DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gratulation! Tennis-Legende Martina Hingis ist Mami geworden

Die Schweizer Tennisspielerin Martina Hingis (38) und Sportarzt Harald Leemann (39) sind Eltern einer Tochter geworden. Hingis teilte ihr Babyglück mit Namen Lia am Freitagabend in den sozialen Medien: «Und dann waren wir zu dritt!»
09.03.2019, 06:37

«Harry und ich freuen uns, unser kleines Mädchen Lia auf der Welt willkommen zu heissen. Wir sind bereits so verliebt», schrieb die ehemalige Weltnummer 1 im Tennis auf Twitter. Tausende Menschen beglückwünschten das Paar mit Likes und Kommentaren.

Nach Angaben des Zuger Kantonsspitals kam die Kleine bereits am 26. Februar um 7.33 Uhr zur Welt. Das Baby war bei der Geburt 3510 Gramm schwer und 50 Zentimeter gross.

Im vergangenen Juli hatte die fünffache Grand-Slam-Siegerin aus der Ostschweiz den Zuger Harald Leemann geheiratet. Sie lernten sich am Fed-Cup in Luzern 2016 kennen, als er Schweizer Teamarzt war. (sda/aeg)

Martina Hingis: Die erfolgreichste Schweizer Tennisspielerin

Video: srf

Mehr wunderliche Sachen aus der Promi-Welt

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Gulash Ka None
09.03.2019 08:14registriert März 2017
Im Mai gehts dann los mit Training mit der Oma😂
465
Melden
Zum Kommentar
avatar
Baba
09.03.2019 09:54registriert Januar 2014
Ich glaube, das ist das erste Bild, das ich von Marina Hingis sehe, auf dem sie völlig entspannt und glücklich aussieht.

Gratulation der kleinen Familie und viel Glück ❤
415
Melden
Zum Kommentar
4
Kidnapping, Missbrauch, Bestechung – Wie lange muss R. Kelly hinter Gitter?

Im Missbrauchsprozess gegen den einstigen Pop-Superstar R. Kelly (55) soll am Mittwoch (ab 16.30 Uhr MESZ) an einem Gericht in New York das Strafmass verkündet werden. Eine Jury hatte den Musiker im vergangenen Jahr in allen neun Anklagepunkten – darunter sexuelle Ausbeutung Minderjähriger, Kidnapping und Bestechung – für schuldig befunden. Kelly wies die Vorwürfe stets zurück. Er hatte nicht selbst ausgesagt, den Prozess aber im Gerichtssaal verfolgt.

Zur Story