Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das haben diese 17 Stars getrieben, bevor sie richtig berühmt wurden



Wir alle wissen, was die weltberühmten Stars für Berufe haben. Doch was haben sie eigentlich davor gemacht? Nun, ganz normale Jobs – zumindest einige von ihnen.

PS: Zugegeben, bei Kim Kardashian bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, was sie eigentlich genau arbeitet.

Starten wir mit Whoopi Goldberg

FILE - In this April 24, 2015 file photo, Whoopi Goldberg attends Variety's Power of Women Luncheon at Cipriani Midtown, in New York.  Goldberg, is backing off her support of Bill Cosby after getting some legal advice Tuesday, July 14, on the daytime talk show

Bild: Andy Kropa /Invision/AP/Invision

Sie ist eine Comedy-Ikone und bringt auch noch heute täglich Menschen zum Lachen. Doch davor hatte sie in einem Beruf zu tun, der so rein gar nichts mit Spass zu tun hat. Whoopi Goldberg war nämlich Kosmetikerin – für Tote. Den Job hatte sie angenommen, weil sie eine ausgebildete Kosmetikerin ist.

Kanye West musste mal freundlich sein

Seine Arroganz ist unübertroffen. Womöglich kommt dies daher, dass er als Verkäufer beim Kleiderladen Gap vermutlich ziemlich oft unten durch musste.

Bild: shutterstock/watson

Ihr werdet nie erraten, als was Jon Hamm gearbeitet hat!

Falls du nicht mehr weisst, wer das ist:

Jon Hamm

Bild: Shutterstock/watson

Okay, machen wir es noch etwas unnötig spannend. War er:

Richtig ist Nummer drei. Dabei betont Hamm, dass es sich um geschmackvolle Erwachsenenfilme handelte. Oder anders ausgedrückt: Softpornos.

Was hat ein Tisch mit Harrison Ford zu tun?

Ganz einfach: Bevor er zum Weltstar wurde, war er Tischler. Er hatte sogar die Qualifikation als Tischlermeister und rechnete eigentlich nicht mehr damit, dass er den Durchbruch als Schauspieler schaffen würde. Dann bekam er die Rolle des Han Solo in «Krieg der Sterne». Ford übt seinen ehemaligen Beruf heute als Hobby aus – wenn er dann mal Zeit hat.

Dreimal dürft ihr raten, was Channing Tatum früher von Beruf war

Kleiner Tipp: Es hat was mit einer seiner Filmrollen zu tun.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Channing Tatum war früher tatsächlich Stripper. Und zwar nicht nur einmal, weil er schnell Geld brauchte, sondern für ganze acht Monate! Dabei war er erst zarte 19 Jahre alt.

Lucy Liu hat wie wild für ihren Traum gearbeitet

Lucy Liu participates in AOL's BUILD Speaker Series to discuss the upcoming film

Bild: Charles Sykes/Invision/AP/Invision

«Ich habe sieben Tage pro Woche gearbeitet. Ich wusste, dass ich Geld brauche, wenn ich ins Schauspielbusiness will, weil ich zu Beginn wohl kaum viel verdienen würde. Ich habe fünf Tage pro Woche als Sekretärin gearbeitet, am Wochenende während des Tages als Aerobic-Instruktorin und abends als Hostess in einem Hotel. Es war zermürbend, aber ich war auch aufgeregt, weil ich wusste, für was ich es tat.»

Lucy Liu in einem Interview mit The Seattle Times

Das sah dann vermutlich in etwa so aus:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: giphy

Gerard Butlers vorheriger Job passt so gar nicht zu seinem Image als Action-Star

Gerard Butler

Bild: Warner Bros.

Du ahnst es schon: Gerard Butler hat einen Abschluss in Jura! Allerdings wurde er während seines Anwaltspraktikums eine Woche, bevor dieses zu Ende gewesen wäre, gefeuert. Schuld daran war er selbst, weil er während des Praktikums immer Alkohol trank.

Vielleicht bist du Evangeline Lilly schon einmal begegnet

Evangeline Lilly war Flugbegleiterin

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Retro_Stewardess.jpg

Bild: Wikimedia/watson

Sie war nämlich eine Flugbegleiterin. Gefallen hat es ihr allerdings nicht. Einmal soll ein Passagier sie so lange schikaniert haben, dass sie sich dazu hinreissen liess, ihm ins Gesicht zu pupsen.

Ozzy Osbourne hatte einen düsteren Job

Okay, Leute. Schaut euch Ozzy Osbourne einfach ganz genau an, dann kommt ihr bestimmt von selbst darauf, wo er gearbeitet hat.

Kleiner Tipp: Es war nicht in einer Geisterbahn.

Richtig geraten: Er hat in einem Schlachthaus gearbeitet. Und zwar für ganze zwei Jahre. Dafür ist er jetzt Vegetarier.

George Clooneys Charme war auch für seinen früheren Beruf wichtig

George Clooney ist weltweit beliebt. Bevor er berühmt wurde, hättest du ihm aber wohl kaum die Türe aufgemacht. Er war nämlich ein Vertreter, der versucht hat, dir an der Haustüre Versicherungen anzudrehen. Heute probiert er das nur noch im Fernsehen – mit Kaffeekapseln.

Und wir alle so:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Victoria Beckham musste für ihre Arbeit ein sehr spezielles Kostüm anziehen

Victoria Beckham poses for photographers upon arrival at the On Pedder store, Monday, May 12, 2014 in Singapore. Beckham is in the city-state to launch a personal selection of her Spring/Summer 2014, Pre-Autumn/Winter 2014 and ICON collections. (AP Photo/Wong Maye-E)

Bild: AP/AP

Bevor sie nämlich zum Spice Girl wurde, war sie eher ein Sperm Girl gewesen. Sie musste sich nämlich ein Spermienkostüm überziehen und damit auf Rollerskates herumfahren. Das alles tat sie für eine BBC-Aufklärungssendung für Jugendliche namens «Body Matters».

Kleiner Eindruck der Sendung:

abspielen

Video: YouTube/tv68

Wer hat wohl als Party-Clown gearbeitet?

Hugh Jackman trat als «Coco der Clown» auf. Laut eigener Aussage hatte er keinerlei magische Tricks drauf, was einmal dazu führte, dass ein Sechsjähriger sagte, er sei ein schrecklicher Clown. Pro Auftritt verdiente er 50 US-Dollar.

Es gibt sogar ein Foto:

Das war aber nicht Jackmans einziger Job. In England hat er tatsächlich einmal als Turnlehrer gearbeitet. Dazu gibt es sogar ein ziemlich witziges Video. Darin interviewt ein Reporter Hugh Jackman 2013 am Zurich Film Festival und Jackman erkennt den Reporter wieder – weil der mal in seiner Turnklasse war.

Guck:

abspielen

Video: YouTube/Rollo Ross

Danny De Vito hat einen sehr beliebten Beruf ausgeübt, bevor er Schauspieler wurde.

Quiz
1.Zumindest bei Schweizer Teenagerinnen gehört dieser Beruf zu den Top Ten. Welcher war es wohl?
Danny De Vito talks during the opening ceremony of the Laudato Si Challenge, in Rome, Monday, Dec. 4, 2017. The Laudato Si' Challenge is an initiative to find, found and accelerate early-stage companies that help to bring solutions to climate change and human migration. (AP Photo/Andrew Medichini)
AP/AP
Kaufmann/Kauffrau
Detailhändler/Detailhändlerin
Coiffeur/Coiffeuse
Krankenpfleger/Krankenpflegerin

Christopher Walken war schon vor seiner Schauspielerkarriere knallhart

epa05583554 US actor Christopher Walken poses for photgraphers at the 49th Sitges International Fantastic Film Festival, in Sitges, Barcelona, Spain, 13 October 2016. Walken will receive the Honorary Award for his professional career at the festival that runs from 07 to 16 October.  EPA/SUSSANA SAEZ

Bild: EPA/EFE

Er sieht einfach furchteinflössend aus. Da kommt eigentlich nur ein Beruf in Frage:

Christopher Walken hat tatsächlich einmal als Löwenbändiger gearbeitet. Allerdings sollte man wohl erwähnen, dass er da noch ein Kind war. Bild: watson

Megan Fox war im Smoothie-Business

Megan Fox Banane The Ellen Show

Bild: Screenshot Youtube The Ellen Show

In der Talkshow «The Ellen Show» verriet Megan Fox, dass sie vor ihrer Schauspielkarriere nur einen richtigen Job gehabt hatte. Sie arbeitete an einer Smoothie-Bar in Florida. Ihr Job war es unter anderem auch, sich als Banane zu verkleiden und so um Kunden zu werben.

Vince Vaughn wollte Leben retten

Vince Vaughn

Bild: Kinowelt/Wikipedia

Vince Vaughn arbeitete als Bademeister. Allerdings nicht lange, weil er gefeuert wurde, nachdem er andauernd zu spät gekommen war. Nachvollziehbar. Jemanden vor dem Ertrinken gerettet hat er übrigens nie.

Ellen DeGeneres weiss, wo die Austern herkommen

Hast du dir schon einmal überlegt, wie die Austern, die du womöglich so gerne isst, aus ihrer Schale kommen? Wir auch nicht. Ellen DeGeneres weiss es definitiv, denn sie hat einige Zeit als Austernöffnerin gearbeitet. In New Orleans war es ihre Arbeit, die Schale der Austern aufzubrechen und deren Inhalt herauszuholen.

Das sieht in etwa so aus:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: Giphy

Das hat einer Oma ein Date mit Scarlett Johansson beschert

Video: watson/can

Mehr Vergangenheit: History Porn: Showbiz-Edition, Teil III

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Und heute in der Bachelor-Video-Zusammenfassung: «Das ist wie beim ersten Orgasmus!»

Weil du womöglich nicht die ganze Sendung geschaut hast, auf den Gossip aber auch nicht verzichten willst ...

Neue Woche, neue Abenteuer für Bachelor Alan. Unser Lieblings-Brasilianer holte diese Woche kurzerhand Rio de Janeiro nach Portugal und mixte für die Ladys «KAAIPIRINIAAAS». Der Bestseller jeder Happy Hour schmeckte einer Kandidatin so gut, dass sie gar nicht mehr gehen wollte und mit Alan die Nacht auf dem Zuckerhut verbrachte.

Die ganzen Highlights siehst du im Video oben.

(nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel