Label – Angst vor Schikanen
Um Konflikten zu entgehen, wolle Apple das «Made in Taiwan»-Label seiner Produkte verschleiern. Damit entspricht es laut Medienberichten dem Wunsch der chinesischen Staatsführung.

Der US-Technologiekonzern Apple fordert seine in Taiwan ansässigen Lieferanten dazu auf, das «Made in Taiwan»-Label zu verschleiern. Dies berichtet die japanische Wirtschaftszeitung «Nikkei». Demzufolge soll das Herkunftslabel «Made in Taiwan» mit dem Zusatz «Taiwan, China» oder «Chinese Taipei» ergänzt werden. In beiden Fällen soll das Label den Eindruck erwecken, dass Taiwan ein Teil der Volksrepublik China ist.

Zur Story