Leben
Spass

Freundschaftsbücher damals und heute: Wie uns die Zeit verändert

So würden die Freundschaftsbüechli von früher heute aussehen

Wer ist dein Lieblingskardashian?
09.05.2018, 19:5710.05.2018, 17:36
Folge mir
Mehr «Leben»

Mit neugierigen Augen guckt mich die achtjährige Tochter einer guten Freundin an und stellt mir Frage um Frage.

  • «Duuu, wänn häsch du Geburri?»
  • «Und was isch dis Lieblingstier?»
  • «Lieblingsässe?»
  • «Wenn du Zauberchräft hättsch, was würsch zaubere?»

Etwas stockig gebe ich ihr Antworten, die ihr zu gefallen scheinen. Denn sie zögert nun keine Sekunde mehr, um zu fragen … 

… schriiibsch du öbbis i mis Fründebueech??

Als Kind der 00er-Jahre weckt diese Frage natürlich bodenlose Nostalgie in meiner Brust. Ich würde behaupten, dass ich zu der ersten Generation gehöre, die anstelle eines staubigen «Poesiealbums» ein Hochglanzheft mit vorgedruckten Standard-Fragen in einem ultra kitschigen Layout verwendet hat.

(An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die Massenkonsumgesellschaft. Wir lieben dich und deine vielen sinnvollen Erzeugnisse!) 

Hier ein Beispiel aus der Diddl-Freunschaftsbuch-Edition (ja, ich hatte genau so eins):

Bild
bild via amazon

Nun fragt man sich: Wie denn so ein Freundschaftsbuch in der heutigen Zeit aussehen würde? Wir haben da so eine Idee …

… selbstverständlich nicht für Achtjährige, sondern für «Erwachsene»!

Bild
grafik: watson

Das zeitgenössische Freundschaftsbüechli kannst du 

>> hier <<
DOWNLOADEN!!!

Dann bitte ausfüllen, einscannen und in die Kommentarspalte hauen! Lasst uns alle Freunde werden. Oder zumindest so tun, als ob. Denn dazu waren Freundschaftbücher schliesselich schon in der vierten Klasse da: Um den Anschein zu erwecken, man habe so richtig viele Buddys. In dem Sinne: hier noch ein halbernst gemeintes <3.

Beste Freunde: heute vs. damals 🙄 😏

1 / 19
Beste Freunde heute vs. damals
Bild via virallion.com
Auf Facebook teilenAuf X teilen

«Isch mir egal, was die andere Chinder dörfed»

Video: watson

Mehr zum Thema Leben gibt's hier:

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
38 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
jjjj
09.05.2018 21:12registriert Dezember 2015
„türlich bodenlose Nostalgie in meiner Brust. Ich würde behaupten, dass ich zu der ersten Generation gehöre, die anstelle eines staubigen «Poesiealbums» ein Hochglanzheft mit vorgedruckten Standard-Fragen in einem ultra kitschigen Layout verwendet hat.“

Da nimmst du dich und deine Generation zu wichtig. Hatten wir in den 80s auch schon... 😉
2274
Melden
Zum Kommentar
avatar
TanookiStormtrooper
09.05.2018 21:57registriert August 2015
Die Idee ist ja grundsätzlich nett, nur wird das Bild in der Kommentarspalte so komprimiert, dass es niemand lesen können wird...

Hier ein vollernstgemeinter Otte:

(:ᘌꇤ⁐ꃳ 三
1534
Melden
Zum Kommentar
avatar
SofaSurfer
09.05.2018 22:00registriert Februar 2014
Alles Falsch. Habe 2 kids im Alter von 7 und 11 und, dear Jovin; das Freundschaftbuch sieht noch genau gleich aus ä. Believe it or not. Nur angereichert mit "Lieblingsfilm" oder "Lieblingsgame" aber sonst alles beim alten. Dir fehlt en Göttibueb oder es Göttimeitli. ;-)
12710
Melden
Zum Kommentar
38
Bist du ein Touri-Proll? Pasta mit dem Messer, Cappuccino am Nachmittag und so?
Machst auch du die Italiener hässig? Arrabiato?

Schnell über die Alpen – und schon hat man Mittelmeerklima! Und erst noch kulturelle Sehenswürdigkeiten! Und dieses feine Essen noch dazu!

Zur Story