Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
This image released by AMC shows Walter White, played by Bryan Cranston, next to the Winnebago he uses as a mobile meth lab in the pilot episode of

Wird Walter White im Film mitspielen? Bild: AP AMC

Der «Breaking Bad»-Film kommt – und das sind die ersten Details zur Handlung



Spoiler-Warnung: Dieser Text verrät das Ende von «Breaking Bad».

Gestern überschlugen sich die Meldungen, dass die Kultserie «Breaking Bad» einen Filmableger bekommen soll. Trotz aller Euphorie waren dies aber nur unbestätigte Gerüchte – bis jetzt. Denn nun hat Bryan Cranston, der in der Serie die Hauptrolle des Walter White gespielt hatte, bestätigt, dass ein Film geplant sei.

In der Radiosendung «The Dan Patrick Show» sprach er fast fünf Minuten über einen möglichen «Breaking Bad»-Film, wobei er seine Worte sehr sorgfältig wählte. Unter anderem bestätigte er, dass er von dem Projekt wisse. Allerdings habe er bisher noch kein Drehbuch gelesen:

«Ich weiss davon. Aber ehrlich gesagt habe ich das Drehbuch noch nicht gelesen. Ich weiss nicht, ob Walter White überhaupt vorkommen wird – und wenn ja, auf welche Art und Weise. Rückblenden, Vorausblenden? Ich habe wirklich keine Ahnung.»

Tatsächlich ist es nach dem Ende der Serie natürlich eher unwahrscheinlich, dass die Geschichte von Walter White weitererzählt wird – immerhin stirbt er in der letzten Folge. Dennoch hat Cranston bekräftigt, dass er es lieben würde, noch einmal den drogenkochenden Chemielehrer zu spielen.

Animiertes GIF GIF abspielen

So endete Walter White aka Heisenberg. Bild: AMC via Giphy

Dank Cranston ist nun auch klar, dass es sich beim Film um eine Fortsetzung der Serie handeln wird. Noch vor wenigen Stunden spekulierten Fans darüber, ob der Streifen allenfalls auch eine Vorgeschichte, ähnlich wie beim Spin-off «Better Call Saul», erzählen könnte.

Worum es im Film genau geht, ist natürlich noch nicht bekannt. Nach ersten Gerüchten soll sich die Handlung um einen entführten Mann drehen, der seinen Peinigern zu entkommen versucht.

Der in der Regel gut informierte Blog Slashfilm will nun zumindest eine wichtige Info über die Handlung in Erfahrung gebracht haben. Demnach handle es sich beim entführten Mann um Jesse Pinkman. In der finalen Episode von «Breaking Bad» sah man nur, wie er mit seinem Auto irre lachend in die Nacht hinausfuhr, nachdem er von Walter White aus seiner Gefangenschaft befreit worden war. Was mit ihm danach geschah, soll nun also der Film beleuchten.

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: AMC via giphy

Laut dem «Hollywood Reporter» wird das Projekt unter dem vorläufigen Titel «Greenbrier» demnächst in Albuquerque, New Mexico, gedreht. Serienschöpfer Vince Gilligan soll erneut die kreativen Fäden in den Händen halten. Tatsächlich hat das New Mexico Film Office inzwischen bestätigt, dass ein Filmprojekt mit diesem Namen für Dreharbeiten angemeldet wurde – und zwar bereits für Mitte November.

Noch absolut unklar ist im Moment, wo der Film zu sehen sein wird. Dank der grossen Fanbase von «Breaking Bad» ist es aber durchaus wahrscheinlich, dass das produzierende Studio einen Kinostart zumindest in Betracht zieht. (pls)

Wie stehst du dem «Breaking Bad»-Film gegenüber?

Die 34 berüchtigtsten Drogenbarone Mexikos:

Crack-Pfeifen-Automat sorgt für Verwirrung:

Video: watson

Mehr aus der Film- und Serienwelt:

Corona-Krise trifft Hollywood ++ Marvel-Film-Crossover ++ «Die Simpsons» auf Disney Plus

Link zum Artikel

«Game of Thrones»- und «Star Wars»-Star Max von Sydow im Alter von 90 Jahren gestorben

Link zum Artikel

Der erste Trailer zu «Haus des Geldes» zeigt: Jetzt herrscht Krieg!

Link zum Artikel

Woody-Allen-Buch sorgt für Aufruf: Verlagsmitarbeiter legen Arbeit nieder

Link zum Artikel

Im Darkroom der Seele hängt ein Hochzeitskleid. Die Netflix-Datingshow «Love Is Blind»

Link zum Artikel

Der ultimative Notfall-Guide für Sportfreaks – heute: 13 herausragende Sport-Dokus

Link zum Artikel

Der Bundesrat will, dass Netflix Schweizer Filme subventioniert

Link zum Artikel

Iranischer Film gewinnt Goldenen Bären – der Regisseur durfte nicht einreisen

Link zum Artikel

«Ozark», «Westworld» und 7 weitere Serien, die im März mit neuen Folgen locken

Link zum Artikel

Lohnt sich die neue Netflix-Serie «I Am Not Okay With This»?

Link zum Artikel

Forschung, Folter, Neonazis, alles echt: Irrer Russe sorgt für Filmskandal an Berlinale

Link zum Artikel

Neuer Clip zu «Bond 25» ++ Disney Plus startet Aktion ++ «Jurassic World 3»-Titel bekannt

Link zum Artikel

Auschwitz-Gedenkstätte kritisiert neue Nazi-Jäger-Serie von Amazon

Link zum Artikel

Serien-Fans, aufgepasst: «Friends» kommt zurück! Stars bestätigen Reunion

Link zum Artikel

Trump wettert gegen Oscar-Gewinner «Parasite» – der eiskalte Konter folgt prompt

Link zum Artikel

Warum die Schweiz Schweizer Filme liebt

Link zum Artikel

Ranking: ALLE Bond-Songs – von grauenhaft bis hammergut

Link zum Artikel

Sie ist da! So tönt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Link zum Artikel

Diese 9 Inhalte hat Netflix auf Druck von Regierungen entfernt

Link zum Artikel

Oscar-Gewinner Waititi haut Apple in die Pfanne

Link zum Artikel

Eminem überrascht alle mit mysteriösem Oscar-Auftritt

Link zum Artikel

Oscars heisst immer auch: Kleider! Die besten Looks vom roten Teppich

Link zum Artikel

«Parasite»! Denn irgendwas kommt immer hoch

Link zum Artikel

Perfekte Sensation. 4 Oscars für «Parasite»! Wow!!!

Link zum Artikel

Vergewaltigte Mädchen lügen nicht: Die Netflix-Serie «Unbelievable» ist unglaublich gut

Link zum Artikel

Diese 17 Oscar-Kandidaten kannst du bereits streamen – wir sagen dir wo

Link zum Artikel

Was haben die Oscars mit rätoromanischen Orgasmen zu tun? Viel!

Link zum Artikel

So deaktiviert man bei Netflix die nervige Autoplay-Funktion

Link zum Artikel

Krebs bei «Beverly Hills, 90210»-Sternchen Shannen Doherty ist zurück

Link zum Artikel

So gut soll der neue Streaming-Dienst Disney+ angelaufen sein

Link zum Artikel

Mit dieser Rede begeisterte der Joker nicht nur seine Verlobte

Link zum Artikel

Darum kehrt Stephen King Facebook endgültig den Rücken

Link zum Artikel

5 Jahre nach dem Serien-Ende – was wurde aus der «Two and a Half Men»-Besetzung?

Link zum Artikel

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren – 17 Bilder aus einem unglaublichen Leben

Link zum Artikel

«Dr. Dolittle» und 14 weitere Filme, die finanziell abgestürzt sind

Link zum Artikel

Er ist für unsere Seriensucht verantwortlich. Binge-Watching hasst er

Link zum Artikel

Läuft bei Netflix – Bezahlabos stark angestiegen, Nutzerzahlen geschönt

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Filmen und Serien will dich Disney Plus Schweiz verführen

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Disney gibt endlich Schweizer Start und Preise von Disney Plus bekannt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5

OMG! «Knight Rider» wird neu verfilmt! Und welches Auto soll der neue K.I.T.T. sein?

Welcher Göppel könnte den ikonischen Trans Am ersetzen? Ich hätte da ein paar Vorschläge ...

Jubelt! Denn jüngst macht in Hollywood die Nachricht die Runde, dass es eine Kinoverfilmung von «Knight Rider» geben soll! Produzieren wird «Aquaman»-Regisseur James Wan, so viel ist bekannt ... und sonst sehr wenig. Nicht, wer Michael Knight spielen soll und somit Nachfolger unser aller David Hasselhoff werden wird, etwa. Und auch nicht, welches Automodell der Knight Industries Two Thousand sein soll, dass gewissermassen die zweite Hauptrolle der kultigen Ur-Serie (1982-1986) spielte.

Erinnern …

Artikel lesen
Link zum Artikel