Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Wie macht man Frauen glücklich?» Das wird in anderen Ländern am häufigsten gegoogelt

Über 2 Billionen Anfragen verarbeitete Google im Jahr 2016. Ein Blick in die «Google Trends» verschiedener Länder verrät, was in den Köpfen der Einwohner so vorgeht. 



Für die meisten Länder veröffentlicht Google jeweils Ende Jahr unterschiedliche Top-Listen zu Themen, die besonders häufig in die Suchmaschine eingegeben wurden. Ausgewertet werden etwa Kategorien wie «Nationale Promis», «Events» oder «Wie funktioniert...?». 

Ein Blick darauf lohnt sich: In der Schweiz beispielsweise beschäftigte die Frage «Wie mache ich es, dass mein Bart gleichmässig wächst?» die lokalen Googler am meisten. Gleich danach folgen in der selben Kategorie (wie mache ...?) die Fragen «Wie mache ich ein Backup?» und «Wie mache ich aus dunkler Schokolade Milchschokolade?». Fragen, die man sich halt so stellt in der Schweiz.

Was aber stellt sich die Welt so für Fragen? Wir haben sämtliche verfügbaren Länder angeschaut und den jeweils interessantesten Top-Suchbegriff aller Kategorien herausgesucht und eine Menge gelernt. Zum Beispiel dies: Wer sich für eine erotische Massage interessiert, sollte nach Italien reisen. Dank haufenweise Suchanfragen sollten die Italiener inzwischen genau wissen, wie das geht!

Vorher = Gesuchter Begriff

Nachher = Ländername

Europa

Auf keinem Kontinent ist die Themen-Bandbreite so gross wie in Europa. Aber ein Klassiker ist bei praktisch jedem Land dabei: Die Euro 2016.

Amerika

In Amerika führt ein Suchbegriff praktisch jedes Ranking an: Donald Trump. Die Süd- und Nordamerikaner beschäftigen aber auch Hunde, Bohnen und Schwangerschaften.

Afrika

Für Afrika und Asien existieren leider nicht sehr viele Daten – die wenigen, dies gibt, sind aber durchaus unterhaltsam. (Nigerianische Spaghettis sehen übrigens seeeehr lecker aus.)

Asien

Man könnte meinen, Asiaten hatten im vergangenen Jahr nur zwei Dinge im Kopf: Pokémon Go und das iPhone 7. Immerhin schafften es noch einige sportliche Highlights ins Google-Ranking: Zum Beispiel das Cricket Duell zwischen Pakistan und England oder die Australien Open.

Apropos Google: Die 21 besten Krimis bei Google Street View

Diese Karten könnten dich auch interessieren

Das sind die langweiligsten Länder Europas (wir haben uns aufs Podest gewählt)

Link zum Artikel

Du pendelst? Dann ist das für dich die wohl nützlichste Webseite der Welt

Link zum Artikel

Das sind die kompliziertesten Sprachen Europas (für uns)

Link zum Artikel

7 Europa-Karten, die du in der Schule ziemlich sicher nicht gelernt hast

Link zum Artikel

Wenn du auf den längsten Strich der Welt gehen willst – eine Geografie-Reise des Grauens

Link zum Artikel

16 Landkarten, die dir einen völlig anderen Blick auf die Welt verschaffen

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil III: Sechs skurrile Scheidelinien in Afrika

Link zum Artikel

11 Schweizer Karten, die du in der Schule sicher nicht gelernt hast

Link zum Artikel

Die politischen Fronten in den USA auf einen Blick – «Trump-Land» vs. «Clinton-Archipel»

Link zum Artikel

Diese 10 Schweizerkarten zeigen dir, wo es am meisten regnet, hagelt oder stürmt

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Schweizer Berge und ihre Namen – doch diese interaktive Karte kann noch mehr

Link zum Artikel

Wie lang ist Chile wirklich? Länger als du denkst, wetten?

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil II: Sechs kuriose Fälle in Europa 

Link zum Artikel

Der Nabel der Welt liegt in der Schweiz. Und zwar in der Romandie

Link zum Artikel

Hier leben die treuesten Schweizer

Link zum Artikel

Warum die Welt nur zwei Wörter für Tee hat

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil IV: Sechs seltsame Grenzlinien in Amerika

Link zum Artikel

Bye bye, Hotel Mama? Nicht mit uns! Das sind die grössten Nesthocker Europas

Link zum Artikel

Diese Karten aus Figuren sind wunderschön. Aber erkennst du auch die Länder, die sie darstellen? 

Link zum Artikel

Verrückte Grenzen, Teil I: Sechs Schweizer Grenzfälle

Link zum Artikel

Auf der Welt gibt es noch vier Inseln der Stabilität – und du wohnst auf einer davon

Link zum Artikel

Texas ist so schlau wie die Türkei. Welcher US-Staat ist so klug wie die Schweiz?

Link zum Artikel

17 kuriose Karten, die du vermutlich noch nie gesehen hast

Link zum Artikel

10 spannende Landkarten, die den Ursprung von Wörtern zeigen, die wir dauernd nutzen

Link zum Artikel

Diese geniale Schweizer Webseite verschafft dir einen völlig anderen Blick auf die Welt

Link zum Artikel

Lasst uns die Welt fluten – und dann den Stöpsel ziehen

Link zum Artikel

Ein anderer Blick auf die Erde – japanischer Architekt entwirft neue Weltkarte

Link zum Artikel

Diese Karte zeigt, wo KEIN EINZIGER Auslandschweizer wohnt – und wo es höchstens 10 hat

Link zum Artikel

Damit du in den Ferien nicht verdurstest: «Ein Bier, bitte!» in 27 Sprachen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Schweiz, das kleine Russland: So gross könnte die Eidgenossenschaft wirklich sein

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kengru 27.09.2017 19:10
    Highlight Highlight Da soll mal einer sagen die Menschen, kümmern sich nicht um das Wohlbefinden der Frau. 😆
  • Laut_bis_10 27.09.2017 19:05
    Highlight Highlight Uganda fragt und Senegal gibt die Antwort 😉
  • Illuminati 27.09.2017 18:54
    Highlight Highlight Bei vielen dieser angeblich meistgegoogleten Themen kann ich einfach nicht glauben das sie stimmen...
    Ich meine wie kann ein halber Satz das meistgegooglete sein?
    Oder zb Tschechien: wie bereitet man frischen Spinat zu? Wtf!?! :D
    • Pbel 27.09.2017 19:33
      Highlight Highlight Kann ich mir vorstellen dass Du das nicht glauben kannst. Google mal: Geographie von Europa. Oder verschiebe den Regler mal :)
    • Illuminati 27.09.2017 19:53
      Highlight Highlight Sollte natürlich polen heissen.
      Ohne zu googeln😂
  • Sauäschnörrli 27.09.2017 18:38
    Highlight Highlight Und wer ist jetzt der Vater von Bridget Jones Baby?
    • Pbel 27.09.2017 19:34
      Highlight Highlight Bridget Jones hat ein Baby? Ahhh

Anonymous schlägt schon wieder zu – nun trifft es den Schweizer Sektenguru Ivo Sasek

Nach Attila Hildmann nimmt sich Anonymous den Schweizer Sektenführer Ivo Sasek zur Brust. Die Netzaktivisten haben eine seiner Verschwörungs-Webseiten gehackt und kündigen weitere Aktionen gegen Saseks Sekte «Organische Christus-Generation» (OCG) an.

Das Hacker-Kollektiv Anonymous schlägt erneut zu. Anfang Woche haben die Netzaktivisten Phase 2 der Operation Tinfoil (Alufolie) eingeläutet. Wie es der Name der Aktion erahnen lässt, hat es Anonymous auf Verschwörungsideologen und «Aluhüte» abgesehen. «Anonymous wird eine Woche Lulz & Recherche zu bekannten Fake News Netzwerken liefern», heisst es auf dem Twitter-Account von Anonymous Germany.Der Hintergrund: Sekten-Prediger wie Ivo Sasek, radikale Impfgegner, Esoteriker und …

Artikel lesen
Link zum Artikel